Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

August Aichhorn - Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse

Für Erziehungsberatung und Soziale Arbeit

Zur Geschichte der Sozialarbeit und Sozialarbeitsforschung 9

Ein einzigartiges historisches Quellenmaterial, das in diesem Band erstmals gedruckt vorliegt und ermöglicht, dem Pionier der psychoanalytischen Sozialarbeit – quasi im O-Ton – lesend zu folgen.
Wien, Herbst 1945. Die Stadt liegt nach der untergegangenen nationalsozialistischen Diktatur in Schutt und Asche. Ihre BewohnerInnen versuchen wieder einen Alltag zu leben, eine neue Zukunft aufzubauen und an historische Traditionen anzuknüpfen, die der Faschismus zerstört hatte.
So auch der 68-jährige Freud-Schüler, August Aichhorn, der als einer der ganz wenigen Psychoanalytiker während der NS-Zeit in Wien verblieb und sich nun bemüht, die Wiener Psychoanalytische Vereinigung wieder zu beleben sowie die Ausbildung in der Erziehungsberatung und sozialen Fürsorge auf neue Beine zu stellen.
In 13 Vorlesungen – von September bis Dezember 1945 – versucht er jungen Studierenden die Freud'sche Psychoanalyse für ihre zukünftige praktische Arbeit näherzubringen. Zwei Stenographinnen notieren seine Ausführungen, die transkribiert – von August Aichhorn selbst redigiert – bis heute im Aichhorn-Nachlass liegen.
Portrait
Thomas Aichhorn, Sozialpädagoge; Psychoanalytiker in eigener Praxis in Wien. Mitglied der Wiener und der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung; Mitglied der Société Européenne pour la Psychanalyse de l'Enfant et de l'Adolescent, Paris. Artikel und Vorträge zur Theorie und zur Geschichte der Psychoanalyse, zur 'Allgemeinen Verführungstheorie' Jean Laplanches, zur Psychoanalyse der Adoleszenz und zu August Aichhorn.
Dr. phil. Karl Fallend, Psychologe, Gastprofessor am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte der Psychoanalyse.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Thomas Aichhorn, Karl Fallend
Seitenzahl 230
Erscheinungsdatum Oktober 2015
Serie Zur Geschichte der Sozialarbeit und Sozialarbeitsforschung 9
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85409-779-2
Verlag Loecker Erhard Verlag
Maße (L/B/H) 205/126/20 mm
Gewicht 288
Abbildungen mit Abbildungen
Buch (Kunststoff-Einband)
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42779557
    Die Lüge und der Krebs
    von Fotini Ladaki
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 44261648
    Das Unbewusste
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 2867886
    Neurotische Konfliktverarbeitung
    von Stavros Mentzos
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 3031438
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2940879
    Zen-Buddhismus und Psychoanalyse
    von Erich Fromm
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2870478
    Identität und Lebenszyklus
    von Erik H. Erikson
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 77810397
    Selbstverletzung als Selbstfürsorge
    von Franz Resch
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 14348452
    Das Trauma der Geburt
    von Otto Rank
    Buch (Taschenbuch)
    22,90
  • 30701148
    Kultur und Psyche
    von Sudhir Kakar
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 32619422
    Bindung und frühe Störungen der Entwicklung
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,95
  • 11469872
    Nabelschnur der Seele
    von György Hidas
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 14611498
    Lacan
    von Slavoj Zizek
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 39733191
    Lehrbuch zur Existenzanalyse
    von Alfried Längle
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,40
  • 44355881
    Man kann nicht nicht kommunizieren
    von Paul Watzlawick
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 18941416
    Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    Buch (Kunststoff-Einband)
    6,95
  • 47940268
    Das Rote Buch - Der Text
    von C. G. Jung
    Buch (gebundene Ausgabe)
    58,00
  • 1931110
    Und er bewegt sich doch
    von Silke Polenz
    Buch (Taschenbuch)
    11,50
  • 2921663
    Jacques Lacan - Wege zu seinem Werk
    von Hans D. Gondek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 3096451
    Zwei Fälle zum Thema »Bewältigung der Vergangenheit«
    von Anna Maria Jokl
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 3108445
    Intersubjektivität in der Psychoanalyse
    von Donna M. Orange
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90

Weitere Bände von Zur Geschichte der Sozialarbeit und Sozialarbeitsforschung

  • Band 4

    33785558
    Ilse Arlt
    von
    Buch
    19,80
  • Band 6

    37945674
    Rosa Dworschak
    von Rosa Dworschak
    Buch
    19,80
  • Band 7

    37945671
    Dorfgeschichten aus der Großstadt
    von Rosa Dworschak
    Buch
    19,80
  • Band 9

    42541844
    August Aichhorn - Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse
    von
    Buch
    19,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 10

    45332131
    Verschüttete Fachlichkeit
    von
    Buch
    19,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

August Aichhorn - Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse

August Aichhorn - Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse

Buch (Kunststoff-Einband)
19,80
+
=
Reaktive Bindungsstörungen - Klaus Klitzing

Reaktive Bindungsstörungen

von Klaus Klitzing

Buch (Taschenbuch)
20,79
+
=

für

40,59

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen