Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Colors of Beauty - Teil 2

(5)
Welchen Kampf kämpfst du, wenn der Sieg des einen die Niederlage des anderen bedeutet?
Ein Unglück sorgt dafür, dass sich Lance und Pauline endlich ihre Gefühle gestehen. Doch als sie wagen, eine gemeinsame Zukunft zu planen, finden die Presse und Lance´ ehrgeizige Mutter seinen Aufenthaltsort heraus. Den schillernden Star und den sanften Mann kann Pauline nicht miteinander vereinen und so trennt sie sich von ihm.Doch Lance findet nicht in sein altes Leben zurück und kann weder seine Liebe zu Pauline noch seinen Freund Frederic vergessen...
Gibt es noch eine zweite Chance für die Liebe und Liam, sein alter Ego?
Teil 2 des "Colors of Beauty"-Zweiteilers.
Portrait
Ivy Paul wurde 1975 in Augsburg geboren und lebt mit ihren zwei Kindern bis heute in der schönen Patrizierstadt. Neben dem Schreiben widmet Sie sich vor allem bei Schreibblockaden u.a. dem Seife sieden, Anrühren duftender Cremes oder auch dem Backen. Mehr über die Autorin erfahren Sie auf der persönlichen Website unter ivypaulsfantasiewelten.blogspot.com/.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 150, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783864952661
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Verkaufsrang 56.448
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45916907
    The perfect Play - Spiel mit der Liebe
    von Jaci Burton
    (3)
    eBook
    6,99
  • 48837757
    V wie VampWoman
    von Kerrelyn Sparks
    eBook
    2,99
  • 44254031
    Entflamme mich, Gesamtausgabe
    von Lisa Swann
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45060734
    King of Hearts - Mit dir vereint
    von L. H. Cosway
    eBook
    6,99
  • 45244995
    Ein One-Night-Stand ist nicht genug / Perfect Gentlemen Bd.1
    von Lexi Blake
    (4)
    eBook
    8,99
  • 44187612
    Die Sünden der Lady Lydia
    von Madeline Hunter
    eBook
    8,99
  • 46072764
    Julia Ärzte zum Verlieben Band 90
    von Meredith Webber
    eBook
    5,99
  • 44198540
    Searching for Love: Begehren
    von Jennifer Probst
    (1)
    eBook
    2,99
  • 26688231
    Zwischen Sehnsucht und Verlangen
    von Nora Roberts
    eBook
    6,99
  • 48311872
    New York Bastards - In deinem Schatten
    von K. C. Atkin
    (8)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

sehr guter 2. Teil
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 01.10.2016

Gespannt habe ich auf die Fortsetzung gewartet und wurde nicht enttäuscht. Wie bereits vorher auch ein guter Schreibstil mit flüssigen Formulierungen, einer guten Handlung und meinem geliebten happy end. Das lese ich gern noch einmal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schmetterlingsgleich und voller Gefühl
von MoMe am 28.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Lance P. Cavan ist Schauspieler und feiert die Feste wie sie fallen. Also täglich. Nichts lässt er aus, Frauen sind für ihn nur zur Befriedigung seiner Gelüste da. Eine seiner leichtsinnig getroffenen Entscheidungen führt zum Super - Gau. Körperlich schwer verletzt nimmt auch seine Seele schaden. Plötzlich hält er... Lance P. Cavan ist Schauspieler und feiert die Feste wie sie fallen. Also täglich. Nichts lässt er aus, Frauen sind für ihn nur zur Befriedigung seiner Gelüste da. Eine seiner leichtsinnig getroffenen Entscheidungen führt zum Super - Gau. Körperlich schwer verletzt nimmt auch seine Seele schaden. Plötzlich hält er sich selbst nicht mehr aus. Flucht ist für ihn die einzige Option. In Peaconville findet er sein neues Zuhause. Völlig auf dem Tiefpunkt angekommen, ist für Lance klar, dass nur ein kompletter Neustart ohne Vergangenheit Sinn macht. Und so nennt er sich von nun an Liam Nessuno. Stück für Stück wachsen ihm die Bewohner des Ortes ans Herz, allen voran Pauline Quinn und ihr Onkel Frederic, der am Down Syndrom leidet. Zarte Gefühle für Pauline regen sich in ihm. Aber Pauline lässt kaum Nähe zu und zu allem Übel wirft Liams verdrängte Vergangenheit noch immer bedrohliche Schatten. Der Leser begleitet ausschließlich Lance P. Cavan / Liam Nessuno und erfährt seine Geschichte aus der personalen Erzählperspektive. Die Kapitel sind relativ lang, aber es wohnt eine so tolle Atmosphäre und Dynamik in den Zeilen inne, dass sie beim Lesen nur so dahin fliegen. Der Schreibstil ist dabei immer flüssig und doch so wandelbar. Ivy Paul versteht es meisterhaft die erschaffene Szenerie mit so viel Leben und Gefühlen zu füllen, dass es mir oft so vorkam, als wäre ich live dabei. Vor allem aber die Beziehung zwischen Liam und Pauline hat es mir angetan. Schmetterlingsgleich zieht sie sich durch diese gefühlvolle und tiefsinnige Geschichte. Mal bewegen sie sich zart aufeinander zu, nur um nächsten Augenblick wieder so schnell es geht auf Abstand zu gehen. Auch ihre erotischen Zusammentreffen sind leicht, zart und doch ausführlich beschrieben worden. Besonders spannend fand ich die Entwicklung von Lance zu Liam. Diese Wandlung ist mit so viel Einfühlungsvermögen erzählt worden, dass es ein wirklich authentisches Lesevergnügen war. Auch das beschriebene Wesen von Frederic war glaubwürdig und Herz erfrischend. Die erschaffenen Handlungen waren stets logisch aufgebaut und voller spannender Entwicklungen. Der tiefe Sinn in der Geschichte hat mir eine Gänsehaut beschert. So viel wahres steckt in diesem wundervollen Buch. Am Ende vergoss ich sogar ein paar Tränchen. Eine ganz klare Leseempfehlung von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Mann, zwei Welten und nur in einer, seine große Liebe
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 02.10.2016
Bewertet: Taschenbuch

Meinung: Durch Lance zeigt uns die Autorin, dass das nach außen hin schillernde Leben eines Filmstars, zahlreiche Schattenseiten bereithält. Mit der Idee sich eine neue Identität zuzulegen eröffnet Ivy Paul zahlreiche Türen, die mich in der Weiterentwicklung neugierig gemacht haben, denn einerseits erhält Lance als Liam in dem Küstenort die... Meinung: Durch Lance zeigt uns die Autorin, dass das nach außen hin schillernde Leben eines Filmstars, zahlreiche Schattenseiten bereithält. Mit der Idee sich eine neue Identität zuzulegen eröffnet Ivy Paul zahlreiche Türen, die mich in der Weiterentwicklung neugierig gemacht haben, denn einerseits erhält Lance als Liam in dem Küstenort die Möglichkeit einen kleinen Neuanfang zu starten, beidem man ihn nicht auf sein Aussehen reduziert, be- oder verurteilt und sein wahres Ich nach außen kehren kann. Auf der anderen Seite hingegen, basiert sein neues Ich von vorneherein auf einer Lüge, bei der sich sein Gegenüber irgendwann fragen wird, wie viel Wahrheitsgehalt in den Dingen steckt, die man über ihn erfahren hat. Ein Konflikt, den ich auf beiden Seiten sehr gut nachvollziehen kann. Als bekannter Schauspieler eilt einem ein Ruf voraus und wie viele Menschen gibt es, die unvoreingenommen auf jemanden blicken, den sie vermeintlich zu kennen glauben? Doch obwohl auch Lance bei Zeiten ein wenig über die Stränge geschlagen ist, so kann sich keiner - ob Star oder nicht- von Fehlern freisprechen. Ein selbstbewusster Mann, ein Frauenheld, hätte Pauline mit Charme und Humor aus der Reserve gelockt. Liam lag es jedoch nicht, sie mit einem flotten Spruch für sich einzunehmen, sie vielleicht daran zu hindern, ihm erneut die Vorlage für eine Absage zu bieten. In diesem Zusammenhang hat mir Liams wachsende Verbindung zu Frederic sehr gut gefallen. Ein Mann, der auf andere Art von Menschen skeptisch beäugt wird und dem ebenfalls nicht ermöglicht wird, seinen wahren Wesenskern zu erfassen. Diese freundschaftliche Verbindung zeigt, dass Lance zwar Jahre lang von Oberflächlichkeit umgeben war, diese aber kein Bestandteil seines Lebens mehr sein soll. Lance und Liam - eine Person und zwei vollkommen verschiedene Welten und dementsprechend auch verschiedene Erwartungshaltungen. Der Druck der auf Lance lastet wächst stetig, nette Worte oder freundschaftliche Beziehungen die nicht auf Profitgier oder einem gepushten Image basieren, sind nur selten zu finden. Liam hingegen erfährt in New England den Zusammenhalt der Menschen, die sich gegenseitig helfen und füreinander da sind. Während die eine Welt von Schönheit und Reichtum bestimmt wird, lebt der Küstenort durch Zusammenhalt und Vertrauen. Den Ausbruch zu wagen und sich abzusetzen erfordert meines Erachtens, trotz seiner Unzufriedenheit, großen Mut. Ihn faszinierte, wie offen, verletzlich und vertrauensvoll sich eine Frau gab, wenn sie einen Mann gestattete, sie zu lieben. Und wie schnell man dieses Vertrauen als selbstverständlich hinnahm und wie abrupt man es verlieren konnte. Pauline und Frederic führen Liam einmal mehr vor Augen, was ihm sein Leben als Lance, bisher alles verwehrt hat und was er sich in der unbeschwerten Zeit mit den beiden immer mehr wünscht. Am Ende seiner Kräfte, schöpft er neuen Mut und die Kraft für seine wachsenden Gefühle zu kämpfen. Welche Konsequenzen Liams Alter-Ego auf den Plan rufen könnte, war mir zuvor in dem Ausmaße gar nicht bewusst, denn auf der Suche nach einer reißerischen Stories, sind es sowohl die Presse als auch Lance Mutter, die vor nichts zurückschrecken und ein ruhiger Küstenort, der auf einmal viel mehr Aufmerksamkeit erhält, als es die Bewohner gewohnt sind. Eine Idylle, die in den Fokus der Medien gerät und jede Menge Auslegungsmöglichkeiten zulässt. Charaktere: Pauline ist einer der wenigen Menschen die Liam kennt, die sich nicht von Äußerlichkeiten blenden lässt. Sie sieht direkt in das Innere eines Menschen, weshalb auch der neue Fischer eine Faszination auf sie ausübt. Liam ist der Mann, in den sie sich verliebt hat, während sie Lance nicht mit ihm vereinen kann. Hat das zarte Band zwischen ihnen dennoch eine Chance? Lance lebt in der Welt der Reichen und Schönen, zwei Komponente die in dem Business unverzichtbar sind. Doch ebenso wie Reichtum, ist auch Schönheit vergänglich, wie Lance am eigenen Leib erfahren hat. Als Liam entflieht er der seelischen Belastung und findet im Küstenort New Englands nicht nur die Möglichkeit Abstand zu gewinnen, sondern auch Menschen die zu Freunden werden, die ihn nehmen wie er ist, und eine Frau, die sein Herz erobert. Doch Lance Leben ist ein Schatten, der sich nicht abschütteln lässt. Schreibstil: Ivy Paul fasziniert mich mit ihren Geschichten immer wieder aufs Neue. Simple Ideen werden bei ihr durch die Zeichnung ihrer Charaktere, besondere Settings die sie so bildhaft beschreibt, dass man als Leser das Gefühl erhält, selbst vor Ort zu sein, sowie durch die emotionale Ebene die uns ermöglicht, die Charaktere kennen zu lernen und ihre Beweggründe zu verstehen, zu besonderen Abenteuern. Auch dieses Buch greift meines Erachtens wieder ein wichtiges Alltagsproblem auf. Wie oft kommt es vor, dass man einem Menschen voreingenommen gegenüber steht und diesem gar nicht erst die Möglichkeit gibt, dass man ihn selber kennen lernt und sich ein eigenes Bild macht? Einerseits liegt es auch in der Natur des Menschen, das "gehörte" oder "gelesene" nicht vollkommen auszublenden, dennoch sollte man offen dafür sein, andere Erfahrungen zu machen und sei es durch Medien oder eine Krankheit, niemanden zu be- oder verurteilen. Gerade diese Aspekte sind es, die Ivy Paul gekonnt aufgreift und durch Lance Geschichte und seiner Freundschaft zu Frederic eindrucksvoll und gefühlvoll umsetzt. Die "Schale" eines Menschen sagt nichts über das Wesen aus, welches die Persönlichkeit eines Menschen ausmacht. Deshalb auch mein Fazit: Schönheit vergeht und ausschließlich das, was hinter dieser Fassade steckt, ist wichtig. Ebenso der Buchtitel ist im Kontext zum Inhalt des Buches sehr gut gewählt, denn während in Lance Welt ein Augenmerk auf das Erscheinungsbild geworfen wird, welches dort das Wort "Schönheit" klassifiziert, lebt der Küstenort New Englands diese Bedeutung. Eine Geschichte, wie sie das Leben geschrieben haben könnte und eine Liebe, die zeigt, worauf es im Leben wirklich ankommt. Emotional und fesselnd, schickt uns Ivy Paul wieder auf eine gefühlvolle Reise, die zahlreiche Highlights für uns bereithält und dieses Buch zu einem rundum gelungenen Pageturner macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Colors of Beauty - Teil 2

Colors of Beauty - Teil 2

von Ivy Paul

(5)
eBook
2,99
+
=
Mondscheinmund (Liebesroman)

Mondscheinmund (Liebesroman)

von Luisa Sturm

(3)
eBook
2,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen