Claude Monet

Licht und Schatten - Der Roman eines bunten Jahrhunderts (biographischer Roman)

Claude Monet (1840 - 1926) lebt in einer unvergleichlich bewegten Zeit mit revolutionären Neuerungen in der Malerei (Impressionismus), Musik, Literatur, den Naturwissenschaften und der Technik, mit dramatischen Verwerfungen im gesellschaftlichen, sozialen und ökonomischen Umfeld: Es ist nicht nur die Blütezeit des "Mont Martre", des "Moulin Rouge" mit der CanCan- Tänzerin und Akrobatin Goulue und der schönen Chansonnière Jane Avril, des "Chat Noir" mit dem Bohémien und Romancier Émile Goudeau und mit dem Chansonnier Maurice Rollinat, des "Mirliton" mit Aristide Bruant mit Schlapphut, rotem Schal und Knotenstock. Es ist auch die Zeit des "Zweiten Kaiserreichs" unter Napoléon III. und der schillernden "Belle Époque", der Pariser Kunstsalons im Palais del´Industrie, der Weltausstellungen, der Literaten- und Künstlerzirkel im "Café Guerbois", im "Café Reichshoffen" oder im "Café Nouvelle-Athènes" um die Leitfigur Édouard Manet; es ist vor allem auch die Zeit der großen französischen Romanciers wie Honoré de Balzac, Victor Hugo, Gustave Flaubert, Alexandre Dumas, Émile Zola, Guy de Maupassant, Joris Karl Huysmans und der Literaten und Dichter wie Octave Mirbeau, Stéphan Mallarmé und Charles Beaudelaire, um nur einige zu nennen, die die Rahmenhandlung des epischen Romans bevölkern. Sie alle sind vom Autor mit ihren Vorlieben und Abneigungen, mit ihren Vorzügen und Fehlern, mit ihrem oft seltsamen Erscheinungsbild und mit ihren Eigenheiten individuell wieder zum Leben erweckt.
"Der Leser sitzt mit Monet und seinen Zeitgenossen aus Kunst, Literatur und Politik am selben Tisch; er hungert und tafelt mit; er zecht und streitet mit; er hasst und er liebt mit; er sieht Monet beim Malen über die Schulter; er erleidet die Ängste, die Ungewissheit und die Verunglimpfungen der frühen Jahre, er erlebt aber auch den späten Durchbruch Monets zu Ruhm und Reichtum. Und vielleicht regen die Rezepten der altfranzösischen Küche, wie Claude Monet sie genießen konnte, zum Nachkochen an."
Portrait
Reiner Jesse, Facharzt für Herz- und Gefäßkrankheiten, Maler und Schriftsteller. ›Licht und Schatten‹ ist - nach mehreren Buchveröffentlichungen - sein erster Roman, ein Roman um das dramatische Leben des Malers Claude Monet als Mensch und als Künstler in einem bewegten Jahrhundert. Nicht unbedacht hat der Autor gerade dieses Sujet gewählt. Zum einen sind ihm Krankheit, wie sie das Leben des Protagonisten in seinem letzten Lebensjahrzehnt verdunkelte, als Arzt bestens bekannt; zum anderen hat er sich als Maler vornehmlich von Monet und dessen ›wunderbarstem Auge‹ stets tief bewegt gefühlt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 3552, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783869922485
Verlag AtheneMedia-Verlag
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38241808
    Die Klippen von Bridwell
    von Anke Bütow
    eBook
    4,99
  • 35069880
    Hahnemanns Frau
    von Angeline Bauer
    eBook
    6,99
  • 43477102
    Töchter der Tide
    von Jessie Weber
    (2)
    eBook
    3,99
  • 42785820
    Der Fluch des Kopernikus
    von Philipp Vandenberg
    eBook
    6,99
  • 43627154
    Tatort Mittelalter Doppelband 3 und 4
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99
  • 42881914
    Die Throne der Mächtigen
    von Gilbert Parker
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43877387
    A Fool and His Monet
    von Sandra Orchard
    eBook
    8,46
  • 26689345
    Die Frau im grünen Kleid
    von Stephanie Cowell
    eBook
    9,99
  • 47844341
    Zehn Tage im Februar
    von Heike-Melba Fendel
    (3)
    eBook
    13,99
  • 43424682
    Das Vermächtnis des Templers
    von Christoph Andreas Marx
    eBook
    11,99
  • 42755138
    Kartoffeln
    eBook
    3,99
  • 34353165
    Das mystische Leben des Jakob Böhme
    von Franz Spunda
    eBook
    14,99
  • 42239113
    Arguedas / Vargas Llosa.
    von Mabel Moraña
    eBook
    15,99
  • 44904744
    Make up
    von Jutta Diekmann
    eBook
    6,99
  • 42917582
    ISIS: The State of Terror
    von J. M. Berger
    eBook
    7,99
  • 43516597
    Verlockendes Land
    von Ashley Carrington
    eBook
    6,99
  • 38178725
    Die Heilerin vom Strahlenfels
    von Antonia Salomon
    eBook
    7,49
  • 40153190
    Claude Monet
    von Katherine Krieg
    eBook
    31,13
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (72)
    eBook
    9,99
  • 47841201
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (51)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Claude Monet

Claude Monet

von Reiner Jesse

eBook
0,99
+
=
Denk mit der Liebe, kleiner Fluss

Denk mit der Liebe, kleiner Fluss

von Keera Liza Santos

eBook
3,99
+
=

für

4,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen