Thalia.de

Before Watchmen

Verdammte Stadt

(1)
In Alan Moores Watchmen opferte er sich, um die Welt zu retten. Doch Rorschach ist kein Held, wie man ihn sich vorstellt. Er ist gnadenlos hart, gegenüber seinen Feinden und sich selbst. Und er ist da, wo die Stadt am dreckigsten und blutigsten ist - um die Unschuldigen zu retten oder zu rächen. Ein Comic, der unter die Haut geht.
Portrait
Brian Azzarello ist einer der bekanntesten US-Comicautoren der heutigen Zeit. Neben seinen Arbeiten für sein persönliches Lieblingsprojekt 100 Bullets, John Constantine Hellblazer und Loveless wurde er durch sein Wirken in Batman Kaputte Stadt und seiner Arbeit an Superman bekannt und berühmt. Für 100 Bullets Aller guten Dinge wurde er 2001 mit dem Eisner Award ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 110
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 17.06.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86201-480-4
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 259/169/12 mm
Gewicht 341
Originaltitel Before Watchmen: Rorschach 1-4
Illustratoren Lee Bermejo
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33802801
    Before Watchmen
    von Darwyn Cooke
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 15542764
    Batman / Batman: The Killing Joke
    von Alan Moore
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 37446128
    Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen
    von Kevin O`Neil
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16517007
    Watchmen Absolute Edition
    von Alan Moore
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    79,00
  • 35299522
    Before Watchmen
    von J. Michael Straczynski
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 16535562
    Batman: Arkham Asylum
    von Dave McKean
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 39202624
    Batman: Dark Knight Absolute Edition
    von Frank Miller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    89,00
  • 35327320
    Liga der außergewöhnlichen Gentlemen
    von Kevin O`Neill
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • 37446456
    The True Lives of the Fabulous Killjoys
    von Becky Cloonan
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 45892504
    Batman/Teenage Mutant Ninja Turtles
    von James Tynion IV
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 18728908
    V wie Vendetta. Absolute Edition
    von Alan Moore
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    89,00
  • 45290951
    Batman Megaband
    von Phillip Hester
    Buch (Taschenbuch)
    28,00
  • 33813181
    Superman: Erde Eins
    von Shane Davis
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 28837279
    Neonomicon
    von Alan Moore
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • 15186931
    Die Zeit des Nebels / Sandman Bd. 4
    von Neil Gaiman
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 17596850
    Wanted
    von Mark Millar
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 37446408
    Was wäre wenn... Civil War
    von Pow Rodrix
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 33802963
    Star Wars Essentials
    von Chris Sprouse
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 33802813
    Conan der Barbar
    von James Haaren
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 40977413
    Joker: Anthologie
    von Dennis O'Neil
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Solide Story mit tollem Artwork
von Michael Diers aus Oldenburg am 12.06.2013

Inhalt: In seinem Feldzug gegen die Unterwelt trifft Rorschach auf einen brutalen Drogen- und Zuhältering, der von Rawhead, ein im Gesicht entstellter, ehemaliger Vietnamkämpfer, angeführt wird. Gleichzeitig hält eine schreckliche Mordserie die Stadt in Atem. Offenbar ist der Täter, der von den Medien mit dem Namen „Der Barde“ getauft... Inhalt: In seinem Feldzug gegen die Unterwelt trifft Rorschach auf einen brutalen Drogen- und Zuhältering, der von Rawhead, ein im Gesicht entstellter, ehemaliger Vietnamkämpfer, angeführt wird. Gleichzeitig hält eine schreckliche Mordserie die Stadt in Atem. Offenbar ist der Täter, der von den Medien mit dem Namen „Der Barde“ getauft wurde, ein Ritualmörder, denn seinen weiblichen Opfer weisen ungewöhnliche Verletzungen auf: ihnen werden subtile Parolen in die Haut geritzt. Ich muss gestehen, dass ich ohne große Erwartungen an dieses Werk herangegangen bin, denn diese vierteilige Miniserie mit Alan Moores Opus Magnum der Superheldencomics aus den 80ern zu vergleichen halte ich persönlich für recht aussichtslos. Das liegt vielleicht irgendwie auch in der Natur der Sache, denn Rorschach war in Watchmen nun ein kleines und düsteres, aber dennoch sehr wichtiges Mosaiksteinchen in einem großen Bild. Hier in dieser Geschichte muss diese Figur ganz alleine die gesamte Handlung tragen. Abgesehen von der Hauptfigur Rorschach hat diese Story daher auch nicht allzu viele Gemeinsamkeiten mit Moores Werk. Azzarello erzählt zwei parallel verlaufende Storylines, sich gradlinig durch die Ausgaben ziehen und nur wenige Verbindungen miteinander haben. Der Autor hat dabei sehr gut daran getan, sich nicht allzu stark in die Entstehungsgeschichte und Hintergründe dieser interessanten Figur zu ergehen. Jedoch hat er wieder Moores Idee von Rorschachs Tagebuch aufgegriffen, um so die nächtlichen Inspirationen von Rorschachs Handeln zu untermauern. So ist diese Geschichte ein sehr solider Thriller mit einer hoffnungslosen und düsteren Atmosphäre im Stile eines Comic Noirs geworden, die sich nicht lange damit aufgehalten hat, den Figuren Tiefe zu verleihen. Lee Bermejos Artwork ist sehenswert und verfügt über passende Colorierungen mit dosierten Farb- und Schattenspielen. Und trotz aller Genauigkeit, die mitunter fast schon bis in eine viktorianische Opulenz reichen könnte, geht niemals die Dynamik verloren, so dass Gesichtsausdrücke und Bewegungen nie statisch auf mich wirkten. Vor allem sollte man sich Zeit nehmen, die gut ausgearbeiteten nächtlichen Straßenansichten der Vergnügungsviertel mit ihren Pornokinos und Sextheatern zu betrachten, die an alte US-Krimiserien der 70er und 80er Jahre erinnerten. Allein diese Hintergründe sagen viel darüber aus, was Rorschach antreibt und zu dem gemacht hat, was er ist. Meine Ansprüche an eine gute und spannende Comicunterhaltung konnte die Story so durchaus erfüllen. Fazit: Ein brutaler Thriller, der mit einem sehenswerten Artwork besticht, welches bei näherer Betrachtung viel mehr über die Figur Rorschach erzählen kann, als die beiden etwas zu gradlinig geratenen Handlungsfäden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessantes Prequel zu Watchmen
von breedstorm am 16.07.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Watchman, erdacht von Kultautor Alan Moore, war eines der kreativsten und einflußreichsten Superheldencomics aller Zeiten. Die Vorgeschichte des Comedians darf Brian Azzarello erzählen, dessen 100 Bullets unvergessen ist. Als Zeichner wurde J.G. Jones (Wanted, Final Crisis) verpflichtet. Von den Anfängen des jungen Comedian bei den Minuteman, dem ersten Heldenteam im... Watchman, erdacht von Kultautor Alan Moore, war eines der kreativsten und einflußreichsten Superheldencomics aller Zeiten. Die Vorgeschichte des Comedians darf Brian Azzarello erzählen, dessen 100 Bullets unvergessen ist. Als Zeichner wurde J.G. Jones (Wanted, Final Crisis) verpflichtet. Von den Anfängen des jungen Comedian bei den Minuteman, dem ersten Heldenteam im Watchmen-Universum, erzählt Before Watchmen: Minuteman von Darwyn Cooke. Die vorliegende Geschichte indes setzt Mitte der 60er Jahre an. Der Comedian ist härter geworden als in seinen Anfangsjahren, und wird derzeit von der Regierung als Identifikationsfigur beworben, um medienwirksam den Kampf gegen das Verbrechen darzustellen. Edward Blake, wie der Comedian im zivilen Leben heißt, ist sogar mit dem Präsidenten John F. Kennedy befreundet, und geht in dessen Haus ein und aus. Doch das Attentat von Dallas verändert eine ganze Nation, und auch den Comedian. Er wird noch zynischer und abgestumpfter als er es eh schon war. Doch diese Gefühle kann er gut gebrauchen, denn die USA ziehen in den Kampf gegen den Kommunismus – der Vietnamkrieg läuft an. Klar, daß man auch da Interesse an einer Identifikationsfigur, einem Helden an der Front hat. Und so setzt sich die Entwicklung von Edward Blake fort. Der Junge, der einst in einem bunten Clownskostüm gekämpft hatte, bekommt zu seinem neuen Kostüm, welches die amerikanische Flagge ziert, nun auch noch einen Kampfhelm. Schnell wird klar, daß Blake nicht nur zur Steigerung der Moral der Truppen da ist, sondern das das Töten und Zerstören ihm einen vollkommen neuen Kick gibt... Fazit: Brian Azzarello hat die Ideen, die Alan Moore für die Vorgeschichte des Comedian hatte, sinnvoll aufgenommen, und mit bekannten Ereignissen und Personen der 60er Jahre verknüpft. So trifft Edward Blake nicht nur auf die Kennedy-Brüder und Jackie Kennedy, sondern auch auf Muhamed Ali oder Marylin Monroe. Dabei geht Azzarello sehr behutsam mit den historischen Figuren und Ereignissen um, so daß das ganze nicht albern wirkt, sondern eher wie ein Politthriller. Sehr dankbar bin ich, daß der Autor nicht in die Falle getreten ist, den Comedian wie den Punisher zu schreiben. Parallelen wie der Dienst in Vietnam und die Freude am Töten sind ja nicht von der Hand zu weisen, doch sind Edward Blakes Motive völlig anders, wie man spätestens bei seiner Heimkehr in die USA erkennt. Und so sind die Veränderungen des Comedian sinnbildlich für die Veränderungen der USA in den 60er Jahren zu sehen. Die Zeichnungen von J.G. Jones passen zu der harten, realen Story vom Comedian sehr gut und er belegt eindrucksvoll, daß er nicht nur Actionszenen, sondern auch die ruhigen Gesprächsmomente darstellen kann. Eine gute Wahl, die hier getroffen wurde. Immer wieder hilfreich sind die redaktionellen Anmerkungen, hier von Christian Heiß, der die die Vorgeschichte aus Minuteman, die Inspiration Moores zur Figur des Comedian und die in der Geschichte vorkommenden Lieder erläutert. Schön wäre noch eine kleine Übersicht der historischen Figuren gewesen. Insgesamt eine lesenswerte, interessante Erweiterung zum Watchmen-Universum, die neue Facetten zur Figur des Comedian aufzeigt, ohne den die Ereignisse in Watchmen gar nicht erst ins Rollen gekommen wären.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Before Watchmen

Before Watchmen

von Brian Azzarello

(1)
Buch (Taschenbuch)
12,95
+
=
Watchmen

Watchmen

von Alan Moore

(5)
Buch (Taschenbuch)
29,99
+
=

für

42,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen