Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Christian Wolffs eigene Lebensbeschreibung

Herausgegeben mit einer Abhandlung über Wolff von Heinrich Wuttke

Seine ?Lebensbeschreibung? verfasste Wolff 1740 kurz nach seiner Rückkehr nach Halle. Sie war nicht zur unmittelbaren Veröffentlichung gedacht, sondern sollte Friedrich Christian Baumeister (1709?1785), Rektor des Gymnasiums in Görlitz, zur Überarbeitung der biografischen Schrift ?Vita, Fata et Scripta Christiani Wolfii Philosophi? (1739) dienen. Wolff zeigt sich in seinen Aufzeichnungen bemüht, Fehler Baumeisters zu korrigieren und dem Eindruck entgegenzutreten, dass er sich mit seiner Philosophie allzu eng an Leibniz anschließe.
Eine Umarbeitung der Vita Wolffs hat Baumeister nicht in Angriff genommen. Bekannt wurde das autobiografische Manuskript durch die Veröffentlichung des Historikers Johann Karl Heinrich Wuttkes (1818?1876).
Portrait
Christian Wolff (1679?1754) zählt zu den wichtigsten Philosophen der Aufklärung zwischen Leibniz und Kant. Er lehrte ab 1706 Mathematik und Philosophie an der Universität Halle und war u. a. Mitglied der Royal Society und der Berliner Akademie der Wissenschaften. Widersacher des pietistischen Lagers und der lutherischen Orthodoxie beschuldigten ihn des Atheismus und bewirkten, dass Friedrich Wilhelm I. ihn 1723 des Landes verwies. Wolff setzte seine Lehrtätigkeit in Hessen an der Universität Marburg fort bis ihn Friedrich II. 1740 zurück an die Universität Halle berief, wo ihm 1743 das Kanzleramt angetragen wurde.
Seine ?Lebensbeschreibung? verfasste Wolff 1740 kurz nach seiner Rückkehr nach Halle. Sie war nicht zur unmittelbaren Veröffentlichung gedacht, sondern sollte Friedrich Christian Baumeister (1709?1785), Rektor des Gymnasiums in Görlitz, zur Überarbeitung der biografischen Schrift ?Vita, Fata et Scripta Christiani Wolfii Philosophi? (1739) dienen. Wolff zeigt sich in seinen Aufzeichnungen bemüht, Fehler Baumeisters zu korrigieren und dem Eindruck entgegenzutreten, dass er sich mit seiner Philosophie allzu eng an Leibniz anschließe.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Johann Karl Heinrich Wuttke
Kopierschutz kopiergeschützt
Erscheinungsdatum 17.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783944253121
Verlag Celtis Verlag
eBook
22,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41083623
    Seneca: Das große Buch vom glücklichen Leben - Gesammelte Werke
    von Seneca
    eBook
    4,99
  • 43794402
    Immanuel Kant: Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft
    von Immanuel Kant
    eBook
    4,99
  • 34309522
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    eBook
    8,99
  • 83208885
    Shambhala
    von Daniela Jodorf
    eBook
    13,99
  • 40913150
    Friedrich Nietzsche - Gesammelte Werke
    von Friedrich Nietzsche
    eBook
    4,99
  • 73071539
    Das Ende
    von Gregory Fuller
    eBook
    12,99
  • 65289426
    Tantra Yoga
    von Daniel Odier
    (2)
    eBook
    9,99
  • 32440283
    Der Sokrates-Club
    von Julian Nida-Rümelin
    eBook
    8,99
  • 26273437
    Muße
    von Ulrich Schnabel
    (6)
    eBook
    11,99
  • 100008454
    Philosophie
    eBook
    22,99
  • 38575097
    Omnisophie-Trilogie
    von Gunter Dueck
    eBook
    29,99
  • 40136555
    Über die Freiheit
    von John Stuart Mill
    eBook
    8,99
  • 40953268
    Duft der Zeit
    von Byung-Chul Han
    eBook
    13,99
  • 39682686
    Schuld und Sünde
    von Ramesh S. Balsekar
    eBook
    14,99
  • 29676025
    Hardcore Zen
    von Warner Brad
    (2)
    eBook
    14,99
  • 92421761
    Relevante Strukturen
    von Dushan Wegner
    eBook
    7,99
  • 30000058
    Die Kunst des Krieges
    von Sunzi
    eBook
    6,99
  • 32394701
    Philosophische Anthropologie
    von Gerald Hartung
    eBook
    8,99
  • 29488128
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    eBook
    11,99
  • 25845023
    Und die Wahrheit wird euch frei machen
    von David Icke
    (1)
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Christian Wolffs eigene Lebensbeschreibung - Christian Wolff

Christian Wolffs eigene Lebensbeschreibung

von Christian Wolff

eBook
22,80
+
=
Das Ende - Gregory Fuller

Das Ende

von Gregory Fuller

eBook
12,99
+
=

für

35,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen