Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel

Roman

(5)
Im strömenden Regen Walzer tanzen, die eigenen Kinder aufwachsen sehen, den leiblichen Vater kennenlernen: Poppy hatte in ihrem Leben noch so viel vor. Doch als die 32-Jährige die Diagnose Krebs erhält, bereitet ihr der Gedanke an die Zukunft vor allem eines: Angst. Plötzlich scheint der Himmel so nah. Sie müsste sich nur auf die Zehenspitzen stellen, um ihn zu berühren. Aber noch ist sie da. Noch kann sie ihre Träume und Wünsche in die Tat umsetzen, die Arme ausbreiten und fliegen.
Rezension
»Eine kleine, feine Geschichte voller Emotionen. Bewegend.«, Dolomiten Tagblatt der Südtiroler (A), 18.12.2015
Portrait
Amanda Prowse kündigte vor fünf Jahren ihren Job als Unternehmensberaterin, um sich fortan nur noch dem Schreiben zu widmen. All ihre Bücher haben drei Dinge gemeinsam: Sie halten uns nachts davon ab, die Nachttischlampe auszuknipsen. Sie erzählen Geschichten, die mitten aus dem Leben gegriffen sind. Sie bewegen uns zutiefst und rühren uns zu Tränen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492971652
Verlag Piper ebooks
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44242617
    Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud
    von Gaby Hauptmann
    eBook
    8,99
  • 42541838
    In der Stunde der Dämmerung
    von Nicci Gerrard
    eBook
    8,99
  • 44199739
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (53)
    eBook
    12,99
  • 44625455
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (31)
    eBook
    3,99
  • 41198629
    Hundert Tage Glück
    von Fausto Brizzi
    eBook
    8,99
  • 28940464
    Vergeltung
    von Julie Hastrup
    eBook
    8,99
  • 42469642
    Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern
    von Katrin Burseg
    (5)
    eBook
    8,99
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (52)
    eBook
    8,99
  • 42746429
    Mindcrash
    von Werner Ablass
    eBook
    7,99
  • 43907571
    Der Glasmurmelsammler
    von Cecelia Ahern
    (49)
    eBook
    9,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (60)
    eBook
    9,99
  • 40942144
    Das Jahr, in dem ich dich traf
    von Cecelia Ahern
    (27)
    eBook
    9,99
  • 44409789
    Touchdown für die Liebe
    von Susan Mallery
    (8)
    eBook
    8,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (106)
    eBook
    8,99
  • 42746077
    Erbe und Schicksal / Clifton-Saga Bd.3
    von Jeffrey Archer
    (22)
    eBook
    8,99
  • 25992072
    Der Menschenmacher
    von Cody McFadyen
    (109)
    eBook
    8,99
  • 45327944
    Bis die Flüsse aufwärts fließen
    von Amanda Prowse
    eBook
    8,99
  • 43900479
    Magie der Weihnacht
    von Richard Paul Evans
    eBook
    4,99
  • 42420889
    Niemand kennt mich so wie du
    von Anna McPartlin
    (6)
    eBook
    9,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
2
3
0
0

Bekanntes Thema, ebenso behandelt
von Karlheinz aus Frankfurt am 22.08.2017

Die zweifache Mutter und glücklich verheiratete Ehefrau Poppy stellt einen Knoten an ihrer Brust fest. Als die 32-jährige die Diagnose Krebs erhält bricht erstmals für sie ihre ganze Welt zusammen. Es ist der erste Roman den ich von Amanda Prowse gelesen habe und ihren Schreibstil finde ich angenehm, jedoch passt... Die zweifache Mutter und glücklich verheiratete Ehefrau Poppy stellt einen Knoten an ihrer Brust fest. Als die 32-jährige die Diagnose Krebs erhält bricht erstmals für sie ihre ganze Welt zusammen. Es ist der erste Roman den ich von Amanda Prowse gelesen habe und ihren Schreibstil finde ich angenehm, jedoch passt er nur bedingt zu der Handlung des Buches. Es müssten mehr Emotionen aufkommen, was nur teilweise geschieht. Das Thema Krebs ist sicherlich kein neues für ein Buch, dass es hier eine junge Mutter trifft macht das Ganze zwar tragisch, aber ändert nichts am bekannten Thema. Das originelle an der Herangehensweise sind die immer wiederkehrenden Todesanzeigen, die am Ende ihren Höhepunkt finden. Die Protagonistin ist das eigentliche Problem, denn so manche Handlungen und Reaktionen sind für den Leser nicht nachvollziehbar. Sie wirkt irgendwie unecht und kann mich nicht überzeugen, was für eine Protagonistin in einem Roman unglücklich ist. Die Handlung ist angenehm mit dem Hauptthema verbunden und somit ist ein rundes und nettes Buch entstanden, das teilweise lesenswert ist, allerdings einige Schwächen aufwirft. Fazit: Ein Buch das vieles bekanntes nochmals aufwärmt ohne überzeugend zu sein, oder sogar Emotionen zu vermitteln, Immerhin ist es flüssig zu lesen, somit noch drei Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sehr traurig...
von Doris O. am 02.01.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Poppy ist 32 Jahre alt und an Krebs erkrankt. Ihre glückliche Welt samt Ehemann und Kinder zerfällt. Ich finde dieses Buch sehr traurig und berührend. Achtung Taschentuch-Alarm!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Vom Abschied in jungen Jahren
von Jenny Vogler am 31.10.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mit 32 Jahren verändert sich das glückliche Familienleben von Poppy Cricket von einem Moment auf den anderen in ein einziges Drama. Ein Knoten in der Brust entpuppt sich als bösartiger Tumor, der bereits die Knochen angegriffen hat und im vorliegenden Stadium unheilbar ist. Plötzlich verliert alles in Poppys Leben... Mit 32 Jahren verändert sich das glückliche Familienleben von Poppy Cricket von einem Moment auf den anderen in ein einziges Drama. Ein Knoten in der Brust entpuppt sich als bösartiger Tumor, der bereits die Knochen angegriffen hat und im vorliegenden Stadium unheilbar ist. Plötzlich verliert alles in Poppys Leben an Bedeutung: die Unbeschwertheit kommt abhanden und sie versucht mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln eine Zukunft für ihren Mann und die geliebten Kinder zu schaffen. Langsam schleicht sie sich aus dem Leben, weil die körperlichen Beeinträchtigungen immer stärker werden, doch noch hat sie Träume, die es zu verwirklichen gilt, Hoffnungen und Pläne, die sie in die Tat umsetzen möchte. So wird es ein langer Abschied mit vielen Tränen aber mindestens genau so vielen wunderschönen, lebenswerten Momenten. Dieser Roman beschäftigt sich mit der schweren Thematik des Sterbens, insbesondere wenn man noch jung ist, Verantwortung trägt und ganz andere Gedanken hegt, als die an ein baldiges Lebensende. Generell beschreibt die englische Autorin Amanda Prowse hier nicht nur die Geschichte einer Krankheit und den bitteren Leidensweg, der damit in Verbindung steht sondern in erster Linie eine anrührende, von Liebe geprägte Erzählung, die eine ganz normale Familie durch dieses Szenario begleitet. Traurige Momente stehen neben lebensbejahenden Handlungen, Tränen und Freude gehen Hand in Hand und dadurch entsteht ein authentischer, bewegender Roman, der die Normalität und ihr Abhandenkommen wunderbar einfängt und direkt ins Herz des Lesers trifft. Eine Geschichte wie sie uns jeden Tag und überall auf der Welt begegnen könnte, voller zerplatzter Seifenblasen und bunter Traumschlösser – ein Abschied in Würde und gleichermaßen ein Verlust der beweist, dass das Leben weitergeht, auch wenn ein geliebter Mensch fehlt. Dieses Buch und die Autorin durfte ich in einer Leserunde kennenlernen. Schreibstil und Handlung des Romans sind einprägsam und zeitgemäß und die Geschichte geht zu Herzen. Ein paar kleine Schönheitsfehler möchte ich dennoch nennen. Manchmal hat mir das bedrückende Gefühl gefehlt, welches sich einstellt, wenn man weiß, dass die Hauptprotagonistin sterben wird. Und auch der Umgang mit dem Tod, dem Sterben und seiner elementaren Bedeutung innerhalb der Familie hat mich etwas enttäuscht, denn die Kinder wurden meist außen vor gelassen und nicht wirklich darauf vorbereitet, wie es ohne Mutter sein wird. Fazit: Ich vergebe 4,5 Sterne für eine bewegende, realistische Erzählung, der es spielend gelingt Tränen der Freude und des Leids zu vereinen und die Hoffnung am Lebensende in den Vordergrund stellt. Ich spreche eine Leseempfehlung für all jene aus, die Gefallen an emotionalen Romanen finden und sich für die Thematik Trauer, Verlust und Sterben interessieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel - Amanda Prowse

Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel

von Amanda Prowse

(5)
eBook
8,99
+
=
Remember Mia - Alexandra Burt

Remember Mia

von Alexandra Burt

(59)
eBook
12,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen