Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Außer Dienst

Eine Bilanz

(13)
»Wenn es um Prinzipien der Politik und der Moral geht oder um das eigene Gewissen, dann ist man niemals außer Dienst.« - Die Bilanz eines großen Staatsmannes.


In seinem Buch über die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Kanzleramt beschreibt Helmut Schmidt die umwälzenden historischen Entwicklungen seit dem Ende des Kalten Kriegs, er macht sich Gedanken über die gegenwärtige Politik und die Zukunft Deutschlands, und er spricht über sehr Persönliches: über prägende Kriegserfahrungen, über eigene Fehler und Versäumnisse, seinen Glauben und das Lebensende.


Portrait
Helmut Schmidt, geboren 1918 in Hamburg, war von 1974 bis 1982 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und seit 1983 Mitherausgeber der ZEIT. Er gehörte zu den bekanntesten und beliebtesten Politikern und Publizisten in Deutschland, seine Bücher wurden allesamt zu Bestsellern, u.a. »Menschen und Mächte« (1987), »Kindheit und Jugend unter Hitler« (1992), »Die Mächte der Zukunft« (2004), »Außer Dienst« (2008), »Vertiefungen. Neue Beiträge zum Verständnis unserer Welt« (2010) sowie »Ein letzter Besuch. Begegnungen mit der Weltmacht China« (2013). Er starb im November 2015 im Alter von 96 Jahren.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641011826
Verlag Siedler Verlag
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23692153
    Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt
    von Giovanni di Lorenzo
    (11)
    eBook
    8,99
  • 22146938
    Mein geteiltes Herz
    von Claire Hake
    (3)
    eBook
    9,99
  • 20937563
    Limit
    von Frank Schätzing
    (77)
    eBook
    9,99
  • 20292972
    Der Weg in die Schatten
    von Brent Weeks
    (36)
    eBook
    12,99
  • 37439384
    Typisch Helmut Schmidt
    von Jost Kaiser
    eBook
    9,99
  • 40669435
    Das Boot U 188 - Zeitzeugenbericht aus dem Zweiten Weltkrieg
    von Klaus Willmann
    eBook
    9,99
  • 41913733
    Was ich noch sagen wollte
    von Helmut Schmidt
    (5)
    eBook
    14,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    eBook
    8,99
  • 37430099
    Scharia in Deutschland
    von Sabatina James
    (3)
    eBook
    10,99
  • 20292974
    Schule der Magier - Astaroths Angriff
    von Henry Neff
    eBook
    8,99
  • 28864129
    Die Odyssee des Fälschers
    von Rüdiger Schaper
    eBook
    8,99
  • 29339066
    Eine Zierde in ihrem Hause
    von Asta Scheib
    (11)
    eBook
    9,99
  • 29321839
    Liebste Fenchel!
    von Peter Härtling
    eBook
    9,99
  • 38868319
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (43)
    eBook
    10,99
  • 33120482
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    eBook
    7,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (22)
    eBook
    7,99
  • 25441903
    Am Ende des Schweigens
    von Charlotte Link
    (15)
    eBook
    9,99
  • 26884903
    Auf einen Kaffee mit Loki Schmidt
    von Loki Schmidt
    (5)
    eBook
    8,99
  • 17201602
    Goethe
    von Waldtraut Lewin
    eBook
    11,99
  • 24604486
    Meinungsmache
    von Albrecht Müller
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„"Ausser Dienst?"“

Alexandra Herrmann, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Neugierig geworden durch Loki Schmidt, habe ich mir gleich im Anschluss " Ausser Dienst" auf mein OYO geladen, unabhängig von den Ladenöffnungszeigen, sehr praktisch, wenn man wie ich gleich weiterlesen möche.
Hier sind es nicht mehr die Plaudereien, die Loki Schmidts so unterhaltsam machen, sondern tiefgreifende Analysen der Zeit
Neugierig geworden durch Loki Schmidt, habe ich mir gleich im Anschluss " Ausser Dienst" auf mein OYO geladen, unabhängig von den Ladenöffnungszeigen, sehr praktisch, wenn man wie ich gleich weiterlesen möche.
Hier sind es nicht mehr die Plaudereien, die Loki Schmidts so unterhaltsam machen, sondern tiefgreifende Analysen der Zeit nicht nur "Ausser Dienst", sondern der gesamten Zeit als Politiker.
Besonders gut gefallen hat mir seine parteiunabhänige Sichtweise und Beschreibung, was ein idealtypischer Politiker eigentlich mitbringen sollte, um sich eine fundierte Meinung bilden zu können.

„Eines der Besten Bücher über die Bundesrepublik“

Th. Kirmse

Deutsche Geschichte aus der Sicht eines Politikers findet sich oft. Dieses Buch jedoch sticht hervor. Klare Analysen, selbstkritische Einschätzung seiner Amtszeit, die Suche nach den Werten unserer Zeit, die Veränderungen der Rahmenbedingungen für die Rente oder die Entwicklung der Neuen Bundesländer. Lesenswert, wissenswert. Eines Deutsche Geschichte aus der Sicht eines Politikers findet sich oft. Dieses Buch jedoch sticht hervor. Klare Analysen, selbstkritische Einschätzung seiner Amtszeit, die Suche nach den Werten unserer Zeit, die Veränderungen der Rahmenbedingungen für die Rente oder die Entwicklung der Neuen Bundesländer. Lesenswert, wissenswert. Eines der Besten Bücher über die Bundesrepublik.

„Ein großer Staatsmann“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Wenn ich an Helmut Schmidt denke, sehe ich einen großen deutschen Politiker vor mir, der seine Arbeit mit Anstand und großem persönlichen Engagement getan hat. Niemals hat er seine Person in den Vordergrund gespielt, sondern sich um die jeweilige Sache gekümmert, die es zu erledigen gab.
Ob nun in seiner Hamburger Zeit oder später
Wenn ich an Helmut Schmidt denke, sehe ich einen großen deutschen Politiker vor mir, der seine Arbeit mit Anstand und großem persönlichen Engagement getan hat. Niemals hat er seine Person in den Vordergrund gespielt, sondern sich um die jeweilige Sache gekümmert, die es zu erledigen gab.
Ob nun in seiner Hamburger Zeit oder später als Bundeskanzler unserer Republik, immer war seine Tätigkeit auf das Wohl der Menschen und unseres Staates ausgerichtet.
Für mich ist Helmut Schmidt der -Grand Seigneur - der deutschen Politik. Ein großartiges Buch über einen hervorragenden Staatsmann, seine Politik und unseren Staat.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
6
0
0
0

Starkes Buch, starke Ansichten, typisch Helmut Schmidt
von Ein "Viel-Leser", natürlich mit dem OYO am 08.03.2011

Das Buch ist sehr interessant, auch über manche Hintergründe wird berichtet. Erschreckend ist teilweise die Aktualität des Buches, obwohl es in manchen Teile schon vor Jahren geschrieben wurde. Sehr empfehlenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bilanz eines großen Sozialdemokraten
von Daniel Keck aus Karlsruhe am 30.10.2010

Helmut Schmidts „außer Dienst“ ist eine politische Selbstbiografie eines großen Sozialdemokraten. Schmidt schildert politische Stationen, Wegbegleiter und die Situation seiner aktiven Zeit. Auf seine gewohnt trockene und unaufgeregte hanseatische Art beschreibt Helmut Schmidt die von Kaltem Krieg und linkem Terror (RAF) geprägte Amtszeit als Bundeskanzler. Auf durchaus amüsante Weise... Helmut Schmidts „außer Dienst“ ist eine politische Selbstbiografie eines großen Sozialdemokraten. Schmidt schildert politische Stationen, Wegbegleiter und die Situation seiner aktiven Zeit. Auf seine gewohnt trockene und unaufgeregte hanseatische Art beschreibt Helmut Schmidt die von Kaltem Krieg und linkem Terror (RAF) geprägte Amtszeit als Bundeskanzler. Auf durchaus amüsante Weise spart der Altkanzler aber auch nicht an Selbstkritik und weist auf eigene Versäumnisse hin. Und er blickt in die Zukunft Deutschlands, Europas und der Welt. Ein Buch dass vom großem politischen Sachverstand und dem riesigen Erfahrungsschatz des Mannes mit der Zigarette zeugt. Für alle politisch interessierten unbedingt lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bilanz des Pragmatikers
von Peter am 29.12.2008
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der erste Satz in Helmut Schmidts persönlicher Bilanz ist Programm: "Gegen Ende des Lebens wollte ich einmal aufschreiben, was ich glaube, im Laufe der Jahrzehnte politisch gelernt zu haben". Dieses Werk ist folgerichtig Lagebericht und scharfsinnige Analyse zugleich, aber auch ein Appell an den gesunden Menschenverstand und den Einsatz... Der erste Satz in Helmut Schmidts persönlicher Bilanz ist Programm: "Gegen Ende des Lebens wollte ich einmal aufschreiben, was ich glaube, im Laufe der Jahrzehnte politisch gelernt zu haben". Dieses Werk ist folgerichtig Lagebericht und scharfsinnige Analyse zugleich, aber auch ein Appell an den gesunden Menschenverstand und den Einsatz der Vernunft. Was das Buch wohltuend unterscheidet von vergleichbaren Lektüren wie beispielsweise Helmut Kohls oder Gerhard Schröders Memoiren ist das Fehlen von persönlicher Abrechnung oder kleinkritteliger Rechtfertigung. Hier teilt ein Elder Statesman seine Erfahrungen, seinen Sachverstand und auch sein Weltbild mit dem Leser mit dem Ziel, diesen zu sensibilisieren für eine Auseinandersetzung mit den gegebenen Zusammenhängen, seien sie ökonomischer oder kultureller Natur, und ihn zu wappnen gegen den um sich greifenden Opportunismus: "Ein Politiker muß nicht alles sagen was er weiß, aber was er sagt muß seine Wahrheit sein" - und nicht das was den Massen oder dem Zeitgeist gefällt. Sollte dieses Buch sein letztes sein (was eigentlich undenkbar wäre), so liegt hier das Vermächtnis eines großen Mannes auf dem Büchertisch - in exakt dem Stil in dem er sich uns in der Erinnerung präsentiert: Pragmatisch, hanseatisch-nüchtern, ungebrochen klar. Und höchst erkenntnisreich. Unbedingte Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0

Wird oft zusammen gekauft

Außer Dienst

Außer Dienst

von Helmut Schmidt

(13)
eBook
11,99
+
=
Die Mächte der Zukunft

Die Mächte der Zukunft

von Helmut Schmidt

(3)
eBook
7,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen