Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Bruder Kemal

Kayankayas fünfter Fall. Roman

(7)
Der Frankfurter Privatdetektiv Kayankaya ist zurück: älter, entspannter, cooler – und sogar in festen Händen. Ein Mädchen verschwindet, und Kayankaya soll während der Frankfurter Buchmesse einen marokkanischen Schriftsteller beschützen. Zwei scheinbar einfache Fälle, doch zusammen führen sie zu Mord, Vergewaltigung, Entführung. Und Kayankaya kommt in den Verdacht, ein Auftragskiller zu sein.
Portrait
Jakob Arjouni, geboren 1964 in Frankfurt am Main, veröffentlichte Romane, Theaterstücke, Erzählungen und Hörspiele. Er war 21 Jahre alt, als sein Frankfurter Privatdetektiv Kemal Kayankaya in ›Happy birthday, Türke!‹ zum ersten Mal ermittelte, ein hochgelobtes Debüt (1991 unter der Regie von Doris Dörrie verfilmt). Es folgten drei weitere Fälle, für ›Ein Mann, ein Mord‹ (dritter Fall) erhielt Jakob Arjouni 1992 den Deutschen Krimipreis. Seine Romane ›Hausaufgaben‹, ›Chez Max‹ und vor allem der Roman über einen ostdeutschen Nazimitläufer, ›Cherryman jagt Mister White‹, sind mittlerweile Schullektüre. Das Thema, das sich wie ein roter Faden durch Arjounis Werk zieht, ist die Auseinandersetzung mit Gewalt in all ihren Formen. Seine Leser liebten ihn für seine spannenden, scharfzüngigen, sprachlich unprätentiösen, witzigen und klugen Bücher. Sein Werk ist in 23 Sprachen erschienen. Er starb am 17. Januar 2013 in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 18.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24255-3
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 180/111/20 mm
Gewicht 207
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30555004
    Allmen und die Libellen
    von Martin Suter
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 39234671
    Die Kayankaya-Romane
    von Jakob Arjouni
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 18690286
    Die Kinderfrau
    von Petros Markaris
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 3004671
    Ein Mann, ein Mord
    von Jakob Arjouni
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 2878312
    Kismet
    von Jakob Arjouni
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 39321019
    Brennerova
    von Wolf Haas
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 2974361
    Mehr Bier
    von Jakob Arjouni
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 62244136
    Crimson Lake
    von Candice Fox
    (1)
    Buch (Paperback)
    15,95
  • 35058084
    Knast oder Kühlfach / Pascha Bd. 5
    von Jutta Profijt
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 13716663
    Cheng
    von Heinrich Steinfest
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 39303988
    London Undercover / Neal Carey Bd. 1
    von Don Winslow
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14235149
    Der Tod wirft lange Schatten
    von Veit Heinichen
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 32598319
    Die Goldregen-Intrige
    von Roland Lange
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,95
  • 3018145
    Happy birthday, Türke!
    von Jakob Arjouni
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44245188
    Fünf schräge Vögel
    von Donald Westlake
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 14238831
    Der Umfang der Hölle
    von Heinrich Steinfest
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 4593083
    Wanted
    von Jörg Juretzka
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 17578656
    Lebenslügen / Jackson Brodie Bd. 3
    von Kate Atkinson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37798719
    Kalter Hund / Martin Nettelbeck Bd.2
    von Rainer Wittkamp
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45332425
    Die Löwen von Luzern
    von Brad Thor
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Kayankaya“

Kerstin Wichmann, Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Jakob Arjouni, hat mit seiner Figur Kemal Kayankaya einen Antihelden im Stile von Dashiell Hammet geschaffen, der ihn sehr inspiriert hat. Arjouni hat die Grenzen zwischen Gut und Böse aufgeweicht und Gesellschaftskritik geübt. Durch die schnoddrige und sarkastische aber auch warmherzige Art seines Detektives machen seine Krimis sehr Jakob Arjouni, hat mit seiner Figur Kemal Kayankaya einen Antihelden im Stile von Dashiell Hammet geschaffen, der ihn sehr inspiriert hat. Arjouni hat die Grenzen zwischen Gut und Böse aufgeweicht und Gesellschaftskritik geübt. Durch die schnoddrige und sarkastische aber auch warmherzige Art seines Detektives machen seine Krimis sehr viel Spass!

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Großartiger Krimi mit dem Privatdetektiv Kayankaya. Zwei leichte Aufträge rund um die Frankfurter Buchmesse werden zu einem riesen Problem. Klasse Spannung... Großartiger Krimi mit dem Privatdetektiv Kayankaya. Zwei leichte Aufträge rund um die Frankfurter Buchmesse werden zu einem riesen Problem. Klasse Spannung...

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Kayankaya agiert nicht immer politisch korrekt,sein Ermittler ist witzig,schwarzhumorig und macht Fehler,die einem so hoffentlich nicht selber unterlaufen würden.Ein dt.Marlowe?? Kayankaya agiert nicht immer politisch korrekt,sein Ermittler ist witzig,schwarzhumorig und macht Fehler,die einem so hoffentlich nicht selber unterlaufen würden.Ein dt.Marlowe??

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Leider verstarb Arjouni 2013 und kann uns nicht mehr solche witzigen,skurrilen und bösen Krimis liefern! Auch dieser Krimi um den Privatdetektiv Kayankya macht einfach Spass! Leider verstarb Arjouni 2013 und kann uns nicht mehr solche witzigen,skurrilen und bösen Krimis liefern! Auch dieser Krimi um den Privatdetektiv Kayankya macht einfach Spass!

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Kayankaya ist der deutsche Sam Spade. Und bekommt eigentlich immer einen auf den Deckel. Auch der 5. Fall macht Spaß. Kayankaya ist der deutsche Sam Spade. Und bekommt eigentlich immer einen auf den Deckel. Auch der 5. Fall macht Spaß.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Spannender, witziger, lockerer Krimi um die Buchmesse. Spannender, witziger, lockerer Krimi um die Buchmesse.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 21276332
    Der Willy ist weg
    von Jörg Juretzka
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 25782040
    Der Brenner und der liebe Gott
    von Wolf Haas
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 26214007
    Schneller als der Tod / Pietro-Reihe Bd.1
    von Josh Bazell
    (139)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28916683
    Angerichtet
    von Herman Koch
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30212167
    Jack Taylor fliegt raus / Jack Taylor Bd. 1
    von Ken Bruen
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 30473376
    Jack Taylor gegen Benedictus / Jack Taylor Bd. 7
    von Ken Bruen
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 30578791
    Wer Wind sät / Oliver von Bodenstein Bd.5
    von Nele Neuhaus
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 35301488
    Zahltag
    von Petros Markaris
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 39234684
    Abrechnung
    von Petros Markaris
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 39321019
    Brennerova
    von Wolf Haas
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 40895906
    Reiner Wein / Bruno, Chef de police Bd.6
    von Martin Walker
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42541777
    Das goldene Ei / Commissario Brunetti Bd.22
    von Donna Leon
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45298991
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

Kurzweiliges Krimivergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 13.03.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Privatdetedtiv Kemal Kayankaya ist zurück mit einem neuen Fall, nein mit zwei neuen Fällen, erstens soll er ein verschwundenes Mädchen wieder nach Hause bringen und dann muss er noch einen Autor auf der Frankfurter Buchmesse vor religiösen Fanatikern beschützen. Eigentlich ein leichter Job, dachte er zuerst, aber es kommt... Privatdetedtiv Kemal Kayankaya ist zurück mit einem neuen Fall, nein mit zwei neuen Fällen, erstens soll er ein verschwundenes Mädchen wieder nach Hause bringen und dann muss er noch einen Autor auf der Frankfurter Buchmesse vor religiösen Fanatikern beschützen. Eigentlich ein leichter Job, dachte er zuerst, aber es kommt doch immer anders. Kurzweilig und flott geschrieben macht der neue Arjouni wirklich Spaß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Bruder Kemal - Jakob Arjouni

Bruder Kemal

von Jakob Arjouni

(7)
Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=
Hector und die Entdeckung der Zeit - François Lelord

Hector und die Entdeckung der Zeit

von François Lelord

(15)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

20,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen