Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Cash Landing - Der Preis des Geldes

(2)
Nachdem Ruban sein Haus und sein Restaurant unverschuldet an die Bank verliert, beschließt er, das Glück selbst in die Hand zu nehmen: Jeden Tag landen Flugzeuge mit riesigen Mengen Bargeld an Bord auf dem Miami Airport, die für die Federal Reserve Bank bestimmt sind. Zusammen mit seinem nichtsnutzigen Schwager Jeffrey und dessen kleinkriminellen Onkel Pinky stiehlt er sieben Millionen Dollar. Dies ruft nicht nur das FBI auf den Plan. Die Möchtegern-Gangster sehen sich plötzlich mehr und mehr im Fokus von wirklich schweren Jungs - nicht zuletzt dank Jeffreys zunehmender Eskapaden. Während Ruban versucht seinen Schwager im Zaum und ihnen FBI und Verbrecher vom Hals zu halten, muss er erkennen: Die richtigen Probleme fangen mit dem Geld erst an!
„Grippando nimmt sich einer wahren Geschichte an und macht daraus Thriller-Gold.“
Mystery Scene
Portrait
James Grippando ist Autor diverser New York Times-Bestseller. Cash Landing – Der Preis des Geldes ist sein dreiundzwanzigstes Buch. James Grippando arbeitete zwölf Jahre als Strafverteidiger bevor sein erstes Buch Im Namen des Gesetzes 1994 veröffentlicht wurde und ist weiterhin als Berater für eine Kanzlei tätig. Er lebt im Süden Floridas mit seiner Frau, drei Kindern und einem Golden Retriever namens Max, der nicht weiß, dass er ein Hund ist.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-027-2
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 214/136/48 mm
Gewicht 555
Originaltitel Cash Landing
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42613464
    Dornbusch
    von RossThomas
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 44127772
    Zersetzt / Fred Abel Bd.2
    von Michael Tsokos
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47015874
    Vor der Wahrheit
    von James Grippando
    (4)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (204)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 21826548
    Bad banker
    von Markus A. Will
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    13,80
  • 44253452
    Ihr tötet mich nicht
    von Shannon Kirk
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252923
    Fremdes Land
    von James Lee Burke
    (4)
    Buch (Paperback)
    17,99
  • 42437332
    Zarenblut
    von Tanja Noy
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42437359
    Der Monarch
    von Jack Soren
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 44252765
    Killing Games
    von Roger Hobbs
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44239456
    Die verlorenen Schwestern
    von Adrian McKinty
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44066818
    Was wir getan haben
    von Karen Perry
    (13)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42462698
    T - Tödliche Spur
    von Lisa Jackson
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16345989
    Grazie
    von Chelsea Cain
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45154922
    Apollo und Die Gaukler
    von Martine Carton
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 35374488
    Der Sommer deines Todes / Karin Schaeffer Bd.4
    von Kate Pepper
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252916
    Der Gerechte
    von John Grisham
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 39644254
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (82)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 44253008
    Die Erben des Zeus
    von Scott Turow
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Geld macht nicht glücklich
von mabuerele am 31.05.2016

„...Rubin lehnte sich gegen einen der Säcke zurück, eine klumpige Matratze aus Geldscheinen. „Zu leicht.“ Das ist es, was mir Sorgen macht...“ Ruban Betancourt stammt aus Kuba und lebt jetzt in Miami. Bei der Bankenkrise hat er fast alles verloren. Als er erfährt, dass Flugzeuge aus Europa, die in... „...Rubin lehnte sich gegen einen der Säcke zurück, eine klumpige Matratze aus Geldscheinen. „Zu leicht.“ Das ist es, was mir Sorgen macht...“ Ruban Betancourt stammt aus Kuba und lebt jetzt in Miami. Bei der Bankenkrise hat er fast alles verloren. Als er erfährt, dass Flugzeuge aus Europa, die in Miami landen, große Mengen Bargeld mit sich führen, plant er einen Coup. Begleitet wird er von seinem Onkel Pinky und seinem Schwager Jeffrey. Der Raub des Geldes geht problemlos über die Bühne. Dabei fällt obiges Zitat. Wie Recht Ruban damit hat, wird er in den nächsten Tagen begreifen. Für die Ermittlung der Täter ist eine spezielle Abteilung des FBI zuständig. In ihr arbeitet seit kurzem Special Agent Andie Henning. Sie ist ehrgeizig und möchte den Fall lösen. Der Autor hat einen fesselnden und unterhaltsamen Thriller geschrieben. Die Geschichte lässt sich zügig lesen. Das Besondere an dem Buch ist der geschickte Aufbau. Das gilt nicht nur für der Handlung, sondern auch für den Sprachstil. Die ersten Kapitel stecken voller Humor. Der Raub scheint ein Spiel. Selbst als einer der Geldsäcke runter fällt, stört das die drei Täter nicht. Er bleibt unbeachtet liegen. Das FBI geht zunächst von falschen Annahmen aus. Doch nach und nach kommt ein zunehmend ernsterer Ton in die Handlung. Ruban hatte mit seinen Begleitern wenig Glück. Während Pinky eigene Wege geht, wirft Jeff nur so mit dm Geld um sich, obwohl Ruban der vernünftigen Meinung ist, dass ihr Leben normal weiter laufen müsse und das Geld erst einmal ruhen solle. Natürlich finden sich in der Unterwelt schnell Leute, die ein Stück vom Kuchen abhaben wollen. Auch Ruban, dem ich anfangs noch positiv gegenüberstand, zeigt seine dunkle Seite. Zum einen sind seine Geschäfte nahe an der Illegalität, zum anderen belügt er seine Frau Savannah. Gerade Savannah lässt sich nur schwer einschätzen. Während der stellenweise rasanten Handlung gibt es immer wieder einige Ruhepunkte. Sie führen mich in die Vergangenheit von Ruban und Savannah. Die Berichte über die lebensgefährliche Flucht aus Kuba erinnern mich an ähnliche Szenarien in der Gegenwart. Mit Savannah war Beständigkeit in Rubans Leben gekommen. Doch dieser Überfall auf den Geldtransporter und seine Folgen bekommen seiner Ehe nicht. Interessant fand ich die Ausflüge in die amerikanische Gerichtsbarkeit. Auch dort sind Recht und Gerechtigkeit zwei unterschiedliche Seiten einer Medaille. Andies Ehrgeiz führt sie auf die richtige Spur, obwohl ihre Vorgesetzten sie ab und an versuchen, auszubremsen. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie bietet nicht nur eine spannende Handlung, sondern erlaubt auch den Blick in die amerikanische Gesellschaft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Der Preis des Geldes, oder: jeder hat eine dunkle Seite!
von einer Kundin/einem Kunden aus Herrenberg am 10.05.2016

Ein Buch, das mich von Beginn bis zur letzten Seite gefesselt hat! Der erste Eindruck: Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet, es zeigt klar und deutlich worum es geht: Ein Flugzeug, das Bargeld transportiert, wird ausgeraubt. Mir hat das Cover Lust aufs Lesen gemacht und ich muss jetzt nach dem Lesen... Ein Buch, das mich von Beginn bis zur letzten Seite gefesselt hat! Der erste Eindruck: Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet, es zeigt klar und deutlich worum es geht: Ein Flugzeug, das Bargeld transportiert, wird ausgeraubt. Mir hat das Cover Lust aufs Lesen gemacht und ich muss jetzt nach dem Lesen sagen, dass es perfekt zu dem Buch passt. Der Inhalt: Cash Landing katapultiert uns in die Welt von Ruban, mit all ihren Irrungen und Wirrungen. Ruban ist der Kopf einer Gangsterbande, die durch einen Informanten erfahren haben, dass Flugzeuge Bargeld in großen Mengen nach Miami transportieren - und dies sehr schlecht bewacht. Er entwickelt also einen Plan um dieses Geld zu stehlen. Das kann er natürlich nicht allein und so gewinnt das Buch durch Rubans hwager und den Onkel seiner Frau deutlich an Facetten. Die verschiedenen Charaktere werden beleuchtet und ihre Beziehungen zueinander sind äußerst interessant. Letztendlich geht jeder mit dem ergaunerten Geld anders um - Habgier, Dummheit,... es ist alles dabei. Der Leser kann dabei nur gespannt verfolgen, welchen Irrsinn sich die Charaktere zusammenschustern. Meine Meinung: Dies ist mein erstes Buch, sowohl vom Autor, als auch vom Verlag, ich hatte also keine Ahnung, was mich erwarten wird. Zunächst dachte ich, dass in dem Buch eine Reihe von Überfällen behandelt werden und das Leben der Charaktere drumherum gestrickt wird. Die Gliederung des Autors gefällt mir jedoch wesentlich besser. Der Überfall an sich wird nur zu Beginn beschrieben. Stattdessen handelt das Buch davon, was Geld mit dem Menschen anstellen kann. Die Stellungnahme ist bereits durch den Untertitel "Der Preis des Geldes" klar: Geld allein macht nicht nur nicht glücklich, es bringt auch die schlechten Seiten eines Charakters ans Licht! Der Schauplatz für das Buch ist sehr gut gewählt, denn es fließen immer wieder interessante Infos über die kubanischen Flüchtlinge in Miami ein, die Lust machen das Thema weiterzuverfolgen. Angenehm ist, dass die Hauptgeschichte von den Gangstern erzählt und nicht, wie sonst üblich, vom äußerst rumreichen und wahnsinnig gut aussehenden FBI-Agenten. Alles in allem kann ich sagen, dass der Spannungsbogen des Buches konstant hochgehalten wird. Es gibt kein Kapitel, dass man für unnötige befinden würde. Klare Kaufempfehlung und volle 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Cash Landing - Der Preis des Geldes - James Grippando

Cash Landing - Der Preis des Geldes

von James Grippando

(2)
Buch (Taschenbuch)
16,99
+
=
I Am Death. Der Totmacher - Chris Carter

I Am Death. Der Totmacher

von Chris Carter

(117)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen