Thalia.de

Beutezug Ost 3 - Wem gehört der Osten - Land und Heimat

Auf dem Lande gehören LPG und Volkseigene Betriebe der Vergangenheit an. Großinvestoren kauften in großem Stil die landwirtschaftlichen Betriebe und deren Ländereien auf. Ehemals pulsierendes Dorfleben samt Infrastruktur wandelte sich zur stillen ländlichen Idylle."Unsere Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer" sangen einst DDR-Kindern und lernten dabei, dass ihre Heimat dem Volke gehört. Doch Hotels und Strandvillen, Datschen und Seen weckten nach der Wiedervereinigung finanzielle Begehrlichkeiten. Ostdeutschland schien lange Zeit ein großer Abenteuerspielplatz für Möchtegerninvestoren auf Fördergeldbasis mit Buschzulage zu sein. Aber die Spreu trennte sich vom Weizen und es entstanden neue blühende Landschaften, wenn auch der Preis des Wandels Narben hinterließ. Heute sind die Zukunftsperspektiven vieler Regionen vielversprechend. Selbst die Jugend kann wieder einen Platz in der Heimat finden.
Ein Film von Ariane Riecker und dem Grimme-Preisträger Olaf Jacobs

Portrait
Prof. Olaf Jacobs, geboren 1972, hat Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Fernuniversität Hagen studiert. Von 1993 bis 1995 war er Redakteur beim MDR. Er arbeitet als Produzent und Autor von journalistischen Medien in Leipzig und nimmt Lehrverpflichtungen an der Universität Leipzig und der ARD-ZDF-Medienakademie wahr.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 17.02.2016
Regisseur Olaf Jacobs, Ariane Riecker
Sprache Deutsch
EAN 4250015789650
Studio UAP Video
Spieldauer 90 Minuten
Film (DVD)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.