Blutrecht

Greatcoats

Greatcoats 1

(5)
Falcio ist der Anführer der Greatcoats. In der Kunst des Kampfes ebenso geschult wie im Gesetz des Reiches Tristia, ziehen die Greatcoats als reisende Gesetzeshüter durchs Land, um Gerechtigkeit zu bringen und das Wort des Königs zu verbreiten. Sie sind Helden. Oder vielmehr waren sie es, bis sie tatenlos zusahen, wie die dunklen Herzöge von Tristia das Königreich übernahmen und den Kopf des Königs auf einen Pfahl spießten. Nun bewegt sich Tristia am Rande des Untergangs, und die Barbaren an den Grenzen warten nur darauf, ins Land einzufallen. Die Herzöge reigieren mit Willkür und Chaos, und die Greatcoats sind weit verstreut, gebrandmarkt als Verräter, Diebe und Mörder. Ihren legendären Uniformen sind nur noch Fetzen, die an eine ruhmreiche Vergangenheit erinnern. Alles, was ihnen geblieben ist, ist ein letztes Versprechen, dass sie ihrem getöteten König gaben. Das Versprechen, eine letzte Mission zu erfüllen. Doch wenn sie damit Erfolg haben wollen, müssen sie sich wieder vereinen – oder miterleben, wie die Welt um sie herum in Feuer untergeht ...
Portrait
Sebastien de Castell hatte gerade sein Archäologiestudium beendet, als er mit der ersten Ausgrabung begann. Vier Stunden später begriff er, wie sehr er Archäologie hasste und ließ sie kurzerhand hinter sich, um Musiker, Projektmanager, Kampf-Choreograph und Schauspieler zu werden. Auf die eine oder andere Weise spiegeln sich all seine beruflichen Tätigkeiten in seinem Schreiben wider. Sebastien de Castell lebt in Vancouver, Canada.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.05.2014
Serie Greatcoats 1
Sprache Deutsch
EAN 9783492964814
Verlag Piper ebooks
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40779292
    Frontiersmen: Höllenflug nach Heaven's Gate
    von Wes Andrews
    eBook
    7,49
  • 42749207
    Sturmbogen
    von Sebastien De Castell
    eBook
    8,99
  • 37909589
    Verflucht
    von Ben Peek
    (6)
    eBook
    9,99
  • 43240330
    Hunter's Moon
    von Britta Strauss
    (2)
    eBook
    4,99
  • 38238018
    Die tausend Namen
    von Django Wexler
    eBook
    11,99
  • 39507124
    Traitor's Blade
    von Sebastien De Castell
    eBook
    3,99
  • 48976372
    Süßer Boy, 18, sucht ...
    von Sonja K. Baumann
    (1)
    eBook
    5,99
  • 47518606
    Euphoria Z 2: Transformation
    von Luke Ahearn
    eBook
    4,99
  • 61560100
    Stadt aus Wind und Knochen
    von Fran Wilde
    eBook
    9,99
  • 38555620
    Bruchlandung
    von Matthias P. Gibert
    eBook
    9,99
  • 44315171
    Rabengott
    von Bernhard Hennen
    eBook
    7,99
  • 30410990
    Das Erste Horn
    von Richard Schwartz
    (42)
    eBook
    8,99
  • 38716271
    Spiel der Vergangenheit / Zeitrausch-Trilogie Bd. 1
    von Kim Kestner
    (15)
    eBook
    3,99
  • 41090714
    Winteraugen (North & Rae 1)
    von Rebecca Wild
    (15)
    eBook
    3,99
  • 39231888
    Niemand liebt November
    von Antonia Michaelis
    eBook
    12,99
  • 40916118
    Die Zeitlos-Trilogie 1: Das Flüstern der Zeit
    von Sandra Regnier
    eBook
    8,99
  • 15572411
    Schwarz
    von Stephen M. King
    (52)
    eBook
    8,99
  • 61171568
    Secret Elements: Alle 4 Bände der Reihe in einer E-Box!
    von Johanna Danninger
    eBook
    12,99
  • 23610862
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.1
    von George R. R. Martin
    (159)
    eBook
    12,99
  • 23608010
    Engelsnacht/ Fallen Bd.1
    von Lauren Kate
    (101)
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Für Fans von actionreicher, politischer High-Fantasy! Tolle Charaktere, tolle Ideen und eine spannende Geschichte! Für Fans von actionreicher, politischer High-Fantasy! Tolle Charaktere, tolle Ideen und eine spannende Geschichte!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38237822
    Das Lied der Dämonen
    von Wolfgang Thon
    eBook
    11,99
  • 30473196
    Die Lieder der Erde
    von Elspeth Cooper
    (9)
    eBook
    11,99
  • 36845269
    Der Herr der Tränen
    von Sam Bowring
    eBook
    8,99
  • 35424259
    Der Bund
    von Michael Manning
    eBook
    9,99
  • 39927403
    Das Lied des Blutes
    von Anthony Ryan
    (73)
    eBook
    3,99
  • 30934152
    Schattenwanderer
    von Alexey Pehov
    (20)
    eBook
    5,99
  • 30410990
    Das Erste Horn
    von Richard Schwartz
    (42)
    eBook
    8,99
  • 25735365
    Das Schwert der Wahrheit 1
    von Terry Goodkind
    (29)
    eBook
    9,99
  • 38777237
    Der Schleier der Macht
    von Elspeth Cooper
    eBook
    11,99
  • 26224440
    Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (152)
    eBook
    17,99
  • 26224464
    Das Geheimnis der Großen Schwerter / Der Drachenbeinthron
    von Tad Williams
    (45)
    eBook
    9,99
  • 18176337
    Das Lied der Dunkelheit
    von Peter V. Brett
    (111)
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Guter Einstieg in die Serie
von Karlheinz aus Frankfurt am 08.08.2017

Dieses Buch handelt von den sogenannten „Greatcoats“, welche reisende Gesetzeshüter waren. Nach einem Machtwechsel sind sie selbst zu Gejagten geworden und werden von den Schergen der Herzöge verfolgt. Es handelt sich um den ersten Teil der im Mittelalter spielenden Fantasy-Reihe. Welche im September mit dem zweiten Band fortgesetzt werden soll.... Dieses Buch handelt von den sogenannten „Greatcoats“, welche reisende Gesetzeshüter waren. Nach einem Machtwechsel sind sie selbst zu Gejagten geworden und werden von den Schergen der Herzöge verfolgt. Es handelt sich um den ersten Teil der im Mittelalter spielenden Fantasy-Reihe. Welche im September mit dem zweiten Band fortgesetzt werden soll. Der deutsche Titel ist sehr reißerisch gewählt (im Original "Traitor's Blade") und passt leider nur bedingt zum Roman. Die Handlung ist in der Ich-Perspektive geschrieben. Es werden vom Autor immer wieder Rückblenden eingestreut um die Sachverhalte zu erklären und Einblick zu geben. Es gibt viele überraschenden Wendungen, einige Zeitsprünge und immer wieder viel Abwechslung, so dass zu keinem Zeitpunkt Langeweile aufkommt. Der Schreibstil vom Sebastien de Castell weiß durchaus gut zu unterhalten. Er ist flüssig mit viel schwarzem Humor. Die wirklich detailliert dargestellte mittelalterliche Welt kann überzeugen, selbst wenn man nicht unbedingt Mantel-und-Degen-Romane mag. Ganz unblutig ist das Ganze nicht, aber dennoch im Rahmen und mit vielen Andeutungen. Fazit: Ein abgeschlossener Roman der mich vor allem durch den intensiven Schreibstil des Autors überzeugt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Guter Serieneinstieg
von Karlheinz aus Frankfurt am 05.10.2014
Bewertet: Paperback

Dieses Buch handelt von den sogenannten „Greatcoats“, welche reisende Gesetzeshüter waren. Nach einem Machtwechsel sind sie selbst zu Gejagten geworden und werden von den Schergen der Herzöge verfolgt. Es handelt sich um den ersten Teil der im Mittelalter spielenden Fantasy-Reihe. Welche im September mit dem zweiten Band fortgesetzt werden soll.... Dieses Buch handelt von den sogenannten „Greatcoats“, welche reisende Gesetzeshüter waren. Nach einem Machtwechsel sind sie selbst zu Gejagten geworden und werden von den Schergen der Herzöge verfolgt. Es handelt sich um den ersten Teil der im Mittelalter spielenden Fantasy-Reihe. Welche im September mit dem zweiten Band fortgesetzt werden soll. Der deutsche Titel ist sehr reißerisch gewählt (im Original "Traitor's Blade") und passt leider nur bedingt zum Roman. Die Handlung ist in der Ich-Perspektive geschrieben. Es werden vom Autor immer wieder Rückblenden eingestreut um die Sachverhalte zu erklären und Einblick zu geben. Es gibt viele überraschenden Wendungen, einige Zeitsprünge und immer wieder viel Abwechslung, so dass zu keinem Zeitpunkt Langeweile aufkommt. Der Schreibstil vom Sebastien de Castell weiß durchaus gut zu unterhalten. Er ist flüssig mit viel schwarzem Humor. Die wirklich detailliert dargestellte mittelalterliche Welt kann überzeugen, selbst wenn man nicht unbedingt Mantel-und-Degen-Romane mag. Ganz unblutig ist das Ganze nicht, aber dennoch im Rahmen und mit vielen Andeutungen. Fazit: Ein abgeschlossener Roman der mich vor allem durch den intensiven Schreibstil des Autors überzeugt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gelungene Fantasy
von horrorbiene am 30.05.2014
Bewertet: Paperback

Blutrecht kommt als klassische Fantasy und einer Mischung aus High- und Heroic-Fantasy daher, die leider ohne eine Karte auskommen muss. Falcio, der erste Kantor der ehemaligen Greatcoats, berichtet aus seiner Perspektive eine Episode seines Lebens, nämlich die, in der er den an ihn gestellen Auftrag seines ermordeten Königs erfüllt.... Blutrecht kommt als klassische Fantasy und einer Mischung aus High- und Heroic-Fantasy daher, die leider ohne eine Karte auskommen muss. Falcio, der erste Kantor der ehemaligen Greatcoats, berichtet aus seiner Perspektive eine Episode seines Lebens, nämlich die, in der er den an ihn gestellen Auftrag seines ermordeten Königs erfüllt. Nebenbei lässt er in Rückblicken den Leser daran teilhaben, wie die Greatcoats wieder vom König ins Leben gerufen wurden und von ihm den letzten Auftrag erhielten, sich nicht zu wehren und die Stadt und die Königsburg kampflos dem Heer der Herzoge zu übergeben. Dass der König dies nicht überleben würde, war klar, doch seine Hoffnung, dass die Greatcoats überleben würden, und sie seine persönlichen Auftrage erfüllen können, hat sich leider nicht bewahrheitet, denn ihrer Aufgabe und ihrer Stellung beraubt, zerfiel der Orden schnell und die ehemaligen Rechtsprecher, sind nun selbst oftmals Banditen und Diebe aus der Not heraus. Nicht so Falcio und seine Kameraden Kest, der beste Schwertkämpfer, und Brast, der beste Bogenschütze der Greatcoats. Sie schließen sich auf der Suche nach den Edelsteinen des Königs einer Karawane an und geraten mitten in einen Streit um die Nachfolge des Königs. Intrigen gilt es abzuwehren und ein adeliges Waisenmmädchen zu retten, doch werden sie es schaffen, ohne die Stärke der gesammelten Greatcoats? Mir hat Blutrecht wirklich sehr gut gefallen. Die Ich-Perspektive wird hier sehr geschickt eingesetzt, indem immer mal wieder Falcios Erinnerungen in die Haupthandlung als regelrechte Rückblenden einfließen und so nicht nur die Vergangenheit offenbahrt, sondern auch so manches Geheimnis lüftet. Der Schreibstil des Autoren leistete den Beitrag dazu, dass sich das Buch sehr leicht und gut lesen ließ. Die Handlung ist spannend und mündet in einem solchen Finale. Allerdings muss ich gestehen, dass mir in diesem Buch ein klein wenig der rote Faden gefehlt hat – was prinzipiell eher authentisch war. Denn der Leser weiß eben nur so viel wie Falcio und dieser hat einfach keine Ahnung, wie es mit sich und seinen beiden Kumpanen, aber auch mit der Welt in der er lebt, weiter gehen soll, da er zwar versucht den Auftrag zu erfüllen, den der König ihm gegeben hat, er eigentlich aber keine Ahnung hat, was er sucht und vor allem wo. So schlittert er planlos in dieses Abenteuer, von dem ich aber auch lange Zeit keinen möglichen Ausgang gesehen habe. Dies hat mich beim Lesen nun nicht direkt gestört, aber ein Fragezeichen hing mir bildlich gesehen über dem Kopf. Denn führt man dies weiter, weiß ich nun auch nicht, wie die Reihe weiter gehen soll, denn dieses Buch ist völlig in sich abgeschlossen und könnte auch so für sich stehen, ohne Teil einer Reihe zu sein. Ich kann mir vorstellen, dass es nun im nächsten Buch bzw. in den nächsten Büchern immer wieder neue Episoden mit den Greatcoats geben wird, aber worum es da gehen soll, weiß ich nicht und was ein mögliches Reihen- bzw. Trilogie-Finale sein soll auch nicht. Doch auch wenn solch ein roter-Reihen-Faden (noch) nicht zu erkennen ist, hat die Geschichte ausreichend Potential, um fortgeführt zu werden. So würde mich z.B. diese Fecht-Sprache der Greatcoats interessieren. Fazit: Blutrecht ist ein gelungener, solider Auftaktband einer Serie oder was auch immer, der es meiner Meinung nach jedoch momentan an einem roten Faden mangelt. Das Buch ist jedoch gut geschrieben und lässt sich prima lesen, was vor allem auch an der gut eingesetzten ich-perspektivischen Erzählung liegt. Mir haben Buch und Charaktere zwar wirklich gut gefallen, aber ob ich die Fortsetzung(en) lese, werde ich wohl davon abhängig machen, wie viel und was ich zum Erscheinen des nächsten Teils zu lesen habe. Denn das Buch ist zwar gut, aber dennoch nur durchschnittlich und nicht herausraugend. Wer jedoch auf der Suche ist, nach guter, solider High-Fantasy, der kann hiermit eigentlich nicht viel falsch machen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Blutrecht

Blutrecht

von Sebastien De Castell

(5)
eBook
8,99
+
=
Hochverrat

Hochverrat

von Sebastien De Castell

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Greatcoats

  • Band 1

    37909649
    Blutrecht
    von Sebastien De Castell
    (5)
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    40210370
    Hochverrat
    von Sebastien De Castell
    8,99
  • Band 3

    42749207
    Sturmbogen
    von Sebastien De Castell
    8,99