Besessen

Rita langweilt es, nur Ehe- und Hausfrau zu sein. Sie beschließt, ihren lesbischen Fantasien nachzugeben und lässt sich auf eine Affäre mit der Künstlerin Anna. Unter deren Einfluß kann sie bald von nichts anderem mehr träumen, als immer wieder neue sexuelle Abenteuer zu erleben, die sie immer weiter von ihrem gewohnten Leben entfernen...
Portrait
Veronique Martell arbeitet als Autorin und Schauspielerin und lebt mit ihrer Freundin in Deutschland und Südfrankreich.
Zu ihren Lieblingsschriftstellerinnen gehören Djuna Barnes, Gertrude Stein und Renee Vivien.
Sie liebt die Berge, hört bevorzugt klassische Musik und mag Filme von Chabrol und Godard.
Im Club der Sinne feiert sie ihr Debüt mit "Alexas Geliebte", von dem eine Leserin sagte: "So sollten Liebesgeschichten sein!"
Weitere Veröffentlichungen im Club der Sinne:
"Das erste Mal"
"Köstliche Schlampe"
"Herrin und Zofe"
"Besessen"
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 30, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783955271053
Verlag Club der Sinne
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.