Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno

Roman

(14)
Ein wunderbar spritziger Liebesroman
Conny, 37, alleinerziehende Lehrerin aus Hamburg, hat ein Geheimnis: Unter dem Namen Cecil Elliott veröffentlicht sie Erotikromane für Frauen. Aber ihr Verlagschef will ein männliches Gesicht hinter dem Pseudonym. Ab sofort gibt sich ein attraktiver Enddreißiger als Autor ihrer Romane aus. Der Plan geht auf, die Leserinnen sind begeistert. Doch Conny fühlt sich verraten. Das sind schließlich ihre Bücher! Gut, dass es da noch ihren heißen Online-Flirt Christian gibt. Doch dann bekommt Conny plötzlich Drohbriefe. Was für ein Chaos! Sie merkt, dass das Leben voller Überraschungen ist.
"Ich fand es wirklich traumhaft zu lesen und hab meinen Reader nur ungern aus der Hand gelegt. Ich kann es wirklich empfehlen. Eine schöne Geschichte mit Witz und Charme.“ (sunny1991 auf vorablesen.de)
Portrait
Dorothea Stiller, geboren 1974, arbeitet als Lehrerin für Deutsch und Englisch und schreibt, wann immer sie dazu Zeit findet. Die verheiratete Mutter von zwei kleinen Kindern lebt mit ihrer Familie und der Katze Schnappi am Rande des Ruhrgebiets, fühlt sich aber auch in Großbritannien zuhause, wo sie ein Jahr als Assistant Teacher verbrachte. Die Autorin liebt Finnland, Desert Rock und ist ein Serien-Junkie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783958180024
Verlag Forever
Verkaufsrang 45.594
eBook
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44996749
    Vier harte Western #2
    von Glenn Stirling
    eBook
    3,99
  • 37917482
    Das feine Dienstmädchen wie es sein soll. 1892
    von Isa der Lütt
    eBook
    2,99
  • 40394540
    Bauchgeflüster
    von Sabine Schlotz
    eBook
    14,99
  • 45345220
    Ein Cowboy küsst selten allein
    von Susan Mallery
    eBook
    9,99
  • 45740413
    Love Happens - Zwei sind einer zu viel
    von Iris Fox
    (4)
    eBook
    3,99
  • 38432690
    Ein Jahr - eine Chance
    von Christine Lenke
    eBook
    2,49
  • 39638559
    Bauchgeflüster
    von Pia Schrell
    (7)
    eBook
    2,49
  • 38022997
    HausfrauenHure
    von Marion Wilke
    eBook
    3,95
  • 39769361
    Bleeding Kansas
    von L. Roy Aiken
    eBook
    4,99
  • 45060731
    Bis auf weiteres verliebt
    von Cara Connelly
    (3)
    eBook
    3,99
  • 48066119
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (9)
    eBook
    15,99
  • 55402798
    Das Inselhaus
    von Jette Hansen
    (6)
    eBook
    2,99
  • 60968323
    Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (4)
    eBook
    3,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (51)
    eBook
    12,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (3)
    eBook
    4,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (38)
    eBook
    8,99
  • 46412347
    Inseljahre
    von Jette Hansen
    (5)
    eBook
    3,99
  • 56036813
    Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (4)
    eBook
    2,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (34)
    eBook
    15,99
  • 44963912
    Inseltage
    von Jette Hansen
    (23)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
4
1
1
0

Ein Roman, den man einfach nicht aus der Hand legen kann.
von AnNeGa am 13.07.2014

Ein Roman, den man einfach nicht aus der Hand legen kann - mit Herz, Wärme, viel Situationskomik und glaubhaften Charakteren. Eine Geschichte, zu der man dank des flüssigen Schreibstils und der plastischen Schilderung des Geschehens einen leichten und schnellen Zugang findet. Das Cover ist modern, fröhlich, farbenfroh und durch... Ein Roman, den man einfach nicht aus der Hand legen kann - mit Herz, Wärme, viel Situationskomik und glaubhaften Charakteren. Eine Geschichte, zu der man dank des flüssigen Schreibstils und der plastischen Schilderung des Geschehens einen leichten und schnellen Zugang findet. Das Cover ist modern, fröhlich, farbenfroh und durch die Overknees und die Stiefel auch sexy. Der Plot ist gut strukturiert und animiert zum Träumen: Conny ist alleinerziehende Mutter von zwei kleinen Kindern und schreibt heimlich erotische Geschichten für Frauen. ‚Hausfrauenpornos‘ wie ihr Verleger die Geschichten herablassend nennt und ihrem Pseudonym ein attraktives männliches Gesicht gibt, um so die Auflagenzahl zu steigern. Conny soll nunmehr nur noch als Ghostwriter funktionieren, während der Schönling auf Lesereise geht und die Lorbeeren einheimst. Ein neuer Nachbar, ihre Freundinnen, ihr Exmann und die Mail eines Autorenkollegen aus dem Verlag, die versehentlich bei ihr landet, sorgen für Turbulenzen in Connys Leben. Geschickte Wendungen wie plötzliche Drohbriefe, diverse humorvolle Missverständnisse oder ein verpasstes Rendezvous fesseln den Leser und machen Lust zu erfahren, wie sich alles auflösen wird. Die sympathischen Charaktere prägen sich schnell ein. Die detailgenaue Schilderung der Handlungen ließen das Gelesene wie einen Film vor meinen Augen ablaufen. Ich konnte mich sehr leicht mit Conny identifizieren und sehe sie als Freundin. Die humorvollen Situationen brachten mich immer wieder zum Lachen. Ein gelungenes, leichtes, spritziges und humorvolles Erstlingswerk – so richtig was für’s Herz. Ein Buch, das für vergnügliche Stunden sorgt, in denen man die Seele baumeln lassen und eine Auszeit vom Alltag nehmen kann – ob am Meer bei Sonne und Hitze oder auf der gemütlichen Couch unter der Kuscheldecke. Ich hoffe sehr, Conny lässt mich möglichst bald an ihren nächsten kleinen und großen Abenteuern teilhaben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
bücher schreiben gar nicht so einfach
von Silja Ritzau aus Berlin am 28.04.2015

das leben als alleinerziehende mutter mit zwei gören ist wohl sehr schwierig und trotzdem hat conny die sache mit dem hausfrauenporno super hinbekommen. die sache mit dem verlag und den buchmessen ist da schon schwieriger aber auch das schaft sie nur halt nicht im handumdrehen. pseudonyme sind gut aber... das leben als alleinerziehende mutter mit zwei gören ist wohl sehr schwierig und trotzdem hat conny die sache mit dem hausfrauenporno super hinbekommen. die sache mit dem verlag und den buchmessen ist da schon schwieriger aber auch das schaft sie nur halt nicht im handumdrehen. pseudonyme sind gut aber können einen zu ungeahnten schwierigkeiten bringen und verwechselte email accounts sind manchmal helfer von amor und consorten. das buch hab ich schon öfter weiter empfohlen trotzdem es leider noch nicht als printexemplar gibt. ich finde es aber gut das die autorin und der verlag jetzt mit hochdruck am print arbeiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltend, frech, Conny
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 20.04.2015

Conny ist alleinerziehend, lebt in Hamburg und arbeitet als Lehrerin. Und Conny hat ein Geheimnis, denn am Abend, wenn die Kinder schlafen, schreibt sie Romane. Dabei handelt es sich um Erotikliteratur, welche sie unter dem Pseudonym C.L. Elliott veröffentlicht. Der Verkauf läuft gut und doch... ihr Verlag hat eine... Conny ist alleinerziehend, lebt in Hamburg und arbeitet als Lehrerin. Und Conny hat ein Geheimnis, denn am Abend, wenn die Kinder schlafen, schreibt sie Romane. Dabei handelt es sich um Erotikliteratur, welche sie unter dem Pseudonym C.L. Elliott veröffentlicht. Der Verkauf läuft gut und doch... ihr Verlag hat eine neue Marketingstrategie und möchte dem Pseudonym ein Gesicht geben. Allerdings ist Connys Gesicht dabei nicht gefragt, sondern das eines sehr attraktiven Mannes. Ihre Leserinnen sind begeistert und die Euphorie um den attraktiven „C.L. Elliott“ artet immer weiter aus... doch ist es richtig, dass ein Fremder die Lorbeeren für Connys Arbeit einstreicht? Erst einmal eine kleine Information. Als „Hausfrauenporno“ werden u.a. die erotischen Romane der amerikanischen „Hausfrauen“ bezeichnet. Dies kann man natürlich auf jedes andere Land ausbreiten. Doch zunächst einmal die Reihenfolge der bisherigen Bücher: Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno Einmal, keinmal, immer wieder Ich selber hatte bei „Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno“ von Dorothea Stiller unheimlich viel Spaß. Nicht nur, dass ich mich mit ihrer Lebenssituation gut identifizieren konnte, nein, ich fand es vor allem toll, dass sie ihre Leidenschaft für das Schreiben, aber auch ihre Kinder gut unter einen Hut bekommt. Auch Connys Entscheidungen im Laufe des Buches, sei es ein Pseudonym zu verwenden, aber auch in anderen Belangen, fand ich immer schlüssig. Gerade dieser Aspekt ist auch ein Pluspunkt. Dorothea Stiller zeigt deutlich, wie es ihrer Protagonistin geht, aber nicht als Super-Frau, sondern mit helfenden Händen und sehr realistisch. Der Schreibstil war unterhaltend. Mal lustig und quirlig, dann ruhiger, aber immer fesselnd. Ich habe ihr einfach alles abgenommen, was mir sehr wichtig war. Besonders gefallen haben mir Connys Freundinnen, die ich sehr mochte. Jede von ihnen ist anders, aber alle gemeinsam halten so sehr zusammen, dass sie alles schaffen können. Solche Freundschaften wünscht man sich einfach. Auch in Sachen Liebe hat dieses Buch etwas zu bieten. Die E-Mail-Bekanntschaft Christian schleicht sich plötzlich in Connys Leben. Dieser Teil hat mir besonders gefallen, auch wenn es für mich noch etwas mehr hätte sein können. Insgesamt ist aber dieser Part der Geschichte so sympathisch geschrieben, dass nicht nur Conny auf die nächste Mail von Christian wartete, sondern auch ich. Mein Fazit: Ein frecher, unterhaltender und schöner Roman mit einer tollen Protagonistin. Conny ist sicherlich nicht perfekt, aber sie hat so schöne Unterstützung und meistert ihr (Buch-)Leben einfach glaubwürdig. Ich bin begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno

Conny und die Sache mit dem Hausfrauenporno

von Dorothea Stiller

(14)
eBook
3,49
+
=
Love on Air. Verliebt in London

Love on Air. Verliebt in London

von Dorothea Stiller

(1)
eBook
3,99
+
=

für

7,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen