Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Dark Hope - Gefährte der Einsamkeit

(35)

Sie ist seine Sucht - er ist ihre Erlösung
Vor vielen Jahrhunderten verlor Dimitri Morosow seine Gefährtin Amila. Seit sie in seinen Armen starb, fühlt er nur noch Einsamkeit und Schmerz. Zeit ist für ihn bedeutungslos geworden. Doch nun scheint Amila zurückgekehrt zu sein, was Dimitris Welt erneut aus den Angeln hebt. Der gequälte Vampir macht sich auf die Suche nach ihr, ohne zu ahnen, dass Zeit plötzlich das einzige ist, was er nicht mehr hat - und er es mit den Mächten der Hölle aufnehmen muss, wenn er Amila retten will.
"Vanessa Sangue beschert ein einzigartiges Leseerlebnis mit Kopfkino!" Lesemappe

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0488-8
Verlag Bastei Lübbe AG
Maße (L/B/H) 185/123/27 mm
Gewicht 362
Auflage 1. Auflage 2016
Verkaufsrang 13.473
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47752930
    Dark Hope - Gebieter der Nacht
    von Vanessa Sangue
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45228808
    House of Trent - Der Herzog
    von Jennifer Haymore
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 47093220
    Herrin der Dämmerung
    von Sherrilyn Kenyon
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253065
    Unsterblich - Tor der Nacht
    von Julie Kagawa
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45228370
    Dein dunkles Herz / Dark Carpathians Bd.28
    von Christine Feehan
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45256814
    Flawed – Wie perfekt willst du sein?
    von Cecelia Ahern
    (130)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 47878209
    Tanz des Blutes / Black Dagger Legacy Bd.2
    von J. R. Ward
    (4)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45244187
    Im Bann der Jägerin / Bund der Schattengänger Bd.12
    von Christine Feehan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243573
    Gebieterin der Schatten / Dark Hunter Bd.17
    von Sherrilyn Kenyon
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47723016
    Der verflixte 7. Mann
    von Sandra Grauer
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 44336883
    Broken Destiny: Dämonenrache
    von Jeaniene Frost
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (70)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45244165
    Ewig geliebt / Black Dagger Bd.28
    von J. R. Ward
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18697327
    Vampire Academy - Blutschwur (Band 4)
    von Richelle Mead
    (45)
    Buch (Paperback)
    12,95
  • 48983252
    Die Chronik des Eisernen Druiden / Erschüttert
    von Kevin Hearne
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,95
  • 17517536
    Vampire Academy - Schattenträume (Band 3)
    von Richelle Mead
    (33)
    Buch (Paperback)
    12,95
  • 44253042
    Butch & Marissa / Black Dagger Sonderausgabe Bd.4
    von J. R. Ward
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253084
    Kuss der Dämmerung / Black Dagger Legacy Bd.1
    von J. R. Ward
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 20901294
    Vampire Academy - Seelenruf (Band 5)
    von Richelle Mead
    (29)
    Buch (Paperback)
    12,95
  • 32007199
    Die goldene Lilie / Bloodlines Bd.2
    von Richelle Mead
    (3)
    Buch (Paperback)
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
16
11
6
2
0

Super Geschichte. Spannend. Packend. Genial.
von Diana E aus Moers am 15.01.2017

Vanessa Sangue – Dark Hope, Gefährte der Einsamkeit Amila ist nach vielen Umzügen in New Orleans gelandet und arbeitet nun in der magischen Bibliothek. Vor knapp zehn Jahren wollte sie ihrer Mutter, die dem Tode geweiht war, helfen und hat den Daemon Zaebas beschworen, der ihr schließlich die Rettung ihrer... Vanessa Sangue – Dark Hope, Gefährte der Einsamkeit Amila ist nach vielen Umzügen in New Orleans gelandet und arbeitet nun in der magischen Bibliothek. Vor knapp zehn Jahren wollte sie ihrer Mutter, die dem Tode geweiht war, helfen und hat den Daemon Zaebas beschworen, der ihr schließlich die Rettung ihrer Mutter gewährt hat, aber dafür musste sie einen Teufelspakt eingehen. Kurz bevor sie ihren Teil des Paktes einhalten muss, trifft sie auf den höllisch heißen Vampir Dimitri Morosow, der behauptet, sie sei die Wiedergeburt seiner Gefährtin. Natürlich glaubt sie Dimitri kein Wort, aber sie ist bereit, Zeit mit ihm zu verbringen. Doch je näher sich beide kommen, desto schwieriger wird es für Amila, sich von ihm fernzuhalten: Denn Dimitri´s Seele ist schon einmal zerbrochen und diesmal wird es ihn in die Dunkelheit ziehen und seine mörderische Bestie frei lassen. Ich möchte mich ganz herzlich für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken. Dies hat jedoch keinen Einfluss, auf meine ehrliche Meinung. Der erotische Fantasy-Roman ist flüssig, komplex, zeitweilig beklemmend, dann aber auch wieder locker und humorvoll, ´durchgehend spannend, temporeich, sinnlich, wortgewaltig, kreativ und fesselnd geschrieben und hat mich von Anfang an gefangen genommen. Die Handlung ist spannend, emotional, erotisch angehaucht und gut durchdacht. Ich konnte mich gut in die Geschichte einlesen und hatte das Gefühl direkt im Geschehen zu stehen. Dieses Buch hat mich in die komplette Palette der Emotionen entführt, von Wut, Trauer bis hin zu Liebe und Freundschaft, Freude und Humor, war alles vertreten. Der Spannungsbogen wurde im gesamten Buch aufrecht erhalten, eine temporeiche Erzählung führte dazu, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Ich konnte mich sehr gut in die Gefühlswelt beider Hauptpersonen rein versetzen, die mir sofort sympathisch waren. Amila sucht verzweifelt einen Ausweg für ihren Teufelspakt, so zerbrechlich sie stellenweise wirkt, so viel Kraft und Kreativität hat sie aber auch. Ihre Figur mag ich sehr gerne, auch wenn sie manchmal etwas naiv rüberkommt. Dimitri dagegen strahlt Dominanz und Selbstbewußtsein aus... vorausgesetzt er ist nicht allein. Denn seine dunkle Seite lässt ihn sich oft selbst verletzen. Ein eher aktuelles Thema, gut in der Fantasy-Story untergebracht gefällt mir gut. Hier hätte ich mir gewünscht, das auch noch am Ende etwas mehr darauf eingegangen wäre, aber so wie es war, gefiel mir es sehr gut. Auch die weiteren Charaktere waren mir je nach Rollenverteilung sympathisch/unsympathisch, gut ausgearbeitet und haben die Geschichte gut abgerundet. Alle Charaktere sind detailreich beschrieben, facettenreich, mit eingehender Tiefe, glaubhaft dargestellt und es machte mir beim Lesen Spaß, mit ihnen Zeit in ihrer Welt zu verbringen. Die Örtlichkeiten und das Geschehen rundherum sind ebenfalls gut beschrieben, was mich noch besser in die Geschichte hinein finden ließ. Die Handlung war abwechslungsreich, spannend, atmosphärisch, emotional, sinnlich und es gab viele Überraschungen und Wendungen, die die Spannung auf hohem Niveau gehalten hat. Dieses Buch hat mich berührt, war großartig, mitreißend und bereitete mir Freude beim Lesen. Die Perspektivwechsel machten das Buch spannend und schon nach kurzer Zeit konnte ich mich in die Geschichte fallen lassen. „Dark Hope, Gefährte der Einsamkeit“ ist bereits der dritte Band einer Reihe um die magische Welt der Vampire, allerdings kenne ich die Vorgänger – noch – nicht, aber das werde ich in Kürze nachholen. Der Roman ist in sich abgeschlossen und eigenständig lesbar. Ein Fantasy-Roman, der die Langeweile vertreibt und ein paar schöne, spannende, emotionale Lesestunden garantiert. Das Cover ist ansprechend und aufwendig gestaltet. Die Farben geben dem Cover einen besonderen Charme mit düsteren Touch. Fazit: Super Geschichte. Spannend. Packend. Genial. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Endlich mal wieder ein Vampir mit Ecken und Kanten
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 13.12.2016

Dimitri Morosow ist ein gebrochener Vampir. Seit dem Tod seiner Gefährtin vor vielen Jahren, will der Vampir eigentlich nicht mehr leben. Zum Glück hat er im Vampirfürsten Kyriakos nicht nur einen gerechten Arbeitgeber gefunden, sondern, was viel wichtiger ist, einen Freund! Und Kyriakos Gefährtin Hailey ist Dimitri ebenso sehr... Dimitri Morosow ist ein gebrochener Vampir. Seit dem Tod seiner Gefährtin vor vielen Jahren, will der Vampir eigentlich nicht mehr leben. Zum Glück hat er im Vampirfürsten Kyriakos nicht nur einen gerechten Arbeitgeber gefunden, sondern, was viel wichtiger ist, einen Freund! Und Kyriakos Gefährtin Hailey ist Dimitri ebenso sehr wichtig. Zwischen Selbstzerstörung Und Traurigkeit keimt bei Dimitri neue Hoffnung auf. Er riecht seine Gefährtin. Kann es wirklich sein, dass seine Gefährtin wiedergeboren wurde? Es scheint so oder besser gesagt es riecht so! Doch auch Amila hat ihre Probleme. Sie hat vor vielen Jahren einen Pakt geschlossen, man könnte auch sagen einen teuflischen Pakt. Diesen gilt es bald zu erfüllen. Und auch wenn Amila und Dimitri den Weg zueinander finden werden, wird sie dem Vampir glauben, dass sie seine verstorbene Gefährtin ist und wie viel Zeit wird den beiden noch bleiben? Und wie viel Amila steckt eigentlich in der heutigen Amila? Endlich ein Vampirroman mit neuen Zügen. Ein Vampir, der sich selbst verletzt, weil er mit dem Verlust seiner Gefährtin nicht leben kann. Hauselfen, die magische Pizza backen und Wassernixen, die in der Stadt spielen. Die Geschichte zwischen Amila und Dimitri ist einfach tragisch, an manchen Stellen auch sehr erotisch und einfach nur zum Mitfiebern! Vanessa Sangue hat etwas geschafft, was in der letzten Zeit bei mir nicht einfach war. Sie hat es geschafft, dass mir ein Vampirbuch endlich wieder gefallen hat, ohne wenn und aber. Dafür gebe ich gerne 5 Sterne und kann das Buch nur jedem Vampirfan oder die es noch werden wollen, ans Herz legen. Hier erlebt man keine negative Überraschung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
spannend von Anfang an!
von Sabine Panagl aus Wien am 04.12.2016

Dieses Buch ist Band 3 einer Serie, es stört jedoch gar nicht, wenn man die Vorbände nicht kennt (so wie ich), da jedes Buch in sich abgeschlossen ist und andere Personen im Vordergrund stehen, und ich hatte nicht den Eindruck, irgendetwas verpasst zu haben. Ich persönlich habe jedoch vor,... Dieses Buch ist Band 3 einer Serie, es stört jedoch gar nicht, wenn man die Vorbände nicht kennt (so wie ich), da jedes Buch in sich abgeschlossen ist und andere Personen im Vordergrund stehen, und ich hatte nicht den Eindruck, irgendetwas verpasst zu haben. Ich persönlich habe jedoch vor, noch Band 1 und 2 nachzulesen. Das Cover gefällt mir sehr gut, auch wenn es ein wenig den Eindruck erweckt, dass es sich um eine Erotikgeschichte handelt - jedoch steckt noch viel mehr im Buch. Ich kannte bisher noch kein Buch der Autorin und war sehr gespannt auf das Buch, weil auch die Vorbände sehr gut beurteilt wurden - und auch ich kann nur sagen, dass es mich überzeugt hat. Der Schreibstil ist sehr flüssig, und die Autorin baut im Zuge der Geschichte eine Spannung auf, die sich erst kurz vor Schluss in einem Höhepunkt entlädt, mit dem ich so nicht gerechnet hätte. Amilas Verzweiflung über ihren bevorstehenden Tod und im Gegensatz Dimitris persönliche Hölle, die er in den letzten Jahrhunderten erlebt hat, sind sehr gut geschildert, und ich lebte mit beiden Charakteren mit und hoffte und bangte, dass es zu einem guten Ende kommen wird. Aber auch die Entwicklung der Liebe der beiden wurde so wunderbar geschildert, wie sehr Dimitri sich in Amila einfühlt, ihr aber trotzdem auch den Raum gibt, ihre Geheimnisse zu wahren, hat mir sehr gut gefallen. Es ist kein typischer Vampirroman mit blutsaugenden Wesen, da steckt noch viel mehr drin - sehr gut haben mir die Andeutungen gefallen, wie nicht nur Vampire, sondern auch andere Wesen wie Gestaltwandler neben Nixen und Feen gemeinsam in Koexistenz leben, auch wenn sie hier eher nebenbei erwähnt werden. Und auch der Zusammenhalt der Vampire untereinander ist sehr gut beschrieben - ein Band, das man nicht trennen kann, ein Zusammenhalt, der niemals in Frage gestellt wird. Auch die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen - sehr gespannt bin ich, ob die Zwillinge eine eigene Geschichte bekommen, und was der Hintergrund des dunkleren Zwillings der beiden ist. Ein Buch, für das ich gerne eine Leseempfehlung gebe, ein Buch mit Liebe, Action, Fantasy für spannende und entspannende Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dark Hope - Gefährte der Einsamkeit - Vanessa Sangue

Dark Hope - Gefährte der Einsamkeit

von Vanessa Sangue

(35)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=
Dark Hope - Verbindung des Schicksals - Vanessa Sangue

Dark Hope - Verbindung des Schicksals

von Vanessa Sangue

Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

24,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen