Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Bei uns in Auschwitz

»Klare, selbstquälerisch gnadenlose Erzählungen.«
Imre Kertész
Die Erzählungen des polnischen Auschwitzüberlebenden Tadeusz Borowski gehören zu den beklemmendsten Zeugnissen des 20. Jahrhunderts. Scheinbar moralisch indifferent beschreibt Borowski die Greuel der nationalsozialistischen Vernichtungslager und verzichtet dabei auf eine klare Trennung zwischen Opfer und Täter. Aus der Perspektive des Kapos, der als Aufsichtsperson eine Rolle zwischen seinen Mithäftlingen und deren Mördern einnimmt, schildert er den Wettlauf der Häftlinge ums Überleben. Mit einer erbarmungslosen Genauigkeit, die dem Leser nichts schenken will, berichtet er von der Mutter, die bei der Selektion ihr Kind verleugnet und der Arroganz der alteingesessenen Häftlinge gegenüber den Neuankömmlingen im Lager.
Imre Kertész bewundert die »klaren, selbstquälerisch gnadenlosen Erzählungen« Borowskis, die in der europäischen Lagerliteratur einzigartig sind.
»Ich wollte aufschreiben, was ich erlebt habe, aber wer auf der Welt wird einem Schreiber glauben, der eine unbekannte Sprache spricht? Das ist, als wollte ich Bäume und Steine überzeugen«, sagt Borowski nach seiner Befreiung und Rückkehr nach Warschau.
Die Erzählungen Borowskis sind jetzt - fast sechzig Jahre nach ihrer Entstehung - in der Neuübersetzung von Friedrich Griese wiederzuentdecken.
Portrait
Tadeusz Borowski, geboren 1922 in Schitomir (Ukraine), studierte Polonistik an der Untergrund-Universität in Warschau. 1943 wurde er verhaftet und nach Auschwitz deportiert, danach in andere Lager, zuletzt nach Dachau. Nach der Befreiung der Konzentrationslager hielt er sich in München auf, wo 1945 ein Gedichtband erschien. 1946 arbeitete er als Redakteur in Warschau, 1949/50 als Korrespondent in Berlin. 1951 nahm sich Tadeusz Borowski in Warschau das Leben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 424, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783731760603
Verlag Schöffling & Co.
Verkaufsrang 23.675
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24254669
    Roman eines Schicksallosen
    von Imre Kertész
    eBook
    8,99
  • 40890608
    Als Kindersoldat in Auschwitz. Die Geschichte einer Klasse
    von Thomas Gnielka
    eBook
    9,99
  • 22640790
    Die Violine von Auschwitz
    von Maria Àngels Anglada
    eBook
    7,99
  • 30656513
    Aus der Hölle zurück
    von Tadeusz Sobolewicz
    eBook
    9,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (28)
    eBook
    9,99
  • 29132255
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    (66)
    eBook
    7,49
  • 24490992
    Das Bücherzimmer
    von Rosemarie Marschner
    eBook
    7,99
  • 29689462
    Auschwitz
    von Laurence Rees
    eBook
    8,99
  • 40019761
    Grünes Glück
    von Beverley Nichols
    eBook
    8,99
  • 32822305
    Wir sind die Wolfskinder
    von Sonya Winterberg
    eBook
    10,99
  • 39364636
    Der Fotograf von Auschwitz
    von Reiner Engelmann
    eBook
    11,99
  • 33748416
    Bob, der Streuner
    von James Bowen
    (90)
    eBook
    6,99
  • 29132203
    Als ich unsichtbar war
    von Martin Pistorius
    (10)
    eBook
    7,49
  • 40050564
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (87)
    eBook
    9,99
  • 45395356
    Die Sehnsuchtsfalle
    von Hera Lind
    (8)
    eBook
    8,99
  • 28064673
    Alle Toten fliegen hoch
    von Joachim Meyerhoff
    (33)
    eBook
    9,99
  • 31165937
    Die Schmetterlingsinsel
    von Corina Bomann
    (60)
    eBook
    8,99
  • 39364781
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    (32)
    eBook
    8,99
  • 19692972
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (24)
    eBook
    6,49
  • 48837836
    Der Junge der nicht hassen wollte
    von Shlomo Graber
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bei uns in Auschwitz

Bei uns in Auschwitz

von Tadeusz Borowski

eBook
10,99
+
=
Arzt in den Höllen

Arzt in den Höllen

von Fritz Lettow

(1)
eBook
7,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen