In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Blinde Vögel

Beatrice Kaspary und Florin Wenninger

(34)
Zwei Tote in Salzburg. Sie stranguliert, er erschossen. Die Tat eines zurückgewiesenen Liebhabers?
Aber die beiden scheinen zu Lebzeiten keinerlei Kontakt miteinander gehabt zu haben. Oder täuscht der erste Blick? Das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger ist ratlos. Aber Beatrice mag die Sache nicht auf sich beruhen lassen und verfolgt die Spuren, die die Toten im Internet hinterlassen haben. Auf Facebook wird sie fündig: Beide waren dort Mitglieder in einem Forum, das sich ausgerechnet mit Lyrik befasst. Gedichte werden hier mit stimmungsvollen Fotos kombiniert und gepostet. Ganz harmlos. Ganz harmlos?
Bald ahnt Beatrice, dass die Gedichte Botschaften enthalten, die nur wenige Teilnehmer verstehen. Düstere Botschaften, in denen es um Angst und Tod geht. Und dann stirbt noch eine der Lyrik-Liebhaberinnen ...
Rezension
Ursula Poznanski ist ein Genie. Sie schreibt Krimis, nach denen ich süchtig werden kann. Wenn das so weitergeht, bleibt mir beim nächsten Werk das Herz stehen.
Portrait
Ursula Poznanski wurde 1968 in Wien geboren. Sie war als Journalistin für medizinische Zeitschriften tätig. Nach dem fulminanten Erfolg ihrer Jugendbücher «Erebos», «Saeculum», «Layers» etc. landete sie bereits mit ihrem ersten Thriller «Fünf» auf den Bestsellerlisten. Bei Wunderlich folgten «Blinde Vögel» und «Stimmen» sowie zusammen mit Arno Strobel die Bestseller «Fremd» und «Anonym». Ursula Poznanski lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Wien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.04.2013
Serie Beatrice Kaspary und Florin Wenninger 2
Sprache Deutsch
EAN 9783644211919
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 1.245
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31168486
    Fünf
    von Ursula Poznanski
    (60)
    eBook
    9,99
  • 47973173
    Schatten
    von Ursula Poznanski
    (22)
    eBook
    12,99
  • 45384564
    Elanus
    von Ursula Poznanski
    (69)
    eBook
    12,99
  • 42502265
    Fremd
    von Arno Strobel
    (31)
    eBook
    9,99
  • 39286500
    Saeculum
    von Ursula Poznanski
    eBook
    9,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (227)
    eBook
    9,99
  • 44513775
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    eBook
    12,99
  • 48778939
    Bodyguard - Der Anschlag
    von Chris Bradford
    eBook
    8,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (120)
    eBook
    16,99
  • 48644937
    Herr Brechbühl sucht eine Katze
    von Tim Krohn
    eBook
    19,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (84)
    eBook
    9,99
  • 26446617
    Das Lied der Sirenen / Tony Hill & Carol Jordan Bd.1
    von Val McDermid
    (17)
    eBook
    9,99
  • 18455264
    Verstummt
    von Karin Slaughter
    (33)
    eBook
    8,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (223)
    eBook
    14,99
  • 36520542
    Die Verschworenen
    von Ursula Poznanski
    (20)
    eBook
    9,99
  • 31371637
    Lautlos
    von Frank Schätzing
    (32)
    eBook
    8,49
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (110)
    eBook
    9,99
  • 48066120
    Bestechung
    von John Grisham
    (15)
    eBook
    18,99
  • 45407009
    Sieben Krimis auf einen Streich: Kriminalroman-Paket
    von Uwe Erichsen
    eBook
    5,99
  • 18150189
    Das Familientreffen
    von Anne Enright
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wahnsinnig spannend! Wie gefährlich Lyrik doch sein kann.“

Daniela Götz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Beatrice und Florin machen sich an Ermittlungen, die jeder andere für unnütz hält. Der Verdacht fällt auf eine Facebook Gruppe, die sich mit Lyrik beschäftig.
Eher harmlos oder?
Doch Bea kommt dem ganzen Geheimnis auf die Schliche und setzt sich selbst als Lockvogel ein. Ob das wohl gut gehen wird?
Wirklich spannend geschrieben.
Absoluter
Beatrice und Florin machen sich an Ermittlungen, die jeder andere für unnütz hält. Der Verdacht fällt auf eine Facebook Gruppe, die sich mit Lyrik beschäftig.
Eher harmlos oder?
Doch Bea kommt dem ganzen Geheimnis auf die Schliche und setzt sich selbst als Lockvogel ein. Ob das wohl gut gehen wird?
Wirklich spannend geschrieben.
Absoluter Fan von Ursula Poznanski.

„Facebook und Mord, eine spannende Kombination“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Nach ihrem Krimi " Fünf " , der einfach superklasse war, habe ich gwusst, daß ich mit Sicherheit auch den nächsten Fall mit Beatrice Kaspary und Florin Wenniger lesen werde! In " Fünf " war es das relativ neue Geocaching und jetzt führt uns Poznanski wieder ganz aktuell zu Facebook. Da sind in einer Literatur-und Poesiegruppe Menschen Nach ihrem Krimi " Fünf " , der einfach superklasse war, habe ich gwusst, daß ich mit Sicherheit auch den nächsten Fall mit Beatrice Kaspary und Florin Wenniger lesen werde! In " Fünf " war es das relativ neue Geocaching und jetzt führt uns Poznanski wieder ganz aktuell zu Facebook. Da sind in einer Literatur-und Poesiegruppe Menschen ganz verschiedener Herkunft vereinigt. Und dann werden Mitglieder dieser Gruppe ermordet. Das Ermittlerteam findet diese eine Gemeinsamkeit schnell heraus. Ansonsten scheint es keine weitere zu geben. Da die Ermittler mit den vorhandenen Spuren nicht weiterkommen, meldet sich Beatrice unter falschem Namen in der Facebookgruppe an. Es wird mühselig, sie verfolgen mehrere Spuren, scheinbar erfolglos. Bis zum Schluss weiß man nicht genau , wer es war:das liebe ich ich bei einem Krimi! Wie auch im Vorgängerroman spielen auch immer wieder die persönlichen Lebensverhältnisse der beiden Ermittler eine Rolle. Beatrice und Florin sind sich oft sehr nahe, vielleicht werden sie ja einmal ein Paar? Warten wir also auch deswegen gespannt auf einen nächsten Fall !!

„Gefällt mir“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie ich mich auf diesen neuen Krimi von Ursula Poznanski gefreut habe! Und ich wurde nicht enttäuscht. Wiederum ist der Autorin ein Meisterwerk gelungen. Es ist einfach genial, wie sie diesmal die sozialen Medien in ihre wahnsinnig spannende Geschichte einbindet.

Die Todesfälle, die Beatrice Kaspary
Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie ich mich auf diesen neuen Krimi von Ursula Poznanski gefreut habe! Und ich wurde nicht enttäuscht. Wiederum ist der Autorin ein Meisterwerk gelungen. Es ist einfach genial, wie sie diesmal die sozialen Medien in ihre wahnsinnig spannende Geschichte einbindet.

Die Todesfälle, die Beatrice Kaspary und Florin Wenninger recherchieren, haben eines gemeinsam: Alle waren Mitglied einer Facebook-Gruppe, die sich mit Lyrik beschäftigte. Zufall? Zumindest Beatrice glaubt das nicht. Sie meldet sich sogar unter falschem Namen in der Gruppe an, um mehr herauszufinden. Lange tappen die Ermittler im Dunkeln, bis sie endlich eine Spur erahnen. Aber am Ende dreht sich die Geschichte noch einmal in eine ganz unerwartete Richtung …
Mit diesem Krimi hat Ursula Poznanski sich endgültig einen Platz unter meinen Lieblingsautoren erobert!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Der zweite spannende Thriller von Ursula Poznanski! Zwei Tote - Mord und Selbstmord? Aber was hat die Lyrik Facebook-Gruppe mit den Geschehnissen zu tun? Der zweite spannende Thriller von Ursula Poznanski! Zwei Tote - Mord und Selbstmord? Aber was hat die Lyrik Facebook-Gruppe mit den Geschehnissen zu tun?

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Auch der zweite Fall des sympathischen Ermittlerpaars ist wieder wahnsinnig spannend und mit einer guten Auflösung gekrönt! Auch der zweite Fall des sympathischen Ermittlerpaars ist wieder wahnsinnig spannend und mit einer guten Auflösung gekrönt!

E. Schmalzer, Thalia-Buchhandlung Trier

Sehr guter Krimi, der durch die Ausschnitte aus einer Lyrik-Gruppe auf Facebook richtig interessant und realistisch wird. Ein Wiedersehen mit Poznanskis Salzburger Ermittlerduo. Sehr guter Krimi, der durch die Ausschnitte aus einer Lyrik-Gruppe auf Facebook richtig interessant und realistisch wird. Ein Wiedersehen mit Poznanskis Salzburger Ermittlerduo.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Mörder sucht sich seine Opfer im Social Network - spannender Krimi aus Ö–sterreich, den man nicht aus der Hand legen kann! Ein Mörder sucht sich seine Opfer im Social Network - spannender Krimi aus Ö–sterreich, den man nicht aus der Hand legen kann!

„Blinde Vögel“

Katja Wünsche, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Beatrice Kaspary und ihr Kollege Florin Wenninger ermitteln wieder! Das Salzburger Kommissaren-Duo, das so sympathisch ist, steht erneut vor einem schwierigen Fall. Dieses Mal werden zwei Leichen nahe einem Campingplatz gefunden und auf den ersten Blick scheint es, als hätte dort ein Beziehungsdrama stattgefunden. Doch Beatrice glaubt Beatrice Kaspary und ihr Kollege Florin Wenninger ermitteln wieder! Das Salzburger Kommissaren-Duo, das so sympathisch ist, steht erneut vor einem schwierigen Fall. Dieses Mal werden zwei Leichen nahe einem Campingplatz gefunden und auf den ersten Blick scheint es, als hätte dort ein Beziehungsdrama stattgefunden. Doch Beatrice glaubt nicht daran, dass Gerald Pallauf erst die junge Sarah erwürgt und danach sich selbst erschossen hat. Und schon bald findet die Ermittlerin eine gemeinsame Verbindung zwischen den Opfern: Eine Facebook-Gruppe die sich "Lyrik lebt" nennt. Als dann kurze Zeit später ein weiteres Mitglied dieser Gruppe stirbt, ist für Beatrice klar, dass es sich hier um einen Serienmörder handelt. Doch wer hat ein Motiv diese Taten zu begehen?

Auch der zweite Fall der beiden Kommissare ist wieder super spannend! Einmal angefangen zu lesen, konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen. Ursula Poznanski hat wie immer einen unglaublich guten Plot konstruiert, alles ist gut durchdacht und baut logisch aufeinander auf. Und der Ausgang bleibt bis zuletzt offen. Poznanski versteht es, die Spannung der Handlung kontinuierlich zu steigern, bis es zum großen Finale kommt. Auch die Figuren entwickeln sich weiter. Seit ihrem ersten Fall entstehen zwischen Beatrice und ihrem sympathischen Kollegen Gefühle, die über Freundschaft hinausgehen. Ich hoffe sehr, dass bald ein dritter Band erscheint, weil ich Ursula Poznanskis Krimis einfach liebe!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Lyrik und der Balkankrieg und das in Salzburg - Kaspary und Wenniger haben wieder gut zu tun. Lyrik und der Balkankrieg und das in Salzburg - Kaspary und Wenniger haben wieder gut zu tun.

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein klassischer Krimi, der einen lange Zeit im (herrlich) Unklaren über Motivation des Täters & Zusammenhänge zwischen den Opfern lässt. Die Ermittler sind mir sehr sympathisch. Ein klassischer Krimi, der einen lange Zeit im (herrlich) Unklaren über Motivation des Täters & Zusammenhänge zwischen den Opfern lässt. Die Ermittler sind mir sehr sympathisch.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Diesmal ermitteln Bea und Florin auch bei Facebook. In einer Lyrik Gruppe finden sich immer wieder Hinweise auf die gefundenen Leichen. Doch wie hängt alles zusammen? Diesmal ermitteln Bea und Florin auch bei Facebook. In einer Lyrik Gruppe finden sich immer wieder Hinweise auf die gefundenen Leichen. Doch wie hängt alles zusammen?

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Sprachlich wunderbar zu lesen und erneut warten spannende Ermittlungsarbeiten auf den Leser. Das sympathische Polizei-Duo sammelt weiter Pluspunkte, da hat man gleich doppelt Spaß. Sprachlich wunderbar zu lesen und erneut warten spannende Ermittlungsarbeiten auf den Leser. Das sympathische Polizei-Duo sammelt weiter Pluspunkte, da hat man gleich doppelt Spaß.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Eine interessante Grundidee, interessante Charaktere, ungewöhnliche Verknüpfungen machen leider noch keinen absolut fesselnden Krimi. Die story war mir ein wenig zu konstruiert. Eine interessante Grundidee, interessante Charaktere, ungewöhnliche Verknüpfungen machen leider noch keinen absolut fesselnden Krimi. Die story war mir ein wenig zu konstruiert.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35459660
    Die Verratenen
    von Ursula Poznanski
    eBook
    9,99
  • 40976033
    Stimmen
    von Ursula Poznanski
    eBook
    9,99
  • 42554242
    Layers
    von Ursula Poznanski
    eBook
    12,99
  • 45303567
    Anonym
    von Arno Strobel
    eBook
    16,99
  • 31168486
    Fünf
    von Ursula Poznanski
    eBook
    9,99
  • 42502265
    Fremd
    von Arno Strobel
    eBook
    9,99
  • 36613651
    Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith
    eBook
    8,99
  • 40889710
    Das Dorf
    von Arno Strobel
    eBook
    9,99
  • 28672960
    Still Missing – Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    eBook
    3,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    eBook
    9,99
  • 25444976
    Das System
    von Karl Olsberg
    eBook
    6,99
  • 38207466
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
19
13
1
1
0

Spannend und unheimlich...
von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2013
Bewertet: Einband: Paperback

Unheimlich deshalb, weil Poznanski ein weiteres Mal einen wichtigen, nicht mehr wegzudenkenden Lebensbereich von vielen zum Thema in ihrem Krimi macht: Das Internet bzw. Facebook. In einer Lyrik-Gruppe passieren seltsame Dinge: Nicht nur, dass einige User Gedichte mit scheinbar unzusammenhängenden Bildern posten - plötzlich gibt es einen Toten unter ihnen. Bea... Unheimlich deshalb, weil Poznanski ein weiteres Mal einen wichtigen, nicht mehr wegzudenkenden Lebensbereich von vielen zum Thema in ihrem Krimi macht: Das Internet bzw. Facebook. In einer Lyrik-Gruppe passieren seltsame Dinge: Nicht nur, dass einige User Gedichte mit scheinbar unzusammenhängenden Bildern posten - plötzlich gibt es einen Toten unter ihnen. Bea hat an ihrem zweiten Fall wieder einiges zu knabbern und gerät selbst wieder zwischen die Fronten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Geocachen
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2015
Bewertet: Einband: Paperback

Ein Thriller der in Salzburg spielt. Ein Mörder versteckt diverse Körperteile in Plastikdosen und die Ermittler müssen, ganz im Geocaching- Stil die Koordinaten herauskriegen um die Teile zu finden. Die Körperteile führen von einem Mordopfer zum Nächsten. Ist der Mörder unter den Geocachern zu finden? Das Spiel eskaliert und... Ein Thriller der in Salzburg spielt. Ein Mörder versteckt diverse Körperteile in Plastikdosen und die Ermittler müssen, ganz im Geocaching- Stil die Koordinaten herauskriegen um die Teile zu finden. Die Körperteile führen von einem Mordopfer zum Nächsten. Ist der Mörder unter den Geocachern zu finden? Das Spiel eskaliert und das Ermittlerduo Kaspary/Wenninger haben alle Hände voll zu tun, um schneller als der Mörder zu sein. Der Thriller ist gut zu lesen und spannend geschrieben. Die Ermittler sind interessant und man kriegt eine Einführung im Geocachen, der modernen Schatzsuche mittels GPS.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mord per Internet
von Jenny Vogler am 14.09.2013
Bewertet: Einband: Paperback

Mein zweiter Roman der Autorin und abermals ein Volltreffer. Die Rahmenbedingungen sind neuzeitlich – treffen sich doch die hiesigen Tatverdächtigen im anonymen Netzwerk Facebook. Die Fäden laufen durchaus zusammen – aber sowohl die Polizeiermittlerin als auch die Leser tappen lange im Dunkeln. Bis sich letztlich ein längst vergessener Vorfall... Mein zweiter Roman der Autorin und abermals ein Volltreffer. Die Rahmenbedingungen sind neuzeitlich – treffen sich doch die hiesigen Tatverdächtigen im anonymen Netzwerk Facebook. Die Fäden laufen durchaus zusammen – aber sowohl die Polizeiermittlerin als auch die Leser tappen lange im Dunkeln. Bis sich letztlich ein längst vergessener Vorfall zu Beginn der 90-er Jahre klärt und deutlich wird, dass es hier mehr als einen Täter geben muss. Ich bin schon sehr gespannt auf das nächste Buch, insbesondere weil einem das Ermittlerduo Kaspary und Florin ans Herz wächst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Blinde Vögel

Blinde Vögel

von Ursula Poznanski

(34)
eBook
9,99
+
=
Stimmen

Stimmen

von Ursula Poznanski

(52)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Beatrice Kaspary und Florin Wenninger

  • Band 1

    31168486
    Fünf
    von Ursula Poznanski
    (60)
    9,99
  • Band 2

    34903226
    Blinde Vögel
    von Ursula Poznanski
    (35)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    40976033
    Stimmen
    von Ursula Poznanski
    (52)
    9,99