In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Calliope Isle. Der siebte Sommer

(8)
**Die Magie des Schreibens und die Kraft der Liebe…** Seit ihrer Kindheit verbringt Allie jeden Sommer auf der traumhaft schönen Tropeninsel Calliope Isle. Zusammen mit Gleichaltrigen besucht sie dort das Arts Camp und tut, was sie am liebsten macht und am besten kann: schreiben, schreiben, schreiben. Doch als sie mit 17 auf die exotische Insel zurückkehrt, beginnt ihr Sommer unter ganz anderen Vorzeichen. Erst erhält Allie die niederschmetternde Nachricht, dass sie adoptiert wurde, und dann wird ihr auf der Überfahrt auch noch zugeflüstert, dass dieser Sommer alles in ihrem Leben verändern wird – und das ausgerechnet von dem mysteriösen neuen Jungen im Camp. Schon bald stellt sich heraus, dass alle etwas wissen, was Allie nie erzählt wurde, und dass dieses Geheimnis nicht wenig mit ihrem außergewöhnlichen Schreibtalent und dem Neuen zu tun hat … //Textauszug: »Allie!« Auf einmal lag seine Hand auf meiner Schulter. Ich blieb stehen und überlegte, ob er vielleicht doch noch irgendeine gute Ausrede haben könnte, damit ich ihm die Sache verzeihen würde. Dann drehte ich mich zu ihm um und konnte mich nicht mehr von seinen blauen Augen abwenden. Er schaute zu mir herunter und mir fiel auf, wie riesig er eigentlich war, bestimmt mehr als nur einen Kopf größer als ich. Seine Hand wanderte von meiner Schulter in meine Haare und strich durch eine meiner rotblonden Locken. Sein Zeigefinger fühlte sich ganz heiß an, als er an meinem Hals meine Haut berührte, und ich war wie hypnotisiert.//
Portrait
Marie Menke wurde 1997 geboren, wuchs in einer Kleinstadt in NRW auf und machte nach ihrem Abitur einen einjährigen Abstecher in Spaniens Hauptstadt Madrid. Wenn sie gerade nicht beim Schreiben von Jugendromanen oder für Online-Magazine und Lokalzeitungen ihrer Kreativität freien Lauf lässt, zählen das Tanzen von Ballett bis Hip Hop und das Reisen zu ihren größten Leidenschaften.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 316, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 02.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646602241
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 15.858
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44881647
    Being Beastly. Der Fluch der Schönheit (Märchenadaption von »Die Schöne und das Biest«)
    von Jennifer Alice Jager
    (27)
    eBook
    3,99
  • 44881643
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Spiegel-Saga)
    von Ava Reed
    (2)
    eBook
    6,99
  • 45502157
    Kolibriküsse (Kiss of your Dreams)
    von Barbara Schinko
    (7)
    eBook
    3,99
  • 44881646
    Chaoskuss (Die Chaos-Reihe 1)
    von Teresa Sporrer
    (15)
    eBook
    3,99
  • 44881637
    Liebe keinen Montague (Luca & Allegra 1)
    von Stefanie Hasse
    (29)
    eBook
    3,99
  • 44881642
    Ebelle. Das Spiel aller Spiele
    von Antonia Anders
    (8)
    eBook
    3,99
  • 44421803
    Sternenhimmeltage
    von Trish Doller
    eBook
    7,99
  • 44881638
    Tagwind. Der Bewahrer der Jahreszeiten (Buch 4)
    von Jennifer Wolf
    (19)
    eBook
    3,99
  • 43526997
    Schön, schöner, tot
    von Roxanne St. Claire
    eBook
    8,99
  • 44880961
    Essenz der Götter. Alle Bände in einer E-Box!
    von Martina Riemer
    eBook
    6,99
  • 53303881
    Biss zum Ende der Nacht / Twilight Bd.4
    von Stephenie Meyer
    eBook
    11,99
  • 42380514
    Elemente der Schattenwelt: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Laura Kneidl
    (3)
    eBook
    9,99
  • 52010332
    1001 Kuss: Djinnrache (Band 2)
    von Rebecca Wild
    (2)
    eBook
    3,99
  • 41053033
    Eve & Caleb - Die komplette Trilogie
    von Anna Carey
    eBook
    14,99
  • 41743966
    Im Licht der Nacht
    von Mara Lang
    (3)
    eBook
    3,99
  • 42449139
    Liebe ist was für Idioten. Wie mich.
    von Sabine Schoder
    eBook
    9,99
  • 45502165
    Göttertochter. Das Kind der Jahreszeiten
    von Jennifer Wolf
    (17)
    eBook
    3,99
  • 45502152
    Hope & Despair 2: Hoffnungsnacht
    von Carina Mueller
    (5)
    eBook
    3,99
  • 47003872
    Belle et la magie 2: Hexenzorn
    von Valentina Fast
    (8)
    eBook
    3,99
  • 44401691
    Heart Of Ivy - Geliebter Feind
    von Amy Engel
    (10)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
4
0
0
0

Wenn dein Name eine Bedeutung hat...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 10.09.2016

Cover Das Cover ist sehr passend mit dem jungen Mädchen das am Strand der Insel zu stehen scheint und noch nicht weiß was sie in ihrem siebten Sommer auf Calliope Isle erwartet. Schreibstil Die Autorin Marie Menke hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil der einen mitnimmt in eine Geschichte die einfach... Cover Das Cover ist sehr passend mit dem jungen Mädchen das am Strand der Insel zu stehen scheint und noch nicht weiß was sie in ihrem siebten Sommer auf Calliope Isle erwartet. Schreibstil Die Autorin Marie Menke hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil der einen mitnimmt in eine Geschichte die einfach Lust auf mehr macht. Denn hier ist nichts normal, und vor allem die Idee mit der Insel und den Begabungen sind toll erzählt. Ich freu mich schon auf mehr von der Autorin Meinung Wenn dein Name eine Bedeutung hat... Dann sind wir bei Allie die wir hier kennenlernen, allerdings heißt sie nicht nur Allie, sondern Allkippe Orpheus und ist mit ihren sechzehn Jahren gewohnt jeden Sommer für 3 Monate auf Calliope Isle zu sein. Denn dorthin geht sie von ihren Eltern aus seit ihrem zehnten Lebensjahr. Mittlerweile ist es für Allie dort wie heimkommen und das ist es auch wirklich so, denn nicht nur ihre beiden Freundinnen Liv und Shayla erwarten sie schon fröhlich. In Calliope Isle hat sich was verändert und das merkt Allie noch bevor sie die Insel betreten hat. Den auf ihrer Reise trifft sie nicht nur auf Miss Alexa, die sie wie jedes Jahr freundlich begrüßt, sondern auch auf Matt, der geheimnisvoll und düster erscheint. Aber trotz allem trifft Allie immer wieder auf ihn im Camp und beide scheint etwas zu verbinden, das sie noch nicht versteht. Denn in diesem Jahr kurz vor Allies siebzehntem Geburtstag ist alles anders. Es erwarten die Freunde Revisionstests um zu schauen wie weit ihr Erzähler- Gen ist. Und dabei dachte Allie am Anfang noch das es ein Scherz ist, wird sie schnell eines Besseren belehrt. Nicht jeder ist darüber amüsiert und die Königsfamilie auf der Insel die vorher in Camp East war, das es wirklich zu geben schien, ist auf einmal mit Camp West zusammengelegt worden. Für Allie beginnt eine spannende Zeit in der sie herausfinden muss wer ihre wahren Eltern sind und was hier genau gespielt wird. Toll gemacht und für mich sehr spannend, denn man wird immer tiefer in die Geheimnisse der Insel und der Protagonisten eingeführt und das sorgt für aufregende Wendungen. Fazit Sehr gelungen!!! Geheimnisse über die eigene Herkunft, wie auch ein Sommer der alles verändern wird, sind hier sehr gut aufgegriffen und umgesetzt. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Geschichte
von Michaela am 15.07.2016

Es wird Allies Geschichte erzählt, es geht um Freundschaft und Vertrauen. Es geht um Geheimnisse die entdeckt werden wollen und um die Zarten Bande der ersten Liebe. Man erlebt Allies sieben Sommer auf Calliope Isle und die Entwicklung von einem fröhlichen Kind zu einen Teenager, der einiges an Informationen /... Es wird Allies Geschichte erzählt, es geht um Freundschaft und Vertrauen. Es geht um Geheimnisse die entdeckt werden wollen und um die Zarten Bande der ersten Liebe. Man erlebt Allies sieben Sommer auf Calliope Isle und die Entwicklung von einem fröhlichen Kind zu einen Teenager, der einiges an Informationen / Erlebnisse verdauen muss. Die Adoption, die Erzähler, die Tests. Man leidet mit Allie und ihren Freunden, man lacht mit ihnen und es gibt nichts schöneres als die erste Liebe. Matt und Allie brauchen einige Zeit um sich anzunähern. Matt ist mal abweisend und launisch, dann wieder hilfsbereit und fürsorglich. Allie kann ihm nur zögerlich vertrauen, doch er schafft es ihr Herz zu gewinnen und die beiden kämpfen zusammen, die Geheimnisse von Calliope Isle zu lösen. Dabei geraten sie in manch gefährliche Situation, denen sie sich mutig entgegen stellen. Am Ende bleiben einige Fragen offen, so dass ich nun sehnsüchtig auf Band 2 warte. Meine Meinung: Marie Menke erzählt diese Geschichte mit sehr viel Spannung und man mag das Buch nicht einen Moment aus der Hand legen. Sie hat einen wunderbaren Schreibstil, der fesselnd und voller Humor war und mich sehr begeistert hat. Das Buch war großartig und ich habe jede Seite sehr genossen. Die jungen Protagonisten sind toll beschrieben, man lernt sie kennen und lebt die Geschichte mit ihnen. Die Geschichte um die Erzähler fand ich so toll erzählt, wobei der Gedanke, dass dir jemand eine Geschichte in den Kopf setzt und sie für mich damit zur Wahrheit wird, das ist schon gruselig. Marie Menke hat diesen Teil sehr gut erklärt und mir hat auch der Hinweis auf die griechische Mythologie sehr gut gefallen. Ein rundherum gelungenes Werk und ich freue mich sehr auf die Fortsetzung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandiose Sommergeschichte über die Kraft des Schreibens!
von Caras Bookish Paradise am 11.06.2016

Cover Das Cover finde ich trotz der wenigen Farben wunderschön. Es wirkt sommerlich und die vielen Buchstaben, die sich in der oberen linken Ecke ausbreiten, deuten darauf hin, dass Wörter und Schreiben in dem Buch eine große Rolle spielen. Da die Geschichte auch im Sommer in einem Schreib-Camp spielt, passt das... Cover Das Cover finde ich trotz der wenigen Farben wunderschön. Es wirkt sommerlich und die vielen Buchstaben, die sich in der oberen linken Ecke ausbreiten, deuten darauf hin, dass Wörter und Schreiben in dem Buch eine große Rolle spielen. Da die Geschichte auch im Sommer in einem Schreib-Camp spielt, passt das Cover wunderbar. Meine Meinung ** Eine grandiose Sommergeschichte über die Kraft des Schreibens! ** Schon der Klappentext hat mich von Anfang an neugierig gemacht und ich konnte es kaum erwarten das Buch zu lesen. Da ich selbst leidenschaftliche Schreiberin bin, klang das nach dem idealen Buch für mich. Und ich wurde definitiv nicht enttäuscht. Schon die Grundidee ist mal etwas neuen und hat mich sofort angesprochen. Der Anfang des Buches, der auskurzen Zusammenfassungen von Sommer 1 bis 6 besteht, hat mit jedem Sommer neugieriger auf den siebten Sommer gemacht, da man in jedem Sommer ein bisschen mehr über Calliope Isle erfahren hat und dem siebten Sommer trotzdem nichts vorweg genommen wurde. Die meiste Zeit war ich ebenso verwirrt wie die Protagonistin Allie, in die ich mich richtig gut hineinversetzen konnte. Immer wenn ich dachte, ich weiß langsam, was das Camp und die Insel verbergen, lag ich doch nicht ganz richtig und es kamen noch mehr Details ans Licht. Ein toller Teil des Buches, waren auch die eingebauten Gedichte und Erzählungen. Genauso wie Allie fiel es auch mir als Leserin unglaublich schwer, Erzählung und Realität im Buch auseinander zu halten. Aber genau das hat es so spannend gemacht und mich richtig mitfiebern lassen. Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen, so sehr hat es mich gefesselt. Das Ende fand ich ziemlich plötzlich. Nicht überraschend, aber mir fehlt definitiv etwas. Und ich will unbedingt wissen, wie es mit Allie und Matt auf Calliope Isle weitergeht, da noch so viele offene Fragen um meinen Kopf schwirren. Ich hoffe, es gibt noch mehr von den beiden und ihrem Sommer-Camp. Schließlich gibt es insgesamt 9 Sommer, die man auf der Insel verbringen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Calliope Isle. Der siebte Sommer

Calliope Isle. Der siebte Sommer

von Marie Menke

(8)
eBook
3,99
+
=
Sternschnuppenschauer

Sternschnuppenschauer

von Ann-Kathrin Wolf

(10)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen