Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Azur

Wenn eine Diebin liebt

(28)
Jess ist die beste Traumdiebin des Landes und unter ihrem Namen Azur fast zu einem Mythos aufgestiegen. Allerdings verabscheut sie das Stehlen und will lieber ein ganz normales Leben führen, wie jeder andere auch. Doch lässt Saphir, der Chef der Diebe, das nicht zu. Er hat sie in der Hand, entscheidet über ihr Leben und ihren Tod.
Jess hat das weitestgehend akzeptiert. Bis sie Cedric und seine Freunde Vincent, Julian und Leander kennenlernt. Die vier sind Behüter, die nur dafür zuständig sind, Traumdiebe zu fangen: also sie.
Doch die vier bieten ihr, nicht ahnend, dass sie eine Diebin ist, eine unvergleichliche Freundschaft an, die in ihr den Wunsch schürt, von der kriminellen Welt der Diebe fortzukommen.
Vor allem, als sie spürt, welche Anziehungskraft Cedric auf sie ausübt, zerbröckelt ihr altes Leben. Sie kann und will Cedric nicht entfliehen. Doch sie weiß ganz genau, dass sie kein Mitleid von ihm zu erwarten hat, wenn er herausfindet, dass sie eine Diebin ist.
Portrait
Sabine Schulter wurde 1987 in Erfurt geboren, lebt nun aber zusammen mit ihrem Mann in Bamberg. Zwar hat sie ein abgeschlossenes Studium der Oecotrophologie, doch erfüllte sie sich Ende 2014 einen langersehnten Traum: Sie wurde Schriftstellerin. Die Leidenschaft für das Schreiben besaß sie bereits in der Grundschule und begleitete sie durch ihr gesamtes Leben.
Wenn sie sich nicht in den Welten anderer Autoren verliert, wandeln ihre Gedanken in ihren eigenen Geschichten, die mit sehr viel Liebe und Herzblut geschrieben werden. Viel Spannung gehört in ihre Bücher genauso wie ein Happy End und eine schöne Liebesgeschichte, mit der sie ihren Lesern ein gutes Gefühl, viel Emotion und ein Blick in die unterschiedlichsten Welten gewähren möchte.
Mit Die Erwachte begann sie ihre Karriere und damit den Auftakt zur Sin und Miriam-Trilogie, die bereits vollständig erschienen ist. Doch mit diesen Bänden zeigt sich nur ein kleiner Einblick in die Geschichten, die in Sabine Schulters Kopf zum Leben erwachen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 348
Erscheinungsdatum 07.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8391-2867-1
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 216/136/27 mm
Gewicht 453
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45064061
    Seelenläufer
    von Bianca Fuchs
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42459602
    Die Verborgene
    von Sarah Kleck
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,50
  • 44850426
    Flammengarde
    von Sarah König
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 33108417
    Kuss der Sünde
    von Lara Wegner
    (3)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,90
  • 44559115
    Engelsmacht
    von Sabine Niedermayr
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 39762857
    Aphrodites Söhne 1: Unsterbliches Verlangen
    von Ivy Paul
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 45278416
    Dunkelwandler
    von Lisa June
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 41562006
    Beast Lovers
    von Inka Loreen Minden
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 45467959
    Winterlied
    von Katjana May
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 33791059
    Verborgene Sehnsucht / Feuer Bd.2
    von Coreene Callahan
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44417511
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42901579
    Seelenblau
    von Manu Brandt
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45327087
    Märchenhaft erblüht / Märchenhaft Bd.3
    von Maya Shepherd
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 44191681
    Aurinja
    von Sabine Niedermayr
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 44349081
    Der Kampf der Wächter
    von Sabine Schulter
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 44440043
    Kristalladern
    von Patricia Strunk
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 43307912
    Der Tod und die Diebin
    von Swantje Berndt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45557805
    Seelenschatten
    von Isabel Roderick
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40209222
    Kuss des Schattenwolfs
    von Janin P. Klinger
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,90
  • 41663030
    Märchenhaft erwählt
    von Maya Shepherd
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
27
1
0
0
0

Romantisch, traumhaft und spannend
von Sabrina M. (Die Büchernixe) am 25.09.2017

Zum Inhalt Azur oder auch Jess ist die beste Traumdiebin des Landes. Allerdings hasst sie es regelrecht eine Diebin zu sein und verabscheut sich und ihr Leben. Eigentlich wünscht sie sich bloß ein ganz normales Leben. Das lässt Saphir, der Boss der Gilde der Diebe, jedoch nicht zu. Er hat... Zum Inhalt Azur oder auch Jess ist die beste Traumdiebin des Landes. Allerdings hasst sie es regelrecht eine Diebin zu sein und verabscheut sich und ihr Leben. Eigentlich wünscht sie sich bloß ein ganz normales Leben. Das lässt Saphir, der Boss der Gilde der Diebe, jedoch nicht zu. Er hat ihr Leben und ihren Tod in der Hand. Jess hat sich mittlerweile damit abgefunden. Zumindest bis sie Cedric und seine Freunde kennenlernt. Sie sind Behüter, die natürlichen Feinde der Traumdiebe, und haben zur Aufgabe die Menschen vor den Dieben zu beschützen. Zwischen den Behütern und Jess entwickelt sich eine Freundschaft, die in ihr die Hoffnung aufkommen lässt, ihrer Welt zu entfliehen und ein anderes Leben führen zu können. Zumal zwischen ihr und Cedric eine starke Anziehungskraft besteht. Doch was geschieht, wenn die Behüter ihre wahre Identität aufdecken? Wird die Freundschaft halten? Und vor allem haben Jess und Cedric eine Chance der Anziehungskraft zwischen ihnen nachzugeben? Zum Schreibstil Ich finde den Schreibstil von Sabine Schulter sehr gut und angenehm zu lesen. Ich bin immer schnell reingekommen in die Geschichte, auch wenn das Buch anfangs mal ein paar Tage (aus Zeitgründen) gelegen hat. Nach kurzer Zeit war ich jedoch so gefesselt von der Geschichte, dass ich das Buch kaum weglegen konnte. Außerdem konnte ich mir alles, sowohl Orte, als auch Charaktere und Handlung, sehr gut im Kopf vorstellen. Das Buch ist abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Hauptpersonen Jess/Azur und Cedric geschrieben, was einen guten Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt beider ermöglicht. Meine Meinung „Azur – Wenn eine Diebin liebt“ ist ein sehr spannendes Buch und Romantasy vom Feinsten! Die kleine Traumdiebin Jess hat mir als Azur das Herz gestohlen und als Jess sogar die Träume in der Realität. Denn ich habe mir mehr als eine Nacht mit dem Buch um die Ohren geschlagen – genau gesagt drei Nächte, dann hatte ich es fertig verschlungen. Jess hat sich sehr schnell in mein Herz geschlichen, da sie ein sehr sympathischer Charakter ist. Als Azur ist sie unheimlich geheimnisvoll und die Doppelrolle, die sie verkörpert, fand ich sehr spannend. Tagsüber arbeitet und studiert sie. Nachts wird sie zur Diebin Azur und legt sich regelmäßig mit den Behütern an. Nach und nach konnte ich mehr Facetten von ihr entdecken, wodurch sie durchgehend interessant blieb. Es lohnt sich aber auch die anderen Charaktere kennenzulernen. Insbesondere bei Cecric, der mit am stärksten für die Sache der Behüter eintritt und oftmals sehr temperamentvoll handelt, fragte ich mich ständig, wie er reagieren würde, wenn er von Jess geheimer Identität erfahren sollte. In der Geschichte habe ich sehr viele spannende Momente mit Azur und den Behütern aber auch dem Gildenmeister Saphir erlebt. Es gab aber auch zahlreiche romantische Situationen zwischen Jess und Cedric, die immer wieder auch mit humorvollen Flirts unterstrichen wurden. Dabei wurde es für meinen Geschmack nicht kitschig, sondern blieb realistisch. Insgesamt fand ich das Buch echt super! Ich habe es regelrecht verschlungen und wurde von Jess und Cedric in den Bann gezogen. Es war eine spannende und romantische Geschichte mit tollen Charakteren und Ideen. Ich lese gerne Geschichten im Bereich Fantasy, die mit der Thematik des Träumens zu tun haben, aber eine solche Geschichte, mit der Idee der Traumdiebe, habe ich bisher noch nicht gelesen. Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band dieser Dilogie! Lieblingszitate „Die Nacht und die Dunkelheit sind meine Heimat und ich sehe sie nicht als Feind.“ „Das eigene Leben ist viel zu viel wert, um sich mit den Fantasien anderer zu messen.“ „Nicht immer zeigt das äußere Bild das, was dahintersteckt.“ Leseempfehlung Von mir erhält „Azur – Wenn eine Diebin liebt“ 5 von 5 Sterne! Ich würde das Buch absolut jedem weiterempfehlen! Vor allem wenn du Romantasy magst und Lust hast, dir deine Träume und dein Herz stehlen zu lassen. Meiner Meinung nach ist die Geschichte für Jugendliche ab 14 Jahren sowie Erwachsene geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
traumhafte, einzigartige und spannende Geschichte
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 19.08.2017

"Azur - Wenn eine Diebin liebt" ist der mitreißende Auftakt um die Traumdiebin Azur. Sie ist unter dem Namen Azur bekannt, berühmt und berüchtigt. Jess ist eine Traumdiebin, die beste ihres Landes, doch sie ist nicht glücklich. Sie würde alles dafür tun, um nicht weiter Träume stehlen zu müssen und... "Azur - Wenn eine Diebin liebt" ist der mitreißende Auftakt um die Traumdiebin Azur. Sie ist unter dem Namen Azur bekannt, berühmt und berüchtigt. Jess ist eine Traumdiebin, die beste ihres Landes, doch sie ist nicht glücklich. Sie würde alles dafür tun, um nicht weiter Träume stehlen zu müssen und ein ganz normales Leben zu führen. Doch ihr Chef Saphir hat sie in der Hand und lässt sie nicht frei. Jess hat sich mehr oder weniger damit abgefunden, bis sie auf Cedric, Julian, Leander und Vincent trifft. Die vier Behüter sind ihre größten Feinde, denn sie fangen Traumdiebe. Und doch freunden sie sich miteinander an, nicht wissend, dass Jess eine Diebin ist. Als sich zwischen Jess und Cedric mehr als eine Freundschaft entwickelt, wird ihr Wunsch nach Freiheit immer größer. Und damit wächst auch ihre Angst, ihre neuen Freunde zu verlieren, sobald sie ihr Geheimnis herausfinden ... Das Cover ist in hellen und dunklen Blautönen gehalten. Es zeigt die Hauptprotagonistin Azur. Ihr Blick wirkt selbstsicher und entschlossen. Im unteren Teil des Covers ist die dunkle Silhouette einer Stadt zu erkennen. Jess ist eine faszinierende junge Frau. In den Nächten ist sie als Azur unterwegs um Träume zu stehlen. Sie ist schnell, stark, mutig, furchtlos, schlagfertig und einfach nicht zu fangen. Doch am Tag versucht sie, ein normales Leben zu führen. In dieser Zeit wirkt sie fast etwas sanfter, verletzlicher, doch genauso bewundernswert wie eh und je. Jess Vergangenheit lastet wie ein Schatten auf ihr, genau wie ihr dunkles, nächtliches Geheimnis. Sie scheint in ihrer aktuellen Welt gefangen und sieht keinen Ausweg. Cedric ist ein Behüter. Seine Aufgabe ist es, Traumdiebe zu fangen, um die Welt somit immer ein bisschen besser zu machen. Er ist immer darauf bedacht, in seinem Job alles richtig zu machen und es wurmt ihn, wenn etwas mal nicht so klappt, wie er es will, vor allem, da seine Fähigkeiten außerordentlich gut sind. Die Behüter Leander, Vincent und Julian sind ein lustiger Haufen. Jeder hat seine Stärken und Schwächen, sodass sie einander sehr gut ergänzen. Die 3 bringen mich immer zum Schmunzeln und ich muss zugeben, dass ich sehr gerne mit ihnen befreundet wäre. Mit Leander, Vincent und Julian wird es nie langweilig. Miranda ist eine wundervolle Freundin und steht Jess immer zur Seite. Die beiden können aufeinander zählen und unterstützen einander in jeder Situation. Jess und Miranda haben sich durch die Gilde kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Eine traumhafte, einzigartige und spannende Geschichte, die mich von Anfang an überzeugt hat. Ich bin unglaublich gespannt, wie es mit Jess, Cedric und Co. weitergeht und ich freue mich darauf, den zweiten Teil zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
faszinierende Idee mit tollen Figuren
von Anja am 13.08.2017

Azur ist eine begabte Traumdiebin. Ganz freiwillig erledigt sie ihre allerdings Aufgabe nicht, doch auch ein Ausweg bietet sich ihr nicht. Als sie in ihrem Lieblingscafé vier Behüter kennenlernt – die verhassten Feinde der Traumdiebe -, vergrößert sich ihr Wunsch nach einem normalen Leben. Immer wieder sucht sie die... Azur ist eine begabte Traumdiebin. Ganz freiwillig erledigt sie ihre allerdings Aufgabe nicht, doch auch ein Ausweg bietet sich ihr nicht. Als sie in ihrem Lieblingscafé vier Behüter kennenlernt – die verhassten Feinde der Traumdiebe -, vergrößert sich ihr Wunsch nach einem normalen Leben. Immer wieder sucht sie die Nähe der Männer, besonders Cedrics, doch niemand darf wissen, wer sie ist… Die Geschichte konnte mich schnell in ihren Bann ziehen. Die Welt der Traumdiebe und Behüter, die Sabine Schulter entwirft, ist unglaublich faszinierend, aber auch ein wenig schockierend. Jess war mir direkt sympathisch. Sie ist frech, schlagfertig und unglaublich besorgt um ihre Freunde. Obwohl sie so gut ist, in dem was sie tut, verabscheut sie die Aufgaben, die sie ausführen muss. Cedric und seine Freunde sind ein sympathischer, bunter Haufen. Die vier Männer sind sehr unterschiedlich, harmonieren aber gut zusammen. Cedrics überlegte, aber ebenso aufbrausende Art machen ihn zu einem guten Gegenpart zur hibbeligen, verschlossenen Jess. Zusammen sind die zwei unglaublich süß, auch wenn das Schicksal ihnen übel mitspielt. Abwechselnd berichten die zwei Protagonisten in der Ich-Perspektive von ihren Erlebnissen, was jeweils einen Einblick in ihre Gedanken und wechselnden Gefühle ermöglicht. Die Handlung ist von Beginn an spannend. Jess wird von ihrem Chef für seine Pläne eingespannt. Die junge Frau weiß nicht, wie sie das drohende Unheil aufhalten soll. Jeder gestohlene Traum bringt neue Unruhe unter der Bevölkerung. Es ist ein Pulverfass, das jederzeit explodieren kann. Und zusätzlich schlägt sich Jess noch mit ihren ganz privaten Problemen herum. Denn nicht nur die beginnende Freundschaft zu den Jungs, sondern auch ihre aufkommenden Gefühle für Cedric verstärken ihren Hass auf ihr eigenes Leben. Jess geht bei dem Versuch, beide Leben unter einen Hut zu bekommen, große Risiken ein. Doch die Gefahr, entdeckt zu werden, sitzt ihr dabei immer im Nacken und lässt die Spannung stetig ansteigen. Dass eine Beziehung zwischen Jess und Cedric eigentlich unmöglich ist, führt zu gefühlsgeladenen, hitzigen Szenen. Zwar haben sich für Jess am Ende des Buches ein paar Sorgen sortiert, vieles hat aber gerade erst begonnen und verspricht einen dramatischen zweiten Band, auf den ich mich sehr freue. Ein Löffel Gefühl, eine Prise Action und ganz viel Spannung gepaart mit einer tollen Grundidee haben es mir schwer gemacht, das Buch wieder aus der Hand zu legen. Ich habe mich mit den sympathischen Figuren gefreut und gelitten und bin gespannt, wie sich das Unheil, das sich bereits über ihnen zusammenbraut, entladen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Azur - Sabine Schulter

Azur

von Sabine Schulter

(28)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=
Azur - Sabine Schulter

Azur

von Sabine Schulter

(28)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen