Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Dark Memories - Nichts ist je vergessen

Roman

(78)

Eine Klasse für sich: Wendy Walkers ›Dark Memories – Nichts ist je vergessen‹ ist hoch manipulative Psycho-Spannung auf internationalem Bestseller-Niveau.

Du musst dich erinnern, Jenny. Du musst dich erinnern, was in jener Nacht im Wald geschehen ist.

Fairview, eine beschauliche Kleinstadt in Connecticut. Die 16-jährige Jenny Kramer wird Opfer einer brutalen Attacke und kommt schwer traumatisiert ins Krankenhaus. Dort wird ihr auf Wunsch ihrer Eltern ein Medikament verabreicht, das ihr helfen soll. Ein Medikament, das jegliche Erinnerung an den schrecklichen Vorfall auslöscht.

Danach hat Jenny keine Bilder mehr für das, was passiert ist. Da ist nur noch Schwärze. Sie bemüht sich weiterzuleben wie zuvor, beinahe so, als ob nichts geschehen wäre, während ihre Mutter Charlotte krampfhaft versucht, so etwas wie Normalität wiederherzustellen, und ihr Vater Tom wie besessen ist von dem Gedanken, den Täter, der seiner Tochter das angetan hat, zu überführen.

Doch das Nicht-Erinnern-Können wird für Jenny mehr und mehr zu einem Albtraum. Denn ihr Körper weiß noch immer, was ihm angetan wurde. Gemeinsam mit dem Psychiater Alan Forrester, der auf Fälle wie Jenny spezialisiert ist, versucht sie, Stück für Stück Licht in das Dunkel jener Nacht zu bringen, die Chronologie der Ereignisse wiederherzustellen. Aber kann sie denen, die sie dabei unterstützen wollen, vertrauen? Wie manipulierbar ist Erinnerung? Und helfen die Erinnerungen, die langsam zu ihr zurückkommen, wirklich, den Schuldigen zu finden?

»Dieses Buch dürfen Sie auf keinen Fall verpassen!« Karin Slaughter

Rezension
ein spannender Roman, der nach und nach die Geheimnisse seiner Protagonisten enthüllt und zum Ende noch eine echte Überraschung parat hat. Franken Aktuell 20160820
Portrait
Wendy Walkers Spannungsdebüt »Dark Memories – Nichts ist je vergessen« wurde auf Anhieb zum Bestseller, erschien weltweit in 20 Ländern und wird in Hollywood verfilmt. Wendy Walker lebt mit ihrer Familie in Connecticut und arbeitet neben dem Schreiben als Anwältin für Familienrecht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 23.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-651-02542-4
Verlag Fischer Scherz
Maße (L/B/H) 216/136/31 mm
Gewicht 464
Originaltitel All Is Not Forgotten
Auflage 2
Verkaufsrang 18.215
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44153426
    In guten wie in bösen Tagen
    von Jamie Mason
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32174290
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von Steve Watson
    (191)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43967001
    Remember Mia
    von Alexandra Burt
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (177)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253097
    Locked in
    von Holly Seddon
    (39)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44243306
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    (115)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44828833
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (45)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44252815
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (236)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252773
    Ich schweige für dich
    von Harlan Coben
    (29)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (199)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44798227
    Bretonische Flut / Kommissar Dupin Bd.5
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44127716
    Eisenberg
    von Andreas Föhr
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 39262438
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (114)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17288344
    Der Kruzifix-Killer / Detective Robert Hunter Bd.1
    von Chris Carter
    (154)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 44253186
    Dein letzter Tag
    von A. J. Rich
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35058769
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44199990
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43526269
    Der Schlafmacher / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.10
    von Michael Robotham
    (29)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44127764
    Wenn du mich tötest
    von Karen Winter
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannender Psychothriller “

Kristin Deak, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Wer mal keinen typischen Ermittler - Krimi sucht, ist hiermit gut beraten. Sehr überzeugend wird dargestellt, wie man vergessen kann ohne wirklich zu vergessen. Wer mal keinen typischen Ermittler - Krimi sucht, ist hiermit gut beraten. Sehr überzeugend wird dargestellt, wie man vergessen kann ohne wirklich zu vergessen.

„Bittere Pillen“

Marlon Kraus, Thalia-Buchhandlung Worms

Über die Handlung wurde ja schon viel gesprochen, deshalb nur soviel bin mir:
Ich fand "Nichts ist je vergessen" von Anfang bis Ende sehr fesselnd. Auch weil es nicht diese typische "Mädchen wird vergewaltigt, wie suchen den Mörder" Geschichte ist... auch wenn das natürlich trotzdem so passiert.
Die Charaktere kamen gut raus, fand
Über die Handlung wurde ja schon viel gesprochen, deshalb nur soviel bin mir:
Ich fand "Nichts ist je vergessen" von Anfang bis Ende sehr fesselnd. Auch weil es nicht diese typische "Mädchen wird vergewaltigt, wie suchen den Mörder" Geschichte ist... auch wenn das natürlich trotzdem so passiert.
Die Charaktere kamen gut raus, fand auch die meisten Handlungen nachvollziehbar und war bis zum Schluss bestens unterhalten.

„Fluch und Segen der Medizin“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Fairview – Connecticut: In der idyllischen amerikanischen Kleinstadt passiert der 16-jährigen Jenny das Schrecklichste was einer jungen Frau passieren kann: sie wird vergewaltigt. Der Täter kann entkommen. Jenny's Eltern sind sehr besorgt und entscheiden sich, ihr ein Medikament verabreichen zu lassen, welches die Erinnerung an die Fairview – Connecticut: In der idyllischen amerikanischen Kleinstadt passiert der 16-jährigen Jenny das Schrecklichste was einer jungen Frau passieren kann: sie wird vergewaltigt. Der Täter kann entkommen. Jenny's Eltern sind sehr besorgt und entscheiden sich, ihr ein Medikament verabreichen zu lassen, welches die Erinnerung an die Vergewaltigung löscht. Doch die Wirkung des Medikaments hat Licht- und Schattenseiten: mit der Einnahme ist nicht nur die Erinnerung an die brutale Tat, sondern auch die Erinnerung an den Täter gelöscht.
Doch für Jenny wird alles noch schlimmer, ihr sogenanntes Körpergedächtnis funktioniert wieder. Sie weiß, dass ihr etwas Grauenvolles widerfahren ist. Ihr Psychater will die Erinnerung wiederherstellen.
Dieser Thriller beschreibt ein durchaus realistisches Szenario und genau das ist das Besondere.
Soldaten nach Kriegseinsätzen wurden beispielsweise medikamentös behandelt, um ihre postraummatischen Erinnerungen zu reduzieren. Mich hat die Autorin thematisch angesprochen. Was macht unser Gehirn mit uns? Wie weit ist die empirische Gedächtnisforschung? Würde man selbst die Gabe deines Medikaments gegen das Vergessen zulassen?
Ein psychologisch dichter, fesselnder Pageturner, der tiefe Einblicke in das menschliche Gehirn und die menschliche Seele gibt. Ein Thriller, den Sie „Nicht vergessen“ werden!

„Nichts ist je vergessen“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Der packende psychologische Thriller spielt in Fairview, einer Kleinstadt in Connecticut.
Die 16-jährige Jenny Cramer wird nach einer Party im Wald halbnackt, zerschunden und völlig traumatisiert gefunden. Ihre physischen Wunden werden im Krankenhaus erfolgreich behandelt. Ihre psychischen Verletzungen schreien nach Hilfe. Auf Wunsch
Der packende psychologische Thriller spielt in Fairview, einer Kleinstadt in Connecticut.
Die 16-jährige Jenny Cramer wird nach einer Party im Wald halbnackt, zerschunden und völlig traumatisiert gefunden. Ihre physischen Wunden werden im Krankenhaus erfolgreich behandelt. Ihre psychischen Verletzungen schreien nach Hilfe. Auf Wunsch ihrer Mutter verabreichen die Ärzte ein umstrittenes Medikament, das jegliche Erinnerungen an die schreckliche Vergewaltigung auslöschen soll. Die Therapie funktioniert, aber Körper und Gedächtnis sind nicht mehr stimmig. Der Psychiater Alan Forrester, der auf Fälle wie Jenny spezialisiert ist, versucht die Erinnerungen zu reaktivieren. Kann Jenny dem Psychiater vertrauen?
Die mitreißende empfehlenswerte Geschichte ist höchst ungewöhnliche Psychologie.

„Kann man seine Erinnerung jemals löschen?“

Astrid Puthen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Eigentlich kennt jeder jeden und es lebt sich gut in Fairview. Trotzdem wird Jenny grausam vergewaltigt und trägt immer noch Spuren der äußeren Verletzungen mit sich. Ihr wird ein Medikament verabreicht, welches jegliche Erinnerung an das Verbrechen bei ihr auslöscht. Nur wie soll sie weiterleben, ohne diese Tat jemals verarbeitet zu Eigentlich kennt jeder jeden und es lebt sich gut in Fairview. Trotzdem wird Jenny grausam vergewaltigt und trägt immer noch Spuren der äußeren Verletzungen mit sich. Ihr wird ein Medikament verabreicht, welches jegliche Erinnerung an das Verbrechen bei ihr auslöscht. Nur wie soll sie weiterleben, ohne diese Tat jemals verarbeitet zu haben? Ein Psychologe hilft ihr nun, ihren Erinnerungen auf die Spur zu kommen. Ihre Hinweise sollen auch der Polizei bei der Ergreifung des Täters helfen. Dabei ist es superspannend, wie dieses Verbrechen das geordnete Leben in der Kleinstadt zerstört. Wer will sich durch falsche Aussagen schützen, wie weit gehen Eltern, um die vermeintliche Schuld von ihrem Kind fernzuhalten, wie beeinflussbar sind Erinnerungen überhaupt?
Nehmen Sie sich frei, verstecken Sie Ihr Handy, stellen Sie Ihre Klingel ab!!!
Sie werden das Buch in einem Rutsch lesen - garantiert!

„"Dark Memories- NICHTS IST JE VERGESSEN" von Wendy Walker “

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Die Kernfrage dieses Buches ist:
Ist es möglich, die schrecklichsten und traumatischsten Erlebnisse in der Seele eines Menschen auszuradieren mit Hilfe von Einnahme von Psychopharmaka zeitnah nach dem Erlebnis.
Sowohl die 16 Jährige Jenny Kramer wurde nach einer brutalen Vergewaltigung, als auch der Soldat Sean Logan nach einem Einsatz
Die Kernfrage dieses Buches ist:
Ist es möglich, die schrecklichsten und traumatischsten Erlebnisse in der Seele eines Menschen auszuradieren mit Hilfe von Einnahme von Psychopharmaka zeitnah nach dem Erlebnis.
Sowohl die 16 Jährige Jenny Kramer wurde nach einer brutalen Vergewaltigung, als auch der Soldat Sean Logan nach einem Einsatz im Irak, mit Medikamenten behandelt, die die Erinnerung auslöschen und somit eine posttraumatischen Belastungsstörung verhindern sollen. Doch nachdem sich Jenny trotz der fehlenden Erinnerung so schlecht fühlt, dass sie einen Suizidversuch begeht, wenden sich ihre Eltern hoffnungsvoll an den Psychiater Alan Forrester, der zugleich auch Sean Logan behandelt. Während dieser erfolgreich versucht, mit Hilfe einer langwierigen Therapie, die einzelnen Puzzleteilchen der Erinnerung seiner Patienten zurück zu erlangen, Freunden sich Sean und Jenny an. Doch es passiert zeitgleich etwas erschreckendes für den Psychiater: Mit dem zurück erlangen der Erinnerungsbausteine, sieht er sich plötzlich selbst betroffen und gerät in schreckliche Gewissenskonflikte.
Wendy Walker schafft es, den Spannungsbogen während des gesamten Buches konstant hoch zu halten. Sie werden "Dark Memories - Nichts ist je vergessen" kaum zur Seite legen können und die Geschichte wirkt definitiv nach.

„Sensationelles Debüt“

Christa Fugenzi, Thalia-Buchhandlung Brühl

Fairview, eine beschauliche Kleinstadt. Die 15-jährige Jenny überlebt schwerverletzt eine brutale Vergewaltigung. Die Eltern gestatten den Ärzten, ihre Tochter mit einem Medikament zu behandeln, welches für Opfer traumatischer Erlebnisse entwickelt wurde. Es löscht jede Erinnerung an das Geschehene. Doch leider hilft dieses Vergessen Fairview, eine beschauliche Kleinstadt. Die 15-jährige Jenny überlebt schwerverletzt eine brutale Vergewaltigung. Die Eltern gestatten den Ärzten, ihre Tochter mit einem Medikament zu behandeln, welches für Opfer traumatischer Erlebnisse entwickelt wurde. Es löscht jede Erinnerung an das Geschehene. Doch leider hilft dieses Vergessen Jenny nicht. Nur wenn sie erinnert, kann sie weiterleben. Der Psychiater Dr. Forrester ist auf Fälle wie diesen spezialisiert.. Er versucht Jenny zu helfen....Ich konnte dieses Buch kaum aus der Hand legen...Sie sollten sich nichts vornehmen!

„Spannung mal anders“

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Unkonventioneller Thriller: Um ihre Tochter zu schützen, entscheiden sich die Eltern für die Gabe eines Medikaments, das die Erinnerung an ein ihr zugefügtes Verbrechen auslöschen soll. Doch wie lebt es sich mit dieser Gedächtnislücke und wie klärt man das Verbrechen ohne Erinnerung auf? Unkonventioneller Thriller: Um ihre Tochter zu schützen, entscheiden sich die Eltern für die Gabe eines Medikaments, das die Erinnerung an ein ihr zugefügtes Verbrechen auslöschen soll. Doch wie lebt es sich mit dieser Gedächtnislücke und wie klärt man das Verbrechen ohne Erinnerung auf?

Kundenbewertungen


Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
26
24
20
3
5

Was würden Sie tun wenn Ihre eigene Tochter auf prutale Weise ermordet wird?
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2016

Die Eltern von Jenny, 16 Jahre alt, werden eines Abends ins Krankenhaus gerufen. Ihre Tochter wurde vergewaltigt, vom Täter keine Spur... Die Ärzte stellen die Eltern vor die Wahl: Wollen sie ihrer Tochter dieses Erlebnis aus dem Gedächtnis löschen oder lassen sie ihre Tochter leiden. Jenny hat mit Selbstmordgedanken und innerer... Die Eltern von Jenny, 16 Jahre alt, werden eines Abends ins Krankenhaus gerufen. Ihre Tochter wurde vergewaltigt, vom Täter keine Spur... Die Ärzte stellen die Eltern vor die Wahl: Wollen sie ihrer Tochter dieses Erlebnis aus dem Gedächtnis löschen oder lassen sie ihre Tochter leiden. Jenny hat mit Selbstmordgedanken und innerer Zerrissenheit zu kämpfen. Sie zieht sich immer mehr zurück, ihre Mutter ist jedoch fest davon überzeugt ihre Tochter findet ohne jegliche Hilfe eines Psychologen zurück ins Leben. Doch nach einem schrecklichen Vorfall bekommt Jenny Hilfe und dunkle Abgründe tun sich auf. Ein interessanter Roman erzählt aus der Sicht eines Psychologen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
...sehr spannender Thriller....
von einer Kundin/einem Kunden am 27.07.2016

Jenny wurde vergewaltig. Um ihre Erinnerungen daran zu „löschen“ wird ihr ein Medikament zur Auslöschung des Traumas verabreicht. Doch Jennys Körper kann nichts vergessen. Durch einen Psychiater soll nun das Vergessene rückgängig gemacht werden… Dieser Thriller wird Sie atemlos zurück lassen. Super spannend aber auch sehr brutal und schockierend. Lesestoff... Jenny wurde vergewaltig. Um ihre Erinnerungen daran zu „löschen“ wird ihr ein Medikament zur Auslöschung des Traumas verabreicht. Doch Jennys Körper kann nichts vergessen. Durch einen Psychiater soll nun das Vergessene rückgängig gemacht werden… Dieser Thriller wird Sie atemlos zurück lassen. Super spannend aber auch sehr brutal und schockierend. Lesestoff für nervenstarke Leser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Topp!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2016

Trotz dem etwas phantasielosen Titel und dem typischen Psychokrimi-Cover hat mich der Inhalt doch positiv überrascht :) Der Psychologe Alan Forrester erzählt hier die Geschichte seiner Patientin Jenny, mit der er versucht, verloren gegangene Erinnerungen an eine Vergewaltigung wieder zu finden und korrekt zu rekonstruieren. Durch Dialogeinschübe mit ihr und deren... Trotz dem etwas phantasielosen Titel und dem typischen Psychokrimi-Cover hat mich der Inhalt doch positiv überrascht :) Der Psychologe Alan Forrester erzählt hier die Geschichte seiner Patientin Jenny, mit der er versucht, verloren gegangene Erinnerungen an eine Vergewaltigung wieder zu finden und korrekt zu rekonstruieren. Durch Dialogeinschübe mit ihr und deren Umfeld (z.B. Mutter Charlotte) und Alans persönlichen Einschätzungen, die er immer direkt an uns Leser richtet, entsteht ein tolles, ansprechendes und sympathisches Erzählschema. So wird Jennys Geschichte und der Rattenschwanz, der daran hängt, immer weiter offengelegt und Alan selbst stösst an persönliche, moralische Grenzen. Die Geschichte selbst ist zwar nicht neu (ähnlich z.B. "Ich darf nicht schlafen" oder "Locked in") aber: Ein wirklich gelungener Psychokrimi mit tollen Wendungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dark Memories - Nichts ist je vergessen - Wendy Walker

Dark Memories - Nichts ist je vergessen

von Wendy Walker

(78)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Those Girls – Was dich nicht tötet - Chevy Stevens

Those Girls – Was dich nicht tötet

von Chevy Stevens

(23)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen