Backfischalarm

Ein Insel-Krimi. Originalausgabe

(10)

Schräg, skurril, liebenswert und typisch norddeutsch

Thies Detlefsens Zwillinge Telje und Tadje setzen mit der 10a des Theodor-Storm-Gymnasiums zur herbstlichen Klassenfahrt nach Amrum über. Mit an Bord sind Junglehrerin Vanessa Loebell, der »voll süße« Referendar Manuel Scholz mit modischem Piratentuch um den Kopf und Klassenlehrer Dr. Niggemeier. Die Überfahrt ist äußerst stürmisch, doch die Schüler machen unzählige Selfies und wackelige Filmaufnahmen - bis einer von ihnen den Toten entdeckt: Jungreeder Bent Blankenhorn sitzt ermordet auf dem Oberdeck. Alarmstufe Rot für Thies und KHK Nicole Stappenbek, die umgehend die Ermittlungen auf der von Herbstnebel umwaberten Insel aufnehmen.

Portrait
Krischan Koch wurde 1953 in Hamburg geboren. Die für einen Autor üblichen Karrierestationen als Seefahrer, Rockmusiker und Kneipenwirt hat er sich geschenkt. Stattdessen macht er Kabarett und Kurzfilme und schreibt seit vielen Jahren Filmkritiken u.a. für die ,Die Zeit' und den Norddeutschen Rundfunk. Koch lebt mit seiner Frau in Hamburg und auf der Nordseeinsel Amrum, wo er mit Blick aufs Watt seine Kriminalromane schreibt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21672-2
Reihe Thies Detlefsen
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,5 cm
Gewicht 275 g
Verkaufsrang 4.239
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der letzte Heuler / Ostfriesen-Krimi Bd.2
    von Cornelia Kuhnert, Christiane Franke
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Rote Grütze mit Schuss
    von Krischan Koch
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Mordseekrabben / Thies Detlefsen Bd.2
    von Krischan Koch
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Flucht übers Watt
    von Krischan Koch
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Cornwall mit Käthe
    von Stephanie Linnhe
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Zapfig / Rechtsmedizinerin Sofie Rosenhuth Bd.4
    von Felicitas Gruber
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Nacht über den Deichen
    von Hannes Nygaard
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Rollmopskommando / Thies Detlefsen Bd.3
    von Krischan Koch
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Todesstrand
    von Katharina Peters
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Mörderjagd mit Inselblick
    von Christiane Franke, Cornelia Kuhnert
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Rote Grütze mit Schuss / Thies Detlefsen Bd.1
    von Krischan Koch
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • Voll von der Rolle
    von Lotte Minck
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Friesisches Gold / Kommissarin Rieke Bernstein Bd.2
    von Wolf S. Dietrich
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Pannfisch für den Paten
    von Krischan Koch
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Scharfe Hunde
    von Nicola Förg
    (5)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • Der Mann ist das Problem
    von Gisa Pauly
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Bienenhüterin
    von Sue Monk Kidd
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Deichmord
    von Katharina Peters
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Mädchen im Strom
    von Sabine Bode
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Wird oft zusammen gekauft

Backfischalarm

Backfischalarm

von Krischan Koch
(10)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Dreimal Tote Tante / Thies Detlefsen Bd.4

Dreimal Tote Tante / Thies Detlefsen Bd.4

von Krischan Koch
(19)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
1

Backfischalarm - im doppelten Sinne
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 01.09.2017

Meine Meinung: Ein Krimi muss nicht nur spannend sein, nein, er darf auch skurril sein, wobei hier nicht übertrieben werden sollte. Krischan Koch hat in diesem Buch liebenswerte Charaktereigentschaften verteilt, allerdings nicht an alle. Manchmal musste ich tief durchatmen, denn das Verhalten verschiedener Personen konnte ich nicht gutheißen. Eigentlich konnte... Meine Meinung: Ein Krimi muss nicht nur spannend sein, nein, er darf auch skurril sein, wobei hier nicht übertrieben werden sollte. Krischan Koch hat in diesem Buch liebenswerte Charaktereigentschaften verteilt, allerdings nicht an alle. Manchmal musste ich tief durchatmen, denn das Verhalten verschiedener Personen konnte ich nicht gutheißen. Eigentlich konnte ich das nicht, aber hier war es angebracht, denn es bestimmte auch die Richtung der Geschichte. Auf jeden Fall hat es mir gefallen Thies und Nicole bei ihrer Arbeit zu beobachten. Sie hatten es beide nicht leicht. Nicole nicht, weil ihr nicht nur fähiges Personal zur Seite stand und Thies nicht, weil seine Zwillinge eifrig mitmischten, schließlich haben sie auf der Klassenfahrt den Toten gefunden. Und immer war etwas anderes. Am Ende war ich schon etwas überrascht, obwohl ich eine winzige Ahnung hatte, weil mir etwas aufgefallen ist. Aber so hatte ich es mir eben nicht vorgestellt. Wie bei allen Küstenkrimis von Krischan Koch gefällt mir auch hier das Buchcover sehr gut. Hätte ich nicht schon Bücher von ihm gelesen, würden sie mich auf jeden Fall verführen, mich näher mit einem der Bücher zu beschäftigen. Fazit: Wer einen unterhaltsamen, humorvollen und spannenden Krimi sucht, wird bestimmt Gefallen an diesem Buch finden. Man sollte allerdings auch für skurriles offen sein.

Einmal und nie wieder
von einer Kundin/einem Kunden aus Mainaschaff am 28.04.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch war der Fehlkauf in meiner letzten Auswahl ! Ich dachte beim lesen ich hätte lauter Idioten vor mir. Krischan Koch ist aus meiner Liste gestrichen.

Backfischalarm
von nellsche am 12.04.2017

Schräg, skurril, liebenswert und typisch norddeutsch Die Klassenreise für die 10a des Theodor-Storm-Gymnasiums geht nach Amrum. Neben dem Klassenlehrer Dr. Niggemeier sind noch die Lehrerin Vanessa Loebell und der Referendar Manuel Scholz, der voll süß ist, mit dabei. Obwohl die Überfahrt äußerst stürmisch ist, machen die Jugendlichen unentwegt Videos und... Schräg, skurril, liebenswert und typisch norddeutsch Die Klassenreise für die 10a des Theodor-Storm-Gymnasiums geht nach Amrum. Neben dem Klassenlehrer Dr. Niggemeier sind noch die Lehrerin Vanessa Loebell und der Referendar Manuel Scholz, der voll süß ist, mit dabei. Obwohl die Überfahrt äußerst stürmisch ist, machen die Jugendlichen unentwegt Videos und Selfies. Doch plötzlich entdecken sie einen Toten. Es handelt sich um den Hamburger Reeder Bent Blankenhorn, der ermordet auf dem Deck sitzt. Wer hatte es auf ihn abgesehen? Thies Detlefsen und Nicole Stappenbek nehmen die Ermittlungen auf. Diesen Insel-Krimi zu lesen war ein Heidenspaß! Dies war das erste Buch um Thies Detlefsen, das ich gelesen habe. Ich muss sagen, dass ich bisher was verpasst habe, weil ich die Vorgängerbücher (noch) nicht kenne… Der Schreibstil ist sehr locker-flockig, so dass die Seiten regelrecht dahin flogen. Mir hat es richtig gut gefallen, dass viele der Charaktere mit norddeutschem Dialekt gesprochen haben. Das passte perfekt und ich fühlte mich direkt heimisch. Aber keine Sorge, Verständnisprobleme gibt es dabei nicht. Die Protagonisten legen ihre norddeutsche Ruhe und Gelassenheit wunderbar an den Tag. Sie waren alle sehr authentisch und sympathisch beschrieben, so dass ich ein prima Bild von ihnen vor Augen hatte. Einige empfand ich als skurril, verschroben und speziell - also einfach großartig und wie aus dem wahren Leben! Einige Beschreibungen waren absolut schräg, wie die blondierte Dauerwelle von Marcel, dem Besitzer der Muschelkiste. Da hat’s mich direkt geschüttelt, als ich mir das vorstellte. Es gab wirklich unzählige Szenen, Dialoge und Beschreibungen, bei denen ich laut loslachen musste. Der Plot war sehr gut durchdacht und spannend und ich war durchgängig neugierig, wie das alles zusammenhängt und wer der Täter sein könnte. Ich hatte sehr viel Spielraum für meine Spekulationen. Allerdings hatte ich bis zum Ende keine richtige Idee, auch nicht zum Motiv. Es gab zwar mehrere Möglichkeiten, aber irgendwie passte das dann doch wieder nicht zusammen. Insofern wurde ich am Ende überrascht, was mir richtig gut gefiel. Ich kann diesen sehr humorvollen Insel-Krimi für tolle Lesestunden absolut empfehlen und vergebe fünf Sterne.