Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?

Über den Niedergang unserer Sprache

(5)
Es war einmal eine Sprache , die vor lauter Poesie und Wohlklang die Menschen zu Tränen rührte. Die von Dichtern und Denkern immer weiter perfektioniert wurde. Die um ein Haar auf der ganzen Welt gesprochen worden wäre. Das aber ist lange her - und ein für alle Mal vorbei. Heute ist Deutsch ein linguistisches Auslaufmodell! Wie konnte es nur so weit kommen, dass unsere Kids zwar wissen, wer der Babo ist - aber keine Ahnung haben, wer dieser Goethe war? Warum wundern wir uns nicht, wenn uns die Werbung von Care Companys, Createurs d'Automobiles oder Sense and Simplicity erzählt? Und wieso, verdammt noch mal, nennen wir unsere Kinder Justin, Cheyenne oder Jeremy? Andreas Hock fand Antworten auf diese und viele anderen Fragen über den Niedergang unserer Sprache - der eigentlich vor Hunderten von Jahren schon begann und an dem nicht nur Friedrich der Große, Adolf Hitler oder Helmut Kohl Schuld sind. Sondern voll wir alle, ey!

Andreas Hock schreibt seit 15 Jahren für verschiedene Zeitungen und Magazine. Von 2007 bis 2011 war er bei der AZ Nürnberg einer der jüngsten Chefredakteure Deutschlands. Heute arbeitet er als freier Journalist, Ghostwriter und Autor. Er lebt in Nürnberg.
Portrait
Andreas Hock schreibt seit 15 Jahren für verschiedene Zeitungen und Magazine. Von 2007 bis 2011 war er bei der AZ Nürnberg einer der jüngsten Chefredakteure Deutschlands. Heute arbeitet er als freier Journalist, Ghostwriter und Autor. Er lebt in Nürnberg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783864135231
Verlag Riva Verlag
Verkaufsrang 49.050
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39698758
    Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?
    von Andreas Hock
    eBook
    11,99
  • 41618673
    Als Deutschland noch nicht Deutschland war
    von Bruno Preisendörfer
    (4)
    eBook
    9,99
  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    eBook
    12,99
  • 42771416
    Ich verbitte mir diesen Ton, Sie Arschloch!
    von Andreas Hock
    eBook
    8,99
  • 36045673
    Like mich am Arsch
    von Andreas Hock
    eBook
    11,99
  • 45422501
    Günther hat sein Käsebrot fotografiert. 342 Freunden gefällt das.
    von Andreas Hock
    eBook
    11,99
  • 64484360
    Wenn du mich frägst, macht das in keinster Weise Sinn
    von Andreas Hock
    eBook
    11,99
  • 52928156
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    eBook
    19,99
  • 24268682
    Ossi forever!
    von Roger Boyes
    eBook
    7,99
  • 38448813
    Spieltisch mit Rückpositiv
    von Kay Zeisberg
    eBook
    5,00
  • 46286268
    Best of Schule
    von Nikolaus (Niki) Glattauer
    eBook
    16,99
  • 65270589
    Kamerabuch Nikon D3400
    von Klaus Kindermann
    eBook
    24,99
  • 32370220
    Profibuch Canon EOS 600D
    von Christian Haasz
    eBook
    14,99
  • 46492861
    Spanisch lernen in kürzester Zeit Sparpaket Teil 1,2,3,4,5 zusätzlich Anfängerteil mit schriftlicher Aussprache
    von Anna Busch
    eBook
    4,99
  • 45422500
    Günther hat sein Käsebrot fotografiert. 342 Freunden gefällt das.
    von Andreas Hock
    eBook
    11,99
  • 44323651
    Seit wann hat "geil" nichts mehr mit Sex zu tun?
    von Matthias Heine
    eBook
    11,99
  • 40101734
    Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags
    von Karen Kingston
    (2)
    eBook
    9,99
  • 41658720
    Sucht mein Herz in der Prärie
    von Dietmar Kuegler
    eBook
    3,99
  • 63919643
    Die Brut - Die Zeit läuft
    von Ezekiel Boone
    (20)
    eBook
    9,99
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (48)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Humorvolles Buch, dass sich mit der Frage beschäftigt, wie die deutsche Sprache so verkommen konnte. Humorvolles Buch, dass sich mit der Frage beschäftigt, wie die deutsche Sprache so verkommen konnte.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Gruselig ... wenn sie Grammatik können! Aber auch herrlich unterhaltsam! Gruselig ... wenn sie Grammatik können! Aber auch herrlich unterhaltsam!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422670
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 4
    von Bastian Sick
    eBook
    3,99
  • 20423016
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 2
    von Bastian Sick
    eBook
    8,49
  • 24268682
    Ossi forever!
    von Roger Boyes
    eBook
    7,99
  • 25768956
    Klappe zu, Affe tot
    von Wort
    (9)
    eBook
    8,99
  • 35123769
    Wer spickt, wird erschossen
    (10)
    eBook
    9,99
  • 35344399
    Wir braten Sie gern!
    von Bastian Sick
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 35379339
    Echt easy, Frau Freitag!
    von Frau Freitag
    (18)
    eBook
    8,99
  • 36039992
    Die Pfanne brät nicht!
    von Alice Diestel
    eBook
    9,99
  • 36475371
    Der weiße Neger Wumbaba
    von Axel Hacke
    eBook
    7,99
  • 38053318
    Vervollständige die Funktion
    von Petra Cnyrim
    eBook
    8,49
  • 40942124
    The devil lies in the detail
    von Peter Littger
    eBook
    9,99
  • 41082781
    Deutsche Sprichwörter
    von Karl Simrock
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 41103304
    Erkläre den Begriff Vakuum
    von Petra Cnyrim
    eBook
    8,49
  • 44399992
    Redewendungen
    von Werner Scholze-Stubenrecht
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
0
2
0
1

Lesenswert, aber nichts Neues
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch ist teilweise reißerisch und pointiert, was generell die Sache auf den Punkt bringt. Es gibt in den letzten Jahren mehrere derartige Auseinandersetzungen mit der Sprache. Hier findet man ein paar neue Ideen und Beobachtungen, außerdem weckt es erneut das Bewusstsein.. Amüsant zu lesen, teilweise bleibt einem das Lachen... Das Buch ist teilweise reißerisch und pointiert, was generell die Sache auf den Punkt bringt. Es gibt in den letzten Jahren mehrere derartige Auseinandersetzungen mit der Sprache. Hier findet man ein paar neue Ideen und Beobachtungen, außerdem weckt es erneut das Bewusstsein.. Amüsant zu lesen, teilweise bleibt einem das Lachen im Hals stecken. Sprachlich sorgfältig gemacht.

von Theresa Lehmann aus Saalfeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch ist einfach nur köstlich witzig und so wahr! Leider ist es ziemlich kurz, weshalb ich es sehr schnell gelesen hatte.

Nicht empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 30.11.2015
Bewertet: Taschenbuch

Wer sich für Sprache interessiert, der weiß schon alles was hier geschrieben steht. Wer sich nicht für Sprache interessiert, ist die falsche Zielgruppe.


Wird oft zusammen gekauft

Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann? - Andreas Hock

Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?

von Andreas Hock

(5)
eBook
11,99
+
=
Die Sprache des Geldes - John Lanchester

Die Sprache des Geldes

von John Lanchester

eBook
15,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen