Caraval

Roman

Caraval 1

(78)

Scarlett sehnte sich schon immer danach, das Festival Caraval zu besuchen. Es verspricht die magische Erfüllung von Wünschen, Abenteuern und Freiheit. Doch Scarletts Vater verbietet seinen Töchtern, die Heimat zu verlassen. Caraval erscheint unerreichbar - bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zum Festival ermöglichen. Scarlett fühlt sich am Ziel ihrer Träume. Aber als sie Caraval betritt, beginnt sie zu zweifeln. Etwas Dunkles und Geheimnisvolles umgibt diese Welt. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...

Rezension
"Ein bezaubernd magisches Debüt, das süchtig nach mehr macht.", friedelchen.blogspot.de, 28.11.2017
Portrait
Stephanie Garber ist New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie wuchs in Kalifornien auf, wo sie oft mit Anne Shirley, Jo March und anderen Romanfiguren mit ungezügelter Vorstellungskraft verglichen wurde. Neben ihrer Arbeit als Autorin ist sie Lehrkraft für Kreatives Schreiben und träumt von ihren nächsten großen Abenteuern. Sie wartet sehnsüchtig auf den Tag, an dem Legend ihr eine Eintrittskarte für Caraval schickt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-70416-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,4/13,7/4,4 cm
Gewicht 579 g
Übersetzer Diana Bürgel
Verkaufsrang 79.500
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37879776
    Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (178)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 47877785
    Dreh dich nicht um
    von Jennifer L. Armentrout
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 47749872
    Das Herz des Verräters / Chroniken der Verbliebenen Bd. 2
    von Mary E. Pearson
    (67)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45243511
    Herzkönig / Dark Wonderland Bd.3
    von A. G. Howard
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47707668
    White Zone - Letzte Chance
    von Katja Brandis
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 57992283
    Beautiful Liars
    von Katharine McGee
    (117)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • 47787836
    Die Erwählten von Aranea Hall
    von Susanne Gerdom
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 30531352
    Nichts
    von Janne Teller
    (110)
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • 47092882
    Hüter der fünf Leben
    von Nica Stevens
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 47877779
    Der Prinz der Elfen
    von Holly Black
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47749868
    Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
    von Mary E. Pearson
    (126)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (163)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47749870
    Marthas Widerstand
    von Kerry Drewery
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 33808314
    Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    von Lauren Oliver
    (141)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 65294337
    Caraval
    von Stephanie Garber
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 53004343
    Exordium
    von Lana Rotaru
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 43962009
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 42555247
    Das eisige Feuer der Magie / Black Blade Bd.1
    von Jennifer Estep
    (66)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 42554968
    This Song Will Save Your Life
    von Leila Sales
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 47366042
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (74)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95

Weitere Bände von Caraval

  • Band 1

    47092504
    Caraval
    von Stephanie Garber
    (78)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    115378118
    Legendary
    von Stephanie Garber
    Buch
    15,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Wenn dein größter Traum zu deinem schlimmsten Alptraum wird...“

Franziska Lehmann, Thalia-Buchhandlung Großenhain

Seit ihrer Kindheit träumte Scarlett davon, einmal beim Caraval, einem Spiel voller Magie, Freude und Geheimnissen, dabei zu sein. Kurz vor ihrer Hochzeit mit einem Unbekannten, bekommt sie drei Eintrittskarten von Legend, dem Master des Caraval, geschenkt. Scarlett weigert sich ihre Hochzeit zu gefährden und wird kurzerhand von ihrer Seit ihrer Kindheit träumte Scarlett davon, einmal beim Caraval, einem Spiel voller Magie, Freude und Geheimnissen, dabei zu sein. Kurz vor ihrer Hochzeit mit einem Unbekannten, bekommt sie drei Eintrittskarten von Legend, dem Master des Caraval, geschenkt. Scarlett weigert sich ihre Hochzeit zu gefährden und wird kurzerhand von ihrer kleinen Schwester Tella und dem geheimnisvollen Seemann Julian entführt. Plötzlich findet sie sich auf Legend´s Insel wieder, vor ihren Augen eine magische Welt. Ringsherum Brillen, mit denen man in die Zukunft schauen kann, Kleider, die man mit Lebenszeit bezahlt und exotische Speisen, für die man seine dunkelsten Geheimnisse offenbaren muss. Als jedoch Tella entführt wird, beginnt Scarlett´s Alptraum. Sie würde alles tun um ihrer kleine Schwester wieder zu finden, doch wie weit muss sie wirklich gehen? Und wem kann sie wirklich vertrauen? Auch Julian scheint immer mehr Geheimnisse vor ihr zu haben und so stürzt sie in einen Strudel aus Intrigen, Lügen und Angst...


Phantastische Kulissen, liebenswerte Nebencharaktere und eine Heldin die es mit allen aufnimmt. „Caraval“ schafft es einen bis zur letzten Seite zu fesseln und bietet dabei Kopfkino-Garantie.
Daumen drücken, dass der zweite Band auch so atemberaubend Spannend wird!

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Ab der ersten Seite geht es spannend los und man fühlt sich das ganze Buch über mitten im Geschehen. Voller faszinierender Wendungen und toller Charaktere! Ab der ersten Seite geht es spannend los und man fühlt sich das ganze Buch über mitten im Geschehen. Voller faszinierender Wendungen und toller Charaktere!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Die Welt von Caraval ist wahrhaftig magisch!
Wunderbare Fantasy für alle, die sich entführen lassen wollen.
Die Welt von Caraval ist wahrhaftig magisch!
Wunderbare Fantasy für alle, die sich entführen lassen wollen.

Anke Klos, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Ein Spiel, in dem man Magie und Wirklichkeit kaum unterscheiden kann.
Spannend bis zur letzten Seite!

Für Leser ab 14 Jahren.
Ein Spiel, in dem man Magie und Wirklichkeit kaum unterscheiden kann.
Spannend bis zur letzten Seite!

Für Leser ab 14 Jahren.

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Dieses Buch ist einfach nur magisch, dunkel, düster und voller Gefahren. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen Dieses Buch ist einfach nur magisch, dunkel, düster und voller Gefahren. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen

In Caraval ist nichts wie es scheint und niemand der, der er vorgibt zu sein.
Verwirrend, einnehmend und magisch.
Zunächst plätschernd, dann mit einer turbulenten zweiten Hälfte
In Caraval ist nichts wie es scheint und niemand der, der er vorgibt zu sein.
Verwirrend, einnehmend und magisch.
Zunächst plätschernd, dann mit einer turbulenten zweiten Hälfte

„Dieses Spiel kann einen verführen...“

Luisa Scholz, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mit Caraval hat mein ein Buch was voller Rätsel, mystisch und spannend ist!
Mir hat es allerdings nur zum Teil gut gefallen. Es liest sich sehr flüssig, bleibt immer geheimnisvoll und die Story an sich war mir persönlich ganz neu und ich mochte die Idee wirklich gern.
Die Charaktere waren gut strukturiert und man konnte auch mit ihnen
Mit Caraval hat mein ein Buch was voller Rätsel, mystisch und spannend ist!
Mir hat es allerdings nur zum Teil gut gefallen. Es liest sich sehr flüssig, bleibt immer geheimnisvoll und die Story an sich war mir persönlich ganz neu und ich mochte die Idee wirklich gern.
Die Charaktere waren gut strukturiert und man konnte auch mit ihnen mitfühlen. Dennoch konnten sie mich nicht überzeugen, weil sie mir einfach unsympathisch waren.

Außerdem war die Geschichte an sich gespickt mit Dingen, die zwar mystisch wirken sollen, aber mehr verwirrt und auch nicht weiter zur Handlung beigetragen haben.
Alles in Allem ist es dennoch ein gutes Buch und ich werde auch den zweiten Band lesen, denn das Ende ist spannend und lässt einen Haufen Rätsel zurück.

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Toller Fantasy-Roman mit Liebe und Spannung! Toller Fantasy-Roman mit Liebe und Spannung!

„Nichts ist so wie es zu sein scheint! Das Thema in Caraval ! “

Vanessa Szymiczek, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Scarlett wird von ihrer Schwester und einem Jungen namens Julian in das Spiel hineingezogen, doch es beginnt anders als erwartet.
Donatella ihre Schwester wird Teil des Spiels und Scarlett tut alles um sie zu finden.
Zusammen mit Julian nimmt sie also am Spiel Teil und wird vor verschiedene Prüfungen gestellt, die nicht alle ungefährlich
Scarlett wird von ihrer Schwester und einem Jungen namens Julian in das Spiel hineingezogen, doch es beginnt anders als erwartet.
Donatella ihre Schwester wird Teil des Spiels und Scarlett tut alles um sie zu finden.
Zusammen mit Julian nimmt sie also am Spiel Teil und wird vor verschiedene Prüfungen gestellt, die nicht alle ungefährlich sind ja sogar Leben kosten können.

Auf hat keinen Fall darf man bei diesem Buch denken es ist eben das was es zu sein scheint, ein Buch über eine Zaubershow.
Caraval ist viel mehr als das, lassen Sie sich selbst vom Spiel mitreißen und entdecken die Magie dahinter!

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Man wird beim Lesen sofort mit hineingerissen in das verheißungsvolle, magische, aber auch sehr trügerische und gefährliche Caraval-Festival! Supergut - bitte mehr davon! Man wird beim Lesen sofort mit hineingerissen in das verheißungsvolle, magische, aber auch sehr trügerische und gefährliche Caraval-Festival! Supergut - bitte mehr davon!

„Traust du dich zu spielen?“

Janina Baensch

Caraval - eine Welt, in der Realität und Fantasie zu verschmelzen scheinen. Mit diesem Buch erschafft die Autorin eine Geschichte voller Magie, Spannung und Romantik, die einen sofort in ihren Bann zieht. Caraval - eine Welt, in der Realität und Fantasie zu verschmelzen scheinen. Mit diesem Buch erschafft die Autorin eine Geschichte voller Magie, Spannung und Romantik, die einen sofort in ihren Bann zieht.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Das beste Buch, das ich dieses Jahr gelesen habe!! Man wird in eine fremde Welt voller Magie und Illosionen entführt und weiß zum Schluss selbst nicht mehr, wem man trauen kann. Das beste Buch, das ich dieses Jahr gelesen habe!! Man wird in eine fremde Welt voller Magie und Illosionen entführt und weiß zum Schluss selbst nicht mehr, wem man trauen kann.

„Bisher das beste Jugendbuch des Jahres!“

Alina Hopf, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Die Geschichte startet sofort ohne lange Einleitung mit Spannung und einigen Mysterien.
Die Welt von Caraval zieht einen unwiderruflich in seinen Bann und hat mich bis zum Ende süchtig gemacht. Der Schauplatz mit all seinen skurrilen Figuren und Gegenständen könnte fast aus "Alice im Wunderland" stammen und wird mit so einer Liebe zu
Die Geschichte startet sofort ohne lange Einleitung mit Spannung und einigen Mysterien.
Die Welt von Caraval zieht einen unwiderruflich in seinen Bann und hat mich bis zum Ende süchtig gemacht. Der Schauplatz mit all seinen skurrilen Figuren und Gegenständen könnte fast aus "Alice im Wunderland" stammen und wird mit so einer Liebe zu kleinen Details beschrieben, dass man sich selbst als Teil von Caraval fühlt.
Einfach eine wunderbare Geschichte voller Abenteuer, Liebe und Magie, die bis zum Ende spannend bleibt und einen mit vielen Wendungen überrascht!
Hat absolutes All-Age-Potenzial!

Larissa Hertel, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Faszinierend, fantasievoll, aufregend - ein tolles Jugendbuch. Faszinierend, fantasievoll, aufregend - ein tolles Jugendbuch.

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein faszinierendes Werk, das mit einer gruseligen und dennoch märchenhaften Atmosphäre aufwartet! Macht großen Spaß zu lesen! Ein faszinierendes Werk, das mit einer gruseligen und dennoch märchenhaften Atmosphäre aufwartet! Macht großen Spaß zu lesen!

„Eine Empfehlung für alle Fantasy-Leser!“

Marcelina Merkel, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Mit "Caraval" habe ich wieder dem Fantasy-Genre eine Chance gegeben, was mir bis jetzt noch nie wirklich gefallen hat. Caraval klang für mich durch dieses magische Spiel um das es hier geht dennoch sehr interessant.

Zuerst war ich nicht so begeistert von der Geschichte. Denn bis es mit dem Spiel losging, musste ich mich erst einmal
Mit "Caraval" habe ich wieder dem Fantasy-Genre eine Chance gegeben, was mir bis jetzt noch nie wirklich gefallen hat. Caraval klang für mich durch dieses magische Spiel um das es hier geht dennoch sehr interessant.

Zuerst war ich nicht so begeistert von der Geschichte. Denn bis es mit dem Spiel losging, musste ich mich erst einmal an die mittelalterliche Atmosphäre gewöhnen, die ich am Fantasy-Genre nicht mag. Die Charaktere und die Handlung konnten das Leseerlebnis für mich dabei auch nicht ausgleichen. Ich fand die Charaktere, im Besonderen die Protagonistin Scarlett, uninteressant und die Handlung ging meiner Meinung nach zunächst sehr schleppend voran. Als es dann nach ein paar Seiten endlich zum eigentlichen Caraval (dem Spiel) ging, hat sich meine Meinung allerdings sehr schnell geändert.

Von der Welt, die in dieser Geschichte durch das Spiel geschaffen wurde, war ich anfangs sehr begeistert. Sie war so magisch und wurde so schön beschrieben, dass ich immer weiter lesen wollte und wissen wollte, was es mit dem ganzen Spiel nun auf sich hat. Von dem Spielablauf hätte ich mir allerdings etwas mehr Action erhofft. Außerdem glaubte ich, dass vieles zu vorhersehbar war, sodass sich auch keine Spannung aufbauen konnte. So musste ich mich durch den Mittelteil wieder durchkämpfen.

Wie in den meisten Büchern findet sich auch hier wieder eine Liebesgeschichte. Allerdings hat sie für mich die Geschichte auf keinen Fall gestört, sondern sie wurde passend in den Hintergrund mit eingebaut und ich fand sie auch schön zu lesen.

Gegen Ende wurde es endlich wieder richtig spannend und der schleppende Mittelteil wurde definitiv wieder ausgeglichen. Die Handlung war so verwirrend, dass es für mich wieder zu einem richtigen Lesevergnügen wurde. ich wusste irgendwann einfach nicht mehr was real ist und was nicht, was einem nur vorgespielt wurde oder wo jemand sein wahres Gesicht gezeigt hat. Mir wurde klar, dass ich dieses ganze Spiel über getäuscht wurde und doch nicht alles so war, wie ich es vorher vermutet hatte. Genauer gesagt wurde ich in allen Punkten gekonnt getäuscht. Das Ende hat für mich auch gestimmt und ich bin letztendlich doch sehr froh, dass ich diesem Buch eine Chance gegeben habe!

Trotz mancher Schwächen und des Settings, konnte mich Carval in seinen Bann ziehen und ich bin froh, es gelesen zu haben. Mit "Caraval" konnte mich endlich mal wieder ein Fantasy-Roman von sich überzeugen. Die Autorin hat es geschafft, mich in allen Punkten zu täuschen und auf falsche Fährten zu führen. Für alle, die mal wieder einen Fantasy-Roman lesen wollen, der einfach anders als die Anderen und etwas Besonderes ist, sehr zu empfehlen. Für viele Fantasy-Leser wahrscheinlich ein Highlight!

Maren Mähnß, Thalia-Buchhandlung Trier

Eine Welt in der nichts so ist, wie es scheint, ein Schauspiel, bei dem die Grenzen zwischen Realität und Illusion verschwinden. Magisch! Eine Welt in der nichts so ist, wie es scheint, ein Schauspiel, bei dem die Grenzen zwischen Realität und Illusion verschwinden. Magisch!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Es ist doch nur ein Spiel... oder etwa doch nicht? Bei Caraval verschwimmen Fiktion und Realität. Wem kannst du noch trauen und wem nicht? Finde es selbst heraus! Es ist doch nur ein Spiel... oder etwa doch nicht? Bei Caraval verschwimmen Fiktion und Realität. Wem kannst du noch trauen und wem nicht? Finde es selbst heraus!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Die Erschaffung einer fantastischen Welt voller Magie und Überraschungen mit wunderbaren Charakteren!

Alleine das Cover ist der absolute Hammer!

Ein absolutes Muss.
Die Erschaffung einer fantastischen Welt voller Magie und Überraschungen mit wunderbaren Charakteren!

Alleine das Cover ist der absolute Hammer!

Ein absolutes Muss.

„ein Spiel um Liebe und Verantwortung“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Seit ihre Mutter sieben Jahre zuvor spurlos verschwunden ist,leben ihre Töchter Scarlett und Donatella auf der Insel Trisda wie Gefangene.Ihr herrschsüchtiger,sadistischer Vater,der Gouverneur,bestraft die Töchter schon für geringe Vergehen,so dass Scarlett als die Ältere nur eine arrangierte Hochzeit als Ausweg sieht.Denn der unbekannte Seit ihre Mutter sieben Jahre zuvor spurlos verschwunden ist,leben ihre Töchter Scarlett und Donatella auf der Insel Trisda wie Gefangene.Ihr herrschsüchtiger,sadistischer Vater,der Gouverneur,bestraft die Töchter schon für geringe Vergehen,so dass Scarlett als die Ältere nur eine arrangierte Hochzeit als Ausweg sieht.Denn der unbekannte Bräutigam hat ihr per Brief versprochen, ihrer geliebten,trotzköpfigen jüngeren Schwester ebenfalls eine Heimat zu bieten.
Donatella allerdings hegt andere Wünsche : sie will mit Hilfe eines Seemanns heimlich von der Insel fliehen und zum gehypten „Caraval“-Festival. Jahrelang hatte Scarlett dem geheimnisvollen Master Legend Bittbriefe geschrieben,mit seiner Schauspieltruppe auch ihre Insel Trisda zu besuchen, aber erst, als sie ihm mitteilt, dass sie heiraten wird und er nicht mehr kommen soll, erreicht sie eine schriftliche Einladung von Legend selbst zum „Caraval“ auf einer kleinen Insel nur für geladene Gäste….Als die impulsive (Dona)Tella daraufhin sich und ihre Schwester von dem jungen Seemann Julian entführen lässt, landet Scarlett allerdings allein auf der Insel beim Caraval inmitten abenteuerlustiger Gäste – Tella ist spurlos verschwunden und der geheimnisvolle Strippenzieher Legend verwickelt Scarlett in ein gefährliches Verwirrspiel um Leben und Tod.
Denn nur,wer den richtigen Hinweisen folgt, bekommt den magischen Wunsch-Gewinn.
Ein klein wenig erinnert das Ganze an „Alice im Wunderland“ - es ist eine Welt voller Magie und falscher Versprechungen,nicht kenntlicher Schauspieler und doppelter Böden- bildhaft und „süffig“ zu lesen und trotz stimmigen Schlusses wohl noch nicht ganz zu Ende !
Stephanie Garber hat bereits die Filmrechte verkauft und wir dürfen uns auf eine Fortsetzung freuen – wahrscheinlich diesmal aus der Sicht von Tella – schaun mer mal….




Sarah Scheulen, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Es ist alles nur ein Spiel... oder etwa doch nicht? Diese Geschichte voller Magie, Spannung und Romantik zieht einen sofort in ihren Bann. Unbedingt lesen! Es ist alles nur ein Spiel... oder etwa doch nicht? Diese Geschichte voller Magie, Spannung und Romantik zieht einen sofort in ihren Bann. Unbedingt lesen!

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Scarlett und Tella werden Teil eines fantastisch-mysteriösen Spiels innerhalb des geheimnisvollen Festivals "Caraval". Werden sie den Wunsch gewinnen - oder nicht überleben? Scarlett und Tella werden Teil eines fantastisch-mysteriösen Spiels innerhalb des geheimnisvollen Festivals "Caraval". Werden sie den Wunsch gewinnen - oder nicht überleben?

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Caraval bietet Magie, Spannung pur, viele wundervolle und teils auch einzigartige Charaktere, sowie eine Grundidee, die anders und neu ist und einen absolut in seinen Bann zieht. Caraval bietet Magie, Spannung pur, viele wundervolle und teils auch einzigartige Charaktere, sowie eine Grundidee, die anders und neu ist und einen absolut in seinen Bann zieht.

Kerstin Ehlert, Thalia-Buchhandlung Neuss

Bist du bereit dich in die Fängen von Caraval zu begeben?
Eine Welt, in der Realität und Fantasie zu verschmelzen scheinen.
Sei mutig, es ist schließlich nur ein Spiel.
Bist du bereit dich in die Fängen von Caraval zu begeben?
Eine Welt, in der Realität und Fantasie zu verschmelzen scheinen.
Sei mutig, es ist schließlich nur ein Spiel.

„Es ist nur ein Spiel..“

Lisa Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Das Buch hat mich sofort angesprochen. Ein schönes Cover und der sehr vielversprechende Klappentext haben sofort überzeugt. Und tatsächlich hat die Story viel Potential: von einem schöneren Leben ohne ihren tyrannischen Vater träumend fällt Scarlett aus allen Wolken, als sie endlich die Einladung zu Caraval in den Händen hält- ein Spiel, Das Buch hat mich sofort angesprochen. Ein schönes Cover und der sehr vielversprechende Klappentext haben sofort überzeugt. Und tatsächlich hat die Story viel Potential: von einem schöneren Leben ohne ihren tyrannischen Vater träumend fällt Scarlett aus allen Wolken, als sie endlich die Einladung zu Caraval in den Händen hält- ein Spiel, das allen Beteiligten ein lehrreiches Abenteuer bieten soll und das vor Magie nur so strotzt. Doch von Anfang an ist ihr Aufenthalt auf der Insel, auf der das Spektakel stattfindet, ein wahrgewordener Albtraum. Sie verliert ihre geliebte Schwester, die sie unbedingt finden muss, um die geplante Hochzeit mit dem unbekannten Grafen nicht zu gefährden, der ihr ein sicheres Leben bieten kann.

Die Idee gefiel mir sehr gut und ist Mal etwas ganz neues. Leider ist es für mich an der Umsetzung gescheitert. Einige Kleinigkeiten sind nicht ganz schlüssig. Auch der Schreibstil ist ein wenig zu blumig und strotzt nur so von bildlichen Vergleichen, was mir persönlich etwas lästig war, jedoch Geschmacksache ist. Alles in einem ein nicht ganz rundes Werk, das mich wegen seiner Geschichte dennoch auf eine Fortsetzung warten lässt.

Sandra Schindelka, Thalia-Buchhandlung Bonn

Caraval ist nur ein Spiel oder doch mehr? Rätsel, geheimnisvolle Charaktere, Spannung, Liebe, Freundschaft und eine verdrehte Welt. Wie im Sog bin ich durch das Buch geflogen! Caraval ist nur ein Spiel oder doch mehr? Rätsel, geheimnisvolle Charaktere, Spannung, Liebe, Freundschaft und eine verdrehte Welt. Wie im Sog bin ich durch das Buch geflogen!

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Caraval ist ein magisches Spiel, ein Spiel in dem Wahrheit und Fiktion ganz dicht beieinander liegen, ein Spiel für das du alles geben musst um zu gewinnen. Fantasy trifft Realität Caraval ist ein magisches Spiel, ein Spiel in dem Wahrheit und Fiktion ganz dicht beieinander liegen, ein Spiel für das du alles geben musst um zu gewinnen. Fantasy trifft Realität

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11374174
    Gefährliche Liebe / Die Tribute von Panem Bd.2
    von Suzanne Collins
    (204)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 17575399
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (364)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 23365489
    Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn
    von Suzanne Collins
    (193)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 32047052
    Zorgamazoo
    von Robert Paul Weston
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 32725708
    Der Nachtzirkus
    von Erin Morgenstern
    (96)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 35146968
    Die Bestimmung Bd.1
    von Veronica Roth
    (181)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35297135
    Wen der Rabe ruft / Raven Boys Bd. 1
    von Maggie Stiefvater
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 39145633
    Aller Anfang ist böse / The Diviners Bd.1
    von Libba Bray
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 40779354
    Die unsichtbare Bibliothek Bd.1
    von Genevieve Cogman
    (31)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 42419586
    Alice im Wunderland & Alice hinter den Spiegeln
    von Lewis Carroll
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 44290783
    These Broken Stars. Lilac und Tarver
    von Amie Kaufman
    (99)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45165002
    Plötzlich Banshee
    von Nina MacKay
    (70)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 45256814
    Flawed – Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (133)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 46299345
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (87)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47092702
    Der Schwarze Thron 1 - Die Schwestern
    von Kendare Blake
    (61)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47092871
    Auf immer gejagt (Königreich der Wälder 1)
    von Erin Summerill
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47366537
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (153)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47658643
    Pearl – Liebe macht sterblich
    von Julie Heiland
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47749868
    Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
    von Mary E. Pearson
    (126)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47904832
    Stormheart. Die Rebellin
    von Cora Carmack
    (113)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
50
22
5
1
0

Achterbahn der Emotionen
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 15.01.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Caraval – Stephanie Garber Verlag: ivi Taschenbuch: 14,99 €€ eBook: 12,99 € ISBN: 9783492704168 Genre: Fantasy Seiten: 400 Alter: 14 – 17 Jahre Inhalt: Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint... Caraval – Stephanie Garber Verlag: ivi Taschenbuch: 14,99 €€ eBook: 12,99 € ISBN: 9783492704168 Genre: Fantasy Seiten: 400 Alter: 14 – 17 Jahre Inhalt: Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ... Mein Fazit: Zum Cover: Ich finde wir haben her ein sehr passendes Cover, passt gut zur Geschichte. Die Farben sind auch gut und es wirkt nicht überladen. Zur Geschichte: Da ich mal wieder keinen Klappentext gelesen habe wusste ich eigentlich auch nicht worum es in diesem Buch geht, aber ich muss sagen, ich hatte viel Freude beim lesen. Im Vordergrund dieser Geschichte steht die Liebe zweier Schwestern füreinander, die sehr unter ihren herrischen und aggressiven Vater leiden. Scarlett wird nach Caraval eingeladen um am Spiel teilzunehmen, doch sie traut sich nicht. Wie sie letztendlich doch dorthin gelangt müsst ihr selbst lesen. In diesem Buch entwickeln sich so viele Emotionen das es wirklich eine reine Freude ist es zu lesen. Wir haben hier Angst, Wut, Hass, Aggressionen, Liebe und auch Freude, alles in einer sehr gelungenen Mischung. Alles ist bildlich so toll dargestellt, dass man sich fühlt als wäre man mitten drin. Farben spielen in dieser Geschichte eine sehr große Rolle. Die Protagonisten sind sehr realistisch dargestellt und man nimmt ihnen ihre Handlungen ab. Ich kann euch sagen, es ist ein Verwirrspiel bis zum Ende und ihr werdet überrascht sein, was bis dahin alles geschieht. Den einzigen Kritikpunkt den ich habe ist, dass mir mal wieder die Kapitel zu lang sind, was aber bei der spannenden Geschichte nicht wirklich tragisch ist. Die Altersangabe mit 14 ist total in Ordnung, allerding empfehle ich dieses Buch auch Erwachsene die gern Fantasy lesen und Lust auf ein Spiel haben. Ich gebe hier 5 von 5 Sternen, weil ich gut unterhalten wurde. Es hat Spaß gemacht dieses Buch zu lesen.

sehr ausbaufähig
von meggie aus Mertesheim am 23.12.2017

Scarlett und ihre Schwester Donatella fürchten sich vor ihrem grausamen Vater. Einzig die bevorstehende Heirat mit einem Grafen hält Scarlett aufrecht. Und der Gedanke Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Spiel und Spaß stehen dort im Vordergrund. Als der Seefahrer Julian auftaucht und die Schwestern auf Bitten... Scarlett und ihre Schwester Donatella fürchten sich vor ihrem grausamen Vater. Einzig die bevorstehende Heirat mit einem Grafen hält Scarlett aufrecht. Und der Gedanke Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Spiel und Spaß stehen dort im Vordergrund. Als der Seefahrer Julian auftaucht und die Schwestern auf Bitten von Donatella nach Caraval bringen soll, ist Scarlett jedoch diejenige, die protestiert. Sie möchte nur endlich heiraten, um sich und ihre Schwester vor ihrem Vater zu retten. Doch Donatella überredet ihre Schwester zu diesem letzten Ausflug. Ihr zu liebe geht Scarlett letztendlich mit, wobei jedoch auch Julian so einige Reize auf sie ausübt. Und die Aussicht, Legend zu treffen, ist ebenfalls ein Grund für Scarlett. Denn Legend ist berühmt für Caraval und das Spiel, dass dort gespielt wird. Gewinnt Scarlett, hat sie einen Wunsch frei... Dann wird Donatella entführt und Scarlett hat nur drei Tage Zeit, sie zu finden. Ich hatte mir ehrlich gesagt etwas total anderes unter dem Buch vorgestellt. Mehr Rätsel, mehr Spannung und auch mehr Action. Für mich war die Geschichte nur eine Aneinanderkettung an Ereignissen, die eigentlich gar nicht so richtig was miteinander zu tun hatten. Selbstzweifel, Mitleidsheischen, Liebesbekenntnisse und Warten auf den nächsten Hinweis. Die Autorin konnte mich nicht wirklich fesseln, da sie keinen roten Faden verfolgt hat. Die Hinweise, die Scarlett bekommt, helfen nicht wirklich weiter. Im Gegenteil, eigentlich hat sie mehr Glück, als Verstand und viel Hilfe, um sich von Hinweis zu Hinweis zu hangeln. Erst am Ende muss sie alleine weitermachen und ihren Grips anstrengen. Viele Szenen waren in meinen Augen auch unnötig und zogen das Buch nur in die Länge. Warum Scarlett und Donatella letztendlich auf der Insel sind und das Spiel spielen, wird zwar am Ende des Buches aufgeklärt, war in meinen Augen aber eher etwas fadenscheinig. Die endgültige Lösung hat mir nicht so gefallen. Die Idee, eine Art Jahrmarkt oder Zirkus zu veranstalten, damit die Besucher ein Spiel spielen können, wo es am Ende einen Gewinn in Form eines Wunsches gibt, hat mich aber dennoch interessiert. Die Umsetzung fand ich jedoch nicht so gelungen. Die Autorin verstrickt sich auch in Wiederholungen, so dass ich mehrmals lesen musste, wie sehr Scarlett ihre Schwester doch liebt und sich um sie Sorgen macht. Sehr gut hat mir jedoch gefallen, dass die Autorin ein - im wahrsten Sinne des Wortes - farbenfrohes Buch geschrieben hat. Ständig begegnen einem Farben, aber nicht nur normale wie rot-grün-blau, sondern eher sonnengelb, mondsilbern, jadegrün, hochzeitskleidweiß, immergrünblau, moosbeerenrot, kirschblütenrosa, bernsteingefleckt, quecksilbern, smaragdgrün, orchideenfarben, schierlingsgrün, pflaumenfarben, usw. Die Beschreibungen der Farben ziehen sich durch das ganze Buch wie ein roter Faden und bilden einen Mittelpunkt, um den sich alles dreht. Zu Scarlett und ihrer Schwester konnte ich keine Verbindung aufbauen, sie blieben für mich ohne Tiefe und wirkten sehr blass. Einzig Julian war für mich interessant. Er erscheint geheimnisvoll und gefährlich, seine unberechenbare Art lässt Scarlett mehr als einmal an ihm zweifeln. Doch geht von ihm auch etwas sehr sympathisches aus und im Laufe der Geschichte entwickelt er sich weiter und zeigt sein wahres, sehr interessantes Ich. Scarlett traut ihm nicht, und doch entwickelt sie Gefühle für ihn, die sie eigentlich nicht zulassen dürfte. Ganz Caraval ist farbenfroh, täuschend, unecht und geheimnisvoll. Sich bewegende Brücken, Räume, die ihre Größe ändern, andere Spieler und Statisten, die eine Rolle innehaben. Alles wirkt wie ein großes Fest. Doch muss man aufpassen, was an der nächsten Ecke lauert. Es könnte der Untergang sein. Und doch fehlte mir das gewisse Etwas, um mich vollständig zu überzeugen. Fazit: Eine tolle Idee, die jedoch sehr ausbaufähig ist.

Sehr einfallsreiche Geschichte voller Mysterien und Rätsel
von Skyline Of Books am 18.11.2017

Klappentext „Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr... Klappentext „Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...“ Gestaltung Das Cover passt super zur magisch-phantastischen Geschichte von „Caraval“ und zieht meine Blicke sofort auf sich. Gerade der dunkle Hintergrund mit den helleren Punkten, die wie Sterne anmuten, gefällt mir richtig gut. Die pinkfarbenen Muster und der helle, große Stern im Hintergrund kommen da richtig gut zur Geltung und fügen sich in ein stimmiges Gesamtbild ein, vor dem der weiße Titel einfach nur klasse aussieht. Ein rundum gelungenes, stimmiges Cover, das ich nicht oft genug ansehen kann! Meine Meinung „Caraval“ wollte ich zum einen aufgrund des Hypes, den das Buch im englischen Raum ausgelöst hat, lesen und zum anderen weil mir das Cover sowie der Inhalt sehr zusagten. Mich erinnerte der Klappentext ein wenig an das Buch „Der Nachtzirkus“, welches ich zwar nicht so gerne mochte, bei dem mir aber das Zirkussetting gefiel. So war ich natürlich gespannt, wie es mir mit „Caraval“, bei dem es auch um einen magischen Zirkus geht, ergehen würde. Diese magische Welt, die die Autorin Stephanie Garber erschafft, fand ich wirklich einzigartig und grandios beschrieben. Zum einen war die Welt manchmal wirklich sehr komplex, sodass man sich schon stark beim Lesen konzentrieren musste, aber gleichzeitig hat die Autorin sie so fantasievoll dargestellt und beschrieben, dass ich mir schnell ein Bild machen konnte. So hat man die verschiedenen Begebenheiten quasi direkt vor dem inneren Auge, was angesichts der kreativen Einfälle der Autorin echt klasse war. Auch die Handlung empfand ich als recht komplex und teilweise auch verwirrend. Ich denke, dass „Caraval“ kein Buch ist, das man einfach so nebenbei lesen kann. Man muss schon ziemlich aufpassen und am Ball bleiben, um der Geschichte zu folgen und alles mitzubekommen. Dabei wird aber das Spannungspotenzial stets hochgehalten, sodass dafür gesorgt ist, dass man das Buch immer weiter lesen möchte. Dies wird vor allem dadurch garantiert, dass die Figuren immer wieder sagen, dass alles hinterfragt werden und dass man nichts und niemandem einfach so vertrauen soll. Auf diese Weise wurden bei mir eine Grundskepsis und dauerhafte Zweifel angeregt und ausgelöst, durch die ich stets mitgerätselt, gegrübelt und spekuliert habe. Dies hat mir gut gefallen. Irgendwie schwebt der Leser gemeinsam mit der Protagonistin Scarlett zwischen Illusion und Realität. Nie ist so wirklich klar, was zum Spiel gehört und was nicht. Scarlett mochte ich zudem sehr gerne, da sie fürsorglich, verantwortungsbewusst und sehr beschützend ist. Man merkt ihr ihre Liebe für ihre Schwester Donatella an. Donatella hingegen fand ich leider nicht so überzeugend. Sie war mir ehrlich gesagt sogar sehr unsympathisch, da ich sie unfreundlich, undankbar, dickköpfig und arrogant fand. Scarlett tut alles für sie und sie verhält sich einfach nur überheblich. Da die Schwesternbeziehung wichtig für die Geschichte ist, fand ich es sehr schade, dass Donatella diese kaum würdigte. Zudem gibt es auch in Form von Julian eine männliche Hauptfigur, die gutaussehend, frech und auch recht sympathisch ist. Fazit „Caraval“ ist eine komplexe Geschichte voller Magie, Illusion, Rätsel und Mysterien. Einerseits mochte ich es gerne, dass ich nie wusste, was Spiel und was Realität war und so immer mitdenken musste. Gleichzeitig muss man sich aber auch beim Lesen auf das Buch konzentrieren, da einem ansonsten wichtige Aspekte entgehen. Die Handlung lebte für mich dabei vor allem davon, dass ich immer wieder dazu angeregt wurde, alles zu hinterfragen, wodurch die Spannung konstant hoch gehalten wurde. Auch mochte ich die fantasievolle Welt und die kreativen Ideen der Autorin sehr gerne. 4 von 5 Sternen! Reihen-Infos 1. Caraval 2. Legendary (erscheint am 29. Mai 2018 auf Englisch)


Wird oft zusammen gekauft

Caraval - Stephanie Garber

Caraval

von Stephanie Garber

(78)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Rache und Rosenblüte - Renée Ahdieh

Rache und Rosenblüte

von Renée Ahdieh

(52)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00
+
=

für

31,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen