Thalia.de

Bridget Jones - Verrückt nach ihm

Roman

(32)
Bridget Jones ist wieder da! Und das Leben scheint es gut mit ihr zu meinen: Sie hat einen aufregenden Job, sie kümmert sich hingebungsvoll um ihre kleine Familie –und sie ist frisch verliebt. Leider gibt es ein paar Kleinigkeiten, die ihr Glück trüben. Ihr Job als Drehbuchautorin ist nicht nur aufregend, er bringt sie auch mit sehr seltsamen Menschen in Kontakt. Ihren Kindern fehlt der Vater. Und der Mann, an den Bridget ihr Herz verloren hat, ist über zwanzig Jahre jünger als sie ...
Rezension
"Helen Fielding schreibt so witzig und warmherzig, wie man sie kennt, und ihre Beobachtungen sind so scharfsichtig wie entlarvend." TV Famila
Portrait
Helen Fielding wurde in Yorkshire geboren, studierte Englische Literaturwissenschaft in Oxford und begann 1979, als Reporterin für die BBC zu arbeiten. Später war sie als Journalistin und Kolumnistin für verschiedene Zeitungen tätig, darunter auch für den Independent, wo ihre Kolumnen mit den originellen und urkomischen Tagebucheintragungen einer gewissen Bridget Jones schon bald die Leserinnen begeisterten. 1997 erschien der Roman “Schokolade zum Frühstück”, der sich rasch zu einem weltweiten Bestseller entwickelte. Nie zuvor hatte jemand mit so viel Witz und Selbstironie die alltäglichen Nöte und Sorgen eines Singles beschrieben. Auch mit den Fortsetzung des Kultbuchs, "Bridget Jones: Am Rande des Wahnsinns", "Verrückt nach ihm" sowie den Verfilmungen eroberte die Autorin ein Millionenpublikum. Helen Fielding lebt mit ihren beiden Kindern in London und manchmal in Los Angeles.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 18.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48267-2
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 189/128/39 mm
Gewicht 445
Originaltitel Bridget Jones - Mad About the Boy
Verkaufsrang 46.097
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45303723
    Die Netten schlafen allein
    von Steffen Weinert
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40974430
    Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück/Am Rande des Wahnsinns
    von Helen Fielding
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40401349
    Diesmal für immer
    von Paige Toon
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2982376
    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
    von Helen Fielding
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45306070
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47775115
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40401326
    Zwischenspiel
    von Monika Maron
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26235546
    Champagner und Stilettos
    von Lauren Weisberger
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (529)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45257968
    Der japanische Liebhaber
    von Isabel Allende
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44066603
    Der Rosie-Effekt
    von Graeme Simsion
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252677
    Die Liebe ist ein schlechter Verlierer
    von Katie Marsh
    (40)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 2890850
    Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns
    von Helen Fielding
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (144)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 39262485
    Lieber jetzt als irgendwann
    von Lauren Graham
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44455740
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (22)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (50)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 37420965
    Winterkinder
    von Owen Matthews
    (23)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 22,99

Buchhändler-Empfehlungen

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Bridget Jones ist zurück und mit ihr das Chaos. Bridget ist jetzt Mama und muss ihr Familienleben und das Liebesleben in den Griff bekommen. So witzig und doch tiefgründig! Bridget Jones ist zurück und mit ihr das Chaos. Bridget ist jetzt Mama und muss ihr Familienleben und das Liebesleben in den Griff bekommen. So witzig und doch tiefgründig!

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Bridget ist jetzt zwar älter, aber die Probleme bleiben doch immer die gleich. Wie eigentlich immer urkomisch geschrieben, also Mädels: Taschentücher und Schokolade bereithalten! Bridget ist jetzt zwar älter, aber die Probleme bleiben doch immer die gleich. Wie eigentlich immer urkomisch geschrieben, also Mädels: Taschentücher und Schokolade bereithalten!

M. Heinrich, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Bridget Jones wie wir sie kennen und lieben. Etwas älter und mit 2 Kindern aber nicht weniger lustig und tollpatschig als noch vor ein paar Jahren! Ein Buch zum Lachen und Weinen. Bridget Jones wie wir sie kennen und lieben. Etwas älter und mit 2 Kindern aber nicht weniger lustig und tollpatschig als noch vor ein paar Jahren! Ein Buch zum Lachen und Weinen.

„Endlich ist sie wieder da und wie!!“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Schokolade raus, Taschentücher bereit legen und ganz schnell los schmöckern!
Bridget is back - gut sie ist etwas älter, Probleme mit Gewicht, Alkohol, Zigaretten, Männern und der lieben Familie hat sie aber immer noch. Denn erneut steht sie allein da, mit zwei allerliebsten Kindern und den damit verbundenen neuen Problemen wie Schule,
Schokolade raus, Taschentücher bereit legen und ganz schnell los schmöckern!
Bridget is back - gut sie ist etwas älter, Probleme mit Gewicht, Alkohol, Zigaretten, Männern und der lieben Familie hat sie aber immer noch. Denn erneut steht sie allein da, mit zwei allerliebsten Kindern und den damit verbundenen neuen Problemen wie Schule, Babysitter, Erziehung...
Aber Bridget lässt sich nicht unterkriegen! Ihren holprigen Weg auf der Suche nach einem neuen Mister Right und der Kampf für Familie und Karriere ist - wie immer - ein Lesevergnügen! Als Leser ist man gerade noch dabei ein paar Tränen zu trocknen, da kann man gleich wieder herzhaft lachen. Einige Lücken gibt es mittlerweile in der bekannten Figurenriege um Bridget, dafür tauchen aber tolle neue Charaktere auf und die alten Bekannten sind besser denn je! Was soll man noch sagen, am besten selber eintauchen in diese so lang vermisste Bridget-Welt und wieder mitleiden & mitlachen.
Viel Spaß!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Alles in allem ein tolles Buch, auch für Nicht-Bridget-Jones-Fans wird dieses Buch eine Freude für die Lachmuskeln sein! Alles in allem ein tolles Buch, auch für Nicht-Bridget-Jones-Fans wird dieses Buch eine Freude für die Lachmuskeln sein!

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Weiter geht es mit der herrlichen Bridget! Weiter geht es mit der herrlichen Bridget!

„Fast so gut wie früher“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Nun ja, Bridget ist eben älter geworden ... und vernünftiger? Mitnichten. Das lang vermisste Augenzwinkern der Protagonistin blitzt auf - hier und da. Aber leider zu selten. Insgesamt ist "Briget Jones - Verrückt nach ihm" deutlich ernster als seine Vorgänger. Trotzdem hörenswert - zumal Bridgets Stimme auch ihre Synchronstimme aus Nun ja, Bridget ist eben älter geworden ... und vernünftiger? Mitnichten. Das lang vermisste Augenzwinkern der Protagonistin blitzt auf - hier und da. Aber leider zu selten. Insgesamt ist "Briget Jones - Verrückt nach ihm" deutlich ernster als seine Vorgänger. Trotzdem hörenswert - zumal Bridgets Stimme auch ihre Synchronstimme aus den Filmen ist.

„Endlich wieder“

Martina Meiss, Thalia-Buchhandlung Bremen

Endlich eine neue Geschichte von Bridget Jones! Für mich waren die ersten beiden Bücher eine echte Offenbarung und ich musste beim Lesen immer wieder lauthals lachen. Mittlerweile ist Bridget Jones Ü50 und alleinerziehend mit zwei Kindern. Das lässt zunächst eine etwas reifere und gefestigtere Bridget vermuten. Dem ist aber Gott sei Endlich eine neue Geschichte von Bridget Jones! Für mich waren die ersten beiden Bücher eine echte Offenbarung und ich musste beim Lesen immer wieder lauthals lachen. Mittlerweile ist Bridget Jones Ü50 und alleinerziehend mit zwei Kindern. Das lässt zunächst eine etwas reifere und gefestigtere Bridget vermuten. Dem ist aber Gott sei Dank nicht so. Sie ist immer noch der gleiche Mensch wie in den ersten beiden Büchern: chaotisch, unkonventionell und immer wieder etwas unsicher. Und das ist auch das Schöne an Teil 3: er knüpft trotz der veränderten Lebenssituation an die anderen Teile an und ist genauso witzig. Beim Lesen kommt gleich wieder das "Bridget-Jones-Feeling" auf und auch altbekannte Charaktere sind mit dabei.

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Bridget ist nun alleinerziehende Witwe und tappt auch jetzt in jedes Fettnäpfchen auf der Suche nach der nächsten Liebe. Älter, aber eben nicht unbedingt weiser. Bridget ist nun alleinerziehende Witwe und tappt auch jetzt in jedes Fettnäpfchen auf der Suche nach der nächsten Liebe. Älter, aber eben nicht unbedingt weiser.

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Die Reihe wurde wie erwartet sehr unterhaltsam und witzig weitergeführt, trotz einiger Schicksalsschläge, nur zum Ende hin ging sie mir dann doch etwas auf die Nerven. Die Reihe wurde wie erwartet sehr unterhaltsam und witzig weitergeführt, trotz einiger Schicksalsschläge, nur zum Ende hin ging sie mir dann doch etwas auf die Nerven.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (141)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 2982376
    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
    von Helen Fielding
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952807
    Cottage gesucht, Held gefunden
    von Susan Elizabeth Phillips
    (34)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40393337
    Wundertüte
    von Susanne Fröhlich
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 39262461
    Aufgebügelt
    von Susanne Fröhlich
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18772168
    Suche impotenten Mann fürs Leben
    von Gaby Hauptmann
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 14225968
    Endlich!
    von Ildikó von Kürthy
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 35146928
    Küssen gut, alles gut
    von Rachel Gibson
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39262485
    Lieber jetzt als irgendwann
    von Lauren Graham
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2890850
    Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns
    von Helen Fielding
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33793862
    Lackschaden
    von Susanne Fröhlich
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40974430
    Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück/Am Rande des Wahnsinns
    von Helen Fielding
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
12
11
6
3
0

...Sie ist zurück....
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2017

Bridget Jones ist wieder zurück. Mittlerweile ist sie Witwe und Mutter von zwei Kindern. Ihr Alltag ist chaotisch, witzig aber auch manchmal traurig. Wie im gewohnten Stil ist das Buch in Tagebuchform geschrieben. Unterhaltung ist garantiert und für „zwischendurch“ ist dieser Roman bestens geeignet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bridget Jones - Verrückt nach ihm
von einer Kundin/einem Kunden aus Olbersdorf am 31.12.2015

Nachdem ich schon vor Jahren die ersten beiden Bridget Jones-Bücher "Schokolade zum Frühstück" und "Am Rande des Wahnsinns" begeistert verschlungen habe und auch von den Filmen sehr begeistert war, musste natürlich auch der neueste Roman über die sympathische und chaotische Bridget gelesen werden. Für mich war es, als würde... Nachdem ich schon vor Jahren die ersten beiden Bridget Jones-Bücher "Schokolade zum Frühstück" und "Am Rande des Wahnsinns" begeistert verschlungen habe und auch von den Filmen sehr begeistert war, musste natürlich auch der neueste Roman über die sympathische und chaotische Bridget gelesen werden. Für mich war es, als würde ich eine alte Freundin wieder treffen. Bridget ist inzwischen Anfang 50 und hat zwei Kinder, die sie allein erziehen muss. Sie kämpft immer noch mit ihren Gewichtsproblemen, ebenso wie mit der Männerwelt. Helen Fielding hat mir einen kleinen Schock beschert, der Bridget gleich in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Diesen möchte ich allerdings nicht schildern, da das eindeutig ein zu großer Spoiler wäre. Bridget ist immer noch eine Figur, mit der sich wohl so ziemlich jede Frau irgendwie identifizieren kann - egal in welchem Alter. Trotz ihrer chaotischen Art, der Sehnsucht nach der Liebe (und dem Sex) und ihrem ständigen Kampf gegen die Kilos merkt man doch, dass sie ihr Leben die meiste Zeit ganz gut im Griff hat. Sie kümmert sich liebevoll um ihre Kinder, obwohl es ihr nicht immer leicht fällt, eine gute Mutter zu sein. Allen Widrigkeiten zum Trotz ist sie eine starke Frau, die versucht, das Beste aus ihrer Situation zu machen. Durch die Erzählung der Geschichte in Tagebuchform kann man sich noch viel besser in Bridgets Gefühlswelt hineinversetzen und es gibt immer wieder Momente, in denen man sie am liebsten einfach in den Arm nehmen und trösten möchte. Doch genau wie es diese Momente gibt, gibt es auch wieder viel zu lachen und mehr als einmal habe ich das während des Lesens lauthals getan (irritierte Blicke der anwesenden Personen inklusive). So ziemlich alle wichtigen Charaktere aus den vorangegangenen Büchern tauchen im Laufe der Geschichte wieder auf, was mir wirklich gut gefallen hat. Auch diese Nebenfiguren haben stellenweise überraschen können (und auch sie waren stellenweise kaum weniger chaotisch, als Bridget selbst). Helen Fielding schreibt mit unheimlich viel Witz, Gefühl und auch Sarkasmus und die Geschichte liest sich (genau wie die ersten beiden Bücher) unheimlich schnell weg. Ich persönlich würde mich sehr über eine Verfilmung dieses dritten Bandes freuen. Fazit: "Bridget Jones - Verrückt nach ihm" kommt gewohnt witzig, skurril und chaotisch daher. Trotzdem kommen die Gefühle nicht zu kurz und man lacht, weint, leidet und freut sich mit Bridget mit, wenn sie wieder einmal (oder immer noch) gegen zuviele Pfunde kämpft und sich auf der Suche nach der Liebe immer wieder in die peinlichsten Situationen bringt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kommt leider nicht an die Vorgänger heran
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 25.11.2015

Bridget Jones ist inzwischen 51 Jahre alt, alleinerziehende Mutter von den zwei reizenden, aber anstrengenden Kindern Billy und Mabel und Witwe. Seit 4 Jahren ist sie nun allein und sie scheint in ihrem Leben gescheitert zu sein. Keinen Job, irgendwie auch keine Perspektive. Da besinnt sie sich, dass sie ja... Bridget Jones ist inzwischen 51 Jahre alt, alleinerziehende Mutter von den zwei reizenden, aber anstrengenden Kindern Billy und Mabel und Witwe. Seit 4 Jahren ist sie nun allein und sie scheint in ihrem Leben gescheitert zu sein. Keinen Job, irgendwie auch keine Perspektive. Da besinnt sie sich, dass sie ja noch ein angefangenes Drehbuch zu liegen hat und macht sich an die Arbeit, es zu überarbeiten. Sie ist trotz der Kinder einsam, kein Mann an ihrer Seite, kein Sex. Da meldet sie sich eines Tages bei Twitter an und lernt den netten Roxter kennen. Die Sache hat nur einen Haken, Roxter ist 20 Jahre jünger als sie. Hat solch eine Beziehung überhaupt eine Chance? ... Mark lebt nicht mehr, Bridget ist seit ein paar Jahren Witwe, was sie noch immer schüttert. Er war die Liebe ihres Lebens und er fehlt, fehlt so sehr, dass es weh tut. Aber sie muss sich zusammenreißen, sind da doch ihre Kinder Billy und Mabel, die ihre Mutter brauchen. Aber auch Bridget braucht ein wenig Liebe und die versucht sie nun zu finden, indem sie sich bei Twitter anmeldet. Sie lernt Roxter kennen, der leider viel zu jung für sie ist, aber sie lassen sich trotzdem auf eine Beziehung ein. Er ist ihr Toyboy und mich erinnerte das immer an die Toyboys von Madonna, so dass ich da immer ein Bild vor Augen hatte. Bridget gelingt es auch in Band drei, von einer Katastrophe in die nächste zu schlittern, immer frei nach dem Motto, wo ist das nächste Fettnäpfchen. Sie ist noch immer liebenswert in ihrer Art. Aber sie wirkt auf mich auch ein wenig naiv. Mit 51 Jahren sollte man den Ernst des Lebens eigentlich auch erkannt haben und nicht alles durch die rosarote Brille sehen. Sie erscheint mir in vielerlei Hinsicht als blauäugig, als unwirklich. Was mich richtiggehend im Buch genervt hat, waren diese wiederholten Aufzählungen der hinzugekommenden bzw. verschwundenen Follower auf ihrem Twitteraccount. Jeder Tag brachte neue Bewegungen auf dem Account, der mitgeteilt werden musste. Bridget Jones ist wieder da. Wie habe ich mich gefreut, dass es eine Fortsetzung mit der liebenswerten, etwas schusseligen und chaotischen Protagonistin geben sollte. Aber ich bin wohl mit zu großen Erwartungen an dieses Buch herangegangen. Bridget ist sich selbst treu geblieben, die Eigenarten, die man schon in den Vorgängebänden lieben lernte, hat sie beibehalten, man erkennt sie sofort wieder. Doch es sind viele Jahre ins Land gegangen. Sie muss sich um 2 Kinder kümmern, die sie brauchen. Aber ihr Gemüt ist noch das von vor fast 20 Jahren. Sie scheint nicht gereift zu sein, macht dieselben Fahler wie vor 20 Jahren und kommt mir nicht vor, als wäre sie älter und reifer geworden. Es scheint, als wäre die Zeit an ihr vorbei gerast, ohne Spuren oder Erkenntnisse hinterlassen zu haben. Als Leser wird man lange im Unklaren gelassen, wie Marc gestorben war. Ich dachte immer, ich hätte es überlesen, aber die Informationen zu seinem Tod erfährt man wirklich sehr spät. Ich bin mit dem Buch leider nicht wirklich warm geworden, die Story plätscherte so vor sich hin und verlor sich irgendwo. Ich habe sehr lange überlegt, welche Bewertung ich dem Buch geben soll. Meine Einschätzung schwankt zwischen 3 und 4 Sternen, aber da wir keine halben Sternevergeben, gilt hier wieder, zugunsten des Angeklagten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Bridget Jones - Verrückt nach ihm

Bridget Jones - Verrückt nach ihm

von Helen Fielding

(32)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Bridget Jones' Baby

Bridget Jones' Baby

von Helen Fielding

(14)
Buch (Paperback)
12,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen