Bibel der Toten

Thriller

(8)
Kurz nachdem die junge Archäologin Julia Kerrigan in den französischen Cevennen einen alten Schädel mit einem mysteriösen Loch in der Stirnplatte entdeckt, wird ihr Grabungsleiter brutal ermordet. Und auch das Leben des Journalisten Jake Thurby gerät in Gefahr, als er im Dschungel Südostasiens zusammen mit der schönen Kambodschanerin Chemda einem Geheimnis der Khmer auf die Spur kommt. Beide Entdeckungen haben den Zorn eines alten, mysteriösen Todesengel geweckt, der noch immer auf Rache sinnt.
Portrait
Tom Knox, geboren 1963, ist das Pseudonym des Schriftstellers Sean Thomas. Als Journalist schreibt er unter anderem für die Times, den Telegraph, den Guardian sowie die Daily Mail. 2007 wurde er von der Sunday Times zum Reisejournalisten des Jahres gewählt. Sein erster Thriller, »Genesis Secret«, wurde ein internationaler Erfolg und in 25 Länder verkauft. Zuletzt erschien von ihm »Cagot«. Die Themen für seine Thriller findet der Autor auf seinen Reisen durch die Welt. Auf das vergessene Volk der Cagot stieß er während eines Aufenthalts in den Pyrenäen. Wenn Tom Know nicht unterwegs ist, lebt er in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 17.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30382-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/12/3,2 cm
Gewicht 343 g
Originaltitel Bible of the Dead
Übersetzer Sepp Leeb
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Origin / Robert Langdon Bd.5
    von Dan Brown
    (118)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Das Gottesgrab
    von Will Adams
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Extinction
    von Kazuaki Takano
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Das Buch ohne Namen / Anonymus Bd.1
    von Anonymus
    (63)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Geheimakte 16
    von Steve Berry
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Im Zeichen des Aries / Morbus Dei Bd.3
    von Matthias Bauer, Bastian Zach
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Die Napoleon-Verschwörung
    von Steve Berry
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Krähennest
    von Klara Holm
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Furia / Sean Reilly Bd.1
    von Raymond Khoury
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • Meteor
    von Dan Brown
    (84)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Drei Killer für ein Halleluja
    von Anonymus
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Battle Royale
    von Koushun Takami
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Bienzle / Bienzle und die schöne Lau / Bienzle und das Narrenspiel
    von Felix Huby
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Fischer Paperback / Die Schrift des Todes
    von Christopher Sansom
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Gottes unsichtbare Armee
    von Gerald Gräf
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • Totenfang
    von Simon Beckett
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Das Spiel seines Lebens / Myron Bolitar Bd.1
    von Harlan Coben
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Aufbruch
    von Carsten Stroud
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99

Wird oft zusammen gekauft

Bibel der Toten

Bibel der Toten

von Tom Knox
(8)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Lux Domini / Catherine Bell Bd.1

Lux Domini / Catherine Bell Bd.1

von Alex Thomas
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wieder ein unglaublich spannender Thriller: Gut recherchiert, intelligent konstruiert vor dem Hintergrund toller Schauplätze. Wieder ein unglaublich spannender Thriller: Gut recherchiert, intelligent konstruiert vor dem Hintergrund toller Schauplätze.

„Der dritte Streich!“

David Möckel, Thalia-Buchhandlung Coburg

Tom Knox schafft es mal wieder auf unnachahmliche Weise Tatsachen und Fiction zu vermischen. Knochenfunde in den Steinzeithöhlen Frankreichs und die Ebene der Tonkrüge in Laos haben zwar augenscheinlich nichts gemein, doch die Archäologin Julia, der Fotograf Jack und die Kambodschanerin Chemda stellen eine Verbindung her. Spannend bis zu letzten Seite und stellweise verstörend, schafft es Tom Knox den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln. Tom Knox schafft es mal wieder auf unnachahmliche Weise Tatsachen und Fiction zu vermischen. Knochenfunde in den Steinzeithöhlen Frankreichs und die Ebene der Tonkrüge in Laos haben zwar augenscheinlich nichts gemein, doch die Archäologin Julia, der Fotograf Jack und die Kambodschanerin Chemda stellen eine Verbindung her. Spannend bis zu letzten Seite und stellweise verstörend, schafft es Tom Knox den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln.

„Thrillerlesefutter der besseren Sorte...“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Tom Knox kann fesselnd schreiben. Das hat er mit 'Genesis Secret' und 'Cagot' eindrücklich bewiesen. 'Bibel der Toten' steht da keinen Deut zurück. Gut recherchiert, intelligent aufgebaut, exotische Schauplätze mit historischer Dimension...

Wenn Thriller von 'thrill' kommt, dann ist dies hier perfekt gegeben. Vor allem, - und das merkt man ständig, nimmt er sich Themen an, die ihn als Journalisten interessieren. Dieses Mal sind es die Greueltaten des Pol Pot Regimes in Kambodscha. Über drei Millionen Tote, da kann kaum ein Serienmörder mithalten.

Warum dann nur vier und nicht fünf Sterne? Weil auch Herr Knox es nicht immer vermag, sich dem Büttel des Unterhaltungsromans zu entziehen, ohne dass es mir bitter aufstößt. Nichts gegen Gefühlsduseleien, nichts gegen eine schöne Liebesgeschichte, allerdings gab es Passagen und Dialoge, bei denen ich mich an die unselige R. Pilcher erinnert fühlte...schaute sofort nach, wer die Übersetzung schuldete: Sepp Leeb, wahrlich ein guter, also kein Vorwurf... Himmel, Knox, da sind dir die romantischen Gäule durchgegangen!! Aber ich weiß, Du kannst sprachlich anders:

"Der Morgen kam schroff und krass und blau und kalt, und es war, als hätte er über Nacht Asthma bekommen, so dünn war die Luft."

Das ist der Knox, den ich liebend gern lese, und nachdem er sich anfänglich von seinen sprachlichen Hustenanfällen erholt, läuft er zu großer Unterhaltungskunst auf! Gut, dass ich ihn nicht in die Tonne geworfen hatte, wie ich es zwischendurch vorhatte, denn er läuft noch zu furiosem Finale auf!
Tom Knox kann fesselnd schreiben. Das hat er mit 'Genesis Secret' und 'Cagot' eindrücklich bewiesen. 'Bibel der Toten' steht da keinen Deut zurück. Gut recherchiert, intelligent aufgebaut, exotische Schauplätze mit historischer Dimension...

Wenn Thriller von 'thrill' kommt, dann ist dies hier perfekt gegeben. Vor allem, - und das merkt man ständig, nimmt er sich Themen an, die ihn als Journalisten interessieren. Dieses Mal sind es die Greueltaten des Pol Pot Regimes in Kambodscha. Über drei Millionen Tote, da kann kaum ein Serienmörder mithalten.

Warum dann nur vier und nicht fünf Sterne? Weil auch Herr Knox es nicht immer vermag, sich dem Büttel des Unterhaltungsromans zu entziehen, ohne dass es mir bitter aufstößt. Nichts gegen Gefühlsduseleien, nichts gegen eine schöne Liebesgeschichte, allerdings gab es Passagen und Dialoge, bei denen ich mich an die unselige R. Pilcher erinnert fühlte...schaute sofort nach, wer die Übersetzung schuldete: Sepp Leeb, wahrlich ein guter, also kein Vorwurf... Himmel, Knox, da sind dir die romantischen Gäule durchgegangen!! Aber ich weiß, Du kannst sprachlich anders:

"Der Morgen kam schroff und krass und blau und kalt, und es war, als hätte er über Nacht Asthma bekommen, so dünn war die Luft."

Das ist der Knox, den ich liebend gern lese, und nachdem er sich anfänglich von seinen sprachlichen Hustenanfällen erholt, läuft er zu großer Unterhaltungskunst auf! Gut, dass ich ihn nicht in die Tonne geworfen hatte, wie ich es zwischendurch vorhatte, denn er läuft noch zu furiosem Finale auf!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14983275
    Das Gottesgrab
    Das Gottesgrab
    von Will Adams
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26020324
    Cagot
    Cagot
    von Tom Knox
    (26)
    Hörbuch (CD)
    27,99
  • 30567182
    Die Drachenflotte / Daniel Knox Bd. 4
    Die Drachenflotte / Daniel Knox Bd. 4
    von Will Adams
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35283402
    Im Zeichen des Aries / Morbus Dei Bd.3
    Im Zeichen des Aries / Morbus Dei Bd.3
    von Matthias Bauer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 35359637
    Bibel der Toten
    Bibel der Toten
    von Tom Knox
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40564662
    Genesis Secret
    Genesis Secret
    von Tom Knox
    Hörbuch-Download (MP3)
    18,99
  • 40981254
    Doctor Sleep
    Doctor Sleep
    von Stephen King
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 41548467
    Der Babylon-Kult
    Der Babylon-Kult
    von Tom Knox
    eBook
    10,99
  • 44253094
    Revival
    Revival
    von Stephen King
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 63563592
    Die Jünger des Judas
    Die Jünger des Judas
    von Steven Savile
    Buch (Paperback)
    12,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Gar grausig gruselig
von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2014

Julia Kerrigarden ist eine junge Archäologin, welche in den französischen Cevennen ihrer Berufung nachgeht. Mysteriöse Schädelfunde tauchen auf, der Leiter der Grabung wird brutal ermordet. Währenddessen ist im fernen Kambodscha der Journalist Jake Thurby, samt der schönen (no, na, a schiache wird er sich aussuchen) Kambodschanerin Chemda einem Khmergeheimnis... Julia Kerrigarden ist eine junge Archäologin, welche in den französischen Cevennen ihrer Berufung nachgeht. Mysteriöse Schädelfunde tauchen auf, der Leiter der Grabung wird brutal ermordet. Währenddessen ist im fernen Kambodscha der Journalist Jake Thurby, samt der schönen (no, na, a schiache wird er sich aussuchen) Kambodschanerin Chemda einem Khmergeheimnis auf der Spur. Doch wie passt das alles zusammen? Da hat auch noch ein Racheengel ein Wörtchen mitzureden....

Ein Horrortrip vom Feinsten!
von Marion Olßon aus Reutlingen am 04.04.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Alte Schädelknochen mit Trepanationswunden aufgefunden in Grabungsstätten in Frankreich und Südostasien versetzen die Archäologen in helle Aufregung.In welchem Zusammenhang stehen diese mit der Vergangenheit der Roten Khmer und dessen Greueltaten.Eine aufregende und gefährliche Suche beginnt, die durch Asien und Europa führt und da endet wo vor vielen Jahren ein... Alte Schädelknochen mit Trepanationswunden aufgefunden in Grabungsstätten in Frankreich und Südostasien versetzen die Archäologen in helle Aufregung.In welchem Zusammenhang stehen diese mit der Vergangenheit der Roten Khmer und dessen Greueltaten.Eine aufregende und gefährliche Suche beginnt, die durch Asien und Europa führt und da endet wo vor vielen Jahren ein Albtraum begann.Jenseits des Urals, versteckt in einem alten Labor, bewacht von einem alten Affen. Tom Knox verknüpft auch in seinem dritten Thriller wieder gekonnt die Wirklichkeit mit der Fiktion.Gut recherchiert, spannend geschrieben,eine Lesevergnügen vom Allerfeinsten.Ein Muss für jeden Thrillerliebhaber.

Temporeicher Thriller, der mit vielen Hintergrundinfos zu einem zentralen Problem der Menschheitsgeschichte
von Silke Schröder aus Hannover am 21.09.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

In der "Bibel der Toten" beschäftigt sich Tom Knox mit den ungeheuren Gräueltaten der Roten Khmer im Kambodscha der 1970er Jahre. Im Namen des Kommunismus töteten die Machthaber damals mehr als zwei Millionen Menschen - fast ein Viertel der Bevölkerung. Warum, so fragt man sich, sind Menschen zu derartigen... In der "Bibel der Toten" beschäftigt sich Tom Knox mit den ungeheuren Gräueltaten der Roten Khmer im Kambodscha der 1970er Jahre. Im Namen des Kommunismus töteten die Machthaber damals mehr als zwei Millionen Menschen - fast ein Viertel der Bevölkerung. Warum, so fragt man sich, sind Menschen zu derartigen Grausamkeiten überhaupt fähig? Gibt es in uns vielleicht so etwas wie eine anthropologische Konstante, eine Art Kriegs-Gen, das nur mühsam durch die Zivilisation überdeckt wird - und das durch Drogen, Gehirnwäsche oder Operationen problemlos wieder "freigeschaltet" werden kann, um einen perfekten, völlig gewissenlosen Soldaten zu schaffen? Waren also schon die Menschen in der Steinzeit besonders grausam anderen Gruppen gegenüber und versuchten sie bereits, durch Löcher im Kopf das Gehirn in die eine oder andere Richtung zu manipulieren? Aber nicht nur diesen Fragen geht Knox nach, er schildert auch "moderne" Versuche, das menschliche Gewissen für militärische Zwecke durch Kreuzung mit Primaten oder durch chirurgische Eingriffe zu eliminieren. Es ist also eine über weite Strecken höchst spekulative, in jedem Fall aber spannende und abenteuerliche Reise, auf die uns der Autor da mitnimmt. Auch wenn er an machen Stellen unnötig brutal wird, ist die "Bibel der Toten" ein temporeicher Thriller, der mit vielen Hintergrundinfos zu einem zentralen Problem der Menschheitsgeschichte aufwartet: Warum führen wir Krieg?