Crackrauchende Hühner

Nihilist Punk

(2)
Romantik. Nihilismus. Drogen. Chaos. Kratom. Karl Marx beim Monopolyspielen. Zwei Hühner auf Crack. Der totale Wahnsinn.
Der 17-jährige Schüler Nathan ist ein psychopathischer Freak mit der exotischen Lieblingsdroge Kratom. Von den meisten seiner Klassenkameraden wird er gemieden, so auch von Daniel, der sogar Angst vor Nathan hat. Doch bei der Berlinklassenfahrt am Ende der zehnten Klasse kommen Nathan und Daniel in dasselbe Hotelzimmer und damit wird die Konfrontation unausweichlich. Bald schlagen Daniels Ängste vor Nathan jedoch in eine morbide Faszination für den exzentrischen Außenseiter, dem eine prophetische Macht innezuwohnen scheint, um. Je länger Daniel aber Nathan folgt, desto mehr beginnt die Realität zu zerbröckeln. Bald vollführt Nathan biblische Wunder und hält nihilistische Predigten. Es tauchen sonderbare Gestalten auf, wie Schwarze in Einhornkostümen, sprechende, cracksüchtige Hühner und suizidale Zombies. Zunehmend beginnen Traum und Realität immer mehr ineinander zu kollabieren. Bald steht Daniel vor der Frage:
Was ist real? Und wen interessiert das eigentlich?
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 29.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7412-8149-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,3/12,1/2,7 cm
Gewicht 360 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Für immer Punk?
    von Klaus N. Frick
    Buch (Kunststoff-Einband)
    18,00
  • Die Unermesslichkeit
    von David Vann
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Die Mondschwester
    von Lucinda Riley
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Zeiten des Aufbruchs
    von Carmen Korn
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (77)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Es ist nur eine Phase, Hase
    von Maxim Leo, Jochen Gutsch
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Bis ans Ende der Geschichte
    von Jodi Picoult
    (28)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    6,99
    bisher 19,99
  • Der zauberhafte Trödelladen
    von Manuela Inusa
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Zeit der Kraniche
    von Ulrike Renk
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (118)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Wie heiß ist das denn?
    von Ellen Berg
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Alle, außer mir
    von Francesca Melandri
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • Töchter einer neuen Zeit
    von Carmen Korn
    (42)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Der englische Liebhaber
    von Federica De Cesco
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Das Atelier in Paris
    von Guillaume Musso
    (22)
    Buch (Paperback)
    16,99

Wird oft zusammen gekauft

Crackrauchende Hühner

Crackrauchende Hühner

von Leveret Pale
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Cannabidiol (CBD)

Cannabidiol (CBD)

von Franjo Grotenhermen, Markus Berger, Kathrin Gebhardt
Buch (gebundene Ausgabe)
24,80
+
=

für

34,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Der Titel sagt alles
von Kyra Cade am 06.10.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nathan ist ein Sonderling, mit dem kaum jemand aus seiner Klasse etwas zu tun hat. Auf einer Klassenfahrt muss Daniel das Zimmer mit ihm teilen und lernt Nathan besser kennen. Dieser entführt ihn in eine Welt voller Kratom, anderen Drogen, Philosophie und Einhörnern… Crackrauchende Hühner ist bereits ein Titel, der... Nathan ist ein Sonderling, mit dem kaum jemand aus seiner Klasse etwas zu tun hat. Auf einer Klassenfahrt muss Daniel das Zimmer mit ihm teilen und lernt Nathan besser kennen. Dieser entführt ihn in eine Welt voller Kratom, anderen Drogen, Philosophie und Einhörnern… Crackrauchende Hühner ist bereits ein Titel, der entweder neugierig macht oder abstößt. Bei mir war es ersteres, die Lektüre selbst war irgendwas zwischen einem großen Fragezeichen und Faszination. Die Mischung aus philosophischer Diskussion und krassem Nihilismus erstaunt zuweilen. Man darf schließlich nicht vergessen, dass der Autor Jahrgang 1999 ist und damit kein alter Hase, dem man zwingend ein bisschen Weisheit und Wissen zutraut – oder eine ausgearbeitete philosophische Diskussion. Übrigens ist Hase ein gutes Stichwort, ist der Künstlername an das Weiße Kaninchen aus Alice im Wunderland angelehnt. Das Buch lässt sich flüssig lesen und macht auch richtig Spaß, wenn man sich auf den Stil einlassen kann. Mit etwas Freude an Philosophie und vielleicht sogar einer eigenen nihilistischen Einstellung, hat man noch mehr Freude an der Geschichte, weil man in die Diskussionen richtig eintauchen kann. Eine gesunde Portion Humor sollte dabei auch nicht fehlen und alles darf man eben auch nicht so ernst nehmen. Der Schluss ist schizophren, wie er ärger nicht sein könnte. Ein amüsantes und tiefgreifendes Buch, von dem man die Finger lassen muss, wenn man nicht bereit ist, sich auf eine etwas verrückte Geschichte einzulassen. Man kann durch die Lektüre auch seine eigene Sichtweise auf das Leben und die Welt ein bisschen zurechtrücken.

Abgedreht und hoch philosophisch in einem.
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürth am 26.03.2017

Ich habe mit viel Freude, wenn auch manchmal fast etwas sprachlos – oder sagen wir mit offenstehendem Mund – dieses abgedrehte und wirklich einzigartige Buch gelesen. Ich lese seit vielen, vielen Jahren und so etwas kommt bei mir definitiv nur sehr selten vor. Zum Buch: Generell geht das Buch über einen... Ich habe mit viel Freude, wenn auch manchmal fast etwas sprachlos – oder sagen wir mit offenstehendem Mund – dieses abgedrehte und wirklich einzigartige Buch gelesen. Ich lese seit vielen, vielen Jahren und so etwas kommt bei mir definitiv nur sehr selten vor. Zum Buch: Generell geht das Buch über einen 17jährigen, der ein Außenseiter in seiner Klasse ist und von seinen Klassenkameraden gemieden wird. Während einer Klassenfahrt kommt er zunächst näher mit einem Klassenkameraden in Kontakt, dann nach und nach immer mit weiteren, bis er schließlich seine „Anhängerschaft“ um sich schart. Das Buch erzählt die Geschichte von Anfang bis zum Ende und beschäftigt sich während der Geschichte mit vielfältigen philosophischen Themen. Wer jetzt ein hochsachliches Werk erwartet, wird hier nicht fündig werden. Auf eine sehr ungewöhnliche und abgedrehte Art erarbeitet der Autor diverse philosophische Themen, hierzu nutzt er völlig unterschiedliche Schreibformen. Das Buch spielt mit der Realität, oder sagen wir es nutzt verschiedene Realitäten. Dazu kommen unterschiedliche Ebenen, abgedrehten Humor und verschiedenste Anspielungen. Das Buch stellt alles in Frage und ermöglicht auf der anderen Seite aber auch alles. Das klingt jetzt verrückt, aber das Buch ist verrückt, vergiss alle Denkweisen, die Du kennst und lass Dich auf die Reise ein. Sie wird spannend, abgedreht, aber auch geistöffnend. Fazit: Ein wirklich außergewöhnliches Buch, das ich sehr genossen habe, auch wenn ich manchmal haareraufend überlegt habe. Aber genau das macht das Buch zu etwas sehr Besonderem. Ein wunderbar anderes Buch, als die Bücher, die normalerweise zu haben sind.