Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Ben Hur

(4)
Nachdem "Ben Hur" bei der Oscar®-Verleihung 1959 den Rekord von 11 Oscar-Auszeichnungen, unter anderem für die Kategorien "Bester Film", "Bester Schauspieler" und "Beste Regie" für sich beanspruchen konnte, war seine Bedeutung als eines der größten Meisterwerke der Filmgeschichte fortan unbestritten. Durch die große Anerkennung und den überwältigenden Erfolg beim Publikum wurde Ben Hur zu einem echten Klassiker. Mit einer Drehzeit von zehn Monaten und einem zu der Zeit üppigen Budget von 15 Millionen Dollar, ist dieses epische Werk der 50er Jahre ein filmisches Glanzstück, das kaum übertroffen wurde. Dieser beeindruckende Film wird von großen Schauspielern wie Charlton Heston und einer überwältigenden Anzahl spektakulären Szenen, gekrönt von dem vielzitierten Wagenrennen, getragen.
Portrait
Lewis Wallace, geb. am 10. April 1827 in Brookville, Indiana, war Rechtsanwalt, Politiker und General im Amerikanischen Bürgerkrieg. 1880 erschien, nach siebenjähriger Arbeit, sein Roman Ben Hur, der vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Lewis Wallace starb am 15. Februar 1905 in Crawfordsvillc, Indiana.
Auszeichnung
1959 - Oscars für:
- Bester Film (Sam Zimbalist)
- Beste Regie (William Wyler)
- Bester Hauptdarsteller (Charlton Heston)
- Bester Nebendarsteller (Hugh Griffith)
- Bester Schnitt (Ralph E. Winters, John D. Dunning)
- Beste Kamera (Robert L. Surtees)
- Bestes Szenenbild (William A. Horning, Edward Carfagno, Hugh Hunt)
- Bestes Kostümdesign (Elizabeth Haffenden)
- Beste Filmmusik (Miklos Rozsa)
- Bester Ton (Franklin E. Milton)
- Beste visuelle Effekte
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 05.02.2010
Regisseur William Wyler
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch, Isländisch)
EAN 7321925014969
Genre Monumentalfilm
Studio Warner Home Video
Originaltitel Ben-Hur
Spieldauer 214 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Verkaufsrang 1.608
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29197107
    Ben Hur
    Film (Blu-ray)
    6,99
  • 16311767
    Vom Winde verweht - Was Frauen schauen
    (6)
    Film (DVD)
    5,99
  • 14236560
    Der Seewolf - Neuauflage
    (6)
    Film (DVD)
    6,99
  • 11535362
    Raumpatrouille Orion - Kult-Kollektion (DVDs)
    (5)
    Film (DVD)
    11,99
  • 46362826
    Ben Hur
    (2)
    Film (DVD)
    8,99
  • 16311697
    Doktor Schiwago (2 DVDs) - Filmklassiker
    (2)
    Film (DVD)
    5,99
  • 7785487
    E.T. der Außerirdische - Remastered
    (3)
    Film (DVD)
    5,99
  • 42513808
    Big Eyes
    (2)
    Film (DVD)
    5,99
  • 17635701
    Inglourious Basterds
    (26)
    Film (DVD)
    5,99
  • 38451463
    Die schönsten Klassiker aus 1001 Nacht
    Film (DVD)
    16,99
  • 7786585
    90 Jahre United Artists - Nr. 85 - Manche mögen`s heiss
    (7)
    Film (DVD)
    5,99
  • 4542339
    Krieg und Frieden (1956)
    (4)
    Film (DVD)
    4,99
  • 11471039
    Stolz und Vorurteil
    (31)
    Film (DVD)
    4,99
  • 1773698
    Lawrence von Arabien
    (8)
    Film (DVD)
    9,99
  • 15273693
    90 Jahre United Artists - Nr. 45 - Weites Land
    Film (DVD)
    8,99
  • 15944147
    Casablanca - Was Frauen schauen
    (3)
    Film (DVD)
    5,99
  • 20806038
    Grosse Geschichten 38: Das Licht der schwarzen Kerze
    Film (DVD)
    16,99
  • 34797600
    Cleopatra
    Film (DVD)
    4,99
  • 4427844
    Die vier Federn
    (5)
    Film (DVD)
    5,99
  • 18693944
    Die Unbestechlichen (2 Discs)
    (2)
    Film (DVD)
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Großartiges Monumentalwerk für jede Generation!
von Beatrix am 12.04.2011

Jerusalem zu Beginn des 1. Jahrhunderts: Der israelische Prinz Juda Ben Hur (Charlton Heston) feiert das Wiedersehen mit seinem alten Freund Messala (Stephen Boyd), der als römischer Tribun in die Stadt zurückkehrt. Trotz alter Freundschaft trennen sich sehr bald beide wegen ihrer zutiefst unterschiedlichen politischen Meinungen. Als während der... Jerusalem zu Beginn des 1. Jahrhunderts: Der israelische Prinz Juda Ben Hur (Charlton Heston) feiert das Wiedersehen mit seinem alten Freund Messala (Stephen Boyd), der als römischer Tribun in die Stadt zurückkehrt. Trotz alter Freundschaft trennen sich sehr bald beide wegen ihrer zutiefst unterschiedlichen politischen Meinungen. Als während der Willkommensparade für den neuen römischen Tribun ein herabfallender Stein von Ben Hurs Haus den Oberst der römischen Garnison knapp verfehlt, lässt Messala Ben Hur zu den Galeeren und seine Mutter und Schwester ins Gefängnis werfen. Zurück im halb verfallenen Haus bleiben Judas treuer Verwalter Simonides und seine schöne Tochter Esther, die Juda in tiefer Liebe zugetan ist. Furchtbare Jahre als Galeerensträfling auf römischen Schiffen schüren die Rache für seinen Erzfeind Messala. Legendärer Höhepunkt ist das Wagenrennen im Zirkus, mit dem Messala und Juda ihren jahrelangen Kampf zwischen Despotie und Freiheitsgeist zu beenden suchen. Fast gleich alt wie Juda Ben Hur ist Jesus Christus, der immer wieder Judas Weg kreuzt und ihm mit Liebe begegnet. Unaufdringlich und doch so präsent wird der Weg Jesu im Hintergrund dargestellt und ist doch so stark verwoben mit der vordergründigen Haupthandlung. Der Film wäre letztlich nichts ohne diese „Hintergrundhandlung“, die der ganzen Geschichte Leben und Wert verleiht. Juda gesundet nach langen inneren Kämpfen an der Figur Jesu und alle, die mit ihm sind. Mit der Kreuzigung endet dieses Epos und auch der Kampf des Juda Ben Hur in fulminanter Weise. Der 1880 erschienene Roman des amerikanischen Rechtsanwalts und Bürgerkriegsgenerals Lewis Wallace wurde in einer dreieinhalbstündigen Verfilmung, die an kolossalem Aufwand alles bis dahin Gedrehte übertraf, 1959 zur Premiere gebracht. Mit 36 Sprecherrollen, 50.000 Komparsen, über 1 Mio. Requisiten, eine Drehzeit von ca. 10 Monaten und über 15 Mio. Dollar Kosten wurde dieses epische Werk der 50er Jahre ein filmisches Glanzstück, das bis heute kaum übertroffen wurde! Ben Hur ist eines der größten Meisterwerke der Filmgeschichte, der 11 grandiose Oscars eingespielte und ein Millionenpublikum bis heute begeistern kann. Die Schauspieler, bis in die kleinsten Rollen, waren hervorragend gewählt, die Musik (Ein der größten Meisterwerke des ungarisch-amerikanischen Komponisten Miklós Rózsa!), auch die Regie, der Schnitt und die Ausstattung sind und bleiben einfach einmalig. Das ist Hollywood vom Feinsten! Damals waren auch noch Filme mit Überlänge recht gängig und so reichen die 214 Minuten gerade aus, um diese geistliche sowie gefühlvolle und actionreiche Geschichte zu erzählen. Der Film lässt sich Zeit neben der umfangreichen Handlung auch die Emotionsebenen der Hauptfiguren einzufangen. Heute kennt man solche langen Filme und Kameraeinstellungen nur mehr aus dem Hause Hindi…:) Es ist ein Film den man gesehen haben sollte. Er zeigt Emotionen wie Freundschaft, Rache, Liebe, Ergebenheit, Verzweiflung und Hoffnung sowie Wahrheit und geistliche Werte vor einem actionreichen geschichtlichen Hintergrund. Der Film ist auch heute noch absolut sehenswert und wertvoll, ob in dieser auch mit viel Bonusmaterial bestückten Ausgabe, oder der anderen Ausgabe mit 4 DVDs und noch mehr Features. Ich gebe hiermit eine eindeutige Kaufempfehlung!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Meisterwerk der Filmgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Boltigen am 13.07.2011

Dieser Spielfilm sah ich das 1. Mal 1972 im Kino. Ich war begeistert und überwältigt. Der Film hinterliess einen so grossen Eindruck auf mein ganzes Leben, dass es mein Dasein, meine Lebensführung total umkrempelte und revolutionierte. Mein Leben bekam einen Sinn und die Geschichte dieses *Ben Hur* wurde auch... Dieser Spielfilm sah ich das 1. Mal 1972 im Kino. Ich war begeistert und überwältigt. Der Film hinterliess einen so grossen Eindruck auf mein ganzes Leben, dass es mein Dasein, meine Lebensführung total umkrempelte und revolutionierte. Mein Leben bekam einen Sinn und die Geschichte dieses *Ben Hur* wurde auch für mich sehr real. Besonders die Szene, wo die Gefangenen in Nazareth eintreffen und die Begegnung mit dem Messias, das war starke Post. Nach dieser Zeit habe ich den Film unzählige Male immer wieder gesehen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Meisterwerk der Filmgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2010

Zu diesem Film, der im Jahr 1959 11 Oscars abkassierte, braucht man eigentlich nicht mehr viel sagen. Gesehen sollte den Film jeder haben. Eine epische Geschichte, die in fast dreineinhalb Stunden erzählt wird, aber keine Minute langweilig wird. Legendäre Szenen wie etwa das atemberaubende Wagenrennen haben sich ins Gedächtnis... Zu diesem Film, der im Jahr 1959 11 Oscars abkassierte, braucht man eigentlich nicht mehr viel sagen. Gesehen sollte den Film jeder haben. Eine epische Geschichte, die in fast dreineinhalb Stunden erzählt wird, aber keine Minute langweilig wird. Legendäre Szenen wie etwa das atemberaubende Wagenrennen haben sich ins Gedächtnis der Kinogänger eingebrannt, und das zurecht! Wer eine abenteuerliche Geschichte und großes Kino mag, kann hier nichts falsch machen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ben Hur

Ben Hur

mit Charlton Heston , Jack Hawkins , Haya Harareet , Stephen Boyd , Hugh Griffith

(4)
Film (DVD)
5,99
+
=
Quo Vadis - 2-Disc Special Edition

Quo Vadis - 2-Disc Special Edition

(2)
Film (DVD)
5,99
+
=

für

11,62

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen