Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Between Object & Event

Partizipationskunst zwischen Mythos und Teilhabe

Partizipation, die aktive Teilhabe des Ausstellungspublikums, wurde Ende der fünfziger und zu Beginn der sechziger Jahre als neue Parole in der Kunst ausgegeben; einer Kunst, die sich gegen die Hochkunstattitüde des Abstrakten Expressionismus und gegen einen versteinerten Werkbegriff wendete. Kunst sollte sich nicht mehr in einem musealen Artefakt ausdrücken. Im Gegenteil: Die Hermetik, die Aura und Autonomie von Kunstwerken sollte aufgebrochen werden. Kunst sollte einer Situation entsprechen, einem Prozess, einem Ereignis, in dem die Betrachter zu Mitwirkenden und Ko-Autoren werden sollten. Das vorliegende Buch spürt der Frage nach den historischen Bedingungen des Ideals einer stärkerer Affizierung und Involvierung der Betrachter durch deren taktile und leibliche Beteiligung nach. So geht es nicht nur um die Skizzierung jener künstlerischen Positionen, die in unterschiedlichem Grad und mit differierenden Intentionen auf die Verflüchtigung festgefügter Werkstrukturen abzielten (thematisiert werden Künstler wie Brecht, Cornell, Dine, Duchamp, Johns, Kaprow, Kienholz, Maciunas, de Maria, Morris, Rauschenberg, de Saint Phalle, Tinguely, Watts, Wesselmann u.a.). Vielmehr geht es um die Frage, ob und in welchem Maße die jeweiligen Strategien, die künstlerischen Objekte in Ereignisse zu überführen, im realen Ausstellungsbetrieb überhaupt Wirksamkeit erlangen konnten. Dabei zeigt sich, dass im Spannungsgefüge von Objekt- und Ereignischarakter der Partizipationskunst die Teilhabe des Ausstellungspublikums einen der Mythen der Nachkriegsavantgarde darstellt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 338 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.06.2003
Sprache Deutsch
EAN 9783958992795
Verlag VDG Weimar
Dateigröße 26470 KB
eBook
45,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Hortus Berolinensis - Der Berliner Lustgarten
    von Johann Sigismund Elsholtz
    eBook
    45,00
  • Japanische Farbholzschnitte. Entwicklung, Technik und ihr Einfluss auf die europäische Kunst
    von Sabrina Cercelovic
    eBook
    10,99
  • Russische Malerei
    von Peter Leek
    eBook
    11,95
  • Piet Mondrian
    von Sigrid Weyers
    eBook
    12,99
  • The Medieval Hero on Screen
    eBook
    17,37
  • Theory and Technique of Ballroom Dancing
    von Victor Silvester
    eBook
    6,81
  • Romanische Kunst und epische Lebensform
    von Reinhart Strecke
    eBook
    13,00
  • Giotto und die Ursprünge der neuzeitlichen Bildauffassung
    von Frank Büttner
    eBook
    31,99
  • Stillleben. Die Magie der Dinge
    von Tina Halbeisen
    eBook
    13,99
  • The Nether
    von Jennifer Haley
    eBook
    12,99
  • Selbstbildnis
    von Hermann Bahr
    eBook
    26,00
  • Zenspirations Dangle Designs
    von Joanne Fink
    eBook
    5,27
  • Tragedy and Dramatic Theatre
    von Hans-Thies Lehmann
    eBook
    37,47
  • Mark, Robbie und Gary als klassische Verkörperung des homosexuellen Untergrunds in Mark Ravenhills "Shoppen und Ficken"
    von Constantin Elias Konradi
    eBook
    12,99
  • The Quotable John Wayne
    eBook
    9,49
  • Modern Architecture
    von Alan Colquhoun
    eBook
    5,64
  • Bewitched Again
    von Julie D. O'Reilly
    eBook
    17,37
  • Das Atelier des Malers
    von Eva Mongi-Vollmer
    eBook
    24,00
  • Victoria & Abdul
    von Lee Hall
    eBook
    14,99
  • Übungen und Spiele für Schauspieler und Nicht-Schauspieler
    von Augusto Boal
    eBook
    11,99

Wird oft zusammen gekauft

Between Object & Event

Between Object & Event

von Lars Blunck
eBook
45,60
+
=
Happy Hand Lettering

Happy Hand Lettering

von Jen Wagner
eBook
22,99
+
=

für

68,59

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.