Thalia.de

Bauhaus

1919-1933 Reform und Avantgarde

Obwohl es nach nur 14 Jahren von den Nazis geschlossen wurde, hat das Bauhaus die Geschichte der Moderne maßgeblich geprägt. Dieses Buch erkundet die Ideen und Ideale der Kunstschule, die absolute künstlerische Freiheit sowie die Verbindung von Kunst und Technologie propagierte.
„Es ist wichtig, die Kreativität des Individuums mit der praktischen Arbeit der Welt zu vereinen.“
– Walter Gropius
Portrait
Magdalena Droste studierte Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Aachen und Marburg. Ab 1980 war sie am Bauhaus-Archiv in Berlin tätig, seit 1997 ist sie Professorin für Kunstgeschichte an der BTU Cottbus. Sie hat bei zahlreichen Ausstellungen und Publikationen zu Bauhaus- Künstlern mitgearbeitet und eine Vielzahl von Aufsätzen zur Textilwerkstatt des Bauhauses sowie zum Kunsthandwerk als Frauenberuf veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Peter Gössel
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 08.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8365-6011-5
Verlag Taschen Deutschland
Maße (L/B/H) 264/216/15 mm
Gewicht 585
Abbildungen mit120 Abbildungen
Verkaufsrang 9.532
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.