Beautiful Venice

Erotischer Roman

(2)

Venezianisches Verlangen - ein erotischer Roman um Dominanz und Hingabe von Rhiana Corbin
Easton Cavendish, der Duke of Ashford, besitzt ein ganz besonderes Hotel in Venedig. Es wird weder in Reiseführern erwähnt, noch besitzt es eine Internetseite. Es ist ein Hotel für Reiche und Schöne, die ihren sexuellen Neigungen nachgehen wollen, ohne dass die Presse davon Wind bekommt.
In dieses Hotel nach Venedig lockt er unter einem Vorwand Mirella De Angelis, die ihn ausgesprochen fasziniert. Sie bekommt die Principessa-Suite, das schönste Zimmer im Hotel und Zugang zu Eastons Privatgemächern. Mirella tritt dem verschlossenen Duke of Ashford mit Vorsicht gegenüber, kann sie sich dem schönen und dominanten Mann nicht entziehen...
»Beautiful Venice« von Rhiana Corbin ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks  findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Geschichte  - wir freuen uns auf Dich!

Portrait
Die Autorin wurde 1964 in Essen geboren und wuchs bei ihren Großeltern auf. Schon früh entdeckte sie ihre Liebe zum Buch. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und der Geburt ihrer Kinder begann sie zu schreiben und machte ihr Hobby zum Beruf. Neben dem Schreiben gehören Kunst, Musik und Film zu ihren Leidenschaften.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783426440292
Verlag Feelings
Verkaufsrang 27.867
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44362038
    Liebe auf den ersten Chat
    von Barbara Leciejewski
    (5)
    eBook
    4,99
  • 24604903
    Was sich liebt, das trennt sich
    von Lauren Lipton
    (6)
    eBook
    7,49
  • 44242605
    Black Blade
    von Jennifer Estep
    (48)
    eBook
    12,99
  • 44178629
    Tante Poldi und die Früchte des Herrn
    von Mario Giordano
    (28)
    eBook
    8,49
  • 44247872
    Toskanafrühling
    von Clara Weissberg
    (5)
    eBook
    8,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (54)
    eBook
    8,99
  • 42746137
    Sie dürfen die Braut jetzt verlassen
    von Cindi Madsen
    eBook
    8,99
  • 47511923
    Schwestern des Mondes - Die Hexe & Die Katze
    von Yasmine Galenorn
    (1)
    eBook
    6,99
  • 43913558
    One Night in Bangkok
    von Elke Becker
    (5)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Etwas für zwischendurch
von Christine S. am 12.07.2016

Eigentlich wollte Mirella mit ihrer besten Freundin Leticia Urlaub an der Riviera machen. Allerdings bekommt diese ihren kurzfristig bestrichen und so beschließt Mirella Leticia endlich in Venedig zu besuchen. Von Anfang an fühlt sich Mirella vom Chef ihrer Freundin, dem Duke, angezogen, auch wenn sie versucht diesem Verlangen nicht... Eigentlich wollte Mirella mit ihrer besten Freundin Leticia Urlaub an der Riviera machen. Allerdings bekommt diese ihren kurzfristig bestrichen und so beschließt Mirella Leticia endlich in Venedig zu besuchen. Von Anfang an fühlt sich Mirella vom Chef ihrer Freundin, dem Duke, angezogen, auch wenn sie versucht diesem Verlangen nicht nachzugeben. Doch ein Duke of Ashford bekommt immer was er will und so beginnt eine heiße Affäre zwischen den Beiden. Als aus der Affäre mehr wird, beginnen die Missverständnisse und es entsteht der Anschein, als hätten die Beiden keine Zukunft. Oft erinnerte mich die Story an Shades of Grey und Easton an Christian. Ich fand sie trotzdem sehr schön zu lesen und kann sie weiter empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
ein erotischer Roman, der auch Emotionen aufzuweisen hat
von Manja Teichner aus Krefeld am 12.07.2016

Kurzbeschreibung Venezianisches Verlangen – ein erotischer Roman um Dominanz und Hingabe. Easton Cavendish, der Duke of Ashford, besitzt ein ganz besonderes Hotel in Venedig. Es wird weder in Reiseführern erwähnt, noch besitzt es eine Internetseite. Es ist ein Hotel für Reiche und Schöne, die ihren sexuellen Neigungen nachgehen wollen, ohne dass... Kurzbeschreibung Venezianisches Verlangen – ein erotischer Roman um Dominanz und Hingabe. Easton Cavendish, der Duke of Ashford, besitzt ein ganz besonderes Hotel in Venedig. Es wird weder in Reiseführern erwähnt, noch besitzt es eine Internetseite. Es ist ein Hotel für Reiche und Schöne, die ihren sexuellen Neigungen nachgehen wollen, ohne dass die Presse davon Wind bekommt. In dieses Hotel lockt er unter einem Vorwand Mirella De Angelis, die ihn ausgesprochen fasziniert. Sie bekommt die Principessa-Suite, das schönste Zimmer im Hotel und Zugang zu Eastons Privatgemächern. Mirella tritt dem verschlossenen Duke of Ashford mit Vorsicht gegenüber, kann sie sich dem schönen und dominanten Mann nicht entziehen… (Quelle: Feelings) Meine Meinung Der erotische Roman „Beautiful Venice“ stammt aus der Feder der Autorin Rhiana Corbin. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich eine mir gut bekannte deutsche Autorin. Ich wurde hier vom Klappentext angesprochen und war neugierig auf die Geschichte die mich hier erwarten würde. Easton ist hier der männliche Protagonist. Er besitzt ein Hotel in Venedig. Dieses ist aber nur besonderen Leuten bekannt. Er ist sehr dominant, doch diese Seite kommt nicht so an wie er es sich wünscht. Er ist charmant und sieht gut aus. Allerdings ist dies nicht alles. Mirella ist die Freundin von Leticia, der Angestellten von Easton. Sie wird quasi von Easton eingeladen, steht ihm aber dennoch misstrauisch gegenüber. Ich mochte Mirella, da sie sich nicht auf alles einlässt und auch mal Dinge genauer betrachtet. Leticia ist Mirellas Freundin und Eastons Angestellte. Sie ist es die Mirella ins Hotel bringt, da sich Easton in sie verliebt hat. Mir haben die Charaktere der Geschichte gut gefallen. Sie sind alle samt vorstellbar und gut gestaltet, die Handlungen sind nachvollziehbar. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und gut zu lesen. Da es sich hier um einen erotischen Roman handelt gibt es logischerweise auch erotische Szenen. Diese sind gut beschrieben und passen ins Geschehen. Wer jetzt aber denkt es geht hier nur um Erotik, der irrt gewaltig. Es gibt hier auch eine Liebensgeschichte, die emotional und gefühlvoll gehalten ist. Es passt hier alles zusammen, auch wenn ich persönlich die Handlung doch etwas kurz angebunden empfand. Mir ging manches doch etwas zu schnell, ein wenig mehr hätte es dann doch sein dürfen, etwas mehr Rahmenhandlung hätte in meinen Augen gut getan. Das Ende ist passend gehalten. Es schließt den Roman ab, macht ihn rund und letztlich habe ich mein Tablet zufrieden zur Seite gelegt. Fazit Abschließend kann ich sagen ist „Beautiful Venice“ von Rhiana Corbin ein sehr guter erotischer Roman, der auch eine weitergehende Handlung beinhaltet. Vorstellbar beschriebene Charaktere, ein locker lesbarer Stil der Autorin und eine Handlung, in der es neben Erotik auch Emotionen und Liebe gibt, haben mich sehr gut zu unterhalten gewusst. Durchaus lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Beautiful Venice - Rhiana Corbin

Beautiful Venice

von Rhiana Corbin

(2)
eBook
4,99
+
=
Love with Aftershocks - Emma Smith

Love with Aftershocks

von Emma Smith

(1)
eBook
3,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen