Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Bipolare Störungen

Störungen systemisch behandeln

Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt. Gehören solche Gefühle nicht zur normalen Existenz des Menschen? Eine bipolare Störung wird dann angenommen, wenn ein Mensch die beiden Pole Depression und Manie durchlebt und sich ihnen bis zur Gefährdung seines gesamten psychischen Systems ausgeliefert fühlt. Dabei tritt in der Depression ein weitgehender Kommunikationsabbruch auf, eine soziale Entkoppelung - oft begleitet von Selbstentwertung und Gefühlen der Leere und Sinnlosigkeit. In der Manie, die Gerhard Dieter Ruf als antidepressive Abwehr darstellt, wird die negative Selbstbeurteilung mit Größenideen überkompensiert, familiäre oder gesellschaftliche Normen werden außer Kraft gesetzt und ein stark enthemmtes Verhalten an den Tag gelegt. Gerhard Dieter Ruf zeichnet nach, wie sich manisch-depressive Prozesse auf unterschiedlichen Ebenen in Endlosschleifen zu wiederholen scheinen, und entwickelt Lösungsansätze, um die Identifikation und eine Integration von Hochs und Tiefs in den verschiedenen Systemen zu erreichen. Da ist zunächst der Betroffene selbst, der sich aus Furcht vor der nächsten depressiven (oder manischen) Episode übermäßig selbst beobachtet und gerade dadurch im Sinne einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung in die nächste Depression oder Manie gleitet. Es gibt die Angehörigen, die zum Beispiel auf unkontrolliertes Verhalten des Betroffenen während einer manischen Phase mit übermäßiger Kontrolle oder Zwangsmaßnahmen reagieren und so die schädlichen Verhaltensweisen unbewusst noch verstärken. Schließlich setzt auch das medizinisch-therapeutische System mit der Einordnung der bipolaren Störung als Krankheit einen Interventionsprozess aus medizinischen und sozialen Maßnahmen in Gang, die erneut einen Prozess der Verstärkung statt der Linderung auslösen können: Versprechen doch Medikamente, Krankschreibung oder die Aussicht auf Verrentung den Patienten und Angehörigen Auswege, die ohne erneuten und noch stärkeren depressiven Rückzug gar nicht erreichbar sind. Bipolare Störungen werden in den letzten Jahren zunehmend häufiger diagnostiziert und in der klassischen Psychiatrie auf eine zum Teil erblich bedingte Störung des Gehirnstoffwechsels zurückgeführt. Die systemische Theorie und Therapie hingegen betrachtet den Menschen mit seinen Gefühlen und Denkprozessen in seinem sozialen Kontext und beschreibt die komplexen Wechselwirkungen im biologischen, psychischen und sozialen System, die zur Entstehung und Aufrechterhaltung der Störungen beitragen. Der Autor legt den Schwerpunkt auf die ambulante Behandlung. Bei den Fallbeispielen sind die akuten, meist in der Klinik behandelten Symptome, bereits abgeklungen. Die vorgestellten Methoden können jedoch auch im stationären Kontext Anwendung finden. Das Buch richtet sich sowohl an systemische Therapeuten und Ärzte als auch an ärztliches Fachpersonal in interprofessionellen Settings.
Portrait
Gerhard Dieter Ruf, Dr. med.; Studium der Medizin in Tübingen, Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie in den Kliniken Ludwigsburg und Weinsberg; Oberarzttätigkeit in Weinsberg, Leitung einer Abteilung der Rhein-Haardt-Klinik Bad Dürkheim, Fachklinik für Suchterkrankungen. Seit 1991 eigene Praxis in Asperg. Systemischer Therapeut (IGST, SG, DGSF), Lehrender (DGSF) am Bodensee-Institut für Systemische Therapie und Beratung.
Schwerpunkte: systemische Psychiatrie, systemische Therapie bei psychischen Störungen, Psychotherapie bei Psychosen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 190
Erscheinungsdatum 08.03.2017
Serie Störungen systemisch behandeln 8
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8497-0168-0
Verlag Auer-System-Verlag Carl -
Maße (L/B/H) 211/149/15 mm
Gewicht 296
Auflage 1
Verkaufsrang 37.671
Buch (Kunststoff-Einband)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45747915
    Klärungsorientierte Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeitsstörung
    von Rainer Sachse
    Buch (Taschenbuch)
    32,95
  • 45580392
    Panikattacken und andere Angststörungen loswerden!
    von Klaus Bernhardt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 45437942
    Psychologie mit E-Learning "MyLab | Psychologie"
    von Philip G. Zimbardo
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    54,95
  • 44679705
    Älterwerden für Anfängerinnen
    von Silvia Aeschbach
    (5)
    Buch (Paperback)
    24,90
  • 45630618
    Value Pack Psychologie Lehr- und Übungsbuch
    von Richard J. Gerrig
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    64,90
  • 15245774
    Fragen können wie Küsse schmecken
    von Carmen Kindl-Beilfuss
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    21,95
  • 2970456
    Sie nannten mich "Es"
    von Dave Pelzer
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 45308433
    Irren ist menschlich
    von Frank Wendt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,95
  • 30823455
    Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept
    von Angelika Fuchs
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,99
  • 45626343
    Basispaket Gewaltfreie Kommunikation - Grundlagen + Training
    von Ingrid Holler
    Buch (Taschenbuch)
    40,00
  • 44015798
    Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen
    von WHO-World Health Organization
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,95
  • 32018146
    Ich hasse dich - verlass mich nicht
    von Hal Straus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 41053719
    Etwas mehr Hirn, bitte
    von Gerald Hüther
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 2996037
    Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte
    von Oliver Sacks
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64189769
    Narzissmus, Verführung und Macht in Politik und Gesellschaft
    von Bärbel Wardetzki
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • 52330270
    Systemische Interventionen
    von Jochen Schweitzer
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45656506
    MiniMax-Interventionen
    von Manfred Prior
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 17397514
    Psychologie der Massen
    von Gustave Le Bon
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 4607860
    Konflikte lösen durch Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bipolare Störungen

Bipolare Störungen

von Gerhard Dieter Ruf

Buch (Kunststoff-Einband)
24,95
+
=
Wirksam werden im Kontakt

Wirksam werden im Kontakt

von Mechtild Erpenbeck

Buch (Kunststoff-Einband)
17,95
+
=

für

42,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Störungen systemisch behandeln

  • Band 2

    39327181
    Schizophrenien und schizoaffektive Störungen
    von Gerhard Dieter Ruf
    24,95
  • Band 3

    41083482
    Ängste von Kindern und Jugendlichen
    von Wilhelm Rotthaus
    24,95
  • Band 4

    42791694
    Depression und Dysthymia
    von Gerhard Ruf
    24,95
  • Band 6

    45254214
    Persönlichkeitsstörungen
    von Heiko Kilian
    24,95
  • Band 7

    46890826
    Suizidhandlungen von Kindern und Jugendlichen
    von Wilhelm Rotthaus
    29,95
  • Band 8

    47787813
    Bipolare Störungen
    von Gerhard Dieter Ruf
    24,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    64495561
    Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen mit Intelligenzminderung
    von Klaus Hennicke
    29,95
  • Band 10

    64507864
    Alkoholabhängigkeit
    von Gunther Schmidt
    24,95