Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Auschwitz

Mit einer Einführung zur 6. Auflage von Katharina Stengel

Die 1962 von den Herausgebern zusammengestellten »Zeugnisse
und Berichte aus Auschwitz«, die anlässlich der 50. Wiederkehr
der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz im Januar
2015 wieder aufgelegt werden, sind nach wie vor eine der
umfassendsten Dokumentationen der Wirklichkeit im größten
nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslager:
So werden die zermürbende Arbeit, der Kampf um das Überleben,
die Grausamkeit der Capos, Folter und Tod dokumentiert.
Aber auch Zeugnisse von Widerstand und Selbstbehauptung in
dem von der SS beherrschten Lager. Katharina Stengel gibt in ihrer
Einführung zur Neuausgabe eine biografische Vorstellung der
Herausgeber, beschreibt die schwierige Entstehungsgeschichte
der Publikation, die Bedeutung, die ihr Anfang der 60er Jahre in
der Bundesrepublik zukam, sowie deren Rezeptionsgeschichte.
Prof. Dr. H. G. Adler (1910 - 1988) arbeitet nach dem Krieg als Schriftsteller.
Hermann Langbein (1912 - 1995) arbeitete in Häftlings-Komitees und schrieb
mehrere Bücher über Auschwitz.
Dr. Ella Lingens-Rainer (1908 - 2002) veröffentlichte 1947 einen Bericht über
Ihre Lagererfahrungen.
Dr. Katharina Stengel veröffentlichte 2012 eine Biographie über Hermann
Langbein.

Portrait

H.G. Adler, 1910-1988, arbeitete vor dem Krieg als Lehrer und Radioredakteur in Prag, nach dem Krieg als Schriftsteller in London. Er wurde 1941 zunächst als Zwangsarbeiter interniert, dann nach Theresienstadt deportiert und später nach Auschwitz. 1945 Befreiung aus dem KZ Langenstein-Zwieberge. Er gehörte dem Internationalen Auschwitzkomitee an und organisierte dessen Arbeit in Großbritannien. Von 1973 bis 1985 war er Präsident des P.E.N.-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland.
Hermann Langbein, 1912-1995, Schriftsteller und Publizist, war in den Konzentrationslagern Dachau, Auschwitz und Neuengamme inhaftiert. 1954 Mitbegründer des Internationalen Auschwitzkomitees (IAK) und Sekretär der österreichischen Lagergemeinschaft Auschwitz. Er trat als Zeuge in den Frankfurter Auschwitz-Prozessen auf und schrieb mehrere Bücher über Auschwitz.
Ella Lingens-Reiner, 1908-2002, war Juristin und Ärztin. Versteckte jüdische Bürger vor der Gestapo, wurde denunziert und in das KZ Auschwitz deportiert. Veröffentlichte 1947 und 2003 einen Bericht über ihre Lagererfahrungen. Als Zeitzeugin erinnerte sie in Schulen und Seminaren an die
Verbrechen der Nationalsozialisten.
Katharina Stengel ist Autorin einer 2012 erschienenen Biographie über Hermann Langbein.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber H. G. Adler, Hermann Langbein, Ella Lingens-Reiner, Ella Lingens-Rainer
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum Dezember 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86393-060-8
Verlag Europäische Verlagsanstalt
Maße (L/B/H) 211/142/22 mm
Gewicht 398
Auflage 6
Verkaufsrang 44.960
Buch (Taschenbuch)
24,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32014067
    Das Brennglas
    von Otto Rosenberg
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 2925596
    Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer
    von Ernst Klee
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 44837227
    Die Düsseldorfer KZ-Außenlager
    von Peter Henkel
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 2996940
    Persilscheine und falsche Pässe
    von Ernst Klee
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 39947648
    Ehre, wem Ehre gebührt!
    von Wolfram Wette
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,80
  • 16188034
    Die Bonner Republik
    von Thomas Brechenmacher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 39293827
    Der Himmel unter mir
    von Thomas Göller
    Buch (Taschenbuch)
    38,00
  • 15621531
    Der Kolonialismus
    von Ludolf Pelizaeus
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • 6609005
    Kampfkraft
    von Martin van Creveld
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 35327602
    Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde
    von Ernst Klee
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 33682637
    Geraubte Kindheit
    von Thomas Geve
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,80
  • 47870877
    So war Auschwitz
    von Levi Primo Levi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 13434812
    „Im Gefolge der SS“: Aufseherinnen des Frauen-KZ Ravensbrück
    von Simone Erpel
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,00
  • 2957345
    Die Vernichtung der europäischen Juden
    von Raul Hilberg
    Buch (Taschenbuch)
    25,99
  • 79181932
    Kursk 1943
    von Roman Töppel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 45127796
    Hitlers heimliche Helfer
    von Karina Urbach
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 46436529
    Chronik 1957
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 11380701
    NATO-Strategie und nationale Verteidigungsplanung
    von Bruno Thoss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • 23208040
    Tagebuch eines Ostfront-Kämpfers
    von Otto Will
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,95
  • 65280137
    Das austrofaschistische Österreich 1933-1938
    von Emmerich Tálos
    Buch (Taschenbuch)
    16,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Auschwitz

Auschwitz

Buch (Taschenbuch)
24,80
+
=
Tagebuch - Anne Frank

Tagebuch

von Anne Frank

(46)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

32,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen