Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Azur

Eine Diebin bricht aus

(22)
Obwohl sich Jess den Behütern anvertrauen konnte, scheint gerade dieser Ausweg sie umso mehr in Gefahr zu bringen. Wenn Saphir erfährt, dass seine beste Diebin eine Verräterin ist, wird er nicht zögern, den Auslöser des Giftes zu betätigen.
Daher ist es Jess‘ und Cedrics oberste Priorität, diese permanente Gefahr aus Jess‘ Körper zu entfernen. Allerdings kann niemand vorhersagen, ob die Operation glücken wird oder Saphir Jess‘ angegriffenen Zustand nicht sogar bemerkt. Aber sie weiß, dass sie Dinge losgetreten hat, vor denen sie nun nicht zurückschrecken darf.
Um Saphir aufzuhalten, muss Jess all ihr Können aufbringen. Trotzdem schwirren ihre Gedanken immer wieder um die Frage, ob es richtig gewesen war, sich Cedric und den Jungs zu offenbaren. Können sie es wirklich akzeptieren, dass sie eine Diebin ist? Und wird Cedric mit ihrem problembehafteten Wesen zurechtkommen? Denn ihn zu verlieren, würde sie nicht verkraften…
Portrait

Sabine Schulter wurde 1987 in Erfurt geboren, lebt nun aber zusammen mit ihrem Mann in Bamberg. Zwar hat sie ein abgeschlossenes Studium der Oecotrophologie, doch erfüllte sie sich Ende 2014 einen langersehnten Traum: Sie wurde Schriftstellerin. Die Leidenschaft für das Schreiben besaß sie bereits in der Grundschule und begleitete sie durch ihr gesamtes Leben.
Wenn sie sich nicht in den Welten anderer Autoren verliert, wandeln ihre Gedanken in ihren eigenen Geschichten, die mit sehr viel Liebe und Herzblut geschrieben werden. Viel Spannung gehört in ihre Bücher genauso wie ein Happy End und eine schöne Liebesgeschichte, mit der sie ihren Lesern ein gutes Gefühl, viel Emotion und einen Blick in die unterschiedlichsten Welten gewähren möchte.
Mit Die Erwachte begann sie ihre Karriere und damit den Auftakt zur Sin und Miriam-Trilogie, deren zweiter und dritter Band Das Phyralit und Der Kampf der Wächter ebenfalls bereits erschienen sind. Doch mit diesen Bänden zeigt sich nur ein kleiner Einblick in die Geschichten, die in ihrem Kopf zum Leben erwachen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 09.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7392-2084-0
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 216/134/32 mm
Gewicht 559
Auflage 1
Verkaufsrang 34.613
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44417511
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45467959
    Winterlied
    von Katjana May
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45064061
    Seelenläufer
    von Bianca Fuchs
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44673199
    Glacies
    von Sarah Stankewitz
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45243915
    Das Frostmädchen
    von Stefanie Lasthaus
    (18)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47671151
    Im Schatten der Nacht
    von Vanessa Carduie
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 39179655
    Zwillingsmond
    von Christiane Spies
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47353665
    Im Zeichen des Lotus
    von Valerie Loe
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    4,89
  • 42459602
    Die Verborgene
    von Sarah Kleck
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,50
  • 44559115
    Engelsmacht
    von Sabine Niedermayr
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 45064154
    Lichterregen: Im Rausch der Zeit
    von Cristina Haslinger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 44673227
    Glacies
    von Sarah Stankewitz
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,49
  • 43605735
    Ghost-Factor 11
    von Nick Living
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 42379078
    Krieger des Mondes
    von Lucy Monroe
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42435656
    Die Alchimistin Bd.1
    von Kai Meyer
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47870648
    Das dunkle Ende des Laufstegs
    von Eduardo Mendoza
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 44009239
    Last Hope
    von Inka Loreen Minden
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 45393965
    Corvin
    von Carmen Gerstenberger
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 42435635
    Blut und Feuer
    von Alexandra Bracken
    (8)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47241145
    Verführt Verliebt Verwandelt
    von J. J. Schurr
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
21
1
0
0
0

Der zweite Teil überzeugt durch Inhalt und Charaktere
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 10.07.2017

Inhalt: Nach wie vor spielt Azur ein gefährliches Spiel, in dem sie versucht, sowohl für Saphir weiter zu arbeiten, um möglichst viele Informationen zu erhalten und vor allem die Zeit zu überbrücken, bis sie sich gefahrlos von ihm abwenden kann als auch Cedrik näher zu kommen. Denn während sie vor... Inhalt: Nach wie vor spielt Azur ein gefährliches Spiel, in dem sie versucht, sowohl für Saphir weiter zu arbeiten, um möglichst viele Informationen zu erhalten und vor allem die Zeit zu überbrücken, bis sie sich gefahrlos von ihm abwenden kann als auch Cedrik näher zu kommen. Denn während sie vor Saphir so tut, als würde sie nur widerwillig mit Cedrik Zeit verbringen, genießt sie diese mehr und mehr. Doch auch er kann ihr die Angst nicht völlig nehmen. Zu viel ist in ihrem Leben geschehen, um einem Menschen ganz zu vertrauen. Doch Azur weiß, sie muss vertrauen können, um ein neues Leben zu beginnen. Doch gerade jetzt scheint es der völlig falsche Zeitpunkt zu sein, denn Saphir plant einen Krieg mit unvorstellbaren Ausmaßen. Meine Meinung: Auch der zweite Teil erfreut mit einer abwechslungsreichen und rasanten Geschichte. Mehr und mehr lernt man Azur, die Gilde und Saphir aber auch Cedrik und die Wächter kennen. Es machte Spaß, Zeit mit ihnen zu verbringen und zu erleben, wie sie nach und nach zueinander finden, vertrauen schenkten und von den anderen lernten. Was mir vor allem sehr gefiel, war der Charakter von Azur. Sie schmeißt nicht einfach so alle ihre Ängste und Zweifel über Bord, wie man es so oft erlebt, wenn sich ein Protagonist in einen anderen verliebt. Sondern ziemlich real kämpft sie weiterhin mit allem, versucht etwas zu ändern und scheitert. Genau so, wie es im realen Leben auch ist. Das macht Azur ziemlich real und greifbar. Cedrik ist allerdings genau so ein überzeugender Charakter. Wenn es um Azur geht ist und bleibt er ein Brausekopf, der leicht hochgeht aber alles für sie tun möchte. Das kann dann aber auch manchmal zu viel des Guten sein, was es doch recht amüsant macht. Dennoch bleibt er dabei immer der typisch männliche Beschützer und das macht ihn sympathisch und interessant. Doch auch all die anderen Charaktere treten oft und wirklich vielschichtig in den Vordergrund. Ich mag es, wenn es so viele unterschiedliche Personen gibt, die einen auch noch alle in den Bann ziehen. Das trifft sowohl auf die Gilde, als auch auf die Wächter zu. Ich war ziemlich erstaunt über die Wendungen in diesem Buch, auf die ich so natürlich nicht eingehen kann, da ich nicht zu viel verraten möchte. Und ich kann es nicht erwarten und bin gespannt, wie es dort weiter gehen wird, denn die Geschichte könnte durchaus mit diesem zweiten Teil geschlossen sein :) Fazit: Ein toller zweiter Teil,der überzeugt durch den Inhalt und die Charaktere. Es ist eine rasante Geschichte, die den Leser mitzieht und gefühlt viel zu schnell zum Ende bringt. Und obwohl die Geschichte hier abgeschlossen sein könnte, warte ich nun sehnsüchtig auf die Fortsetzung :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Azur, eine Diebin mit Herz
von Ricarda am 16.05.2017

Nachdem mir der erste Teil der Reihe schon so gut gefallen hat und in nicht mal 24 Stunden durch gelesen wurde, konnte ich die Fortsetzung kaum erwarten. Die Story knüpft unmittelbar an die vorherigen Geschehnisse an. Dabei werden dem Leser die wichtigsten Fakten nochmal kurz vor Augen geführt, ehe die... Nachdem mir der erste Teil der Reihe schon so gut gefallen hat und in nicht mal 24 Stunden durch gelesen wurde, konnte ich die Fortsetzung kaum erwarten. Die Story knüpft unmittelbar an die vorherigen Geschehnisse an. Dabei werden dem Leser die wichtigsten Fakten nochmal kurz vor Augen geführt, ehe die Handlung spannend und ereignisreich fortgesetzt wird. Die Charaktere machen allesamt wunderbare Entwicklungen durch. Sie lernen, Dinge aus anderen Blickwinkeln zu betrachten, ihre Ängste zu besiegen und Vorurteile größtenteils abzulegen. Was mir neben der Charakterentwicklung besonders gut gefällt, ist die tolle Ausarbeitung der Nebenfiguren. Sie werden nicht am Rand der Geschichte gehalten, sondern liebevoll in die Handlung mit eingearbeitet. Man erfährt einige Dinge über ihre Vergangenheit, Wünsche und Vorstellungen. So geht es gar nicht anders, als manch einen von ihnen gern zu gewinnen und in sein Herz zu schließen. Hinzu kommt wieder der erfrischend lockere Schreibstil der Autorin, so dass die Kapitel nur so davon geflogen sind. Es ist eine Geschichte voller Romantik, Drama, Spannung und Fantasie, von der ich jede einzelne Seite genossen habe. Daher bleibe ich mit einem weinenden und einem lachenden Auge zurück :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein wunderbare Dilogie, die man als Fantasyfreund gelesen haben sollte.
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 21.09.2016

Die Autorin schafft es auch in diesem Band wieder mich mitzureisen und mit ihrer Schreibweise zu verzaubern. Die gefühlvolle und ruhige Art ist mal etwas anderes und hat mich vollends in die Geschichte einbringen können. Jess wirkt in diesem Band etwas entspannter, lässt sich wesentlich ruhiger auf ihre Gefühle und... Die Autorin schafft es auch in diesem Band wieder mich mitzureisen und mit ihrer Schreibweise zu verzaubern. Die gefühlvolle und ruhige Art ist mal etwas anderes und hat mich vollends in die Geschichte einbringen können. Jess wirkt in diesem Band etwas entspannter, lässt sich wesentlich ruhiger auf ihre Gefühle und Cedric ein. Auch gegenüber den Behütern an sich ist sie lockerer geworden, was ihr Wesen gleich nochmal mehr strahlen lässt. Ihr Wesen wurde sehr schön umgesetzt, gerade auch weil sie so viel schlimme Dinge in ihrem Leben erleben musste und trotz allem Freude und Vertrauen spürt. Cedric ist in diesem Teil nun nochmal anhänglicher, was aber zu seinem Typ Mensch sehr gut passt. Man lernt ihn sehr gut von seiner fürsorglichen und besorgten Seite kennen, was mir persönlich gefallen hat. Wobei er trotz allem ein starker Charakter ist. Die Umsetzung dieses zweiten Bandes konnte mich von der ersten Seite an wieder mitnehmen. Sabine Schulter hat es geschafft einen rasanten, gefährlichen, überraschenden und dennoch sehr ruhig geschriebenen Abschluss zu finden. Wir erleben hier viele verschiedene Situationen, bekommen Freundschaft, Hoffnung, Verlust und Liebe aufgezeigt. Es entstehen gefährliche Situationen, die mit Raffinesse und Können gemeistert werden. Wir erleben Auseinandersetzungen die beängstigend sind aber gleichzeitig die hoffnungsschöpfenden und gefühlvollen Szenen die ans Herz gehen und begeistern. Die Autorin hat es geschafft ihre Reise vollkommen undurchsichtig zu gestalten. Natürlich konnte man vom Ende ausgehen, doch die Umsetzung bis dahin enthielt immer wieder interessante Entwicklungen, unvorhersehbare Abzweigungen und schockierende Endergebnisse. Die Geschichte um die kleine Traumdiebin hat mir unheimlich gut gefallen und ich bin froh sie auf dieser kleinen Reise begleitet zu haben. Nach diesem Abschluss kann ich beruhigt das Buch zur Seite legen, wobei ich gerne noch etwas über Vincent und seine große Liebe gelesen hätte oder über den mehr als interessanten Julian. Beides Charaktere, die mir ans Herz gewachsen sind und ebenso neugierig machen. ;) Mein Gesamtfazit: Ein wunderbare Dilogie, die man als Fantasyfreund gelesen haben sollte. Die Idee mit der Gilde und den Behütern war mir neu und durch die unglaublich schön geformten Charaktere, die undurchschaubare Entwicklung der Geschichte und die liebevolle Umsetzung insgesamt war es mir ein riesiges Vergnügen diese zu lesen. Auch nach diesem Abschluss kann ich nur sagen, es lohnt sich diese Geschichte zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Azur

Azur

von Sabine Schulter

(22)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Azur

Azur

von Sabine Schulter

(22)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen