Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Bannwald / Bannwald-Trilogie Bd. 1

Roman

Bannwald-Trilogie 1

(23)

Ich hasse den Wald. Ich hasse ihn aus tiefstem Herzen. Er tut so, als wäre er mein Zuhause. Aber das ist er nicht. Er ist mein Gefängnis.

Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren.
Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: er hat sie laufen lassen. Warum?
Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr?
Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind.

Wie es dazu gekommen ist? Wie es immer zu so etwas kommt. Die Starken wittern die Macht und bezwingen die Schwachen. Wir, der Stamm der Leonen, sind Anhänger der weißen Magie. Die Magie der Natur. Wir heilen, wir erschaffen, wir tun Gutes.
Die anderen, der Stamm der Tauren, haben sich der schwarzen Magie verschworen. Sie herrschen kaltblütig, sie vernichten, sie töten. Auch uns. Aber das werde ich nicht länger zulassen.

Rezension
'Bannwald' ist der gelungene erste Band einer Trilogie um das Sternenvolk: clever inszeniert, mitreißend geschrieben. Ein kleiner Leckerbissen für alle Fantasy-Fans. Hamburger Morgenpost 20150716
Portrait
Julie Heiland hat Journalistik studiert. Parallel dazu hat sie eine Schauspiel- und Rhetorikausbildung absolviert und schon in einigen Fernsehfilmen mitgespielt. Julie Heiland, 1991 geboren, ist ein Multitalent. Ihre große Leidenschaft ist das Schreiben und hier ist sie ganz nah an ihren Leserinnen. Nach "Bannwald" und "Blutwald" ist "Sternenwald" ihr dritter Roman.
Zitat
»›Bannwald‹ ist der gelungene erste Band einer Trilogie um das Sternenvolk: clever inszeniert, mitreißend geschrieben. Ein kleiner Leckerbissen für alle Fantasy-Fans.«
Hamburger Morgenpost, 16.7.2015
»Eine märchenhafte Saga, die über Macht und Liebe geht. Schöne Schauplätze, spannend und fesselnd!«
Mädchen.de, 25.6.2015
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 21.05.2015
Serie Bannwald-Trilogie 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-2108-1
Verlag Fischer FJB
Maße (L/B/H) 221/148/35 mm
Gewicht 571
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44336731
    Isegrim
    von Antje Babendererde
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44147473
    Zorn und Morgenröte / Zorn & Morgenröte Bd. 1
    von Renée Ahdieh
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 40015013
    Eden Academy. Du kannst dich nicht verstecken
    von Lauren Miller
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42435902
    Dante Walker - Seelensammler
    von Victoria Scott
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42716028
    Fire Storm
    von Lauren St John
    Buch (Kunststoff-Einband)
    17,90
  • 42221647
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 41860801
    Mind Games
    von Teri Terry
    (57)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 44253408
    Pandora - Wovon träumst du?
    von Eva Siegmund
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 44187084
    Die Magie der Namen
    von Nicole Gozdek
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 33790565
    VIRALS - Tote können nicht mehr reden / Tory Brennan Trilogie Bd.1
    von Kathy Reichs
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40950398
    Finstermoos – Aller Frevel Anfang
    von Janet Clark
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 33790597
    Nur ein kleiner Sommerflirt
    von Simone Elkeles
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 46299345
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (81)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 30570778
    Amy on the Summer Road
    von Morgan Matson
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42473407
    Margos Spuren
    von John Green
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 43076757
    Die 100 Bd.1
    von Kass Morgan
    (41)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 40779267
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42419951
    Zwischen Licht und Finsternis
    von Lucy Inglis
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 33718491
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (114)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 44290480
    Gläsernes Schwert / Die Farben des Blutes Bd.2
    von Victoria Aveyard
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,99

Weitere Bände von Julie Heiland

  • Band 1

    40396103
    Bannwald / Bannwald-Trilogie Bd. 1
    von Julie Heiland
    (23)
    Buch
    16,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42430680
    Blutwald / Bannwald-Trilogie Bd. 2
    von Julie Heiland
    (12)
    Buch
    16,99
  • Band 3

    44068477
    Sternenwald / Bannwald-Trilogie Bd. 3
    von Julie Heiland
    (10)
    Buch
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Fantasy gemischt mit spannenden dystopischen Momenten“

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Handlung & Umsetzung:
Da ich bisher nur gute Meinungen zu diesem Buch gehört habe, habe ich natürlich sehr hohe Erwartungen gehabt, die leider völlig enttäuscht wurden. Die Idee finde ich ganz toll und ich mag Bücher über ein gutes Mädchen und einen bösen, geheimnisvollen Jungen. Deshalb hat mich der Klappentext auch so angesprochen.
Handlung & Umsetzung:
Da ich bisher nur gute Meinungen zu diesem Buch gehört habe, habe ich natürlich sehr hohe Erwartungen gehabt, die leider völlig enttäuscht wurden. Die Idee finde ich ganz toll und ich mag Bücher über ein gutes Mädchen und einen bösen, geheimnisvollen Jungen. Deshalb hat mich der Klappentext auch so angesprochen. Leider ist die Lovestory in diesem Buch etwas untergegangen. Natürlich gibt es Annäherungen, doch dabei bleibt es auch. Immer wieder heißt es, sie können nicht zusammen sein und ein paar Seiten später wird von großer Liebe gesprochen, von der man vorher einfach nichts mitbekommen hat. Ich konnte als Leser nicht nachvollziehen, woher diese plötzlichen Gefühle kamen, und dieses Kribbeln, das ich mir so sehr erhofft hatte, blieb einfach aus.
Aber das war inhaltlich nicht das einzige, das mir nicht so gut gefallen hat. Auch das ganze Drama um Robins plötzliche Fähigkeit, töten zu können, kam mir viel zu kurz. Ich wäre erst einmal völlig verwirrt gewesen und hätte mich gefragt, was da passiert ist. Doch Robins erster Gedanke war: Ich bin eine von ihnen. Und das fand ich irgendwie befremdlich. So geht es aber die ganze Zeit. Außergewöhnliche Vorkommnisse werden überhaupt nicht hinterfragt.
Abgesehen davon finde ich es sehr seltsam, dass es jungen Leonen erlaubt ist, abends in der Stadt auszugehen, wo sie doch sonst in allen Dingen von den Tauren unterdrückt werden und ihr Gebiet nicht verlassen dürfen. Es kamen einfach viel zu viele Ungereimtheiten vor.

Charaktere:
Wie schon gesagt ist Robin die Protagonistin, die ich anfangs noch ganz toll fand, doch dann ist sie mir immer unsympathischer geworden. Ich war regelrecht genervt von ihr! Sie ist eigentlich durchweg gereizt und lässt das meistens an ihrem besten Freund aus, was ich überhaupt nicht verstanden habe. Und sobald ein unangenehmes Gespräch droht, rennt sie davon in den Wald.
Emilian hat mir etwas besser gefallen, auch wenn er mir sehr wankelmütig erschienen ist. Ich habe mich oft gefragt, warum er etwas Bestimmtes tut, wo er doch kurz zuvor genau das Gegenteil getan hat. Er macht auch meist das Gegenteil von dem, was er sagt.
Laurin hingegen hat mir leider überhaupt nicht gefallen. Er ist Robins bester Freund und immer für sie da und unterstützt sie und will sie beschützen. Doch meistens kam er mir eher wie ein quengeliges Kind vor, das nicht alleine zurecht kommt.

Schreibstil:
Der Schreibstil war leider mit das größte Problem des Buches. Versteht mich nicht falsch, der Schreibstil war nicht schlecht! Aber eben einfach nur nicht meins. Es waren mir zu abgehackte, kurze Sätze, die bei mir dafür gesorgt haben, dass ich überhaupt nicht in diesen Lesefluss reingefunden habe. Ich persönlich mag lange, ausgeschmückte Sätze einfach viel lieber, und deshalb bin ich mit dem Schreibstil in Bannwald überhaupt nicht klargekommen.


Fazit:
Eine unglaublich tolle Idee, deren Umsetzung mir leider nicht gefallen hat, und die für mich eigenartig geschrieben war.

Ein Volk das unterdrückt wird und dienen muss. Als Robin verfolgt wird, rechnet sie mit dem Tod, doch der Feind Emilian verschont sie. Dadurch ändert sich alles... Ein Volk das unterdrückt wird und dienen muss. Als Robin verfolgt wird, rechnet sie mit dem Tod, doch der Feind Emilian verschont sie. Dadurch ändert sich alles...

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Robin ist anders als die anderen im Dorf, dies liegt an ihrer Herkunft. Ein Geheimnis, welches näher zum Feind bringt. Doch kann man dem Feind wirklich vertrauen? Robin ist anders als die anderen im Dorf, dies liegt an ihrer Herkunft. Ein Geheimnis, welches näher zum Feind bringt. Doch kann man dem Feind wirklich vertrauen?

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Spannender Teil 1,der neugierig auf die weiteren Teile macht.Einmal angefangen,konnte ich den Reader nicht mehr aus der Hand legen. Spannender Teil 1,der neugierig auf die weiteren Teile macht.Einmal angefangen,konnte ich den Reader nicht mehr aus der Hand legen.

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Ein richtig toller, Fantasie reicher Reihenauftakt. Bin gespannt wie es weiter geht. Ein richtig toller, Fantasie reicher Reihenauftakt. Bin gespannt wie es weiter geht.

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Fesselnde Auftakt. Robin glaubt ihr leben sei vorbei, als sie ihrem Feind begegnet, doch der lässt sie laufen. Begegnet ihr sogar immer wieder und hilft ihr. Wunderbar geschrieben. Fesselnde Auftakt. Robin glaubt ihr leben sei vorbei, als sie ihrem Feind begegnet, doch der lässt sie laufen. Begegnet ihr sogar immer wieder und hilft ihr. Wunderbar geschrieben.

Anja Bergmann, Thalia-Buchhandlung Emden

Das Buch lässt sich gut lesen und auch die Geschichte an sich hält einiges an Überraschungen bereit. Der Einstieg ist etwas holprig, es wird aber im Verlauf der Story besser. Das Buch lässt sich gut lesen und auch die Geschichte an sich hält einiges an Überraschungen bereit. Der Einstieg ist etwas holprig, es wird aber im Verlauf der Story besser.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29010273
    Elfenseele - Hinter dem Augenblick
    von Michelle Harrison
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 33790577
    Zweilicht
    von Nina Blazon
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37139332
    Land ohne Lilien - Geraubt
    von Lauren DeStefano
    (7)
    eBook
    7,99
  • 37362106
    Arclight - Niemand überlebt die Dunkelheit
    von Josin L. McQuein
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39178638
    Everflame - Feuerprobe
    von Josephine Angelini
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39188459
    LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel
    von Eva Siegmund
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 39188674
    Die Begabte / Die Magie der tausend Welten Trilogie Bd.1
    von Trudi Canavan
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40401990
    Sie sind überall / Gated Bd. 2
    von Amy Christine Parker
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 40779267
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (95)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 40974090
    Feuer & Flut / Brimstone Bleed Bd.1
    von Victoria Scott
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (156)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 41080147
    Die Stunde des Fuchses / Die Clans der Seeker Bd.1
    von Arwen Elys Dayton
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 41198497
    Mortal Heart - Das Erbe der Seherin
    von Robin L. LaFevers
    eBook
    11,99
  • 42430680
    Blutwald / Bannwald-Trilogie Bd. 2
    von Julie Heiland
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42873084
    Die sieben Königreiche – Gesamtausgabe (Die Beschenkte/Die Flammende/Die Königliche) (Die sieben Königreiche )
    von Kristin Cashore
    eBook
    19,99
  • 45165308
    Königreich der Schatten: Die wahre Königin
    von Sophie Jordan
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 45189686
    Abendsonne. Die Wiedererwählte der Jahreszeiten (Buch 2)
    von Jennifer Wolf
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45310613
    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    von Marie Lu
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 46299345
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (81)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 63890428
    Scythe – Die Hüter des Todes
    von Neal Shusterman
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
7
11
3
2
0

Sehr spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2015

Die 17-jährige Robin ist eine Leonin und gehört zu den Guten. Sobald man die Grenze der Tauren überschreitet, töten sie dich. Sie überschreitet die Grenze und trifft auf den jungen Tauren Emilian, der sie jedoch laufen lässt. Sie trägt unsterbliche Kräfte in sich, die sie nach und nach bemerkt. Emilian... Die 17-jährige Robin ist eine Leonin und gehört zu den Guten. Sobald man die Grenze der Tauren überschreitet, töten sie dich. Sie überschreitet die Grenze und trifft auf den jungen Tauren Emilian, der sie jedoch laufen lässt. Sie trägt unsterbliche Kräfte in sich, die sie nach und nach bemerkt. Emilian und Robin kommen sich immer näher und näher, aber sie wissen beide, dass diese Liebe nicht sein darf. Der erste Band der Triologie hat mich sehr überrascht und ist sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
So türkis - so atmosphärisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.10.2015

Nachdem ich so enttäuscht war von „Schnee wie Asche“ habe ich mit „Bannwald“ von Julie Heiland angefangen und war sofort begeistert. Die Atmosphäre ist mitunter das Schönste an der ganzen Geschichte, denn diese findet in einem Wald statt. Genau wie das Cover in Grüntönen gehalten ist, so spürt man... Nachdem ich so enttäuscht war von „Schnee wie Asche“ habe ich mit „Bannwald“ von Julie Heiland angefangen und war sofort begeistert. Die Atmosphäre ist mitunter das Schönste an der ganzen Geschichte, denn diese findet in einem Wald statt. Genau wie das Cover in Grüntönen gehalten ist, so spürt man auch diese überaus grüne Atmosphäre im Buch. Das finde ich nämlich total entspannend und schön. Der Schreibstil hat da sehr viel beeinflusst, weswegen ich wirklich schnell durch das Buch kam. Die Geschichte der Leonen, die heilen und der Tauren, die töten, ist wirklich etwas ganz Besonderes. Mit Robin lernt man eine standhafte und doch in einigen Punkten unsichere Person kennen, die im Laufe des Buches mehr über sich, den Stamm und den Tauren erfährt. Dabei muss sie sich den Gefahren der Natur, der Liebe und der Freundschaft stellen. Alles wird auf die Probe gestellt und vor allem sie muss ihr Leben zusammenhalten. Das mit aller Kraft, die sie besitzt. »Vertrauen spürt man, Robin. Es ist da oder nicht. Voraussetzung ist, dass man dafür auf sein Herz hören muss. Das ist dein Problem. Du hörst auf den Kopf.« [Seite 174] Für den zweiten Band wünsche ich mir, dass einige Personen noch ein wenig mehr in die Handlung integriert werden, da manche nur oberflächlich angekratzt wurden. Außerdem freue ich mich einfach tierisch auf die Atmosphäre, weil ich in „Bannwald“ schon abtauchen durfte in eine für mich andere, leuchtende und gefährliche Welt. „Bannwald“ von Julie Heiland war für mich in diesem Jahr definitiv ein Highlight, das ich jedem empfehlen kann, der in eine Geschichte abtauchen möchte. „Blutwald“ wird sicher noch einiges drauflegen, auch wenn ich immer noch nicht herausbekommen habe, was dort genau passieren wird. Ich gebe dem Buch die volle Wertung, da es toll war und mich unglaublich unterhalten hat. »Ich will keine Macht haben, wenn ich dich haben kann. Macht verändert die Menschen, Birkaras. Sie macht sie schlechter.« [Seite 73]

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Grandiose Storyidee, herzergreifende Protagonisten, Spannung pur!
von Lielan am 03.10.2015

Julie Heilands "Bannwald" ist der erste Band ihrer gleichnamigen Fantasy-Jugendbuchreihe. Als großer Fan von der Jugendbuch Fantasy Literatur aus dem Fischer (FJB) Verlag, ist mir Bannwald gleich in der Verlagsvorschau aufgefallen. Der Klappentext und das Cover sind schon wahnsinnig einzigartig, anders, Eyecatcher, die man so schnell nicht vergessen kann.... Julie Heilands "Bannwald" ist der erste Band ihrer gleichnamigen Fantasy-Jugendbuchreihe. Als großer Fan von der Jugendbuch Fantasy Literatur aus dem Fischer (FJB) Verlag, ist mir Bannwald gleich in der Verlagsvorschau aufgefallen. Der Klappentext und das Cover sind schon wahnsinnig einzigartig, anders, Eyecatcher, die man so schnell nicht vergessen kann. Da ich von dem unfassbar viele, wahnsinnig guten Lesermeinungen zu "Bannwald" positiv überrascht war, konnte ich gar nicht anders, als das Werk aus Julie Heilands Feder gleich zu verschlingen. Und auch mich konnte sie mit ihrem Reihenauftakt voll und ganz in ihren Bann ziehen. Julie Heilands Schreibstil ist grandios. Der Leser fliegt förmlich durch die Seiten und kann sich gegen die aufsteigende Sucht-Welle nullkommanull wehren. Man MUSS "Bannwald" einfach erleben und lieben. Allerdings ist das Buch viel zu kurz und viel zu schnell beendet und dann auch noch mit einem absoluten ohrenbetäubenden-ultra-mordsmäßig-verzweifelndem Knall am Ende. Sehr gut gefallen haben mir auch die vielen Überraschungen, keine Szene war sonderlich vorhersehbar und die Charaktere sind sehr undurchschaubar, sodass der Leser in ständiger Unruhe vor Angst um seine geliebten Charaktere bangt und natürlich von Verrat und Verlust ausgeht. Auch die neuartigen Fantasywesen, die Julie Heiland in ihrem "Bannwald" entwickelt, nämlich Sternzeichen, finde ich grandios gelungen! Die Idee, mehrere, unterschiedliche Sternzeichen-Stämme zu entwickeln, die in unterschiedlichen Umgebungen, wie zum Beispiel Wald oder Wasser leben, ist fantastisch umgesetzt worden. Ich hoffe sehr, dass ich in Band 2 noch mehr über die anderen Sternzeichen-Stämme erfahren darf, die bislang eher Randerscheinungen gewesen sind. Und obwohl sich Julie Heiland vieler, typischer Jugendbuch-Klischees bedient hat, zum Beispiel die Geschichte des armen Waisenkind-Mädchens, des Liebesdreiecks, des Bad-Boys, der seine sanften Seiten hat und der verbotenen Romeo & Julia Geschichte, muss man "Bannwald" einfach aufgrund seiner dennoch verhandenen Andersartigkeit lieben. Die weibliche Protagonistin Robin hasst ihre Lebenssituation. Sie gehört dem Sternzeichen-Stamm der Leonen an und lebt gemeinsam mit ihrer Adoptivfamilie in einem kleinem bescheidenen Heim. Trotz der liebevollen Stimmung unter den Leonen, herrscht im Grunde ein purer Angstzustand, denn die Leonen sind dem stärkeren, brutalem Stamm der Tauren untergeordnet. Sie müssen deren Wünsche und Gelüste erfüllen, ansonsten werden sie bestraft. Obwohl Robin von ihrer liebenswerten Familie und Freunden umgeben ist, fühlt sie sich unwohl in ihrer Haut. Sie will Frieden und Freiheit für ihr Volk. Robin ist eine absolute Kämpfernatur und spielt, um ihren Willen durch zu setzen, sogar mit dem Feuer. Dann begegnet sie Emilian, er gehört den Tauren an. Trotz Misstrauen, Hass und Angst nähert sich Robin immer wieder Emilian. Schnell merkt der Leser, dass dieser anders zu sein scheint und trotz seines Bad-Boy Gehabes einen weichen Kern besitzt. Zwischen Robin und Emilian entwickelt sich eine Romeo und Julia Geschichte sondergleichen und verschafft den Lesern das nötige Herzklopf-kribbel-Schmetterlings-Feeling. Falls ihr euch nun wundert, wieso ich trotz den Begeisterungsausbrüchen zu dem Protagonisten-Duo einen Punkt bei den Charakteren abgezogen habe, es liegt an einem, nicht ganz unbedeutenden, Nebencharakter. Laurin ist der beste Freund von Robin und gehört ebenfalls dem Stamm der Leonen an. Für mich ist Laurin von der ersten Seite an eine kleine Nervensäge gewesen. Man spührt gleich nach wenigen Seiten, dass er Feuer und Flamme für Robin ist. Allerdings passt er so gar nicht an ihre Seite, alles was Robin an Stärke und Kampfgeist besitzt hat Laurin in umgekehrter Form. Er ist ein ziemlicher Angsthase und zusätzlich auch noch ziemlich schwach und er nervt! Ich hoffe, dass ich ihm im zweiten Band vielleicht mehr positive Gefühle entgegenbringen kann, aber in Band 1 ist und bleibt er eine Nervensäge.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Bannwald / Bannwald-Trilogie Bd. 1 - Julie Heiland

Bannwald / Bannwald-Trilogie Bd. 1

von Julie Heiland

(23)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Blutwald / Bannwald-Trilogie Bd. 2 - Julie Heiland

Blutwald / Bannwald-Trilogie Bd. 2

von Julie Heiland

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen