Christine de Pisans Schatz der Stadt der Frauen und die Witwe im europäischen Mittelalter

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Universität Leipzig (Historisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar: Die Frau im europäischen Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: [...]
Die „unermüdliche Vielschreiberin“4 hinterließ ein umfangreiches Werk, das
zunächst vergessen schien und erst im 18. Jahrhundert wieder interessant für die
Wissenschaft wurde. Seit Beginn des 20.Jahrhunderts wächst das anfängliche
spärliche Beschäftigen mit der Autorin, besonders im Zusammenhang mit der
Frauenbewegung und deren Interesse an vergessenen Autorinnen. Hierbei meinten
einige in Christine eine Kämpferin für die Rechte des weiblichen Geschlechts zu
entdecken.5 Margarete Zimmermann bemerkte, dass seit den siebziger und achtziger
Jahren des 20. Jahrhunderts eine Zunahme der Studien zu Christine de Pisan
hauptsächlich von Forscherinnen aus Frankreich und den USA zu verzeichnen ist.6
Doch längst sind nicht alle Werke Christines editiert, beziehungsweise liegen in
Übersetzungen vor.
Ohne Anspruch auf Vollständigkeit werde ich an den Anfang meiner Arbeit einen
kurzen Überblick zum Leben und Werk7 der ersten Berufsschriftstellerin
Frankreichs8 stellen.
Danach möchte ich mich ausführlicher dem Schatz der Stadt der Frauen, auch das
Buch der drei Tugenden genannt, zuwenden und vor allem den Blick Christines auf
die Witwen, der sie zwei Kapitel widmete, folgen. Ich werde der Frage nachgehen, in
wie weit Christine ihre Ratschläge an verwitwete Frauen auf sich selbst anwandte.
Dabei ist es mir wichtig, herauszustellen, welche Meinung sie von der Witwenschaft
besitzt und diese eher positiv oder negativ beschreibt.
Auf dieser Grundlage betrachte ich die Witwe im europäischen Mittelalter. Obgleich
ich mir bewusst bin, dass es keine homogene Gruppe von Witwen gab und man
durchaus nach Zeit, Region, gesellschaftlicher Stellung und materieller
Vorraussetzungen der verwitweten Frau unterscheiden muss.
Ich vergleiche danach das von mir entwickelte Bild der europäischen Witwe mit
dem, das Christine von der Witwe im Schatz der Stadt der Frauen zeichnet. Ebenso
lohnt ein Vergleich mit der Witwe Christine de Pisan selbst.
4 Becker, August Philipp, Christine de Pizan, S. 155.
5 Vgl. Opitz, Claudia, Einführung, S. 29.
6 Vgl. Zimmermann, Margarete, Christine de Pizan, S. 12.
7 Im Folgenden stütze ich mich, neben anderen (siehe Literaturangaben) vor allem
auf die Ausführungen zu Leben und Werk Christine de Pisan von Régine Pernoud,
obgleich ich in ihrer Biografie einen Anmerkungsapparat und eine ausführlichere
Bibliografie vermisse.
8 Vgl. Zühlke, Bärbel, Christine de Pizan in Text und Bild, S. 26.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 36, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.07.2003
Sprache Deutsch
EAN 9783638208796
Verlag GRIN
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26319909
    Frauen des Mittelalters und ihr Stellenwert als Produzentinnen von Kunst
    von Désirée Borchert
    eBook
    4,99
  • 45028046
    Excel 2016 Aufbauwissen
    von Inge Baumeister
    eBook
    5,99
  • 32126702
    Die Witwen von Paradise Bay
    von Jill Sooley
    eBook
    8,99
  • 25767765
    "Stadt der Frauen". Frauen der Stadt
    von Marion Luger
    eBook
    12,99
  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    eBook
    12,99
  • 81611599
    Die Kunst des guten Lebens
    von Rolf Dobelli
    eBook
    16,99
  • 37621767
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (139)
    eBook
    14,99
  • 63921641
    Ein Leben ist zu wenig
    von Gregor Gysi
    (2)
    eBook
    15,99
  • 67919179
    Der Weg des Bogens
    von Paulo Coelho
    (4)
    eBook
    9,99
  • 81275158
    Eiszeit
    von Gabriele Krone-Schmalz
    eBook
    13,99
  • 64109748
    Ein deutsches Mädchen
    von Heidi Benneckenstein
    (9)
    eBook
    13,99
  • 72462231
    Ich war mein größter Feind
    von Adele Neuhauser
    eBook
    17,99
  • 74361830
    Wie man wird, was man ist
    von Irvin Yalom
    eBook
    18,99
  • 72656046
    Die Bibel
    eBook
    8,99
  • 62179920
    Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
    von Axel Hacke
    eBook
    14,99
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    11,99
  • 81275609
    Kampf-Hypnose
    von Eno Forcer
    eBook
    10,99
  • 29863897
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (28)
    eBook
    8,99
  • 71689432
    Heute hat die Welt Geburtstag
    von Flake
    eBook
    16,99
  • 62295273
    Panikattacken und andere Angststörungen loswerden
    von Klaus Bernhardt
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Christine de Pisans Schatz der Stadt der Frauen und die Witwe im europäischen Mittelalter - Doreen Czekalla

Christine de Pisans Schatz der Stadt der Frauen und die Witwe im europäischen Mittelalter

von Doreen Czekalla

eBook
3,99
+
=
Eine kurze Geschichte der Menschheit - Yuval Noah Harari

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

(33)
eBook
12,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen