Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Der Auftrag / Blood on snow Bd.1

Thriller

Blood on snow 1

(44)
Olav lebt das einsame Leben eines Killers. Als Killer ist es eben nicht unbedingt leicht, anderen Menschen nahe zu kommen. Doch jetzt hat Olav die Frau seiner Träume getroffen. Zwei Probleme stellen sich:


Sie ist die Frau seines Chefs.


Und Olav wurde gerade beauftragt, sie zu töten.


Rezension
Moritz Revermann, Thalia-Buchhändler und Krimi-Süchtiger
Das sagt unser Literatur-Experte:
"Olav ist nicht Harry. Harry Hole habe ich geliebt. Kann man Olav lieben? Man kann! Harry war cool, versoffen, renitent und Kommissar. Olav ist nicht cool, hat eine Lese-Rechtschreib-Schwäche, ist eigentlich sehr zart besaitet und trotzdem ein effektiver Killer, 'Expedient' lautet seine Berufsbezeichnung. Nun soll er die Frau seines Chefs, Drogendealer von 'Beruf', expedieren. Kein Problem. Bis er sich beim Observieren in sie verliebt. Großes Problem! Ich verrate nicht zu viel, wenn ich berichte, dass er es nicht tut. Größeres Problem! Er macht einen Deal mit dem Hauptkonkurrenten seines Bosses. Der geht schief. Riesengroßes Problem!! (Aber lesen Sie bitte selbst...) Jo Nesbø ist für mich der beste aktive skandinavische Krimi-Schriftsteller. Seine Figuren sind immer gebrochen, seine Sprache ist ebenso harsch und schnell wie auch lyrisch in den richtigen Momenten. Diese Mischung zeigt seine Könnerschaft. Spannend ist er sowieso. 'Blood on Snow - Der Auftrag' ist der Auftakt zu einer neuen Reihe. Freu' mich schon auf 'Blood on Snow - Das Versteck'. Sie dann bestimmt auch! Also ab dafür: Lesen!!!"
Portrait
Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Die Hollywood-Verfilmung von Der Schneemann wird von Martin Scorsese produziert. Jo Nesbø lebt in Oslo.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 25.09.2015
Serie Blood on snow 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-550-08077-7
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 206/136/27 mm
Gewicht 300
Originaltitel Blood on Snow
Verkaufsrang 8.149
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42221491
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern
    von Jussi Adler-Olsen
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 41924189
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40981171
    Die Erbin / Jake Brigance Bd. 2
    von John Grisham
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42435563
    Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (23)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (76)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42492178
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Michael Hjorth
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42419306
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (245)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42555775
    Ihr eigen Fleisch und Blut / Kay Scarpetta Bd.22
    von Patricia Cornwell
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 42462613
    Grimmbart / Kluftinger Bd.8
    von Volker Klüpfel
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 5725648
    Fliehe weit und schnell
    von Fred Vargas
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40952737
    Totenfrau
    von Bernhard Aichner
    (106)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38836915
    Koma / Harry Hole Bd.10
    von Jo Nesbo
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42540939
    Hunkelers Geheimnis
    von Hansjörg Schneider
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 42436549
    Mörderischer Freitag / Frieda Klein Bd.5
    von Nicci French
    (18)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42462443
    Dornenmädchen / Dornen-Reihe Bd.1
    von Karen Rose
    (30)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 41924186
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (107)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 43526269
    Der Schlafmacher / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.10
    von Michael Robotham
    (31)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42466048
    Der Hof
    von Simon Beckett
    (80)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 32017950
    Der sterbende Detektiv / Lars M. Johansson Bd.8
    von Leif G. W. Persson
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Weitere Bände von Blood on snow

  • Band 1

    42465705
    Der Auftrag / Blood on snow Bd.1
    von Jo Nesbo
    (44)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42758787
    Das Versteck / Blood on snow Bd.2
    von Jo Nesbo
    (7)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Poetisch und doch (eis-)kalt“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Er hat ein vermeintlich eher simples Gemüt und Killer ist er aus dem Grund geworden, weil ihm für andere Tätigkeiten das Talent fehlt. Dennoch ist er kein gefühlskalter Mörder. Er hat, trotz seiner Legasthenie, eine poetische Ader und auch wenn es recht lange dauert, füllt er beharrlich Seite um Seite mit Beobachtungen seiner Umgebung, Er hat ein vermeintlich eher simples Gemüt und Killer ist er aus dem Grund geworden, weil ihm für andere Tätigkeiten das Talent fehlt. Dennoch ist er kein gefühlskalter Mörder. Er hat, trotz seiner Legasthenie, eine poetische Ader und auch wenn es recht lange dauert, füllt er beharrlich Seite um Seite mit Beobachtungen seiner Umgebung, die auffallend sensibel sind.
Nun bekommt er einen neuen Auftrag von seinem Boss. Er soll dessen junge und schöne Frau „expedieren“. Er nimmt den Auftrag an, führt ihn jedoch nicht aus, was ihn zum Gejagten des gesamten Syndikats macht.
„Der Auftrag“ ist ein sehr ruhiger Krimi, was mich als Leser teilweise etwas melancholisch zurückgelassen hat. (Der „harte Kerl“, den der Klappentext verspricht, hat einen ganz schön großen weichen Kern.)
Das Ende dieser Story birgt allerdings einen Kniff, der mir sehr gut gefallen hat und mich fast schon für den etwas zähen Rest der Geschichte entschädigt hat.
Fazit: Ein sensibler, bis melancholischer Krimi, gut geeignet als winterliches Intermezzo, bzw. Appetitmacher für die beiden Folgebände. (Wer es etwas lebhafter möchte, sollte lieber zu Nesbos „Headhunter“ greifen.)

„Volltreffer!“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Olav tötet Menschen für Geld, ist aber abgesehen davon ein netter Mensch. Als er den Auftrag erhält, die Frau seines Auftraggebers zu „expedieren“, geht jedoch etwas schief und er landet selber auf der Abschussliste.

Die Geschichte die Nesbø erzählt ist so dermaßen alt, dass man sie schon mehrfach aufgebrüht genossen hat, mal gut
Olav tötet Menschen für Geld, ist aber abgesehen davon ein netter Mensch. Als er den Auftrag erhält, die Frau seines Auftraggebers zu „expedieren“, geht jedoch etwas schief und er landet selber auf der Abschussliste.

Die Geschichte die Nesbø erzählt ist so dermaßen alt, dass man sie schon mehrfach aufgebrüht genossen hat, mal gut und mal schlecht. Mit seiner Sprachgewalt schafft der Autor es aber einen melancholischen und poetischen Thriller zu erzeugen, der von seinen ruhigen Momenten lebt und den Leser absolut fesselt. Die Story mag vielleicht bekannt sein, die Herangehensweise von Nesbø ist es jedoch nicht und dadurch bekommt die Geschichte wesentlich mehr Tiefe. Es ist erstaunlich, wie viel der Autor auf diesen wenigen Seiten erzählen kann. Ein wirklich großartiger und relativ ruhiger Thriller, der sich mit jeder gelesenen Seite unweigerlich auf den großen Showdown zubewegt!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
13
18
8
4
1

Der neue Jo Nesbø - Schnell! Intensiv! Einfach groß!
von Inge Weis aus Pirmasens am 10.04.2016

Thriller-Star Jo Nesbø gibt sich optisch als harter Hund. Sein neues Buch zeigt die weiche Seite des norwegischen Bestseller-Autors. "Der Auftrag", ein 70er Jahre Roman, handelt von Verbrechen und Tod, aber auch von Liebe. Es ist ein Thriller, schnell und intensiv. Im Mittelpunkt stehen harte Männer mit Herz, die... Thriller-Star Jo Nesbø gibt sich optisch als harter Hund. Sein neues Buch zeigt die weiche Seite des norwegischen Bestseller-Autors. "Der Auftrag", ein 70er Jahre Roman, handelt von Verbrechen und Tod, aber auch von Liebe. Es ist ein Thriller, schnell und intensiv. Im Mittelpunkt stehen harte Männer mit Herz, die eine folgenschwere Entscheidung treffen müssen. Olav ist nicht Harry. Harry Hole habe ich geliebt. Kann man Olav lieben? Man kann! Harry war cool, versoffen, renitent und Kommissar. Olav ist nicht cool, hat eine Lese-Rechtschreib-Schwäche, ist eigentlich sehr zart besaitet und trotzdem ein effektiver Killer, 'Expedient' lautet seine Berufsbezeichnung. Olav tötet Menschen für Geld, ist aber abgesehen davon ein netter Mensch. Als er den Auftrag erhält, die Frau seines Auftraggebers, Drogendealer von 'Beruf', zu „expedieren“, geht jedoch etwas schief und er landet selber auf der Abschussliste. Kein Problem. Bis er sich beim Observieren in sie verliebt. Großes Problem! Ich verrate nicht zu viel, wenn ich berichte, dass er es nicht tut. Größeres Problem! Er macht einen Deal mit dem Hauptkonkurrenten seines Bosses. Der geht schief. Riesengroßes Problem!! Jo Nesbø ist für mich der beste aktive skandinavische Krimi-Schriftsteller. Seine Figuren sind immer gebrochen, seine Sprache ist ebenso harsch und schnell wie auch lyrisch in den richtigen Momenten. Diese Mischung zeigt seine Könnerschaft. Es ist ein sehr ruhiger Krimi, sensible, bis melancholisch und gut geeignet als Urlaubs Intermezzo, spannend ist er sowieso. 'Blood on Snow - Der Auftrag' ist der Auftakt zu einer neuen Reihe. Es ist ein geglückter Versuch Nesbøs, nach den weltweit zig-millionenfach verkauften Harry Hole Thrillern und dem Intermezzo "Der Sohn" etwas Neues auszuprobieren. Der Autor wählte mit knapp 190 Seiten die kürzere "Pulp-noir" Form, er ging zurück ins düstere Oslo der 70er Jahre mit seiner Drogen-und Bandenszene und einem Anti-Helden, der das Drama um verbotenes Begehren und Betrug nicht überlebt. Der Auftrag ist nur eine Fingerübung Nesbøs, die aber durchaus neue Facetten dieses, wie einst Stephen King, oft sträflich unterbewerteten Schriftstellers zeigt. Das Buch erhält die Spannung auf den zweiten Band der Serie "Blood on Snow" und der Autor ist der unumstrittene König des skandinavischen Kriminalromans. Die Klarheit, Prägnanz und ungewohnte Poesie von Blood on Snow zeigt uns eine neue, faszinierende Seite von Jo Nesbø. Er bringt all diese Dinge auf nur wenigen Seiten unter und erschafft einen vielschichtigen und tiefsinnigen Thriller, der ohne große Härten auskommt und dennoch spannend bleibt. Ein Krimi über einen melancholischen Killer, durchaus blutig, aber auch ein kleiner Roman über die Liebe. Toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Must Read!
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 01.12.2015

Ich lese normalerweise Fantasy Romane, aber durch eine Freundin bin ich auf diesen Thriller gestossen und habe ihn geradezu verschlungen! Gut er ist ziemlich gross geschrieben und hat nicht sehr viele Seiten, aber die Handlung und die Charaktere sind unglaublich echt und vor allem Olav mit seinen Stärken und... Ich lese normalerweise Fantasy Romane, aber durch eine Freundin bin ich auf diesen Thriller gestossen und habe ihn geradezu verschlungen! Gut er ist ziemlich gross geschrieben und hat nicht sehr viele Seiten, aber die Handlung und die Charaktere sind unglaublich echt und vor allem Olav mit seinen Stärken und Schwächen die so überzeugend beschrieben werden, ich konnte mich total in die Geschichte hineinversetzen. Für junge Erwachsene geeignet, auch zu empfehlen für solche, die nicht allzu gerne lesen, denn dieser Roman liest sich sehr flüssig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gradlinig und intelligent konzipiert
von Michael Lehmann-Pape am 28.10.2015

Er ist einer, der „expediert“. Was sich nicht nur besser anhört als einfach „tötet“, sondern was auch seinem Selbstverständnis entspricht. Aber das kann er gut. Nur das, wie er meint. „Denn viel mehr als das, was ich mache, konnte ich auch nicht“. Probiert hatte er es. Fluchtwagen fahren, Raubüberfall, mit Drogen... Er ist einer, der „expediert“. Was sich nicht nur besser anhört als einfach „tötet“, sondern was auch seinem Selbstverständnis entspricht. Aber das kann er gut. Nur das, wie er meint. „Denn viel mehr als das, was ich mache, konnte ich auch nicht“. Probiert hatte er es. Fluchtwagen fahren, Raubüberfall, mit Drogen Arbeiten, Zuhälter sein, alles nichts für ihn, aus den verschiedensten Gründen, unter anderem, gerade was Letzteres angeht, weil er ein Herz hat. Spürbar. Natürlich nicht für jeden. Aber für die ein oder andere hübsche Frau. Daher ist dieses „expedieren“ seine Meisterschaft und nichts anderes. Er übernimmt Aufträge, ist aber nicht abhängig oder Teil einer Hierarchie (meint er zumindest). Er steht auf einer Seite bei einem beginnenden Kampf zweier Seiten (der Drogenmarkt in Oslo wäre zwar groß genug für zwei, aber so sind die Menschen eben nicht). Sein Auftraggeber Daniel Hoffmann ist zufrieden mit dem gerade erledigten Job, hat aber umgehend einen „Folge-Job“. Dürfte kein Problem sein. Denkt Olav. Wenn nicht diese Frau (wieder einmal) sein Herz berühren würde. Und so kommt alles anders. Anders, als Daniel Hoffmann es beauftragt hat. Anders vor allem, als Olav es geplant hat. Er „expediert“, aber leider in doppelter Hinsicht den Falschen. Und muss nun mit den Folgen zurechtkommen. Wendet sich an „den Konkurrenten“, hat einen Plan, bietet „dieser Frau“ ein Versteck (und hofft auf eine Zukunft) und doch wird alles ganz anders kommen und (wieder einmal) im Buch Blut im Schnee versickern. Zuvor aber wird Olav für sich klären können, wo er wirklich hingehört. Nur, ob er da ankommt, das ist nicht gesagt. In einer einfachen, klaren Sprache mit einer unnachahmlichen Gabe, in kurzen Worten, Assoziationen, Skizzen Protagonisten zu Personen mit „Fleisch und Blut“ werden zu lassen, legt Nesbo in diesem Band einer neuen Fortsetzungsreihe ein hohes Tempo vor, lässt den Leser nicht aus, aus der Perspektive dieses Olav eine innere Reise in gefährlichen, äußeren Stationen antreten zu lassen. Harte Männer werden dabei den Weg säumen, Pläne und Gegenpläne, Liebe und Verrat, offene Worte und verdeckte Taten säumen diesen Weg. Auf seine einfache Art und Weise, mit einem intelligenten, doppelbödigen Hintergrund, der sich erst am Ende hin dem Leser eröffnen wird, bietet „Der Auftrag“ eine hervorragende Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Auftrag / Blood on snow Bd.1 - Jo Nesbo

Der Auftrag / Blood on snow Bd.1

von Jo Nesbo

(44)
Buch (Paperback)
12,99
+
=
Das Versteck / Blood on snow Bd.2 - Jo Nesbo

Das Versteck / Blood on snow Bd.2

von Jo Nesbo

(7)
Buch (Paperback)
12,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen