Thalia.de

Blink of Time

Jagt Sarah Layken!

(12)

Sarah Layken flieht vor der Realität - doch vor welcher?

Ein Junge will ihr helfen - doch woher weiß er von ihrem Problem?

Kein Leben ist wie das andere - doch welches ist das richtige?

Um das richtige Leben zu finden, um ihre Liebe wiederzutreffen, um ihren Bruder vor einem Unglück zu bewahren, muss Sarah Layken die gleiche Situation wieder und wieder durchleben. Sie kann sich immer wieder für ein neues Leben entscheiden, aber sie kennt vorher niemals den Preis, den sie dafür bezahlen muss.

"Spannung pur." (books-are.fantastic.blogspot.de)

"Komplex, rasant, dramatisch. 'Blink of Time' ist eine Geschichte voller Spannung und Überraschungen. Fesselnd bis zum letzten Satz."

(bambinis-buecherzauber.blogspot.de)

"Das Buch 'Blink of Time' ist wie die anderen Romane von Rainer Wekwerth großartig geschrieben. Es ist sehr fesselnd und unbedingt lesenswert."

(Gmünder Tagespost)

Portrait

Rainer Wekwerth ist Autor aus Leidenschaft. Oft liest man, ein Autor habe sein Hobby zum Beruf gemacht. Rainer Wekwerth dagegen bezeichnet das Schreiben als Sucht: Er kann gar nicht anders. Wekwerth ist Autor erfolgreicher und preisgekrönter Bücher, die er teilweise unter Pseudonym veröffentlicht. Bisher war er hauptsächlich in der Fantasy heimisch, nun erzählt er mit dem Labyrinth-Zyklus eine mitreißende Geschichte, die die Grenzen der Genres sprengt. Neben dem Schreiben coacht er Autoren und Schreibschüler, ist Ehemann und Vater einer Tochter. Rainer Wekwerth lebt mit seiner Familie im Stuttgarter Raum.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 360
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 05.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60094-9
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 217/152/42 mm
Gewicht 652
Verkaufsrang 76.052
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45228174
    In einer Sommernacht wie dieser
    von Tanja Heitmann
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 37822470
    Sag mir erst, wie kalt du bist / Lying Game Bd.5
    von Sara Shepard
    (2)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45306196
    Wir beide in Schwarz-Weiß
    von Kira Gembri
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 37401633
    Skulduggery Pleasant – Passage der Totenbeschwörer
    von Derek Landy
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 42467350
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (48)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 40404351
    Gelöscht / Gelöscht Bd. 1
    von Teri Terry
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 44290691
    Stormglass. Angriff der Killerbienen
    von Tim Pratt
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40974076
    Du bist das Gegenteil von allem
    von Carmen Rodrigues
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 39188502
    Mein Sommer nebenan
    von Huntley Fitzpatrick
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43867185
    Das Labyrinth erwacht / Labyrinth Bd.1
    von Rainer Wekwerth
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 33918742
    Die Stadt der gefallenen Engel / Damian Bd. 1
    von Rainer Wekwerth
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40939247
    Unland
    von Antje Wagner
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 37821943
    Dreh dich nicht um
    von Jennifer L. Armentrout
    (10)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 42436444
    Im Schlaf komm ich zu dir
    von Jennifer R. Johansson
    (10)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 35297180
    Schweig still, süßer Mund
    von Janet Clark
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 39263913
    Die Rache der Insel / Die Insel Bd.2
    von Manuela Martini
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 39255031
    Sei lieb und büße
    von Janet Clark
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 35332269
    Das Buch aus Blut und Schatten
    von Robin Wasserman
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 42467286
    Das Licht von Aurora Bd.1
    von Anna Jarzab
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 40981235
    Zurück nach Hollyhill
    von Alexandra Pilz
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein spannendes Buch, das auf einer grandiosen Idee beruht. Sehr gut zu lesen! Ein spannendes Buch, das auf einer grandiosen Idee beruht. Sehr gut zu lesen!

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Eine gute Idee, die Story ist stimmig und durchdacht. Leider konnte ich mich mit der Protagonistin nicht so recht anfreunden und der Schluss kam recht abrupt. Eine gute Idee, die Story ist stimmig und durchdacht. Leider konnte ich mich mit der Protagonistin nicht so recht anfreunden und der Schluss kam recht abrupt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17541388
    Saphirblau. Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 37621395
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 16193908
    Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd.1
    von Kerstin Gier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,99
  • 30468548
    Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht
    von C. C. Hunter
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 40401342
    Erwählt in tiefster Nacht / Shadow Falls Camp Bd.5
    von C. C. Hunter
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40974094
    Love Letters to the Dead (deutsche Ausgabe)
    von Ava Dellaira
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 38782238
    A Thousand Pieces of You
    von Claudia Gray
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,49
  • 44147478
    Zeitsplitter
    von Cristin Terrill
    Buch (Paperback)
    10,00
  • 45087878
    Gefangen zwischen den Welten
    von Sara Oliver
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
5
3
0
0

Frische Ideen, spannend umgesetzt
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 04.09.2015

Inhalt: Sarahs Leben ist nicht so, wie sie es gerne hätte. Seit ihr Bruder auf der Welt ist, ist er der Mittelpunkt ihrer Eltern und so kommt es ständig zum Streit. Und auch in der Liebe ist Flaute, seit sie sich von ihrem Freund getrennt hat. Doch dann begegnet sie... Inhalt: Sarahs Leben ist nicht so, wie sie es gerne hätte. Seit ihr Bruder auf der Welt ist, ist er der Mittelpunkt ihrer Eltern und so kommt es ständig zum Streit. Und auch in der Liebe ist Flaute, seit sie sich von ihrem Freund getrennt hat. Doch dann begegnet sie Josh und ist fasziniert von ihm, denn irgendwas scheint er zu verbergen. Dann geschieht etwas, das ihre Welt auf den Kopf stellt. Plötzlich ist nichts mehr, wie es war und Sarah ist auf der Flucht vor ihrem jetzigen Leben. Und so stürzt sie sich von einer Realität in die nächste. Immer auf der Suche nach der Realität, wo die Welt wieder in Ordnung ist, eine Realität, die wie die ihre war, bevor alles schief lief. Und ausgerechnet Josh hilft ihr dabei, versucht ihr etwas zu erklären, was sie zunächst nicht wahrhaben will. Doch bald schon muss Sarah einsehen, dass auch die Flucht nicht immer hilft, dass man gegebenes manchmal auch hinnehmen muss und die kleinstmögliche Misere suchen muss. Meine Meinung: Es ist schwer, den Inhalt des Buches zu erklären, ohne zuviel zu verraten aber doch so viel, dass es zum Lesen einlädt. Ich gebe zu, das Cover gefällt mir hier leider überhaupt nicht, weil es so gar nichts aussagt und so bleibt ja fast nur der Klappentext, um mich zu überzeugen. den fand ich zwar ansprechend, aber auch nicht sonderlich erklärend. Nachdem ich nun das Buch gelesen habe, muss ich sagen, passt der Klappentext wirklich gut, jetzt verstehe ich auch vieles, was dort steht :) .. aber das Cover überzeugt mich leider immer noch nicht. Das Buch ist einfach großartig und ich kann es nur absolut empfehlen, es zu lesen. Den einzigen Nachteil, den ich fand? Es war definitiv viel zu kurz, von mir aus hätte es noch um einiges länger sein können, denn ich fand diese Realiätssprünge einfach nur klasse. Für mich eine sehr spannende Geschichte, die mich sofort gefangen nahm und nicht losließ, so dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Das Ende - nein, ich verrate nichts!! war wieder typisch für Rainer Wekwerth und brachte mich mal wieder zum meckern ... weil es wieder ganz anders war, als ich erwartet hatte *lach* .. ein cleveres Ende, aber nicht mein Ende .. und lässt irgendwie auch ein Stückchen Platz für eigene Fantasie - oder aber eine Fortsetzung. Das fänd ich natürlich am genialsten :) Diese Idee der parallelen Realitäten ist sicherlich nicht neu, aber ich finde sie trotzdem absolut erfrischend, da sie für mich viel Neues enthielt. Das ist es, was ich an dem Autor überhaupt so schätze .. seine eigenen Ideen. So viel Fantasie, so real aufgebaut, dass es gar nicht wie etwas klingt, was nicht sein kann. Nichts, was ich schon hundert Mal gelesen habe, sondern immer frische neue Ideen ... und toll umgesetzt. Die Charaktere in diesem Buch - allen voran Sarah und Josh mochte ich auf Anhieb. Ohne riesige Vorgeschichten oder lange Erklärungen scheint man sie zu kennen und mag sie und verfolgt gespannt, was geschieht. Rätselt vor allem bei Josh was war, wie es dazu kam. Und wird dann auch an der passenden Stelle mit Erklärungen belohnt. Aber auch die Nebencharaktere wie Sarahs Freundin Lona mochte ich sehr gern .. sehr erfrischend, wie unterschiedlich sie doch waren. Aber auch der Humor kommt bei allem wieder nicht zu kurz und ich hab Euch mal ein Beispiel mitgebracht aus einem Gespräch zwischen Lona und Sarah: "Darling, ich bin diejenige mit den tollen blauen Augen, deine haben dieses langweilige Braun, das an überfahrene Eichhörnchen erinnert." ... ich musste so lachen dabei, herrlich :) Fazit: Eine super spannende Geschichte voller neuer Ideen, die es einem unmöglich macht, das Buch zur Seite zu legen. Einziger Kritikpunkt: es war viel zu kurz .. ich hätte noch lange weiterlesen können!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Komplexe, grandiose Storyidee - Spannung und Romantik pur - Lieblingsbuchalarm!
von Lielan am 07.06.2015

Story + Schreibstil: Rainer Wekwerths "Blink of Time" überzeugt mit einer grandiosen, komplexen Storyidee und wurde ins Genre Jugendthriller eingeordnet. Der Einstieg in "Blink of Time" ist mir super leicht gefallen und allgmein lässt sich das Buch wahnsinnig gut und flüssig verschlingen. Allerdings habe ich auf den ersten... Story + Schreibstil: Rainer Wekwerths "Blink of Time" überzeugt mit einer grandiosen, komplexen Storyidee und wurde ins Genre Jugendthriller eingeordnet. Der Einstieg in "Blink of Time" ist mir super leicht gefallen und allgmein lässt sich das Buch wahnsinnig gut und flüssig verschlingen. Allerdings habe ich auf den ersten 50 Seiten, meinen Rainer Wekwerth aus den Labyrinth Büchern vermisst. Denn "Blink of Time" liest sich vollkommen anders. Zuerst hatte ich das Gefühl in einem Contemporary Young Adult Roman zu stecken, mit Teenager High School Kitsch Szenen. Ich war wahnsinnig gespannt, wie Rainer die Überleitung zum Thriller gestalten wird und dann kam sie auch schon. Dann nimmt die Handlung so richtig an Fahrt auf und die Spannungskurve schießt in die Höhe. Für den Leser fällt das Atmen nun eindeutig schwerer, denn Herzrasen-Attacken stellen sich ein. Außerdem nehmen die Hände eine verkrampfte Position, des Ich-lasse-auf-keinen-Fall-das-Buch-los-bevor-ich-es-beendet-habe, ein. Okay, ich nehme alles über mein "Contemporary YA" Gequatsche zurück, nun befinden wir uns inmitten eines Jugendthrillers. Und zwar ab dem Zeitpunkt als Sarah Layken in einer Parallelwelt erwacht, aber keine Ahnung hat, was eigentlich los ist. Ihr Leben steht plötzlich Kopf. Nun ist ihr altes, langweiliges, durschhnittliches Leben, indem sie für ihre Mitmenschen ein nettes, aber unscheinbares Mädchen war, ein absoluter Wunschtraum, in den sie wohl nie zurück kehren kann. Es beginnt ein Überlebenskampf, Sarah Laykens Überlebenskampf, bei dem sie, zu ihrem Glück, nicht allein gelassen wird, sondern Hilfe erhält. Es ist amtlich: "Blink of Time" ist ein totaler Pageturner! Die Kapitel fliegen förmlich dahin. Rainer Wekwerth geizt definitiv nicht mit Spannung. Also wer "Blink of Time" lesen wird, hat eine unglaublich tolle Story, echte, greifbare Charaktere, Herzrasen und Schweißausbrüche inklusive. Ein Buch, um Nächte durch zu lesen. Wieder einmal ein Buch von Rainer Wekwerth, dass Potential zum Jahreshighlight hat - Auf jeden Fall Lieblingsbuchalarm! ? Charaktere: Rainer Wekwerth stellt auf diesen ersten Seiten von "Blink of Time" erst einmal seine Protagonistin Sarah Layken vor. Diese fühlt sich so gar nicht wohl in ihrer Haut und in ihrem familiären Umfeld. Ihr 2-Jähriger Bruder Ben (liebevoll Kröte getauft) beansprucht die ganze Liebe, Fürsorglichkeit und Aufmerksamkeit ihrer Eltern. Sarah fühlt sich aufgrunddessen vernachlässigt und allein gelassen. Die Aufklärung über Sarahs soziales alltägliches Leben, mitsamt Freunden, Exfreund, Schulmädchenschwärmerein, Hobbys und schulischem Alltag, gestaltet Rainer keinesfalls langweilig und es macht Spaß Sarah Layken kennen zu lernen. Der Wunsch nach Aufmerksamkeit bleibt und Sarah hätte sich wohl in ihren kühnsten Träumen ausmalen können, wie dieser Wunsch erfüllt wird. Eigentlich ist es Ironie des Schicksals, dass dieser Wunsch, des nicht allein gelassen werdens, auf diese brutale und grausame Weise erfüllt wird. In ihre "Überlebenskampf" reicht Josh Stiller ihr die rettende Hand. Ein geheimnisvoller, mysteriöser, anziehender, wortkarger, attraktiver Junge, mit abgefahren grünen Augen. Josh lernt der Leser relativ schnell kennen, allerdings erfährt man erst mehr über seine Hintergründe als Rainer Wekwerth einen Perspektivenwechsel durchführt und wir die Handlung ein kleines Stück aus Joshs Sichtweise erfahren dürfen. In diesem Kapitel erhält der Leser einen Einblick in Joshs tragisch-traurige Vorgeschichte. Ich bin hellauf begeistert von Rainer Wekwerths grandiosen komplexen Storyidee. Nach den ersten gelesenen Seiten hätte ich niemals damit gerechnet, dass "Blink of Time" mich in ein solches Gefühlschaos stürzen könnte. Aber nicht nur für den Leser hält Rainers neustes Buch eine geballte Ladung an Gefühlen bereit, sondern auch für die Protagonistin Sarah Layken. Neben Todesangst, Schweiß, Tränen und Verwirrung kommt es nun auch noch zu den ganz großen Liebesgefühlen. Das Funkeln zwischen Sarah und Josh Stiller, war bereits in den ersten Kapiteln, den ersten Begegnungen, zu spüren. Gerade mein Romantikerherz müsste nun dahin schmilzen, stattdessen hat es einiges einzustecken, denn Rainer macht es seinen Charakteren alles andere als einfach. Nach dieser Gefühlsachterbahn und dem ganzen Herzschmerz, hofft der Leser nur noch auf ein Trostpflaster-Versöhnungsgeschenk in Form eines Happy Ends.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Story, tolle Charaktere, toller Schrebstil!!!
von Caterina aus Magdeburg am 31.05.2015

Meine Meinung zum Buch Gestaltung: Das Buch stach mir sofort ins Auge, als ich es auf der Verlagsseite durch Zufall entdeckte. Das Cover sieht einfach richtig schön aus. So ganz genau weiß ich zwar nicht, was auf dem Cover abgebildet ist, aber ich mag es trotzdem. Der blau-rote Kreis harmoniert... Meine Meinung zum Buch Gestaltung: Das Buch stach mir sofort ins Auge, als ich es auf der Verlagsseite durch Zufall entdeckte. Das Cover sieht einfach richtig schön aus. So ganz genau weiß ich zwar nicht, was auf dem Cover abgebildet ist, aber ich mag es trotzdem. Der blau-rote Kreis harmoniert ganz wunderbar mit dem sonst so schwarzen Cover. Und es sieht einfach schön aus. Jetzt im Nachhinein kann ich sogar sagen, dass es passend zum Inhalt gestaltet ist. Der Titel gefiel mir ebenso sofort. Die Tatsache, dass Rainer Wekwerths Bücher bei mir schon ewig auf der Wunschliste stehen und ich bislang noch nicht dazu gekommen bin auch nur ein Buch von ihm gelesen zu haben, steigerte meine Neugierde. Und dann der Klappentext, der absolut vielversprechend klingt. Als ich den gelesen habe, konnte ich mir nicht im geringsten vorstellen, worum es in dem Buch gehen würde, um so gespannter war ich. Einstieg: Das Buch beginnt mit einem sehr kurzen und dennoch spannenden Prolog, der wunderbar in die Themaik einleitet. Schon nach diesem kurzen Kapitel, war ich vom Schreibstil des Autors begeistert. Anschließend beginnt die eigentliche Story und dem Leser wird die Protagonistin Sarah Layken vorgestellt, die ich auf Anhieb sympathisch fand. Ich als Leser wurde nach dem Prolog in die Geschichte hineingeworfen. Das Buch gewinnt sehr schnell an Fahrt und ich wollte, und konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen. Der Einstieg fiel mir sehr leicht und ehe ich es mir versah, befand ich mich schon in der Welt der Sarah Layken. Charaktere: Die Protagonistin Sarah Layken schloss ich schon nach wenigen Sätzen sofort ins Herz. Zunächst wurde sie mir als ein typisches Teenager-Mädchen beschrieben mit den typischen Problemen, die erste Liebe, den Exfreund, den man nicht los wird, und für den man vielleicht doch noch etwas empfindet, Schulstress und natürlich viel Streit mit den Eltern, die einem nicht verstehen wollen. Aber Sarah ist weit mehr als das. Denn sie kann durch Realtitäten springen. Sarah muss in diesem Buch einiges durchmachen. Neben der Suche nach der Liebe, muss sie auch ihren kleinen Bruder vor einem Unglück bewahren und selber ihr richtiges Leben finden. Diese Dinge ließen Sarah zu einem wirklich angenehm Wegbegleiter werden. Und dann wäre da noch der geheimnisvolle Junge. Josh wuchs mir mindestens genauso schnell ins Herz wie auch schon Sarah. Die Chemie der beiden passt einfach ganz wunderbar, wie auch die Chemie zwischen mir als Leser und den Figuren. Durch den stetigen Perspektivenwechsel beider Figuren erlebte ich sie aus verschiedenen Situationen, so konnte ich mir ein viel besseres Bild von beiden machen, als wenn das Buch nur aus der Sicht einer Figur geschrieben wäre. Sehr gut gelungen! Beide entführten mich in ihre Welt und ich fühlte mich einfach wohl. Tolle Charaktere, die das Buch zu einem Lesevergnügen machen ließen. Handlung: Der Klappentext verriet mir fast nichts vom Inhalt und ich tappte ein wenig im Dunkeln, was mich in diesem Buch erwarten würde. Dennoch war ich natürlich sehr gespannt auf dieses Buch. Schon durch den sehr kurzen und doch dramatischen Prolog konnte mich der Autor für sich gewinnen. Ich war begeistert. Und das sollte auch weiterhin so bestehen bleiben. Sehr schnell baute der Autor Spannung, Action und Atem beraubende Momente ein. Die Idee hinter dem Buch gefiel mir ausgesprochen gut und ich war sehr gespannt, was mir der Autor in dem doch recht dünnen Buch noch beiten würde. Und er übertraf sich immer wieder selbst. Die Handlung gewann sehr schnell an Fahrt und ich konnte das Buch nicht mehr zur Seite legen. Eine unglaublich faszinierende und vor allem mitreißende Story. Rund um perfekt! Schreibstil: Ich liebe den Schreibstil von Rainer Wekwerth. Er hat so eine angenehme Schreibweise dich ich auf Anhieb gemocht habe. Flüssig und leicht zu lesen war der Schreibstil durchweg. Immer wieder baute er Momente ein, in denen ich den Atem anhielt, um die Figuren bangen musste, oder erleichtert ausatmete. Herzklopfmomente kamen in diesem Buch auch nicht kurz. Der Autor konnte mich immer wieder in den Bann seiner außergewöhnlichen Story ziehen. Es gab kein Entkommen. Die Seiten flogen nur dahin und ehe ich es mir versah, war ich auch schon am Ende des Buches angelangt. Mit einem zufriedenen und erleichternden"Oh" beendete ich diesen wunderbaren Roman. Mein Urteil Mein erster Roman von Rainer Wekwerth und ich bin begeistert! Hätte ich gewusst, wie schön der Autor schreibt, dann hätte ich seine Bücher schon viel eher gelesen. Was ich jetzt, nach diesem Buch unbedingt nachholen werde. In diesem Buch passt einfach alles. Nicht nur das Cover und der Fragen aufwirbelnde Klappentext, sondern vor allem die Protagonisten Sarah und Josh konnten mich überzeugen. Aber auch die Story und der unglaublich tolle Schreibstil ließen mich nicht kalt. ich fühlte mich sehr wohl in diesem Buch und fand mich auch sehr schnell in der Geschichte wieder. An Spannung fehlt dem Buch wirklich nichts, denn immer wieder übertraf sich der Autor selber und zog mich durchweg in den Bann. Und es ist ein Einzelroman. Jedenfalls vermute ich das, da die Geschichte in sich abgeschlossen ist. Das Buch konnte mich durchweg mitreißen, begeistern und faszinieren und ich bin absolut zufrieden damit. Tolle Story, tolle Charaktere, toller Schreibstil - Das ganze Buch ist toll!!! Ich vergebe 5 von 5 Welten... Zitate: "Sie atmete tief aus und ein, aber die Anspannung wollte nicht von ihr weichen. Noch immer fühlte es sich an, als ruhe ihr Herz in einer unsichtbaren Faust, die alles Leben aus ihr herauspressen wollte." S. 95 "In diesem Moment hatte Josh verstandenm dass wichtige Ereignisse im Leben eines jeden Menschen, die Weichen stellten und somit festlegten, wohin der Weg in der Zukunft führen würde." S. 150 "Du klammerst dich an einem Strohhalm, weil der Strohhalm gerade das Einzige ist, an dem du dich festhalten kannst, aber er wird dich nicht tragen, dur wirst untergehen. Das hier ist deine Wirklichkeit! Es gibt keine andere. S. 217

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Blink of Time

Blink of Time

von Rainer Wekwerth

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Crazy Games

Crazy Games

von Mirjam Mous

(4)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen