Thalia.de

Biologie für Ingenieure

In vielen Ingenieurstudiengängen brauchen die Studierenden eine Einführung in die Biologie, wofür im Studienplan meist nur ein kleines Zeitfenster zur Verfügung steht. Dieses Buch soll das konzentrierte Nacharbeiten und eine gezielte Vorbereitung auf Prüfungen ermöglichen und Neugierde wecken.

In diesem Kurzlehrbuch werden die wichtige Zusammenhänge und Funktionsprinzipien der modernen Biologie, die generelle Methodik und die wesentlichen Eigenschaften der Lebewesen und Lebensgemeinschaften vorgestellt. Wie ist der Weg vom Gen zum Organ und zum Verhalten? Weshalb ist nicht zu erwarten, dass ein Lebewesen dauerhaft perfekt ist? Ein Überblick über die Mechanismen der Evolution und die Vielfalt der Lebewesen und Lebensstrategien wird gegeben. Auf wichtige Inhalte wird in Merksätzen aufmerksam gemacht, vertiefende oder besonders aktuelle Aspekte werden in Vertiefungs-Kästen dargestellt. Es soll dabei noch keine Lehrbuch der Ingenieurbiologie sein, sondern die notwendige, kompakte Vorbereitung auch auf diese.

Über viele Jahre haben die Autoren Erfahrungen in Einführungsvorlesungen in die Biologie für Ingenieure, Informatiker und Naturwissenschaften gewonnen. Den Anschluss an weiterführende Veranstaltungen (z. B. der Bioverfahrenstechnik und der Umweltgestaltung) zu finden, ist für Studierende schon wegen der unterschiedlichen Fachsprache und Denkweise von Naturwissenschaftlern und Ingenieuren eine Herausforderung. Auch dazu dienen Ausführungen über und Hinweise z.B. auf die Systembiologie, Synergetik und die rasante Methodenentwicklungen.

Portrait

Hans-Dieter Görtz hat 1966 bis 1970 in Münster Biologie studiert, dort promoviert und mit Arbeiten über Interzelluläre Infektionen und Symbiosen in Protozoen für Zoologie habilitiert. Seit 1992 Lehrstuhl für Zoologie an der Universität Stuttgart, zwischenzeitlich Gastprofessor an der Universität Yamaguchi (Japan) und Mitwirkung beim Aufbau der German University in Cairo. Unter zahlreichen Publikationen die Monographie "Paramecium" (Hrsg., 1988, Springer Verlag) und "Formen des Zusammenlebens" (1988, Wiss. Buchges.). In Lehrveranstaltungen zur Allgemeinen Biologie, Genetik, Evolutionsbiologie, Parasitologie, Protozoologie und Soziobiologie hat er den Grundstock auch für die "Einführung in die Biologie für Ingenieure" erarbeitet, zunächst eine Vorlesung für Studierende der Umweltschutztechnik, andere Ingenieure und Naturwissenschaftler. 
Franz Brümmer hat 1977 bis 1983 Biologie studiert und wurde von der Universität Stuttgart für seine biophysikalischen Untersuchungen zur interzellulären Kommunikation promoviert. Nach Forschungsaufenthalten in den USA leitete er eine Arbeitsgruppe zum Thema Ultraschall und Stoßwelle, bevor er sich in Stuttgart habilitierte und der Speziellen Zoologie aquatischer Invertebraten zuwandte. Er arbeitet in zahlreichen internationalen und nationalen Wissenschaftsgremien und Beiräten zu überwiegend aquatischen und ökologischen Fragestellungen mit. Als ausgebildeter und sehr erfahrener wissenschaftlicher Taucher setzt er die Tauchmethodik in zahlreichen Forschungsarbeiten ein. Franz Brümmer hat neben zahlreichen Fachartikeln an mehreren Büchern zur Meeres- und Süßwasserbiologie als Mitautor mitgewirkt. 
Martin Siemann-Herzberg hat von 1983 bis 1989 Biologie studiert und sich danach der Biotechnologie zugewandt. Nach Lehrjahren an der Technischen Universität Braunschweig, hat er an der renommierten Universität Lund, Schweden, gearbeitet. Seine Karriere an der Universität Stuttgart begann er 1994 zunächst als ,Post-Doc', wurde dann zum Akademischen Rat und Dozent am Institut für Bioverfahrenstechnik ernannt. Er wirkt in zahlreichen nationalen und internationalen Wissenschaftsgremien mit und hat zahlreiche Fachartikel aus ausgewählten Themen der Biotechnologie verfasst. Er hat sich auf die Themen der System- und Synthetischen Biologie als auch der Bioprozesstechnik spezialisiert und lehrt in diesen Bereichen in diversen Studiengängen der Ingenieur- und Naturwissenschaften der Universität Stuttgart.
Martin Siemann-Herzberg hat von 1983 bis 1989 Biologie studiert und sich danach der Biotechnologie zugewandt. Nach Lehrjahren an der Technischen Universität Braunschweig, hat er an der renommierten Universität Lund, Schweden, gearbeitet. Seine Karriere an der Universität Stuttgart begann er 1994 zunächst als ,Post-Doc', wurde dann zum Akademischen Rat und Dozent am Institut für Bioverfahrenstechnik ernannt. Er wirkt in zahlreichen nationalen und internationalen Wissenschaftsgremien mit und hat zahlreiche Fachartikel aus ausgewählten Themen der Biotechnologie verfasst. Er hat sich auf die Themen der System- und Synthetischen Biologie als auch der Bioprozesstechnik spezialisiert und lehrt in diesen Bereichen in diversen Studiengängen der Ingenieur- und Naturwissenschaften der Universität Stuttgart.
 Martin Siemann-Herzberg hat von 1983 bis 1989 Biologie studiert und sich danach der Biotechnologie zugewandt. Nach Lehrjahren an der Technischen Universität Braunschweig, hat er an der renommierten Universität Lund, Schweden, gearbeitet. Seine Karriere an der Universität Stuttgart begann er 1994 zunächst als ,Post-Doc', wurde dann zum Akademischen Rat und Dozent am Institut für Bioverfahrenstechnik ernannt. Er wirkt in zahlreichen nationalen und internationalen Wissenschaftsgremien mit und hat zahlreiche Fachartikel aus ausgewählten Themen der Biotechnologie verfasst. Er hat sich auf die Themen der System- und Synthetischen Biologie als auch der Bioprozesstechnik spezialisiert und lehrt in diesen Bereichen in diversen Studiengängen der Ingenieur- und Naturwissenschaften der Universität Stuttgart.
Martin Siemann-Herzberg hat von 1983 bis 1989 Biologie studiert und sich danach der Biotechnologie zugewandt. Nach Lehrjahren an der Technischen Universität Braunschweig, hat er an der renommierten Universität Lund, Schweden, gearbeitet. Seine Karriere an der Universität Stuttgart begann er 1994 zunächst als ,Post-Doc', wurde dann zum Akademischen Rat und Dozent am Institut für Bioverfahrenstechnik ernannt. Er wirkt in zahlreichen nationalen und internationalen Wissenschaftsgremien mit und hat zahlreiche Fachartikel aus ausgewählten Themen der Biotechnologie verfasst. Er hat sich auf die Themen der System- und Synthetischen Biologie als auch der Bioprozesstechnik spezialisiert und lehrt in diesen Bereichen in diversen Studiengängen der Ingenieur- und Naturwissenschaften der Universität Stuttgart.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 349
Erscheinungsdatum 21.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8274-3005-2
Verlag Spektrum der Wissenschaft
Maße (L/B/H) 236/159/22 mm
Gewicht 540
Abbildungen 126 farbige Abbildungen
Auflage 2012
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39181309
    50 Tiere, die unsere Welt veränderten
    von Eric Chaline
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 32201554
    Die Parasiten des Menschen
    von Heinz Mehlhorn
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • 41016548
    Speisekammer aus der Natur
    von Elisabeth Mauthner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 26193026
    Kluge Pflanzen
    von Volker Arzt
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14867503
    Purves, Biologie
    von H. Craig Heller
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    69,95
  • 2919775
    Neurobiologie
    von Heinrich Reichert
    Buch (Taschenbuch)
    39,95
  • 40927224
    Die letzten Rätsel der Mathematik
    von Ian Stewart
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40401209
    Leben auf dem Menschen
    von Jörg Blech
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 13528601
    Anamnese und Befund
    von Jürgen Dahmer
    Buch (Taschenbuch)
    34,95
  • 29181306
    Mikrobiologie des Trinkwassers
    von Dirk Schoenen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    149,90
  • 40735357
    Tambora und das Jahr ohne Sommer
    von Wolfgang Behringer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 41861616
    Strom 4.0
    von Klaus-Dieter Maubach
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 30823437
    Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    79,99
  • 43806369
    Campbell Biologie
    von Robert B. Jackson
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    99,95
  • 39998643
    Kurzlehrbuch Physik
    von Thomas Wenisch
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    19,99
  • 11389570
    Der dritte Schimpanse
    von Jared Diamond
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 34626319
    Hormone und Hormonsystem - Lehrbuch der Endokrinologie
    von Winfried Rossmanith
    Buch (Taschenbuch)
    39,99
  • 47950166
    Grundlagen der Naturwissenschaftsdidaktik
    von Claudia Nerdel
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • 38871786
    Brock Mikrobiologie kompakt
    von David P. Clark
    Buch (Taschenbuch)
    49,95
  • 39979612
    Chemie für Biologen
    von Lars Dietrich
    Buch (Taschenbuch)
    24,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Biologie für Ingenieure

Biologie für Ingenieure

von Franz Brümmer , Hans-Dieter Görtz

Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Campbell Biologie Gymnasiale Oberstufe

Campbell Biologie Gymnasiale Oberstufe

von Robert B. Jackson

(2)
Schulbuch (gebundene Ausgabe)
49,95
+
=

für

64,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen