In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Biest

Thriller

ECSB-Reihe Solveigh Lang-Reihe

(13)
Der gefährlichste Computervirus der Welt gelangt in die Hände von Terroristen. Ein Anschlag, der bis gestern noch undenkbar schien, steht unmittelbar bevor. Mitten im Herzen Europas. Welche Rolle spielt der ehemalige Stasi-Funktionär, den der Journalist Marcel Lesoille in Tel Aviv fotografiert? Gemeinsam mit Agent Solveigh Lang von der europäischen Geheimpolizei ECSB verfolgt er eine Spur bis nach St. Petersburg und Berlin. Können sie gemeinsam die Katastrophe verhindern?
Rezension
»Spannend und informativ zugleich.«, Rhein-Zeitung, 07.09.2013
Portrait
Jenk Saborowski, geboren 1977 im Taunus, studierte Publizistik und Germanistik und zog nach New York. Er organisierte die erste interaktive Hundeschau der Welt, betextete unzählige Reklametafeln und arbeitete bei mehreren Medienunternehmen, bevor er sich der Schriftstellerei zuwandte. Heute lebt der Autor mit seiner Frau und seiner Tochter in München und Frankfurt. Fragen, Wünsche und Anregungen gerne an den Autor unter js@jenksaborowski.de.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.12.2012
Serie ECSB-Reihe Solveigh Lang-Reihe
Sprache Deutsch
EAN 9783492959018
Verlag Piper ebooks
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37893612
    Argwohn
    von Jenk Saborowski
    eBook
    8,99
  • 32005663
    Der Knochenbrecher
    von Chris Carter
    (70)
    eBook
    8,99
  • 42746415
    Der Spalt
    von Peter Clines
    (2)
    eBook
    8,99
  • 29018086
    Blutengel
    von Michael Koglin
    (4)
    eBook
    3,99
  • 40210458
    Phantom
    von Jenk Saborowski
    eBook
    8,99
  • 34249807
    Das Labyrinth erwacht
    von Rainer Wekwerth
    eBook
    6,66
  • 31621549
    Sterbestunde
    von Michael Hübner
    (4)
    eBook
    7,99
  • 32737083
    Young Sherlock Holmes 2
    von Andrew Lane
    eBook
    9,99
  • 42746230
    Unerbittlich
    von David Ellis
    eBook
    7,99
  • 39321164
    Big Sky Summer - Zeit der Entscheidung
    von Linda Lael Miller
    (3)
    eBook
    9,99
  • 32392321
    Die 500
    von Matthew Quirk
    eBook
    8,99
  • 42749181
    Das Schiff
    von Andreas Brandhorst
    (12)
    eBook
    11,99
  • 33828032
    Nicht tot genug
    von Peter James
    (19)
    eBook
    9,99
  • 35427616
    Blood Target
    von Tom Wood
    (5)
    eBook
    8,99
  • 42719531
    Action ART
    von Barbara Zaborowski
    eBook
    15,99
  • 33945230
    Todeslauf
    von Jeff Abbott
    eBook
    7,99
  • 32902685
    Krieg im Himmel
    von Gavin Smith
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32748514
    Das erste Jahr ihrer Ehe
    von Anita Shreve
    eBook
    8,99
  • 30411016
    Die Feuerinseln
    von Richard Schwartz
    eBook
    8,99
  • 43763867
    Bier leben
    von Oliver Wesseloh
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„die Russen kommen...“

A. Rauh

Ja, das war kurzweilige spannende und gute Unterhaltung. Ein hochspezialisiertes international operierendes und sympathisches Ermittlungsteam, das mit Unterstützung des Mossad gegen russische Oligarchen und einen Betonstalinisten kämpft, um den Atomsupergau im Westen zu vermeiden.
Unbedingt lesen.
Ja, das war kurzweilige spannende und gute Unterhaltung. Ein hochspezialisiertes international operierendes und sympathisches Ermittlungsteam, das mit Unterstützung des Mossad gegen russische Oligarchen und einen Betonstalinisten kämpft, um den Atomsupergau im Westen zu vermeiden.
Unbedingt lesen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
5
0
0
0

Biest
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2013

In der Art wirkt dieser Thriller sehr amerikanisch. Der ganze Plot ist unglaublich gut ausgedacht und umgesetzt. Es war äusserst spannend. Ich habe in der Zeit sehr wenig geschlafen, weil ich unbedingt lesen musste. Die Charaktere sind sehr gut gelungen. Sie werden nicht übermässig beschrieben, sind aber trotzdem vollkommen präsent.... In der Art wirkt dieser Thriller sehr amerikanisch. Der ganze Plot ist unglaublich gut ausgedacht und umgesetzt. Es war äusserst spannend. Ich habe in der Zeit sehr wenig geschlafen, weil ich unbedingt lesen musste. Die Charaktere sind sehr gut gelungen. Sie werden nicht übermässig beschrieben, sind aber trotzdem vollkommen präsent. Gerade mit Solveigh Lang kann man sich sehr gut identifizieren. Gerade weil es alles so fantastisch mitreissend geschrieben ist, kommt sie mit ihren normalen Problemen sehr authentisch rüber. Es erdet, so wie man es bei den amerikanischen Plots oft vermisst. Und mit einer so interessanten Figur ist es Nervenkitzel pur, mit zu fiebern. Sie steht in der Front und Saborowski versteht es, den Leser ins Schwitzen kommen zu lassen. Mir hat es wirklich gut gefallen. Saborowski ist auf jeden Fall ein Autor, den ich wieder lesen werde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
hoffentlich wird dies nie Wirklichkeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Belm am 15.01.2013

"Biest" von Jenk Saborowski, ist der zweite Band um die ESCB- Agentin Solveigh Lang, einer Sondereinhat mit Sitz in Amsterdam. Leider habe ich das erste Buch dieses Autoren "Operation Blackmail" nicht gelesen, was ich aber schleunigst nachholen werden. Beeinträchtigt hat es meine Lesespannung aber in keinster Weise. Worum geht`s ?... "Biest" von Jenk Saborowski, ist der zweite Band um die ESCB- Agentin Solveigh Lang, einer Sondereinhat mit Sitz in Amsterdam. Leider habe ich das erste Buch dieses Autoren "Operation Blackmail" nicht gelesen, was ich aber schleunigst nachholen werden. Beeinträchtigt hat es meine Lesespannung aber in keinster Weise. Worum geht`s ? Ein russischer Oligarch kommt an einen Computervirus, der von Amerika und Israel entworfen wurde und sich in die Computerprogramme von Industrieanlagen einschleichen soll. Der Hauptgedanke ist der, Europa dazu zu bringen, ihre Atomanlagen abzustellen und somit abhängig vom Atomstrom, aber auch vom Gas Russlands zu werden. Eine Idee, die von der Realität nicht soweit entfernt ist, denn der "Krieg" um die Energiereserven unserer Welt ist schon lange im Gange. Wie aber wird dies durch einen Computervirus erreicht ? Indem der manipulierte Virus in Atomkraftwerke eingeschmuggelt wird und zu Störfällen führt, die Menschenleben vernichten ,oder auf Jahrhunderte hin gefährden. Das Szenario, dass der Autor hier entwirft , ist nicht nur superspannend und läßt einem die Gänsehaut in regelmäßigen Abständen den Rücken runterrieseln, sondern wird durch die Art der Erzählweise und der Geschichte, in die sie verpackt ist, absolut unterhaltsam und realistisch. Die agierenden Personen, allen voran Solveigh, sind gelungen, interessant und ausbaufähig.Als Agentin werden Solveigh, aber auch ihre Kollegen , aber trotzdem auch als Menschen beschrieben und nicht wie manchmal in amerikanischen Thrillern als Kampfmaschinen. Das macht den Reiz dieser Serie aus.Pe3rsönliche Begebenheiten finden in dieser Geschichte ebenso Platz, wie die manchmal aufkommende Situationskomik, die häufig bestimmten Personen geschuldet ist.ch jedenfalls freue mich auf einen neuen Einsatz der ESCB und bin froh, bis dahin noch Operation Blackmail lesen zu können. Absolut empfehlenswert für Leser, die Technologie-und Wissenschaftsthriller lieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Thriller-Unterhaltung
von Silke Schröder aus Hannover am 03.02.2013
Bewertet: Taschenbuch

Laut Jenk Saborowski hat der Cyberkrieg längst begonnen, stecken hinter Spionage- und Sabotageaktionen immer häufiger Attacken aus dem Netz. Und tatsächlich: Theoretisch kann alles, was von Computern gesteuert wird, gehackt und als Waffe missbraucht werden - seien es Chemieanlagen, Staudämme, Ölplattformen oder eben, wie in Jenk Saborowskis neuem Cyberthriller,... Laut Jenk Saborowski hat der Cyberkrieg längst begonnen, stecken hinter Spionage- und Sabotageaktionen immer häufiger Attacken aus dem Netz. Und tatsächlich: Theoretisch kann alles, was von Computern gesteuert wird, gehackt und als Waffe missbraucht werden - seien es Chemieanlagen, Staudämme, Ölplattformen oder eben, wie in Jenk Saborowskis neuem Cyberthriller, Atomkraftwerke. In “Biest” hat er sich den Computerwurm Stuxnet als Vorbild genommen. Der Wurm soll 2009 erfolgreich das iranische Atomprogramm unterwandert und zerstört haben. Der Autor setzt diesem Wurm nun ein, um größtmöglichen Schaden an den europäischen AKWs entstehen zu lassen - ein obergruseliger Gedanke, den Saborowski hervorragend umgesetzt hat. In 74 Kapiteln jagt er seine Top-Agentin, die ebenso symphatische wie toughe Solveigh Lang, quer durch Europa, um den skrupellosen Gangstern das Geschäft zu verderben und den Kontinent vor einer möglichen Katastrophe zu bewahren. Spannende Thriller-Unterhaltung, die hoffentlich Fiktion bleibt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Biest

Biest

von Jenk Saborowski

(13)
eBook
8,99
+
=
Operation Blackmail

Operation Blackmail

von Jenk Saborowski

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen