Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Blutrote Rosen

Thriller

(8)
„Er sollte sie mit seinem Körper bedecken, sie halten und ausfüllen, sollte sie lieben, bis das Feuer und die grenzenlose Gier, die sie in sich spürte, erloschen.“

Die Psychologin Dr. Nora Jacobi berät die Polizei bei der Jagd nach einem gefährlichen Serienmörder. Ein Unbekannter verfolgt junge, attraktive Frauen, die er zunächst ausspioniert, um sie dann brutal zu ermorden. Ihnen gemeinsam ist: Sie alle waren früher schon einmal Stalking-Opfer! Während ihrer Ermittlungen wird Nora auf verstörende Weise mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Der Leiter der Sonderkommission ist ausgerechnet der Mann, der sie vor Jahren in einen Strudel der Leidenschaft riss. Nun gerät Nora erneut in den Sog ihrer erotischen Sehnsüchte, und auch die Angst holt sie wieder ein: Wer hinterlässt überall auf ihrem Weg blutrote Rosen und flüstert ihr nachts am Telefon mit gedämpfter Stimme Zärtlichkeiten ins Ohr? Für Nora beginnt ein Wettlauf mit der Zeit …

Gefährliche Leidenschaft – berauschend und inspirierend zugleich!

Jetzt als eBook: „Blutrote Rosen“ von Ria Wallmann. dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Nach dem Germanistik- und Anglistikstudium arbeitete Ria Wallmann zunächst im Medien-, Kunst- und Marketingbereich. Seit fast 20 Jahren schreibt sie hauptberuflich, auch unter Pseudonym, Kurzgeschichten, Jugendbücher, Liebesromane und erotische Literatur.

Bei dotbooks erschien bereits ihr Erotikthriller „Blutrote Rosen“
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 456 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783955207601
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 656 KB
Verkaufsrang 47.418
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Zeitbombe
    von Matthias P. Gibert
    (7)
    eBook
    9,99
  • Kluftinger Bd. 10: Kriminalroman
    von Volker Klüpfel, Michael Kobr
    (92)
    eBook
    18,99
  • Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (82)
    eBook
    9,99
  • Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Bd.5
    von Cay Rademacher
    eBook
    11,99
  • Provenzalische Schuld
    von Sophie Bonnet
    eBook
    12,99
  • Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (121)
    eBook
    4,99
    bisher 9,99
  • Madame le Commissaire und die späte Rache
    von Pierre Martin
    (22)
    eBook
    9,99
  • Wellenbrecher
    von Gisa Pauly
    (7)
    eBook
    9,99
  • Heimliche Versuchung
    von Donna Leon
    (4)
    eBook
    20,99
  • Immer wenn du tötest
    von B.C. Schiller
    eBook
    4,99
  • Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (50)
    eBook
    13,99
  • Ich beobachte dich
    von Chevy Stevens
    (39)
    eBook
    12,99
  • Madame le Commissaire und die tote Nonne
    von Pierre Martin
    (24)
    eBook
    9,99
  • Tödlicher Nachlass - Ein Fall für Engel und Sander 3
    von Angela Lautenschläger
    (3)
    eBook
    5,99
  • Lautlose Schreie
    von Leo Born
    (11)
    eBook
    5,99
  • Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (238)
    eBook
    9,99
  • Fremde Geliebte - Thriller
    von B.C. Schiller
    (1)
    eBook
    3,99
  • Endstation Donau / Katharina Kafka & Orlando Bd.4
    von Edith Kneifl
    (1)
    eBook
    9,99
  • Eifersucht
    von Andreas Föhr
    (2)
    eBook
    12,99
  • Die perfekte Gefährtin
    von Helen Fields
    (34)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Blutrote Rosen

Blutrote Rosen

von Ria Wallmann
(8)
eBook
5,99
+
=
Die Tyrannei des Schmetterlings

Die Tyrannei des Schmetterlings

von Frank Schätzing
(48)
eBook
19,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Super Buch, mit genau dem richtigen Mix an Spannung und Erotik.
von einer Kundin/einem Kunden aus Bornheim am 13.09.2015

Die Autorin ist neu für mich und ich wünsche mir noch einige Bücher von ihr. Ein spannendes Thema gut geschrieben, bitte mehr davon.

Ein spannender Thriller mit viel Leidenschaft und Erotik
von Xanaka aus Berlin am 18.02.2015

Die Psychologin Dr. Nora Jacobi wird von der Polizei um Hilfe gebeten. Es gibt mehrere Opfer, scheinbar ist ein Serientäter am Werk. Noch auffälliger ist jedoch, dass alle Frauen Opfer eines Stalkers waren und sich in den Wochen vor ihrem Tod auffällig verfolgt fühlten. Die Polizei erhofft sich von... Die Psychologin Dr. Nora Jacobi wird von der Polizei um Hilfe gebeten. Es gibt mehrere Opfer, scheinbar ist ein Serientäter am Werk. Noch auffälliger ist jedoch, dass alle Frauen Opfer eines Stalkers waren und sich in den Wochen vor ihrem Tod auffällig verfolgt fühlten. Die Polizei erhofft sich von Nora Jacobi Hilfe, weil sie erfolgreich Stalker therapiert. Während der Ermittlungen trifft sie den Leiter der Sonderkommission mit dem sie vor vielen Jahren ein aufregendes, leidenschaftliches Verhältnis hatte. Beide finden während der Ermittlungen wieder zueinander und versuchen gemeinsam die Mordfälle aufzuklären. Dass dabei viele Dinge zwischen dem Kommissar und der Psychologin geschehen, ist schon klar – aber ich will ja nicht alles verraten. Es handelt sich schließlich um einen Erotikthriller. Ria Wallmann ist es gelungen, einen spannenden Thriller zu schreiben und da auch noch ordentlich Erotik und Leidenschaft an den entscheidenden Stellen zu platzieren. Das passt beim Lesen so gut. Sie beschreibt die Leidenschaft und Erotik mit einer derartigen Intensität, dass ich beim Lesen immer langsamer wurde und Wort für Wort gelesen habe. Die Emotionen zwischen den Protagonisten konnte man so gut nachvollziehen. Würde man selbst so viele Worte finden, um seine eigenen Gefühle in dem Moment, in dem man sie fühlt, zu beschreiben? Ich glaube nicht! Hier hat Ria Wallmann etwas ganz Tolles geschrieben und die Leidenschaft und die Gefühle, die man selbst an der einen oder anderen Stelle empfindet in passende Worte gekleidet. Ich kann das Buch uneingeschränkt jedem empfehlen. Wer es nicht so mit der Erotik hat, findet seine Erfüllung in jedem Fall in dem Thriller.

Erotikthriller zum Thema Stalking
von Sabine Schwarz am 18.02.2015

Zum Inhalt: Dr. Nora Jacobi ist Psychologin, Spezialgebiet Stalking. Als zwei junge Frauen ermordet werden, die beide vorher Opfer eines Stalkers wurden, bittet die Polizei Bielefeld Nora um Erstellung eines Täterprofils. Kriminalhauptkommissar Leonard Engel hatte vor 10 Jahren eine sehr intensive Affäre mit Nora, die Nora allerdings sehr abrupt beendet... Zum Inhalt: Dr. Nora Jacobi ist Psychologin, Spezialgebiet Stalking. Als zwei junge Frauen ermordet werden, die beide vorher Opfer eines Stalkers wurden, bittet die Polizei Bielefeld Nora um Erstellung eines Täterprofils. Kriminalhauptkommissar Leonard Engel hatte vor 10 Jahren eine sehr intensive Affäre mit Nora, die Nora allerdings sehr abrupt beendet hat, woraufhin Leonard die Stadt verlassen hat. Dass er inzwischen zurück nach Bielefeld gezogen ist und als Kriminalhauptkommissar diesen Fall übernommen hat, löst bei Nora sehr gemischte Gefühle aus. Vor 10 Jahren wurde sie nämlich selbst von einem Stalker verfolgt, der ihr u. a. immer wieder Rosen geschickt hat. Leonard hat diesen Verdacht zwar immer von sich gewiesen, ganz überzeugt war Nora jedoch nie. Kaum hat sie wieder Kontakt mit Leonard, fangen auch die Rosengeschenke wieder an – und sie kann ihm immer noch nicht trauen, obwohl sie dies gerne möchte. Meine Meinung: Das Thema Stalking eignet sich perfekt für einen Erotikthriller. Nora und Leonard verbindet eine sehr große, auch sexuelle, Anziehung, die jedoch von Noras Seite immer wieder abgeblockt wird. Zum einen will und kann sie ihre Gefühle nicht zulassen, zum anderen treibt sich wieder der Stalker herum – und Leonard hatte sie schon vor 10 Jahren im Verdacht. Ebenso wie Nora verdächtigt der Leser irgendwann jeden Mann, der in ihrem Umfeld auftaucht als Stalker. Dieses Gefühl, nirgends sicher zu sein, wird perfekt transportiert. Der Stalker beobachtet seine Opfer, dringt zum Teil sogar in ihre Häuser ein. Einige Passagen sind aus der Sicht des Stalkers geschrieben, so dass auch seine Motivation verständlich wird. Die Protagonisten wie auch die Nebenfiguren sind liebevoll charakterisiert und unverwechselbar. Noras kontrollierte, gefühlskalt erscheinende Art ist ebenso nachvollziehbar wie Leonard, der nicht von Nora lassen kann und will. Es gibt einige Erotikszenen, die an passender Stelle eingestreut wurden und zwar explizit, jedoch nie ordinär oder pornographisch daher kommen. Insgesamt ist „Blutrote Rosen“ ein spannender und unterhaltsamer Erotikthriller, für Freunde beider Genres sicher ein Empfehlung.