Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Captain's Fury

The Codex Alera: Book Four

Tavi of Calderon, now captain of his own Legion, has been fighting a bitter war for two years. Then he discovers the invading Canim warriors are harbingers of a far greater threat. The Canim are being hunted in their turn by a savage race that forced them from their homeland - and which has pursued them to the Aleran borders. With options fast running out, Tavi proposes an alliance with the Canim.

But the Senate's new military commander wishes only to wipe out the Canim 'scourge', and would also kill Aleran slaves that have sought freedom with these aggressors.

Tavi must reconcile Aleran and Canim, slavemaster and slave, Citizen and Proletarian, if an alliance is to be forced. And he must lead his Legion in defiance of the law, against both friend and enemy - before the greatest army of all launches its assault.

Portrait
Jim Butcher, 1971 in Missouri geboren, arbeitet hauptberuflich als Computertechniker, nachdem er bereits im Management eines Fast-Food-Restaurants und eine Zeit lang als Staubsaugervertreter tätig war. Jim Butcher lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Missouri.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 512, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.08.2009
Sprache Englisch
EAN 9780748111978
Verlag Little Brown & Co Inc
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Feind meines Feindes ist mein Freund! “

René Herrmann-Zielonka, Thalia-Buchhandlung Regensburg (Donau EKZ)

Tavi alias Rufus Scipio ist nun mittlerweile seit 2 Jahren Hauptmann der 1. Aleranischen Legion und noch immer halten sie die Stellung gegen die Canimhorden. Allerdings kommt nun endlich die langersehnte Verstärkung, aber mit ihr auch die Probleme. Hauptmann Scripio wird seines Postens enthoben und Botschafter Arnos übernimmt das Kommando. Tavi alias Rufus Scipio ist nun mittlerweile seit 2 Jahren Hauptmann der 1. Aleranischen Legion und noch immer halten sie die Stellung gegen die Canimhorden. Allerdings kommt nun endlich die langersehnte Verstärkung, aber mit ihr auch die Probleme. Hauptmann Scripio wird seines Postens enthoben und Botschafter Arnos übernimmt das Kommando. Doch leider hat Arnos keinen Schimmer von Taktik und die Kampfweise der Canim ist ihm gänzlich unbekannt. Er lässt sich auch von Tavi nicht helfen und somit wird die Lage immer brenzlicher.

Mit „Captain’s Fury“ ist dem Autor Jim Butcher ein Meisterstück gelungen. Dieser vierte Band des Codex Alera ist der bisher Beste und Fesselndste dieser tollen Reihe.

Zwar lässt der Autor erneut 2 Jahre vergehen und setzt die Geschichte dann fort, aber dies stört den Handlungsfluß überhaupt nicht und man ist sofort wieder mit allen Gegebenheiten vertraut und ließt flüssig weiter.

Gespannt kann man auf den fünften Teil sein, denn Tavi hat endlich von seinem Erbe erfahren und dieses auch angenommen. Desweiteren hat er zwar seine Elementarkräfte bekommen, nur einen Elementar kann er auch im „Captain’s Fury“ nicht beschwören, so das er nun nach der Offenbarung eines möglichen Erbens für den Thron, eine Zielscheibe für alle Verschwörer ist. Der Codex Alera mausert sich immer mehr zu einer der besten Fantasyreihen, die in Deutschland gibt.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.