City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4

Chroniken der Unterwelt (4)

Chroniken der Unterwelt 4

(64)

Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei?

In dem nervenzerreißenden vierten Band der Chroniken der Unterwelt nimmt uns Cassandra Clare wieder mit in die Welt der Schattenjäger, die im Herzen von New York mit Liebe, Verrat und Rache kämpfen.

Portrait
Cassandra Clare wurde als Tochter amerikanischer Eltern in Teheran geboren. Einen Großteil ihrer Kindheit reiste sie gemeinsam mit ihrer Familie durch die Welt. Die ersten zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie unter anderem in Frankreich, England und der Schweiz. Später lebte sie in Los Angeles und New York, wo sie für Zeitschriften und die Boulevardpresse schrieb. Seit 2006 arbeitet Cassandra Clare als freie Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.
Ihre Reihe 'Chroniken der Unterwelt' sowie die Trilogie 'Chroniken der Schattenjäger' wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 704
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum November 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-06559-5
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,3/15,2/6,6 cm
Gewicht 960 g
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Verkaufsrang 24.323
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • City of Glass / Chroniken der Unterwelt Bd.3
    von Cassandra Clare
    (72)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4
    von Cassandra Clare
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • City of Lost Souls / Chroniken der Unterwelt Bd.5
    von Cassandra Clare
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6
    von Cassandra Clare
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (109)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • Chroniken der Unterwelt. Band 4-6 im Schuber
    von Cassandra Clare
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    34,99
  • City of Glass / Chroniken der Unterwelt Bd.3
    von Cassandra Clare
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    (241)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00
  • Die Kronprinzessin / Selection Bd.4
    von Kiera Cass
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Legenden der Schattenjäger-Akademie
    von Cassandra Clare, Robin Wasserman, Maureen Johnson, Sarah Rees Brennan
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (244)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Der den Zweifel sät / Night School Bd.2
    von C. J. Daugherty
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6
    von Cassandra Clare
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • Die Chroniken des Magnus Bane
    von Cassandra Clare, Maureen Johnson, Sarah Rees Brennan
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (109)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Clockwork Angel / Chroniken der Schattenjäger Bd.1
    von Cassandra Clare
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • Selection. Band 1 bis 3 im Schuber
    von Kiera Cass
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (226)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • Frostherz / Mythos Academy Bd.3
    von Jennifer Estep
    (35)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • The School for Good and Evil, Band 4: Ein Königreich auf einen Streich
    von Soman Chainani
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Wird oft zusammen gekauft

City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4

City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4

von Cassandra Clare
(64)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
City of Lost Souls / Chroniken der Unterwelt Bd.5

City of Lost Souls / Chroniken der Unterwelt Bd.5

von Cassandra Clare
(46)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

39,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Chroniken der Unterwelt

  • Band 1

    62292609
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    (241)
    Buch
    10,00
  • Band 2

    15410611
    City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (109)
    Buch
    17,99
  • Band 3

    15969240
    City of Glass / Chroniken der Unterwelt Bd.3
    von Cassandra Clare
    (72)
    Buch
    19,99
  • Band 4

    27328864
    City of Fallen Angels / Chroniken der Unterwelt Bd.4
    von Cassandra Clare
    (64)
    Buch
    19,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    30537933
    City of Lost Souls / Chroniken der Unterwelt Bd.5
    von Cassandra Clare
    (46)
    Buch
    19,99
  • Band 6

    41080143
    City of Heavenly Fire / Chroniken der Unterwelt Bd.6
    von Cassandra Clare
    (31)
    Buch
    24,99

Buchhändler-Empfehlungen

„plötzlich Vampir, den die Sonne liebt“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Gute Idee die Sichtweisen zu ändern, Frau Clare! Diesmal steht Simon eher im Mittelpunkt der Geschichte, somit ist die Möglichkeit geschaffen, neue Charaktere zu platzieren & auch den anderen Liebesgeschichten Raum zu bieten. Und die Idee, einen Vampir dem Sonnenlicht auszusetzen ist erfrischend anders. Gute Idee die Sichtweisen zu ändern, Frau Clare! Diesmal steht Simon eher im Mittelpunkt der Geschichte, somit ist die Möglichkeit geschaffen, neue Charaktere zu platzieren & auch den anderen Liebesgeschichten Raum zu bieten. Und die Idee, einen Vampir dem Sonnenlicht auszusetzen ist erfrischend anders.

„Welcome back “

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Seit den ersten drei Büchern hat sich unglaublich viel für Clary verändert und ihr komplettes Leben hat sich um 180 Grad gedreht. Doch nicht nur der hübschen Schattenjägerin geht es so, auch Simon musste viel einstecken und kommt nur schwer damit klar.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich durch die erste Hälfte ein bisschen quälen musste und fast die Lust verloren hätte. Doch dann gibt es eine merkliche Wendung und das Tempo steigt mit jeder Seite!
Außerdem gibt es großen Cliffhanger, der den Leser fast verzweifeln lässt! ;)
Seit den ersten drei Büchern hat sich unglaublich viel für Clary verändert und ihr komplettes Leben hat sich um 180 Grad gedreht. Doch nicht nur der hübschen Schattenjägerin geht es so, auch Simon musste viel einstecken und kommt nur schwer damit klar.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich durch die erste Hälfte ein bisschen quälen musste und fast die Lust verloren hätte. Doch dann gibt es eine merkliche Wendung und das Tempo steigt mit jeder Seite!
Außerdem gibt es großen Cliffhanger, der den Leser fast verzweifeln lässt! ;)

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Es geht spannend weiter, diesmal aus der Sicht von Clarys bestem Freund Simon Lewis. Wie ist das Leben als Vampir so? Lest unbedingt weiter, es lohnt sich!! Es geht spannend weiter, diesmal aus der Sicht von Clarys bestem Freund Simon Lewis. Wie ist das Leben als Vampir so? Lest unbedingt weiter, es lohnt sich!!

„Das Böse ist tot, es lebe das Böse.“

Theresa Frenker, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Der erste Teil der zweiten Trilogie hat meiner Meinung nach eine Art Übergangscharakter. Der Antagonist der ersten Trilogie, Valentin, ist tot. Sein dämonischer Sohn Jonathan/Sebastian scheinbar auch. Das heißt allerdings nicht, dass das Böse schläft. Besonders Jace und Simon haben mit den Auswirkungen zu kämpfen. Mir gefiel, dass man mehr von Simon erfuhr, allerdings hätte ich mir persönlich mehr Clace-Action gewünscht, wobei im Endeffekt klar wird, warum genau das nicht möglich war. Man erfährt einiges über die verschiedenen Charaktere, wodurch dieser "Übergangscharakter" sehr wichtig wird.
Auf jeden Fall lesen!
Der erste Teil der zweiten Trilogie hat meiner Meinung nach eine Art Übergangscharakter. Der Antagonist der ersten Trilogie, Valentin, ist tot. Sein dämonischer Sohn Jonathan/Sebastian scheinbar auch. Das heißt allerdings nicht, dass das Böse schläft. Besonders Jace und Simon haben mit den Auswirkungen zu kämpfen. Mir gefiel, dass man mehr von Simon erfuhr, allerdings hätte ich mir persönlich mehr Clace-Action gewünscht, wobei im Endeffekt klar wird, warum genau das nicht möglich war. Man erfährt einiges über die verschiedenen Charaktere, wodurch dieser "Übergangscharakter" sehr wichtig wird.
Auf jeden Fall lesen!

„Doch kein Ende gut, alles gut? “

Jasmin Frese, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Simon ist nun ein Vampir und Clary eine Schattenjägerin, die über beide Ohren in Jace verliebt ist. Doch etwas Finsteres bahnt sich an. Wer tot scheint, ist es vielleicht gar nicht .. eine super gelungene Fortsetzung! Simon ist nun ein Vampir und Clary eine Schattenjägerin, die über beide Ohren in Jace verliebt ist. Doch etwas Finsteres bahnt sich an. Wer tot scheint, ist es vielleicht gar nicht .. eine super gelungene Fortsetzung!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Das Leben als Vampir und Schattenjäger bringt seine positiven und negativen Seiten mit sich. Spannend, witzig und romantisch! Das Leben als Vampir und Schattenjäger bringt seine positiven und negativen Seiten mit sich. Spannend, witzig und romantisch!

„City of Fallen Angels“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Geschichte "City of Fallen Angels" geht meiner Meinung nach etwas schleppend los. Simon hat sich sehr verändert, was mich am Anfang der Geschichte etwas gestört hat. Auch das es hauptsächlich um ihn gegangen ist, hat mich etwas gestört, da ich lieber etwas mehr von Clary erfahren hätte.
Allerdings konnte mich die Geschichte letztenendes doch noch überzeugen und in den Bann ziehen, sodass ich es zum Ende hin richtig verschlungen habe, da es sich von Seite zu Seite gesteigert hat. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gefallen und ich bin froh das man vorallem zum Ende hin noch mehr über Clary, Jace, Isabelle und Co erfahren hat und sie immer bedeutender für die Handlung wurden. Dadurch empfinde ich diesen Band als eine gelungene Fortsetzung der "Chronik der Unterwelt" Reihe und bin froh das ich es trotz meiner anfänglichen Bedenken gelesen habe.
Die Geschichte "City of Fallen Angels" geht meiner Meinung nach etwas schleppend los. Simon hat sich sehr verändert, was mich am Anfang der Geschichte etwas gestört hat. Auch das es hauptsächlich um ihn gegangen ist, hat mich etwas gestört, da ich lieber etwas mehr von Clary erfahren hätte.
Allerdings konnte mich die Geschichte letztenendes doch noch überzeugen und in den Bann ziehen, sodass ich es zum Ende hin richtig verschlungen habe, da es sich von Seite zu Seite gesteigert hat. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gefallen und ich bin froh das man vorallem zum Ende hin noch mehr über Clary, Jace, Isabelle und Co erfahren hat und sie immer bedeutender für die Handlung wurden. Dadurch empfinde ich diesen Band als eine gelungene Fortsetzung der "Chronik der Unterwelt" Reihe und bin froh das ich es trotz meiner anfänglichen Bedenken gelesen habe.

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Nach dem dramatischen Ende des dritten Teils startet dieser zunächst eher schleppend. Aber in der zweiten Hälfte nimmt die Story fahrt auf und wird spannend! Nach dem dramatischen Ende des dritten Teils startet dieser zunächst eher schleppend. Aber in der zweiten Hälfte nimmt die Story fahrt auf und wird spannend!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Im 4. Teil ist Clary mit ihrer Ausbildung beschäftigt, Simon muss sich erst daran gewöhnen ein Vampir zu sein und Jace verhält sich komisch. Sehr spannende, finstere Fortsetzung! Im 4. Teil ist Clary mit ihrer Ausbildung beschäftigt, Simon muss sich erst daran gewöhnen ein Vampir zu sein und Jace verhält sich komisch. Sehr spannende, finstere Fortsetzung!

Svenja Lockenvitz, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Gelungener vierter Teil der Reihe. Gelungener vierter Teil der Reihe.

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Der Kampf um Gerechtigkeit und Liebe geht weiter. Noch düsterer, spannender und dämonischer. Am liebsten gefällt mir der trockene Humor von Jace. Der Kampf um Gerechtigkeit und Liebe geht weiter. Noch düsterer, spannender und dämonischer. Am liebsten gefällt mir der trockene Humor von Jace.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Valentin ist besiegt, Clary und Jace sind glücklich miteinander, alles gut, oder? Nicht ganz, denn für Clarys Bruder Sebastian ist es noch nicht vorbei. Valentin ist besiegt, Clary und Jace sind glücklich miteinander, alles gut, oder? Nicht ganz, denn für Clarys Bruder Sebastian ist es noch nicht vorbei.

„Neue Gefahren, neue Gegner - spannend!“

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Wieder werden die Schattenjäger und Unterweltler bedroht - tote Schattenjäger werden in den New Yorker Unterwelt-Zonen gefunden. Aber wer steckt dahinter? Zusätzlich zu diesem Mysterium muss Simon sich auch noch mit seinem neuen "Leben" als Vampir abfinden. Clary und Jace versuchen, eine intakte Beziehung zu führen, nur irgendwie benimmt Jace sich komisch.. Und wer ist eigentlich der neue sexy Leadsänger in Simons Band?

Ich gebe zu, dass ich eine Weile gebraucht habe, bis ich wirklich im Geschehen drin war. Simon erzählt die Geschichte primär und Simon ist so einer, den ich irgendwie nicht so richtig mag. Aber hat man erstmal seine Apathie gegenüber dem Super-Vampir beiseite gelegt, ist dieses Buch ziemlich gut.
Obwohl die große Gefahr namens Valentin gebannt ist, gibt es jetzt neue spannende Gegner der Schattenjäger zu bekämpfen. Man hat im Laufe des Buches zwar so eine ungefähre Ahnung, worauf genau es hinaus laufen wird, aber der Überraschungseffekt beim großen Showdown ist am Ende ziemlich groß.
Was mir sehr gefallen hat war, dass im vierten Band mehr auf die Nebencharaktere eingegangen wird. So erfährt man eine Menge über das niedliche Pärchen Alec und Magnus (ich finde die beiden so unglaublich niedlich und süß und toll) und über die familiären Hintergründe der Familie Lightwood.

TIPP: Unbedingt Band 5 direkt mitnehmen, ansonsten ärgert man sich am Ende von Band 4 ;)
Wieder werden die Schattenjäger und Unterweltler bedroht - tote Schattenjäger werden in den New Yorker Unterwelt-Zonen gefunden. Aber wer steckt dahinter? Zusätzlich zu diesem Mysterium muss Simon sich auch noch mit seinem neuen "Leben" als Vampir abfinden. Clary und Jace versuchen, eine intakte Beziehung zu führen, nur irgendwie benimmt Jace sich komisch.. Und wer ist eigentlich der neue sexy Leadsänger in Simons Band?

Ich gebe zu, dass ich eine Weile gebraucht habe, bis ich wirklich im Geschehen drin war. Simon erzählt die Geschichte primär und Simon ist so einer, den ich irgendwie nicht so richtig mag. Aber hat man erstmal seine Apathie gegenüber dem Super-Vampir beiseite gelegt, ist dieses Buch ziemlich gut.
Obwohl die große Gefahr namens Valentin gebannt ist, gibt es jetzt neue spannende Gegner der Schattenjäger zu bekämpfen. Man hat im Laufe des Buches zwar so eine ungefähre Ahnung, worauf genau es hinaus laufen wird, aber der Überraschungseffekt beim großen Showdown ist am Ende ziemlich groß.
Was mir sehr gefallen hat war, dass im vierten Band mehr auf die Nebencharaktere eingegangen wird. So erfährt man eine Menge über das niedliche Pärchen Alec und Magnus (ich finde die beiden so unglaublich niedlich und süß und toll) und über die familiären Hintergründe der Familie Lightwood.

TIPP: Unbedingt Band 5 direkt mitnehmen, ansonsten ärgert man sich am Ende von Band 4 ;)

„Würdiger vierter Band!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Simon war mir immer sympathisch und irgendwie kam er in den vorangegangenen Bänden immer ein bisschen zu kurz. Nun erfährt man ausführlich wie sich das Leben als Vampir für ihn anfühlt.
Clary und Jace dagegen scheinen mehr als glücklich - Jace am Leben und nun haben sie Gewissheit, dass sie keine Geschwister sind. Es könnte nicht besser laufen - wenn Jace nicht auf einmal total abweisend zu Clary wäre.
Als dann auch noch tote Schattenjäger an jeder Ecke gefunden werden ist das Chaos perfekt. Wer begeht die Morde und wer ist der Nächste?

Eine packende Story wie in allen Anderen Bänden und tolle Charaktere wie immer... Ein absoluter Page-Turner für Fans der Chroniken Schattenjäger ;-)
Simon war mir immer sympathisch und irgendwie kam er in den vorangegangenen Bänden immer ein bisschen zu kurz. Nun erfährt man ausführlich wie sich das Leben als Vampir für ihn anfühlt.
Clary und Jace dagegen scheinen mehr als glücklich - Jace am Leben und nun haben sie Gewissheit, dass sie keine Geschwister sind. Es könnte nicht besser laufen - wenn Jace nicht auf einmal total abweisend zu Clary wäre.
Als dann auch noch tote Schattenjäger an jeder Ecke gefunden werden ist das Chaos perfekt. Wer begeht die Morde und wer ist der Nächste?

Eine packende Story wie in allen Anderen Bänden und tolle Charaktere wie immer... Ein absoluter Page-Turner für Fans der Chroniken Schattenjäger ;-)

„Schattenjäger, die IV.“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer dachte "City of Glass" wäre das Ende der Chroniken der Unterwelt, darf sich freuen, Cassandra Clare bringt noch eine zweite Trilogie über die Schattenjäger an den Start und wie immer ist man schnell in die Story eingetaucht.
Achtung: für Fans klappt das problemlos, wer aber frisch mit diesem Band einsteigt, wird die eine oder andere ausführliche Erklärung der Beziehungen zwischen den unterschiedlichen phantastischen Gruppierungen, die New York bevölkern (Schattenjäger, Feen,Werwölfe, Vampire etc.) vermissen, da hilft dann nur Augen zu und durch oder bei den Rezensionen der Fans schauen gehen :-)
Diesesmal startet die Geschichte mit Simon,der nun ein ganz besonderer Junge ist:ein Vampir, der tagsüber herumlaufen kann und zu Dingen fähig ist, die er noch gar nicht alle ausloten konnte.Mit sechzehn Jahren zu wissen, das man aber alle besten Freunde überleben wird und die eigene Mutter einen für einen Dämon hält, trägt nicht gerade dazu bei, Simons Leben als begehrenswert erscheinen zu lassen.
Aber auch bei Jace und Clary ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen, sie sind nun offiziell ein Paar, aber es gibt da einige wirklich große Probleme ,die sich aufbauen(nicht nur dämonischer Natur) und es ist wirklich schön zu lesen, das diese speziellen jungen Leute und ihre besten Freunde bzw.Geschwister so toll auf einander aufpassen.
Leider endet das Buch mit einem echt fiesen Cliffhänger und als völlig angefixter Leser muss man dann sofort zum nächsten Teil (City of lost souls) greifen.
Wieder hat Mrs.Clare es geschafft auf knapp 570 Seiten soviel Action ablaufen zu lassen, das man die Story gar nicht mehr an die Seite legen möchte, zusätzlich funkt es endlich nicht nur bei Jace und Clary,auch den Nebenfiguren wie z.B.Magnus Bane,der Zauberer und Alec wird etwas mehr Raum gegeben und Simon bekommt einen neuen Freund, Bandsänger und Aufpasser, Kyle,der noch nicht weiss, was Simon für spezielle Dinge drauf hat.
Letztendlich kann ich sagen, auch wenn mir ein,zwei Plot-Twists vorhersehbar erschienen, hat die Autorin auch diesen Band so süffig gestaltet, das ich den Schattenwandlern/Vampiren etc.die Treue halten werde....Her mit Band 5 der Chroniken der Unterwelt !!
Wer dachte "City of Glass" wäre das Ende der Chroniken der Unterwelt, darf sich freuen, Cassandra Clare bringt noch eine zweite Trilogie über die Schattenjäger an den Start und wie immer ist man schnell in die Story eingetaucht.
Achtung: für Fans klappt das problemlos, wer aber frisch mit diesem Band einsteigt, wird die eine oder andere ausführliche Erklärung der Beziehungen zwischen den unterschiedlichen phantastischen Gruppierungen, die New York bevölkern (Schattenjäger, Feen,Werwölfe, Vampire etc.) vermissen, da hilft dann nur Augen zu und durch oder bei den Rezensionen der Fans schauen gehen :-)
Diesesmal startet die Geschichte mit Simon,der nun ein ganz besonderer Junge ist:ein Vampir, der tagsüber herumlaufen kann und zu Dingen fähig ist, die er noch gar nicht alle ausloten konnte.Mit sechzehn Jahren zu wissen, das man aber alle besten Freunde überleben wird und die eigene Mutter einen für einen Dämon hält, trägt nicht gerade dazu bei, Simons Leben als begehrenswert erscheinen zu lassen.
Aber auch bei Jace und Clary ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen, sie sind nun offiziell ein Paar, aber es gibt da einige wirklich große Probleme ,die sich aufbauen(nicht nur dämonischer Natur) und es ist wirklich schön zu lesen, das diese speziellen jungen Leute und ihre besten Freunde bzw.Geschwister so toll auf einander aufpassen.
Leider endet das Buch mit einem echt fiesen Cliffhänger und als völlig angefixter Leser muss man dann sofort zum nächsten Teil (City of lost souls) greifen.
Wieder hat Mrs.Clare es geschafft auf knapp 570 Seiten soviel Action ablaufen zu lassen, das man die Story gar nicht mehr an die Seite legen möchte, zusätzlich funkt es endlich nicht nur bei Jace und Clary,auch den Nebenfiguren wie z.B.Magnus Bane,der Zauberer und Alec wird etwas mehr Raum gegeben und Simon bekommt einen neuen Freund, Bandsänger und Aufpasser, Kyle,der noch nicht weiss, was Simon für spezielle Dinge drauf hat.
Letztendlich kann ich sagen, auch wenn mir ein,zwei Plot-Twists vorhersehbar erschienen, hat die Autorin auch diesen Band so süffig gestaltet, das ich den Schattenwandlern/Vampiren etc.die Treue halten werde....Her mit Band 5 der Chroniken der Unterwelt !!

„Endlich mehr von Simon!!“

Claudia Kolepka, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Lange hat es gedauert, doch nun erfahren wir endlich mehr von Simon: was er denkt, wie er sich fühlt, wie er mit seiner neuen Situation zurechtkommt (oder nicht?), ob er Maya oder Isabelle mag oder beide...
Natürlich kommen auch unsere anderen Helden wie Clary und Jace, Alec und Magnus nicht zu kurz. Ich hatte das Buch in Null Komma nix durchgelesen und bin bloß froh, dass Band fünf schon bei mir im Regal steht!!
Lange hat es gedauert, doch nun erfahren wir endlich mehr von Simon: was er denkt, wie er sich fühlt, wie er mit seiner neuen Situation zurechtkommt (oder nicht?), ob er Maya oder Isabelle mag oder beide...
Natürlich kommen auch unsere anderen Helden wie Clary und Jace, Alec und Magnus nicht zu kurz. Ich hatte das Buch in Null Komma nix durchgelesen und bin bloß froh, dass Band fünf schon bei mir im Regal steht!!

„Auf ein Neues!“

Jasmin Kiss, Thalia-Buchhandlung Passau

Auch der vierte Band der "Chroniken der Unterwelt" hat mich persönlich wieder von Anfang an in seinen Bann gezogen.
Während in den ersten drei Teilen hauptsächlich Clarys bzw. Jaces Sichtweise beschrieben wird, ist es hier auch vor allem Simon, der uns mit in sein neues Leben als "Tageslichtler" entführt. Trotzdem kommen weder unser Traumpaar, noch die anderen Nebencharaktere zu kurz und insgesamt ist es ein erstaunlich gut gelungener vierter Band, der viele Überraschungen, spannende Momente, einen mysteriösen Gegner und tolle Persönlichkeiten auf Lager hat.
Also uuuuuunbedingt weitelesen, es lohnt sich definitiv! (Und am besten gleich Band 5 auch mitnehmen, glaubt mir, ihr werdet ihn schnell brauchen. ;))
Auch der vierte Band der "Chroniken der Unterwelt" hat mich persönlich wieder von Anfang an in seinen Bann gezogen.
Während in den ersten drei Teilen hauptsächlich Clarys bzw. Jaces Sichtweise beschrieben wird, ist es hier auch vor allem Simon, der uns mit in sein neues Leben als "Tageslichtler" entführt. Trotzdem kommen weder unser Traumpaar, noch die anderen Nebencharaktere zu kurz und insgesamt ist es ein erstaunlich gut gelungener vierter Band, der viele Überraschungen, spannende Momente, einen mysteriösen Gegner und tolle Persönlichkeiten auf Lager hat.
Also uuuuuunbedingt weitelesen, es lohnt sich definitiv! (Und am besten gleich Band 5 auch mitnehmen, glaubt mir, ihr werdet ihn schnell brauchen. ;))

„Erwartungen mehr als erfüllt“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Zugegeben, ich war dem neuen Band gegenüber etwas skeptisch. Ich fand, die Autorin hatte nach dem dritten Band ein gutes Ende gewählt und war misstrauisch, ob sie an die ersten Bände anknüpfen kann. Die Sorge war total unbegründet. Ich habe den vierten Band ebenso verschlungen wie die anderen. Die Geschichte spielt sich nun etwas mehr aus Simons Sicht ab, was mir ganz gut gefallen hat. Das einzig Negative, dass ich sagen kann ist: Wiedermal warten auf die nächsten Bände. Zugegeben, ich war dem neuen Band gegenüber etwas skeptisch. Ich fand, die Autorin hatte nach dem dritten Band ein gutes Ende gewählt und war misstrauisch, ob sie an die ersten Bände anknüpfen kann. Die Sorge war total unbegründet. Ich habe den vierten Band ebenso verschlungen wie die anderen. Die Geschichte spielt sich nun etwas mehr aus Simons Sicht ab, was mir ganz gut gefallen hat. Das einzig Negative, dass ich sagen kann ist: Wiedermal warten auf die nächsten Bände.

„Einfach klasse!!!“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Kann man ein eine Geschichte nach einem wirklich gelungenem Finale weitererzählen? Ja, Cassandra Clare kann, und wie!!
Nach jedem Happy End sind wir alle doch eigentlich neugierig, ob unsere Helden den Alltag meistern, hier erfahren wir wie es in Clary´s Beziehung zu Jace weitergeht, und die beiden haben eine Menge neuer Probleme. Als Hauptfigur rückt allerdings Simon in den Fokus der Geschichte. Er steht als Tageslichtler mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten, die er erst nach und nach entdecken muß, am Anfang seines Weges. Unsicherheit und Angst, sich von seinem alten Leben trennen zu müssen, sind neben Verfolgung ung Verliebtsein Simons größte Probleme. Aber mit der Hilfe von vielen alten aber auch neuen Freunden beginnt hier eine spannende, neue Triologie um die Schattenjäger von New York.
Sofort ist man gefangen von der Geschichte und läßt sich gerne auf ein neues entführen - viele Fragen bleiben am Ende offen und mit Spannung fiebert man dem nächsten Teil entgegen. Absolut gelungen!!!
Kann man ein eine Geschichte nach einem wirklich gelungenem Finale weitererzählen? Ja, Cassandra Clare kann, und wie!!
Nach jedem Happy End sind wir alle doch eigentlich neugierig, ob unsere Helden den Alltag meistern, hier erfahren wir wie es in Clary´s Beziehung zu Jace weitergeht, und die beiden haben eine Menge neuer Probleme. Als Hauptfigur rückt allerdings Simon in den Fokus der Geschichte. Er steht als Tageslichtler mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten, die er erst nach und nach entdecken muß, am Anfang seines Weges. Unsicherheit und Angst, sich von seinem alten Leben trennen zu müssen, sind neben Verfolgung ung Verliebtsein Simons größte Probleme. Aber mit der Hilfe von vielen alten aber auch neuen Freunden beginnt hier eine spannende, neue Triologie um die Schattenjäger von New York.
Sofort ist man gefangen von der Geschichte und läßt sich gerne auf ein neues entführen - viele Fragen bleiben am Ende offen und mit Spannung fiebert man dem nächsten Teil entgegen. Absolut gelungen!!!

„Es geht weiter!“

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Wiedereinmal großartig! Cassandra Clare gehört ganz klar zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Wenn auch City of fallen Angels sehr überraschend für mich kam, da ich eigentlich dachte mit City of Glasses wäre die Reihe beendet, wurde ich im Doppelpack angenehm überrascht. Zum einen, da die wundervolle Reihe weitergeht und zum anderen, da es sich nicht um eine reine Nebenstory über Clarys besten Freund Simon handelt. Also für alle Fans: EIN MUSS!!! Wiedereinmal großartig! Cassandra Clare gehört ganz klar zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Wenn auch City of fallen Angels sehr überraschend für mich kam, da ich eigentlich dachte mit City of Glasses wäre die Reihe beendet, wurde ich im Doppelpack angenehm überrascht. Zum einen, da die wundervolle Reihe weitergeht und zum anderen, da es sich nicht um eine reine Nebenstory über Clarys besten Freund Simon handelt. Also für alle Fans: EIN MUSS!!!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Midnight, Texas
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Magisterium
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00
  • Frostkuss / Mythos Academy Bd.1
    (104)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Gefährliche Liebe / Die Tribute von Panem Bd.2
    (206)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,00
  • Geboren um Mitternacht / Shadow Falls Camp Bd. 1
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Lord of Shadows / Die dunklen Mächte Bd.2
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Frostfluch / Mythos Academy Bd.2
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Erwacht im Morgengrauen / Shadow Falls Camp Bd. 2
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Engel der Nacht Bd.1
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    (241)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,00
  • Arkadien fällt
    eBook
    8,99
  • Aller Anfang ist Hölle / Riley Blackthorne. Die Dämonenfängerin Bd.1
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Arkadien-Reihe 1: Arkadien erwacht
    (69)
    eBook
    8,99
  • City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    (109)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Entführt in der Dämmerung / Shadow Falls Camp Bd. 3
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Obsidian 1: Obsidian. Schattendunkel
    (180)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
37
20
5
1
1

Die Geschichte geht super weiter
von Lerchie am 16.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Simon Lewis hatte eine Verabredung mit Isabelle Lightwood. Doch ging er auch ab und zu mit dem jungen Werwolfmädchen Maja aus. Und keine durfte von der anderen wissen…. Eines Tages macht ihm die mächtige und uralte Vampirin Camille ein Angebot… Doch eigentlich will Simon das Angebot nicht annehmen… Er hat fünf... Simon Lewis hatte eine Verabredung mit Isabelle Lightwood. Doch ging er auch ab und zu mit dem jungen Werwolfmädchen Maja aus. Und keine durfte von der anderen wissen…. Eines Tages macht ihm die mächtige und uralte Vampirin Camille ein Angebot… Doch eigentlich will Simon das Angebot nicht annehmen… Er hat fünf Tage Zeit zum Überlegen… Clary hatte Simon eine Rune eingeritzt, die ihn schützen sollte. Und sie tat ihre Wirkung… Luke und Jocelyn, Clares Mama, bereiteten alles für ihre Hochzeit vor. Viele waren eingeladen, auch zum Jungesellenabschied… Simon spielte in einer Band. Als Vampir brauchte er unbedingt Blut und half sich mit Tierblut aus. Doch dann geschah etwas, was so nicht geplant war… Clare war zu einer Adresse – es war eine Kirche – bestellt worden. Doch diese Kirche war sonderbar und als Clare etwas bemerkte, war es fast zu spät… Und dann war da noch die Satze mit Jace‘ Albträumen… Warum musste Simon gleich mit zwei Mädchen anbandeln? Warum konnte er sich nicht für eine entscheiden? Welches Angebot machte die Vampirin Camille dem Neuvampir Simon? Warum will er es nicht annehmen? Oder wird er das doch noch tun? Inwiefern schützte Simon die Rune? Um was für eine Rune handelte es sich da? Wer war alles zum Junggesellenabschied eingeladen? Was geschah, was so nicht geplant war? Warum war Clare allein zu dieser Kirche gegangen? Doch wer hatte ihr im letzten Moment helfen können? Was waren das für Albträume, die Jace hatte? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch. Meine Meinung Das Buch ließ sich – wie gewohnt – leicht und flüssig lesen und war auch – ebenfalls wie gewohnt – unkompliziert geschrieben. Es gab keine Fragen nach Sinn oder Zweck von Worten oder gar ganzen Sätzen. In der Geschichte war ich wieder schnell drinnen, konnte mich auch gut in die einzelnen Protagonisten hineinversetzen. Ich war erschrocken als Simon der Blutdurst übermannte, hatte Angst um Clare, als sie in dieser Kirche angegriffen wurde. War froh, als Hilfe bekam. Und dann noch die Albträume von Jace, die ihn davon abhielten, Clare näher zu kommen. Wie immer kam das Schlimmste natürlich zum Schluss, aber da verrate ich nichts weiter, denn dann würde ich spoilern. Auf jeden Fall geht die Geschichte fast nahtlos nach dem letzten Band weiter. Sie war spannend von Anfang an, hat mich enorm gefesselt und sehr gut unterhalten. Ich kann diese Reihe von Cassandra Clare nur jedem Fan empfehlen. Entweder Buch kaufen oder ausleihen, so wie ich es getan habe. Natürlich gibt es auch noch die volle Bewertungszahl.

Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Müllrose am 23.08.2016
Bewertet: Taschenbuch

voll super rück zuck war das Ende des Buches da und hoffe auf die Vortsetzung und hoffe der nächste Teil ist genauso spannend

Die Autorin kann den Leser/Hörer auch im vierten Band dieser Reihe noch immer überraschen!
von büchersalat am 22.07.2016
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Ich konnte es kaum abwarten und habe mich mit viel Freude an den vierten Band dieser sechsteiligen Reihe gewagt. Anders ist, dass dieser Band aus der Sicht von Simon erzählt wird und nicht wie gewohnt aus der Sicht von Clary und Jace. Erst war ich unsicher,... Ich konnte es kaum abwarten und habe mich mit viel Freude an den vierten Band dieser sechsteiligen Reihe gewagt. Anders ist, dass dieser Band aus der Sicht von Simon erzählt wird und nicht wie gewohnt aus der Sicht von Clary und Jace. Erst war ich unsicher, ob ich das mögen würde, aber als ich erstmal die CD begonnen hatte, konnte ich nicht aufhören. Die Geschichte aus Simons Sicht zu hören hat mir wider Erwarten gut gefallen. Simon ist ein Vampir und alles andere als zufrieden damit. Er versucht seinen Blutdurst unter Kontrolle zu halten indem er Tierblut zu sich nimmt, doch wenn er ehrlich ist, ist es höllisch schwer. Vor allem, weil ein "normales" Leben so nah und doch so fern ist. Simon ist in diesem Band, anders als sonst, ziemlich zerrissen. Dann bekommt er auch noch ein Angebot, dass sein Leben ändern könnte. Er muss sich entscheiden, und diese Entscheidung wird nicht nur sein Leben verändern... . Simon zeigt im vierten Band eine ganz neue Seite von sich. Das liegt sicher daran, dass er nun Vampir ist und vor allem auf die Damenwelt ganz anders wirkt. Tief in seinem Innern ist er allerdings noch immer der liebe Kerl, den wir aus dem ersten Band kennen. Clary und Jace nehmen natürlich auch eine große Rolle ein. Auch Jace ist zerrissen, er weiß einfach nicht wohin er gehört und vor allem zweifelt er daran, dass er gut für Clary ist. Clary versucht, vor allem nach all den Geschehnissen, Normalität in ihre Beziehung zu bekommen. Doch das Böse ist nicht weit, und auch dieses Mal geht es wieder um alles oder nichts. Erfreulich, nach einigen Verlusten im dritten Band bekommen wir in diesem Band neue Mitspieler, sowohl bei den Guten als auch bei den Bösen. Ich verrate nichts, ihr müsst diese Reihe unbedingt selbst genießen.