Dantes Inferno I

Der Astroführer durch die Unterwelt, Frey nach Dantes "Göttlicher Komödie"

Dantes Lebenswerk beschreibt über mehrere hundert Seiten eine Wanderung durch das Jenseits: Eintritt in die Hölle, Gang durchs Fegefeuer und Aufstieg ins Paradies. Im Laufe der Wanderung ergeben sich viele Begegnungen, die ein Bild der damaligen Zeit (13./14. Jahrhundert) reflektieren. Lokal- und Zeitgeschichte stehen neben Gedanken zur Mythologie, Philosophie, Theologie, Kultur oder Astrologie und zeigen eine packende, bisweilen erschütternde Welt.
Akron folgt in seiner „Göttlichen Komödie“ dem gleichen Weg durch die „menschlichen Höllen“, wobei er sich des weitverbreiteten Modells der Astrologie bedient und dieses epische Schauspiel zu einem okkulten Sachbuch-Roman verdichtet. Akron selbst sieht diese Auseinandersetzung mit der „Divina Commedia“ als sein bislang wichtigstes und tiefgründigstes Werk an. Es bebildert den Aufbruch an den ältesten Bestimmungsort der Menschheit: zu Geburt und Tod, Liebe und Krieg, Hoffnung und Untergang des Lebens. Weil jeder Hölle eine astrologische Konstellation zugrunde liegt (Sonne in Löwe, Mond in Krebs, Merkur in Stier usw.), hält der Leser einerseits ein esoterisches Sachbuch in Händen, dem ein ausführliches Registerverzeichnis zugeordnet ist (Hölle, Sünder, Disposition, Schuld, Strafe, Lösung). Andererseits erschliesst sich ihm auf der erzählerischen Ebene eine wahre Fundgrube esoterischen Wissens, die den bezugsetzenden Verstand in die vielfältigen Welten seiner Seele hineinzieht und unerbittlich auf die verborgene Innenwelt aller Dinge hinweist.
Rezension
Die Hölle ist in dir!

Dantes „Inferno“, ein Hauptwerk der spirituellen Weltliteratur, wird von dem Magier, Esoteriker und Connection-Autor Akron hier einer modernen Neuinterpretation unterzogen. Der Höllentrip des Ich-Erzählers und seines ebenfalls „Akron“ genannten Seelenführers verweist nicht auf Jenseitiges oder auf einen konventionell „katholisch“ zu verstehenden Kausalzusammenhang von Schuld und Strafe, vielmehr ist die „Hölle“ der ins Symbolisch-Bildhafte übersetzte Seeleninnenraum des in seinen diesseitigen Schicksalsinszenierungen gefangenen Menschen.
Die 56 Kapitel des Buches untergliedern sich in 8 Sternzeichen (von Fische bis Waage) malgenommen mit den 7 Planeten des traditionellen Weltbilds. Wer sein Horoskop kennt, kann z.B. unter „Venus im Stier“ nachschlagen, zu welcher Form inneren Höllenerlebens er möglicherweise disponiert ist. Jeder Archetyp wird in seiner Verfallsform dargestellt, als „Schuld“ gedeutet. Die Hölle der unerfüllten Libido ist z.B. insofern schuldhaft, als der Gierige andere Menschen dazu benutzt, die „eigene innere Leere mit interessanten Abenteuern zu füllen“. Die Lösung könnte darin bestehen, die Libido „zu kultivieren, statt ihr ausgeliefert zu bleiben“
Dieser kompakten ratgeberartigen Darstellung (ähnlich den Deutungen von Tarot-Karten) folgt zu jedem Thema eine facettenreiche, teilweise verwirrend-szenische Beschreibung der betreffenden „Hölle“, die durch die bildmächtigen, symbolisch dichten und verstörenden Comic-Zeichnungen des Künstlers Voenix illustriert wird. Ohne Zweifel ist Akron mehr als ein „Fantasy-Schriftsteller“, er ist ein esoterischer Gelehrter, dessen Format sich in der Tiefe ebenso wie in der Breite seines Wissens offenbart. Als Nachschlagewerk für psycho-spirituelle Wegweisungen ist „Dantes Inferno“ eine Offenbarung, als Erzählwerk eher anstrengend, weil nahezu unergründlich, jedoch der Mühe unbedingt wert.

Roland Rottenfußer
Connection 6/2002 November/Dezember
Portrait
Biographie: Akron (C. F. Frey) 1948 am Bodensee geboren. Während seiner Musikstudien in München Mitglied (Schlagzeuger) verschiedener deutscher Rock-Gruppen, dabei erste Kontakte mit esoterischen Zirkeln und Bruderschaften. 1971 erschien sein Bucherstling, ein Roman. Später gab er eine avantgardistische Literatur-Zeitung heraus und experimentierte mit alternativen Denkmodellen. Daneben betätigte er sich auch in anderen Sparten, textete eine Rock-Oper und arbeitete fünf Jahre als Musik- und Theaterkritiker bei einer Tageszeitung. 1995 gründete er einen Kreis für Schattenarbeit (Templum Baphomae), der sich mit den Prägungen und Verdrängungen in der Seele auseinandersetzt. Der schweizerische Schriftsteller, Essayist, Schattenarbeiter und Magier-Philosoph verwendet sein profundes Wissen, die multiplen Ebenen im Menschen zu durchwandern, sich selbst aus vielfacher Perspektive zu erleben, mit den verschiedensten Aspekten seiner Psyche zu kommunizieren, um sich dann wiederum über die erlebten Bilder und ihre Betrachtung (und die Betrachtungsweise) mit sich selbst auszutauschen, die beschränkenden Muster dualer Denkwirklichkeiten zu durchbrechen und ihre Sinn heuchelnden Gaukeleien zu entblößen. Klingt verwirrend? Ist es auch. Und wie. Akron verwirrt unsere linearen Lesegewohnheiten und er verwirrt unsere vergeblichen Versuche, klare Strukturen und zweiwertige Betrachtungslogiken aufbauen zu wollen. Dies gelingt bildgewaltig und mit erlesen wohlgesetzten Worten, allerdings auf einer archetypischen Komplexitätsebene, die gezwungen ist, unsere gewohnten Denkmuster zu verlassen, um nicht am surrealen und unbewusst wirksamen Charakter dieser Schriftschöpfung zu zerschellen. Bilder in Bildern, Handlungen in Handlungen, Betrachtungen in Betrachtungen und Metaebenen der Analyse, die letztlich doch nur wieder in sich selbst und in den untersten Schichten des Begreifens enden und ein wenig an die alt-philosophischen (inneren) Dialoge bzw. abwechselnden Monologe mit einem Mentor erinnern, deren Konzepte auch in "Sophies Welt" Anwendung fanden. ("Dantes Inferno" - Rezension)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Altersempfehlung 18 - 99
Erscheinungsdatum 15.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783905372397
Verlag AkronEdition GmbH
Verkaufsrang 50.115
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44625455
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (29)
    eBook
    3,99
  • 47913891
    Die göttliche Komödie
    von Dante Alighieri
    eBook
    4,99
  • 40942103
    Die Tage in Paris
    von Jojo Moyes
    (39)
    eBook
    5,99
  • 34203306
    Inferno / Robert Langdon Bd.4
    von Dan Brown
    (142)
    eBook
    8,99
  • 38583264
    Dantes Inferno II, Das Auge der Hölle
    von Akron Frey
    eBook
    6,99
  • 41107171
    Dantes Inferno Die Fische-Vorhölle
    von Akron Frey
    eBook
    3,99
  • 44861054
    Kenneth MacKenzie
    von Gaby Birckigt
    eBook
    9,99
  • 39981628
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (63)
    eBook
    8,99
  • 45106355
    Westöstliche Weisheit
    von Willigis Jäger
    eBook
    8,99
  • 39408294
    The Void
    von A. H. Almaas
    eBook
    18,49
  • 41198352
    Der Elefant, der das Glück vergaß
    von Ajahn Brahm
    (5)
    eBook
    13,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (25)
    eBook
    9,99
  • 44401521
    Ist da oben jemand?
    von Bärbel Schäfer
    eBook
    15,99
  • 36300599
    Die 7 Pforten des Geistes
    von Akron Frey
    eBook
    9,99
  • 45822871
    Entdecke Dein Ich
    von Mario Walz
    eBook
    17,99
  • 45315691
    Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
    von A. J. Grayson
    (78)
    eBook
    9,99
  • 70064519
    Blutstropfen #8: Im Verborgenen
    von Rowena Crane
    eBook
    3,99
  • 36811552
    Doctor Sleep
    von Stephen M. King
    (38)
    eBook
    9,99
  • 73079730
    Mondschatten (Ein Mondschatten-Roman, #1)
    von Thea Harrison
    eBook
    8,99
  • 23608010
    Engelsnacht/ Fallen Bd.1
    von Lauren Kate
    (103)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Dantes Inferno I - Akron Frey

Dantes Inferno I

von Akron Frey

eBook
9,99
+
=
Avalons letzter Apfel - Melanie Buhl

Avalons letzter Apfel

von Melanie Buhl

eBook
6,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen