Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Blutige Stille

Thriller

Kate Burkholder 2

(77)

Sie töteten alle Mitglieder der Familie Plank. Die Leichen des Vaters und der beiden Söhne fand man im Wohnhaus, die der Mutter und des Babys auf dem Weg zur Scheune. Doch niemand war auf das vorbereitet, was sie in der Scheune fanden. Die beiden Mädchen, gefoltert und misshandelt. Die Familie gehörte zur amischen Gemeinde in Painters Mill, Ohio, sie lebten getreu ihren Glaubensgrundsätzen von Schlichtheit und Bescheidenheit, waren gottesfürchtige Leute. Fernab von den Verführungen der Zivilisation. Oder enthüllt das Tagebuch der ältesten Tochter eine andere Wahrheit?
Spannungsgeladen und aufregend: Auch der zweite Thriller mit Polizeichefin Kate Burkholder ist Nervenkitzel pur. Ein Thriller, der Gänsehaut garantiert!

Portrait
Linda Castillo wurde in Dayton/Ohio geboren und arbeitete lange Jahre als Finanzmanagerin, bevor sie mit dem Schreiben anfing. Ihre Thriller, die in einer Amisch-Gemeinde in Ohio spielen, sind internationale Bestseller, die immer auch auf der SPIEGEL-Bestenliste zu finden sind. Die Autorin lebt mit ihrem Mann auf einer Ranch in Texas.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104016405
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 866 KB
Übersetzer Helga Augustin
Verkaufsrang 1.252
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von S.J. Watson
    (104)
    eBook
    9,99
  • Wenn die Nacht verstummt
    von Linda Castillo
    (35)
    eBook
    3,99
    bisher 9,99
  • Wer schön sein will, muss sterben
    von Michele Jaffe
    (7)
    eBook
    8,99
  • Das Grab ist erst der Anfang
    von Kathy Reichs
    eBook
    8,99
  • Todeskampf
    von Michael Robotham
    eBook
    8,99
  • Hawelka & Schierhuber laufen heiß
    von Günther Pfeifer
    (9)
    eBook
    9,99
  • Mörderische Angst
    von Linda Castillo
    (21)
    eBook
    9,99
  • Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    (16)
    eBook
    9,99
  • Die Rose von Asturien
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • Todesstoß
    von Karen Rose
    (14)
    eBook
    9,99
  • Tödliche Wut
    von Linda Castillo
    (27)
    eBook
    9,99
  • Teuflisches Spiel
    von Linda Castillo
    (17)
    eBook
    9,99
  • Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd.4
    von Cody McFadyen
    (87)
    eBook
    8,99
  • Der Regler
    von Max Landorff
    (76)
    eBook
    9,99
  • Es ist niemals vorbei
    von Kate Pepper
    eBook
    8,99
  • Stiller Beobachter - Thriller
    von B.C. Schiller
    (4)
    eBook
    4,99
  • Eiskaltes Vergessen
    von Linda Castillo
    (4)
    eBook
    7,99
  • Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (132)
    eBook
    9,99
  • Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (35)
    eBook
    15,99
  • Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (31)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Blutige Stille

Blutige Stille

von Linda Castillo
(77)
eBook
8,99
+
=
Die Zahlen der Toten

Die Zahlen der Toten

von Linda Castillo
(141)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kate Burkholder mehr

  • Band 1

    30656483
    Die Zahlen der Toten
    von Linda Castillo
    (141)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    29237085
    Blutige Stille
    von Linda Castillo
    (77)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    32276120
    Wenn die Nacht verstummt
    von Linda Castillo
    (35)
    eBook
    3,99
  • Band 4

    36413104
    Tödliche Wut
    von Linda Castillo
    (27)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    39573798
    Teuflisches Spiel
    von Linda Castillo
    (17)
    eBook
    9,99
  • Band 6

    40942257
    Mörderische Angst
    von Linda Castillo
    (21)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    44140295
    Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    (16)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein bestialisches Verbrechen bei den gottesfürchtigen Amish ruft Kate Burkholder auf den Plan - tolle Atmosphäre, spannend bis zum Schluss und ein wirklich einzigartiges Setting! Ein bestialisches Verbrechen bei den gottesfürchtigen Amish ruft Kate Burkholder auf den Plan - tolle Atmosphäre, spannend bis zum Schluss und ein wirklich einzigartiges Setting!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Blutige Stille ist eine spannende Geschichte, deren Ausgang bis zum Ende offen ist. Dem reißerisch blutigen Beginn folgt die Stille der Ermittlungsarbeit ... Blutige Stille ist eine spannende Geschichte, deren Ausgang bis zum Ende offen ist. Dem reißerisch blutigen Beginn folgt die Stille der Ermittlungsarbeit ...

„Ein echter Pageturner! “

Anika Meinhardt, Thalia-Buchhandlung Einbeck

Auch der zweite Fall für Kate Burkholder und ihren "Partner in Crime" John Tomasetti hat mich restlos begeistert. Spannungsbogen und Atmosphäre gehen Hand und Hand und bilden ein unschlagbares Team in diesem Krimi. Linda Castillo schafft es mit ihrem Schreibstil, dass man in den vielen haarsträubenden Situationen einfach mitfiebern muss. Ein echter Pageturner! Auch der zweite Fall für Kate Burkholder und ihren "Partner in Crime" John Tomasetti hat mich restlos begeistert. Spannungsbogen und Atmosphäre gehen Hand und Hand und bilden ein unschlagbares Team in diesem Krimi. Linda Castillo schafft es mit ihrem Schreibstil, dass man in den vielen haarsträubenden Situationen einfach mitfiebern muss. Ein echter Pageturner!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

2. Teil - Ist nach dem gleichen Muster gestrickt wie der 1. Teil und ist dadurch vorhersehbar. Ziemlich konstruiert und langweilig. 2. Teil - Ist nach dem gleichen Muster gestrickt wie der 1. Teil und ist dadurch vorhersehbar. Ziemlich konstruiert und langweilig.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Es bleibt dramatisch: Kate Burkholder kämpft mit ihrer eigenen Vergangenheit während sie einen tragischen Fall lösen muß Es bleibt dramatisch: Kate Burkholder kämpft mit ihrer eigenen Vergangenheit während sie einen tragischen Fall lösen muß

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Gruseliger Krimi aus dem Amish-Milieu! Gruseliger Krimi aus dem Amish-Milieu!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Atemlose Spannung. Chief Kate Burkholder ist bereits mit ihrem zweiten Fall zur festen Größe im Krimi Genre geworden. Für Slaughter Leser! Atemlose Spannung. Chief Kate Burkholder ist bereits mit ihrem zweiten Fall zur festen Größe im Krimi Genre geworden. Für Slaughter Leser!

Eine meiner liebsten Thriller-Serien. Begeistert gelesen, begeistert empfohlen. Eine meiner liebsten Thriller-Serien. Begeistert gelesen, begeistert empfohlen.

„Packender Thriller und gelungene Fortsetzung“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Gelungene Fortsetzung der Geschichte um Polizeichefin Kate Burkholder. Wie schon bei "Die Zahlen der Toten" wartet auch in diesem Buch eine spannende, wenn auch schreckliche Geschichte auf den Leser. Ein ausgesprochen packender Thriller, ich freue mich schon auf den 3. Teil der Reihe "Wenn die Nacht verstummt"... Gelungene Fortsetzung der Geschichte um Polizeichefin Kate Burkholder. Wie schon bei "Die Zahlen der Toten" wartet auch in diesem Buch eine spannende, wenn auch schreckliche Geschichte auf den Leser. Ein ausgesprochen packender Thriller, ich freue mich schon auf den 3. Teil der Reihe "Wenn die Nacht verstummt"...

„Kate Burkholder “

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Von mir gewünscht und erwartet, der zweite Fall für die Polizeichefin Kate Burkholder und John Tomasetti!
Das Verbrechen ist grausig, keine Frage und wird auch auf den ersten Seiten sehr detailliert dargestellt( nix für schwache Nerven ) - nur das Motiv liegt für mich lange im Dunkeln und bleibt auch am Ende etwas unklar !
Interessant ist wieder die Welt in Painters Mill und die der Gemeinde der Amish People, da erfährt man so nebenbei so manches Wissenswertes.
Die persönlichen Lebensbereiche und auch die Liebesgeschichte von Kate und John ist natürlich auch hier wieder eines der tragenden Pfeiler in diesem Buch !
Zum "in einer Nacht Weglesen "!
Von mir gewünscht und erwartet, der zweite Fall für die Polizeichefin Kate Burkholder und John Tomasetti!
Das Verbrechen ist grausig, keine Frage und wird auch auf den ersten Seiten sehr detailliert dargestellt( nix für schwache Nerven ) - nur das Motiv liegt für mich lange im Dunkeln und bleibt auch am Ende etwas unklar !
Interessant ist wieder die Welt in Painters Mill und die der Gemeinde der Amish People, da erfährt man so nebenbei so manches Wissenswertes.
Die persönlichen Lebensbereiche und auch die Liebesgeschichte von Kate und John ist natürlich auch hier wieder eines der tragenden Pfeiler in diesem Buch !
Zum "in einer Nacht Weglesen "!

„Ein neuer Fall für Kate Burkholder“

Johannes Bauer, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Mit "Blutige Stille" setzt Linda Castillo ihre Reihe mit der Polizeichefin von Painter's Mill, einer beschauliche Kleinstadt in Ohio, Kate Burkholder fort. Ein Lesestoff mit Gänsehaut- Garantie, einer lebendigen Milieubeschreibung, und starken Charakteren. Ein gnadenlos spannender Thriller! Mit "Blutige Stille" setzt Linda Castillo ihre Reihe mit der Polizeichefin von Painter's Mill, einer beschauliche Kleinstadt in Ohio, Kate Burkholder fort. Ein Lesestoff mit Gänsehaut- Garantie, einer lebendigen Milieubeschreibung, und starken Charakteren. Ein gnadenlos spannender Thriller!

„"Blutige Stille"“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Sieben tote Amische, das ist die traurige Bilanz eines Fundes, der der Kleinstadtpolizistin Kate Burkholder gemeldet wird. Die komplette Familie Plank wurde auf ihrer Farm gefoltert und getötet, im Wohnhaus, auf dem Hof und in der Scheune.
Kate Burkholder, selbst eine ehemalige Amische, nimmt den Fall in die Hand und auch Agent Tomasetti, bekannt aus Band 1 ("Die Zahlen der Toten") mischt wieder kräftig mit. Die beiden gebrochenen und seelisch stark angeknacksten Cops nehmen die Verfolgung auf...

"Blutige Stille" hat mir noch einen Tick besser gefallen als "Die Zahlen der Toten". Die Handlung scheint sehr realistisch. Hier werden nicht, wie das bei Autorenkollegen wie Jeffery Deaver o.ä. der Fall ist, auf den letzten 50 Seiten noch 3 spektakuläre, aber unglaubwürdige Wendungen präsentiert. Auch gefällt mir das Kleinstadtszenario des Städtchens Painter's Mill mit seinen zum Teil amischen Bewohnern.
Teil 3 der Serie darf gerne möglichst schnell erscheinen.
Sieben tote Amische, das ist die traurige Bilanz eines Fundes, der der Kleinstadtpolizistin Kate Burkholder gemeldet wird. Die komplette Familie Plank wurde auf ihrer Farm gefoltert und getötet, im Wohnhaus, auf dem Hof und in der Scheune.
Kate Burkholder, selbst eine ehemalige Amische, nimmt den Fall in die Hand und auch Agent Tomasetti, bekannt aus Band 1 ("Die Zahlen der Toten") mischt wieder kräftig mit. Die beiden gebrochenen und seelisch stark angeknacksten Cops nehmen die Verfolgung auf...

"Blutige Stille" hat mir noch einen Tick besser gefallen als "Die Zahlen der Toten". Die Handlung scheint sehr realistisch. Hier werden nicht, wie das bei Autorenkollegen wie Jeffery Deaver o.ä. der Fall ist, auf den letzten 50 Seiten noch 3 spektakuläre, aber unglaubwürdige Wendungen präsentiert. Auch gefällt mir das Kleinstadtszenario des Städtchens Painter's Mill mit seinen zum Teil amischen Bewohnern.
Teil 3 der Serie darf gerne möglichst schnell erscheinen.

„Gänsehaut garantiert!“

Vivian Cordes, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der zweite spektakuläre Fall für Polizeichefin Kate Burkholder.
Eine siebenköpfige Familie wurde auf bestialische Weise ermordet.
In einer Scheune findet Kate die beiden Töchter der Familie. Sie wurden schwer misshandelt und mussten vor ihrem Tod stundenlange Qualen erleiden. Was hatte die Familie zu verbergen, welche düsteren Geheimnisse hat Mary Plank mit ins Grab genommen?
Zusammen mit John Tomasetti versucht sie dem Mörder auf die Spur zu kommen und bringt sich dabei selbst in Gefahr.
Ein Thriller, der mit seiner düsteren Atmosphäre Gänsehaut garantiert!
Smoky Barrett bekommt Konkurrenz.
Der zweite spektakuläre Fall für Polizeichefin Kate Burkholder.
Eine siebenköpfige Familie wurde auf bestialische Weise ermordet.
In einer Scheune findet Kate die beiden Töchter der Familie. Sie wurden schwer misshandelt und mussten vor ihrem Tod stundenlange Qualen erleiden. Was hatte die Familie zu verbergen, welche düsteren Geheimnisse hat Mary Plank mit ins Grab genommen?
Zusammen mit John Tomasetti versucht sie dem Mörder auf die Spur zu kommen und bringt sich dabei selbst in Gefahr.
Ein Thriller, der mit seiner düsteren Atmosphäre Gänsehaut garantiert!
Smoky Barrett bekommt Konkurrenz.

„ein schreckliches Verbrechen bei den Amish People“

Hendrikje Adriani, Thalia-Buchhandlung Berlin, Eastgate

Jetzt endlich auch auf deutsch! "Blutige Stille" ist nach "die Zahlen der Toten" bereits der zweite Krimi mit Chief of Police Kate Burkholder als Hauptfigur. Dieses Mal fällt eine ganze Amish-Familie einem schrecklichen Verbrechen zum Opfer. Die strenggläubige Amish-Gemeinde zögert allerdings zunächst, mit der Polizei zusammenzuarbeiten, was die Ermittlungen nicht gerade erleichtert. Kate Burkholder ist jedoch selbst in einer Amish-Familie aufgewachsen und kann so nach und nach deren Vertrauen gewinnen. Bei der Suche nach dem Mörder fördert sie unglaubliches zu Tage und begibt sich in höchste Gefahr...
absolut spannend!
Jetzt endlich auch auf deutsch! "Blutige Stille" ist nach "die Zahlen der Toten" bereits der zweite Krimi mit Chief of Police Kate Burkholder als Hauptfigur. Dieses Mal fällt eine ganze Amish-Familie einem schrecklichen Verbrechen zum Opfer. Die strenggläubige Amish-Gemeinde zögert allerdings zunächst, mit der Polizei zusammenzuarbeiten, was die Ermittlungen nicht gerade erleichtert. Kate Burkholder ist jedoch selbst in einer Amish-Familie aufgewachsen und kann so nach und nach deren Vertrauen gewinnen. Bei der Suche nach dem Mörder fördert sie unglaubliches zu Tage und begibt sich in höchste Gefahr...
absolut spannend!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Belladonna / Grant County Bd.1
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Ewige Schuld
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Knochenlese / Tempe Brennan Bd.5
    (12)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Totengrund / Jane Rizzoli Bd.8
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Zahlen der Toten / Kate Burkholder Bd.1
    (141)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Hypnotiseur / Kommissar Linna Bd.1
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Herzstoß
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Böse Seelen / Kate Burkholder Bd.8
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die letzte Sure
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Brennen muss die Hexe
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Der Hirte
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Dunkle Gebete / Lacey Flint Bd.1
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Denn die Gier wird euch verderben
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Grausame Nacht / Kate Burkholder Bd.7
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Crimson Lake
    (85)
    Buch (Paperback)
    15,95
  • Rotwild / Ingrid Nyström & Stina Forss Bd.2
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Tote auf dem Opferstein / Karin Adler Bd. 2
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Blauer Montag
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Der Prediger von Fjällbacka / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.2
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
77 Bewertungen
Übersicht
44
20
5
4
4

Spannend bis zur letzten Seite!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hofgeismar am 10.06.2018
Bewertet: Taschenbuch

Bei Blutige Stille handelt es sich um den zweiten Band der Reihe rund um die Ermittlerin und Polizeichefin Kate Burkholder. Das besondere daran ist nicht nur, dass diese Reihe rund um die amische Gemeinde in Painters Mill spielt, sondern Kate selbst einmal Mitglied dieser Gemeinde war, was u. a.... Bei Blutige Stille handelt es sich um den zweiten Band der Reihe rund um die Ermittlerin und Polizeichefin Kate Burkholder. Das besondere daran ist nicht nur, dass diese Reihe rund um die amische Gemeinde in Painters Mill spielt, sondern Kate selbst einmal Mitglied dieser Gemeinde war, was u. a. wieder zu persönlichen Aspekten in den Ermittlungen rund um den Mord an der Familie Plank führt. Die Geschichte wird in Form der Ermittlungen erzählt. Am Rande erfahren wir aber sowohl etwas über das Leben der Amischen als auch das Privatleben von Kate und ihrer mehr als komplizierten Beziehung zu Tomasetti. Für mich sehr positiv: Raum für das Privatleben der beiden wird eingeräumt, ist aber nicht Hauptbestandteil dieser Geschichte, es ist schließlich ein Thriller. Trotz anfangs schleppender Ermittlungen lässt Linda Castillo den Spannungsbogen nicht fallen. Im Gegenteil. Die Spannung ist dennoch von Kapitel zu Kapitel spürbar, baut sich langsam auf und wird über mehrere Kapitel gehalten. Die Kapitel in sich sind kurz gehalten, haben meiner Meinung nach genau die richtige Länge (praktischer Weise um auch mal während einer Fahrt in der Straßenbahn oder Ähnlichem zu lesen). Immer wieder fallen die Würfel neu, es tauchen neue Verdächtige auf und bis kurz vor dem Ende ist nicht klar, wer nun wirklich der Mörder ist. Die Protagonisten sind lebensnah dargestellt, haben Ecken und Kanten - wie Menschen nun einmal sind - und ihre Handlungen sind für mich nachvollziehbar. Auch ohne den ersten Band gelesen zu haben, kann man "Blutige Stille" lesen. Fazit: Ein kurzweiliger, wirklich spannender Thriller mit interessanten Nebenthemen, den man bedenkenlos auch als einzelnen Thriller und nicht nur Bestandteil einer Reihe lesen kann.

Blick hinter die Fassade
von Hortensia13 am 09.04.2018

Auf einer einsamen Farm entdeckt die Polizei die Familie Plank. Alle sieben Familienmitglieder wurden gefoltert, verstümmelt und erschossen. Die Polizeichefin des beschaulichen Dorfes Painters Mill Kate Burkholder stellt dieser Fall eine besondere Herausforderung, die sie schlussendlich auch persönlich trifft, dar. Wird sie das grausame Verbrechen an der Amischfamilie aufklären... Auf einer einsamen Farm entdeckt die Polizei die Familie Plank. Alle sieben Familienmitglieder wurden gefoltert, verstümmelt und erschossen. Die Polizeichefin des beschaulichen Dorfes Painters Mill Kate Burkholder stellt dieser Fall eine besondere Herausforderung, die sie schlussendlich auch persönlich trifft, dar. Wird sie das grausame Verbrechen an der Amischfamilie aufklären können? Sie kommt einer brutalen Wahrheit auf die Spur. Im zweiten Band der Amischreihe bleibt die Autorin ihrem fesselnden Schreibstil treu. In flüssigem Stil lässt sie den Leser an den Polizeiermittlungen teilnehmen lassen. Die Protagonisten zeigen mehr was hinter ihrer Fassade steckt. Geheimnisse werden gelüftet. Einzig gegen Ende flaut die Spannung leicht ab, was aber der Serie sehr wenig Abbruch tut.

Vielschichtig und ohne Längen
von einer Kundin/einem Kunden am 05.11.2017

Inhalt Die amische Familie Plank wurde ermordet, der Vater und die beiden Söhne liegen erschossen im Haus, die Mutter und das Baby wurden auf dem Hof erschossen und die beiden Töchter wurden in der Scheune gefoltert und ermordet. Kate Burkholder und ihr Team tappen im Dunkeln, den wer kann es... Inhalt Die amische Familie Plank wurde ermordet, der Vater und die beiden Söhne liegen erschossen im Haus, die Mutter und das Baby wurden auf dem Hof erschossen und die beiden Töchter wurden in der Scheune gefoltert und ermordet. Kate Burkholder und ihr Team tappen im Dunkeln, den wer kann es auf die ganze Familie abgesehen haben, die so bescheiden und zurückgezogen lebt und sie nichts hat zu schulden kommen lassen. Erst als das Tagebuch von einem der Mädchen gefunden wird, kommen Dinge ans Licht, von denen niemand etwas geahnt hat. Protagonistin Kate Burkholder wurde als Kind einer amischen Familie in Painters Mill, Ohio, geboren. Sie hat sich in ihrer Jugend gegen die Taufe und damit gegen die Zugehörigkeit zur amischen Gemeinde entschieden. Heute ist sie Polizeichefin in ihrer Heimatstadt. Aufgrund ihrer Vergangenheit gehört sie nicht mehr zu den amischen Bewohnern, ist aber auch keine echte „Englische“ (Bezeichnung für die nicht-amischen Menschen). Als Polizistin kann sie aber als Bindeglied zwischen den beiden Kulturen agieren. Im ersten Band der Kate-Burkholder-Reihe „Die Zahlen der Toten“ wurde die Ermittlerin von John Tomasetti von der Bundesbehörde BCI unterstützt, mit dem sie zwischenzeitlich ein Verhältnis hat, wobei die beiden sich nicht oft sehen. Gedanken zum Buch Verpackt in die Gefühlswelt der Protagonistin beschreibt die Autorin die Unterschiede der beiden Gruppen aus Amischen und Englischen und das Leben inmitten der beiden Kulturen. Diese Basis für die Geschichten von Linda Castillo finde ich sehr spannend, denn wer kann es sich in der heutigen Zeit noch vorstellen, mit einem Pferdewagen unterwegs zu sein oder ohne Elektrizität zu leben. Besonders faszinierend ist für mich als zugezogene Pfälzerin natürlich, dass das von den Amischen gesprochene Pennsylvaniadeutsch auf pfälzischen Dialekten aufgebaut ist, wodurch ich fast alles verstanden habe, was in Pennsylvaniadeutsch gesprochen wurde. Für alle, die des pfälzischen oder ähnlicher Dialekte nicht mächtig sind, hat Helga Augustin alles ins Hochdeutsche übersetzt. Linda Castillo katapultiert den Leser mitten ins Geschehen, denn Officer Chuck „Skid“ Skidmore landet direkt zu Beginn auf der Farm der Familie Plank, wo er die Leichen findet. Während ich die erschossenen Männer noch gut verkraftet habe, wurde ich durch das tote Baby im Arm der Mutter bereits emotional angegriffen, was dann durch die Beschreibung der misshandelten Töchter noch gesteigert wurde. Auch der zweite Band dieser Reihe ist nichts für schwache Nerven. Gelegentlich werden weitere Personen in die Geschichte eingeführt, teils, weil als Täter in Frage kommen, teils, weil sie in Verbindung mit der Familie stehen und zur Klärung beitragen können. Dadurch ist der Roman vielschichtig und hat keine Längen. Die Autorin schafft es, den Leser so lange im Ungewissen zu halten, bis sie selbst den Blick auf das wesentliche Motiv freigibt. Mich konnte „Blutige Stille“ überzeugen