Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Bekenntnisse eines Nachtsportlers

(3)

Auf seine unverwechselbare Art erzählt Wigald Boning von seinen skurrilen Trainingserlebnissen und ungewöhnlichen Trainingsmethoden, berichtet von heroischen Kämpfen mit dem inneren Schweinehund, versieht das Ganze mit Tipps für Sportler und Möchtegern-Sportler und bietet vor allem eins: Amüsement.

Portrait
Wigald Boning wurde mit verschiedenen Preisen wie z.B. dem "Bambi" und dem "Adolf-Grimme-Preis" ausgezeichnet und erhielt 2005 den "Deutschen Fernsehpreis" für die SAT1-Wissenshow "Clever", in der er den "wissenschaftlichen Experten" spielt. Auch als Musiker konnte er Erfolge feiern und hat für seine Musikveröffentlichungen Platin und Gold erhalten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 297
Erscheinungsdatum 02.04.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62192-5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/126/20 mm
Gewicht 374
Abbildungen mit 13 Fotostaf. 19 cm
Auflage 5
Verkaufsrang 44.138
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32166005
    Butter, Brot und Läusespray
    von Wigald Boning
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45303714
    Im Zelt
    von Wigald Boning
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 26019464
    Die Geschichte der Fußleiste und ihre Bedeutung für das Abendland
    von Wigald Boning
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 50444129
    Es ist doch nur Kugelstoßen
    von Marion Selbmann
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 18054939
    A Hard Day's Write-The Beatles
    von Steve Turner
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 33790489
    Der falsche Inder
    von Abbas Khider
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42516164
    Domestik
    von Charly Wegelius
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,80
  • 32152360
    Geheime Tochter
    von Shilpi Somaya Gowda
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42516314
    Schnell und fit ab 50
    von Joe Friel
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,80
  • 41591594
    Faszination Trailrunning
    von Oliver Fischer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,50
  • 29017721
    The Beatles in Hamburg
    von Spencer Leigh
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 33810503
    Der verschimmelte Reiter
    von Richard Benson
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42419363
    Manuel Neuer
    von Alexander Kords
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 43276375
    Foto Praxis Aktfotografie
    von Charlie Dombrow
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 32261256
    Ballack, Sammer & Co
    von Michael Peter
    Buch (Kunststoff-Einband)
    25,90
  • 28277348
    Die Bravo-Beatles-Blitztournee Fünf Tage Beatlemania in Deutschland im Juni 1966
    von Thorsten Knublauch
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    31,99
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47366125
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 47826775
    Ich schenk dir die Hölle auf Erden
    von Ellen Berg
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 46303701
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Verrückt geniales Sportmotivationsbuch!
von thomas brackmann aus koeln am 21.04.2007

Comedians haben ein großes Mitteilungsbedürfnis – dafür werden sie schließlich bezahlt. Doch scheint es jetzt Trend zu sein Bücher zu schreiben. Nach Hape Kerkeling und Dieter Nuhr hat es nun auch Wigald Boning gepackt. Der Komiker, bekannt aus „RTL Samstag Nacht“ und „Clever!“ legt ein Buch im Rowohlt Verlag... Comedians haben ein großes Mitteilungsbedürfnis – dafür werden sie schließlich bezahlt. Doch scheint es jetzt Trend zu sein Bücher zu schreiben. Nach Hape Kerkeling und Dieter Nuhr hat es nun auch Wigald Boning gepackt. Der Komiker, bekannt aus „RTL Samstag Nacht“ und „Clever!“ legt ein Buch im Rowohlt Verlag vor. Der erstaunte Leser stellt sich die Frage: Muss das sein? Ja es muss, handelt es sich bei den „Bekenntnissen eines Nachtsportlers“ um ein kleines Motivationsbuch für alle Sportmuffel. Olympiagold bringt Boning zum Laufen 2ooo. Olympische Sommerspiele. Heike Drechsler gewinnt Gold für Deutschland. Dieser Sieg stellt den Ausgangspunkt der sportlichen Karriere von Boning dar. Gleichzeitig fällt der Startschuss für sein nachfolgendes Buchprojekt. Von enormen Eifer und Trainingsfleiß beseelt, beschließt der Comedian spontan mit dem Ausdauersport zu beginnen. Und, dass obwohl er mit Zeit nicht gerade gesegnet ist. Außerdem befürchtet er um sein Image bei öffentlichen Sportauftritten. Boning schreibt: „Für einen Fernsehfritzen ist es immer eine gefährliche Sache, öffentlich in Grenzbereiche vorzustoßen, weil ihm in der Grauzone zwischen Tunnelblick und Sauerstoffzelt die Kontrolle über seine mediale Performance entgleiten kann.“ Über Stock und Stein zur nächsten TV Sendung Seine Schlaflosigkeit in der Nacht kombiniert er mit Trainingseinheiten. Mit einer Kopfleuchte bewaffnet, bereitet er sich neben normalen Waldläufen auf diverse Marathons vor. Zwischen Drehterminen für „Clever“ Sendungen und Filmpreisverleihungen schafft es Boning sein Trainingspensum permanent auszubauen. Perfekte Planung ist alles. Er nimmt den Leser mit auf die Berge, in die dunklen Wälder und querfeldein durch Bayern. Er lässt sich von Johann Mühlegg die Berge raufhetzen, fährt mit dem Fahrrad von Köln nach Paris, nimmt an 24 Stunden Bike Rennen teil und wandert von Bayern nach Italien. Durchgeknallt und auf der Flucht Manchmal gerät selbst dieser ausgeflippte Mann ins Grübeln: „Kann man überhaupt 100 Kilometer am Stück laufen? Klar, Wehrmachtsoldaten auf der Flucht aus sibirischen Kriegsgefangenenlagern, gehetzt von ausgehungerten Wölfen, außerdem Reinhold Messner, wenn er Geld braucht, und irgendwelche arbeitslosen Profilneurotiker, um ins Fernsehen zu kommen – aber normale Leute?“ Kurios, dass er sich noch zu den Normalpersonen zu zählen. Das ist er beileibe nicht. Der Mann scheint etwas am Kopf zu haben, mutet es dem Leser an, wenn Boning seine Trainings- und Ernährungspläne wortgewandt schildert. Dabei scheint ihn nichts aufzuhalten: Weder Komaattacke nach Flüssigkeitsmangel zu Trainingszwecken oder 24 Stunden Tretboottour auf einem kleinen Tümpel. Der Komiker bleibt sich treu. Die durchgeknallte Type ist mit seinem Humor so freakig wie die Zeilen in seinem Buch. Diejenigen, die seinen Humor mögen, werden das Buch lieben und sich gleich auf Fahrrad schwingen. Die anderen Leser werden mit dem Kopfschütteln und sagen: Der ist krank. So kommt er nicht umhin selbst festzustellen: „Im Regelfall sind professionelle Komiker gemütliche Pummels mit allerlei körperlichen, seelischen und sozialen Defekten, ich jedoch fühle mich in der Blüte meiner Jahre, energiegeladen wie ein Druckwasserreaktor, sexy und begehrenswert, ein besonders glänzender Zacken in der Krone der Schöpfung. Kurz: Das geilste Stück Fernsehen seit Erfindung der Gummilinse.“

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
gute Unterhaltung
von Blacky am 04.05.2012

Inhalt: Auf seine unverwechselbare Art erzählt Wigald Boning von seinen skurrilen Trainingserlebnissen und ungewöhnlichen Trainingsmethoden, berichtet von heroischen Kämpfen mit dem inneren Schweinehund, versieht das Ganze mit Tipps für Sportler und Möchtegern-Sportler und bietet vor allem eins: Amüsement. Wigald Boning zeigt hier seine eher unbekannte Seite, nämlich seine Liebe (er bezeichnet... Inhalt: Auf seine unverwechselbare Art erzählt Wigald Boning von seinen skurrilen Trainingserlebnissen und ungewöhnlichen Trainingsmethoden, berichtet von heroischen Kämpfen mit dem inneren Schweinehund, versieht das Ganze mit Tipps für Sportler und Möchtegern-Sportler und bietet vor allem eins: Amüsement. Wigald Boning zeigt hier seine eher unbekannte Seite, nämlich seine Liebe (er bezeichnet es als Sucht) zum Sport. Es kommt -typisch Boning- eher witzig rüber, regt aber dennoch zum nachenken an, denn wer hat sich nicht schon mal vorgenommen mehr Sport zu treiben, dann angefangen und ganz schnell wieder aufgehört. Hier beschreibt jemand genau das, nur mit dem Unterschied, dass er dabeigeblieben ist. Es geht nicht darum aus jedem einen Sportler zu machen, sondern um den Weg, der Wigald Boning dahin geführt hat. Wer will kann auch selbst diesen Weg gehen, oder eben auch nicht.. Ich habe mich bei der Lektüre jedenfalls köstlich amüsiert und fühlte mich bestens unterhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mittelmäßig
von einer Kundin/einem Kunden aus Stolberg (Rhld.) am 16.02.2011

Wigald Bonnings Buch versucht sich in den Ehrgeiz eines Sportfanatikers zu versetzen. In meinen Augen ist dies nur ein mittelmäßiger Versuch, der viele Szenen so sehr aus dem Blickwinkel eines Anti-Sportlers zeigt, dass die Rolle des aktiven Sportfreundes kaum glaubhaft ist. Klar, das Buch soll humorvoll wirken und erreicht dies... Wigald Bonnings Buch versucht sich in den Ehrgeiz eines Sportfanatikers zu versetzen. In meinen Augen ist dies nur ein mittelmäßiger Versuch, der viele Szenen so sehr aus dem Blickwinkel eines Anti-Sportlers zeigt, dass die Rolle des aktiven Sportfreundes kaum glaubhaft ist. Klar, das Buch soll humorvoll wirken und erreicht dies auch. Trotzdem sollte dies nicht zu Lasten des wirklichen Sportfreundes gehen. Ich habe das Buch gelesen und kenne bessere, humorvollere Exemplare dieser Gattung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Bekenntnisse eines Nachtsportlers

Bekenntnisse eines Nachtsportlers

von Wigald Boning

(3)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Französisch Grundwortschatz Compact Lernbox

Französisch Grundwortschatz Compact Lernbox

Schulbuch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen