Bomben auf Duisburg

Der Luftkrieg und die Stadt 1940 bis 1960. Begleitband zur Ausstellung des Kultur- und Stadthistorischen Museums Duisburg. Hrsg. v. Kultur- u. Stadthistorischen Museum der Stadt Duisburg

Am 14./15. Oktober 1944 erlebte Duisburg die stärksten Bombardierungen des Zweiten Weltkrieges. Das ganze Stadtgebiet wurde scher getroffen. Über 3.000 Menschen starben, fast 100.000 wurden obdachlos. Duisburg lag in Trümmern.

Die "Operation Hurricane" war Bestandteil einer Großoffensive, die ab Herbst 1944 das Ruhrgebiet, die "Waffenschmiede des Deutschen Reiches", durch systematische Bombardierungen vernichten sollte. Die Flächenbombardements richteten sich aber auch gegen zivile Ziele. Infolge des Bombenkrieges von 1940 bis 1945 starben in Duisburg nahezu 7.000 Menschen, darunter rund 700 Zwangsarbeiter und eine unbekannte Zahl an Kriegsgefangenen.

Das Kultur- und Stadthistorische Museum Duisburg versteht sich als Ort der Erinnerung und als Forum, in dem Menschen über ds Erlebte reflektieren können. Aus diesem Grund wurde entschieden, 70 Jahre nach Kriegsende eine Neuauflage der Publikation über den Luftkrieg in Duisburg, die anlässlich des 60. Jahrestages der Bombardements 2004 erschien, herauszubringen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 13.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87463-552-3
Verlag Mercator-Verlag
Maße (L/B/H) 23,1/13,9/1 cm
Gewicht 246 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
9,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Heimat unter Bomben
    von Willi Riegert
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • Duisburg
    von Hans-Georg Kraume
    Buch (Paperback)
    20,00
  • Peristaltische Strömungen
    von Hans Josef Rath
    Buch (Taschenbuch)
    54,99
  • Bombenalarm und Care-Pakete
    von Rupert Berndl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • Aufgewachsen in Duisburg in den 60er & 70er Jahren
    von Dieter Ebels
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • Rheinhausen
    von Zeitzeugenbörse Duisburg e.V.
    Buch (Paperback)
    18,95
  • Der Nahostkonflikt
    von Muriel Asseburg, Jan Busse
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Siegen
    von Parviz Amoghli, Alexander Meschnig
    Buch (Klappenbroschur)
    18,90
  • Vier Tage im November
    von Johannes Clair
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Wir Kinder der Kriegskinder
    von Anne-Ev Ustorf
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Israel
    von Andrea Treuenfeld
    Buch (Paperback)
    20,00
  • Der Nahostkonflikt
    von Rolf Steininger
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Lone Survivor
    von Marcus Luttrell, Patrick Robinson
    (2)
    Buch (Paperback)
    17,99
  • Ein schöner Tag zum Sterben
    von Heike Groos
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • Der Krieg nach dem Krieg
    von Andreas Platthaus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • Das Ende der Diplomatie
    von Ronan Farrow
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Hitlers Eliten nach 1945
    von Norbert Frei
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Kissingers langer Schatten
    von Greg Grandin
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95

Wird oft zusammen gekauft

Bomben auf Duisburg

Bomben auf Duisburg

von Michael A. Kanther, Marc Olejniczak
Buch (Taschenbuch)
9,80
+
=
Russland verstehen

Russland verstehen

von Gabriele Krone-Schmalz
(15)
Buch (Paperback)
14,95
+
=

für

24,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.