In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Dark Wonderland 01 - Herzkönigin

Dark Wonderland

(36)
Folge dem Flüstern … in das Reich hinter dem Spiegel
Alyssa kann Blumen und Insekten flüstern hören, eine Gabe, die schon ihre Mutter um den Verstand brachte. Denn sie sind die Nachfahrinnen von Alice Liddell – besser bekannt als Alice im Wunderland. Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert, kann Alyssa ihr Erbe nicht mehr leugnen, sie muss jenen Fluch brechen, den Alice damals verschuldet hat. Durch einen Riss im Spiegel gelangt sie in das Reich, das so viel finsterer ist, als sie es aus den Büchern kennt, und zieht dabei ihren besten Freund und geheime Liebe Jeb mit sich. Auf der anderen Seite erwartet sie jedoch schon der zwielichtige und verführerische Morpheus, der sie auf ihrer Suche leitet. Aber wem kann sie wirklich trauen?
Rezension
"Der wunderschöne Schreibstil passt perfekt in die wirre und bedrohliche Fantasywelt, und die chaotische, willensstarke, einfach unglaublich liebenswerte Heldin macht das Buch zum echten Highlight."
Portrait
A.G. Howard wurde durch ihre Arbeit in einer Schulbibliothek zu "Dark Wonderland" inspiriert. Sie hatte sich schon immer gefragt, was wohl passiert wäre, wenn die gruselige Stimmung in Alice im Wunderland deutlicher zutage getreten wäre. "Dark Wonderland" ist ihr Tribut an Lewis Carroll. Wenn A.G. Howard nicht schreibt, liest sie, fährt Rollerblades, gärtnert und macht Urlaub mit ihre Familie - inklusive Ausflügen zu uralten Friedhöfen und von Geistern heimgesuchten alten Schulen, die ihr als weitere Inspiration dienen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.11.2014
Serie Dark Wonderland 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641142469
Verlag Cbt
Verkaufsrang 5.716
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44401793
    Ich schweige für dich
    von Harlan Coben
    eBook
    9,99
  • 40779245
    Der Winter erwacht
    von C.L. Wilson
    (18)
    eBook
    8,49
  • 45395034
    Dark Wonderland - Herzkönig
    von A.G. Howard
    eBook
    13,99
  • 23167309
    Die Welt, wie wir sie kannten (Die letzten Überlebenden 1)
    von Susan Beth Pfeffer
    (42)
    eBook
    9,99
  • 23509101
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (142)
    eBook
    8,99
  • 43727823
    Splitterlicht
    von Megan Miranda
    eBook
    7,99
  • 42781379
    Peter Pan
    von James Matthew Barrie
    (6)
    eBook
    8,99
  • 35123755
    Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin Band 3. Höllenflüstern
    von Jana Oliver
    eBook
    9,99
  • 46411349
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (55)
    eBook
    13,99
  • 44178609
    Witch Hunter
    von Virginia Boecker
    (84)
    eBook
    15,99
  • 45276432
    Die silberne Königin
    von Katharina Seck
    (42)
    eBook
    9,49
  • 44880959
    Living the Dream. Liebe kennt keinen Plan
    von Amelie Murmann
    (6)
    eBook
    3,99
  • 28391060
    Der Gefährte der Wölfin
    von Keri Arthur
    (2)
    eBook
    7,99
  • 45394984
    Talon - Drachennacht
    von Julie Kagawa
    (17)
    eBook
    13,99
  • 43608059
    BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen
    von Stefanie Hasse
    (33)
    eBook
    3,99
  • 45289280
    Alice im Zombieland
    von Gena Showalter
    (27)
    eBook
    9,99
  • 44881644
    Feuerphönix / Die Phönix-Saga Bd. 1
    von Julia Zieschang
    (15)
    eBook
    3,99
  • 44401680
    Die Chroniken der Fae - Durch Himmel und Hölle
    von Ruth Frances Long
    eBook
    8,99
  • 39231900
    Everflame 01 - Feuerprobe
    von Josephine Angelini
    (51)
    eBook
    8,99
  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (204)
    eBook
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Alice im Wunderland als Horrorfilm“

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Alyssa ist die Nachfahrin von Alice. Die von der Lewis Caroll geschrieben hat. Alice ist im Alter verrückt geworden und so geht es seit dem jedem weiblichen Familienmitglied aus dieser Linie. Alyssa glaubt, auch sie trifft dieses Schicksal und sie wird irgendwann wahnsinnig werden. Dann jedoch muss sie erkennen, dass nicht immer alles Alyssa ist die Nachfahrin von Alice. Die von der Lewis Caroll geschrieben hat. Alice ist im Alter verrückt geworden und so geht es seit dem jedem weiblichen Familienmitglied aus dieser Linie. Alyssa glaubt, auch sie trifft dieses Schicksal und sie wird irgendwann wahnsinnig werden. Dann jedoch muss sie erkennen, dass nicht immer alles ist, wie es scheint und man manchmal zwischen den Zeilen lesen muss.

Alice im Wunderland trifft auf eine große Portion Horror. Seien es fleischfressende Pflanzen oder ein Skelettkaninchen, als Wunderland-Fan musste ich bei manchen Beschreibungen ziemlich schlucken.
Dieses düstere macht jedoch seinen ganz eigenen Reiz aus und die Geschichte hatte mich schnell so gepackt, das ich nicht mehr aufhören wollte!

Britta Niemeyer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Absolut atemberaubend. Endlich mal zwei männliche Hauptcharaktere, bei denen ich mich mit beiden anfreunden könnte. Auch wenn ich natürlich meinen Favoriten habe. Absolut atemberaubend. Endlich mal zwei männliche Hauptcharaktere, bei denen ich mich mit beiden anfreunden könnte. Auch wenn ich natürlich meinen Favoriten habe.

Julia Metzger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Einer der fantastischsten Adaptionen, von diesem so wundervollen Klassiker. Ich habe es geliebt und gesuchtet und ich will mehr. Einer der fantastischsten Adaptionen, von diesem so wundervollen Klassiker. Ich habe es geliebt und gesuchtet und ich will mehr.

Sandra Bischoff, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Ich bin Alyssa euphorisch ins Wunderland gefolgt und habe es nicht bereut. Ein grandioser Auftakt der Reihe. Spannend, dunkel und skurril! Ich bin Alyssa euphorisch ins Wunderland gefolgt und habe es nicht bereut. Ein grandioser Auftakt der Reihe. Spannend, dunkel und skurril!

„Nicht nur für Alice im Wunderland Fans“

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Alyssa lebt mit derselben Gabe wie ihre Mutter und alle weiblichen Verwandten vor ihr. Eine Gabe, die schon dafür gesorgt hat, dass Alyssas Mutter in der Irrenanstalt landet. Denn sie alle müssen mit einem Fluch leben: dem Fluch von Alice Liddle, besser bekannt als Alice aus dem Wunderland. Um den Fluch zu brechen und ihre Mutter zu Alyssa lebt mit derselben Gabe wie ihre Mutter und alle weiblichen Verwandten vor ihr. Eine Gabe, die schon dafür gesorgt hat, dass Alyssas Mutter in der Irrenanstalt landet. Denn sie alle müssen mit einem Fluch leben: dem Fluch von Alice Liddle, besser bekannt als Alice aus dem Wunderland. Um den Fluch zu brechen und ihre Mutter zu retten, lässt sich Alyssa von dem mysteriösen Morpheus ins Wunderland holen, um alles wieder richtig zu stellen, was Alice durcheinander gebracht hat.

Zuerst muss ich sagen, dass ich die Alice im Wunderland Reihe einfach liebe. Ich bin ein großer Fan! Aber auch für alle Nichtkenner der Originalgeschichten von Lewis Carroll ist dieses Buch absolut empfehlenswert. Die Figuren sind alle sehr gut beschrieben und auch die Dreiecksgeschichte zwischen Alyssa, Morpheus und ihrem besten Freund Jeb ist nicht klischeehaft. Alle Fantasyfans werden an "Dark Wonderland" eindeutig ihren Spaß haben! Die von Carroll geschaffene Welt bietet einfach jederzeit viel Stoff, um Leser ins Staunen zu versetzen.
Für LeserInnen ab 14 Jahren.

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Eine düstere und mysteriösere Adaption des Klassikers von Lewis Carroll. Unglaublich spannend und atmosphärisch geschrieben! Eine düstere und mysteriösere Adaption des Klassikers von Lewis Carroll. Unglaublich spannend und atmosphärisch geschrieben!

Megatolle Adaption des "Alice im Wunderland"-Themas mit toller Liebesgeschichte! Unbedingt lesen und dem Wahnsinn anheimfallen! Megatolle Adaption des "Alice im Wunderland"-Themas mit toller Liebesgeschichte! Unbedingt lesen und dem Wahnsinn anheimfallen!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Alice im Wunderland neu erfunden - Eine gute Idee, ganz ordentlich als Jugendfantasy mit Romantikanteil umgesetzt. Macht Spaß und Lust auf mehr. Alice im Wunderland neu erfunden - Eine gute Idee, ganz ordentlich als Jugendfantasy mit Romantikanteil umgesetzt. Macht Spaß und Lust auf mehr.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Der wunderschöne Schreibstil passt perfekt in die wirre und bedrohliche Fantasywelt und zur chaotischen, willensstarken, einfach unglaublich liebenswerten Heldin. Der wunderschöne Schreibstil passt perfekt in die wirre und bedrohliche Fantasywelt und zur chaotischen, willensstarken, einfach unglaublich liebenswerten Heldin.

Natascha Bauer, Thalia-Buchhandlung Ulm

Dieses Buch ist Klasse. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu Lesen. Schön wundersam, schräg und aufregend. Dieses Buch ist Klasse. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu Lesen. Schön wundersam, schräg und aufregend.

„Alice Reloaded“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Einer DER englischen Kinderbuchklassiker in düsterer Abwandlung für Fantasy-Liebhaber/innen ab 14 Jahren neu nacherzählt, why not? Wenn man bedenkt, das Tim Burtons Verfilmung von "Alice im Wunderland/hinter den Spiegeln damals trotz großer Konkurrenz auf der Kinoleinwand einen beachtlichen Publikumszuspruch bekommen hatte, ist doch Einer DER englischen Kinderbuchklassiker in düsterer Abwandlung für Fantasy-Liebhaber/innen ab 14 Jahren neu nacherzählt, why not? Wenn man bedenkt, das Tim Burtons Verfilmung von "Alice im Wunderland/hinter den Spiegeln damals trotz großer Konkurrenz auf der Kinoleinwand einen beachtlichen Publikumszuspruch bekommen hatte, ist doch klar ersichtlich, das diese "Märchenfigur" und ihre Abenteuer in einem verrückten Land immer noch unsere Phantasie befeuert ! Obwohl genau wie bei Burton diese Alice(Alyssa) in der Neuinterpretation von A.G.Howard mit etwas weniger verdrehter Lyrik konfrontiert wird, dafür aber ziemlich düstere Kreaturen ihren und des Lesers Weg kreuzen.
Die junge Alyssa weiß, das sie nicht "normal" ist, denn sie hört/versteht seit dem Eintritt in die Pubertät die Stimmen von Blumen und Insekten!! Da sie genau wie ihre Mutter Alison, eine Nachfahrin der Alice Liddell ist, die Lewis Carroll zu seinen fantastischen Kinderbüchern inspiriert hatte, muss ja eine gewisse Verrücktheit in der Familie liegen...Leider ist ihre Mutter aber auch tatsächlich in der Anstalt -Soul`s Asylum- gelandet, nachdem sie einige Jahre zuvor ihre Tochter im Garten bei einer Schmetterlingsjagd mit der Gartenschere attackiert hatte.
Alyssa selber tötet nun schon seit Jahren Insekten, deren Stimmen sie nicht hören will und verwandelt sie mit Blüten,Gips und Farben in ungewöhnliche Mosaikbilder von morbider Schönheit.Als sie diesmal bei einem Besuch von ihrer seit langem mal wieder ansprechbaren Mutter etwas von einen Fluch hört, der seit langem auf den Frauen der Liddell-Familie laste und kurz darauf eine Webseite entdeckt, die genau den düsteren Traumbildern entspricht,denen Alyssas Insekten-Tableaus nachgebildet sind, muss das junge Mädchen erkennen, das das Wunderland wohl tatsächlich existiert.Und dass sie auf den Spuren ihrer Vorfahrin dorthin (zurück)kehren muss,um sich und ihre Mum zu erlösen...
Natürlich gibt es auch in dieser Alice-Reloaded-Story tolle ,gruselig-abgedrehte Figuren, aber Stoff für ein Kinderbuch stellen sie nicht mehr dar,stattdesssen sind sie oft tödlich, makaber(z.B.das weisse "Kaninchen") oder komplette Neuerfindungen(der "Bänderschnätz"), die aber die Phantasie des Lesers aufs Heftigste befeuern.Die flippige,etwas überdrehte (logisch!) Alyssa hat natürlich einen Nachbarsjungen(Jeb) im Schlepptau , in den sie seit Jahren verliebt ist, ein weißer Ritter sozusagen,der nicht wissen kann, das in ihren Träumen eine ganz besondere Motte/Schmetterling mit nachtblauen Flügeln das Pendant zu einem der charismatischsten Figuren des Dark Wonderland darstellt: Morpheus,der schwarze Schmetterlingsmann mit den blauen Haaren ist Alyssa seit den Träumen ihrer Kindertage wohlbekannt...Und Jeb,obwohl er seine Jugendfreundin gut zu kennen glaubt,muss sehen, wie sie sich auf Morpheus`Geheiß in einen Spiegel stürzt und springt ihr natürlich heldenhaft hinterher :-)
Trotz dieses Klischees , hat es Mrs.Howard aber ansonsten geschafft, ihrer Geschichte eine ganz eigene Stimmung zu verpassen, die die Leser von einer wilden Action in die nächste schubst, aber ihre Heldin ,mit Rückendeckung durch Jeb, langsam, aber sicher zu einer selbstbewußten Persönlichkeit formt, die sich ihrer Qualitäten bewußt wird und für ihre Liebe und ihre Familie kämpft: Herz, was will man mehr !
P.S.Dieses ist übrigens eine Fantsy-Geschichte, die durchaus alleine bestehen kann,
wer mag,darf sich aber auf den nächsten Teil "Unhinged" schon mal freuen !!!

„Ein sehr düsteres, spannendes Buch“

Susann Müller, Thalia-Buchhandlung Lingen

Zum Inhalt:
Alyssa hört Blumen und Insekten flüstern, eine Gabe, die schon ihre Mutter um den Verstand brachte.
Denn sie sind die Nachfahrinnen von Alice Liddle - besser bekannt als Alice im Wunderland.
Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert, kann Alyssa ihr Erbe nicht mehr länger leugnen, sie muss jenen Fluch brechen,
Zum Inhalt:
Alyssa hört Blumen und Insekten flüstern, eine Gabe, die schon ihre Mutter um den Verstand brachte.
Denn sie sind die Nachfahrinnen von Alice Liddle - besser bekannt als Alice im Wunderland.
Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert, kann Alyssa ihr Erbe nicht mehr länger leugnen, sie muss jenen Fluch brechen, den Alice verschuldet hat.
Durch einen Riss in einem Spiegel gelangt sie in das Reich, das so viel finsterer ist, als sie es aus den Büchern kennt, und zieht dabei ihren besten Freund und große Liebe Jeb mit sich.
Auf der anderen Seite erwartet sie jedoch schon der zwielichtige und verführerische Morpheus, der sie auf ihrer Suche leitet.
Aber wem kann sie wirklich trauen?

Meine Meinung:
Am Anfang dachte ich mir so, ok und nun?
Ich brauchte etwas um in die Geschichte zu kommen, da ich die letzten Wochen auch etwas unmotiviert beim Lesen war.
Der Anfang kam für mich recht makaber rüber.
Es ist so ein Typ Buch, das man entweder mag oder eben nicht.
Ich hab mich dann dazu aufgerafft weiterzulesen und wurde auch nicht enttäuscht.
Alyssa ist eben nicht die typische Alice Figur und darum ging es der Autorin ja auch von Anfang an.
Sie hat sich eben gefragt, wie die gruselige Stimmung in "Alice im Wunderland" besser rübergekommen wäre.
Es geht darum das Alyssa Blumen und Insekten hören kann und genau dieselbe Gabe hat ihre Mutter auch.
Durch diese sogenannten Wahnvorstellung, wo man Blumen und Insekten flüstern hört, kam ihre Mutter in eine Irrenanstalt.
Alyssa versucht dem "Fluch" auf den Grund zu gehen.
Da ihre Urururgroßmutter Alice Liddle, auch unter seltsamen Träumen leidete und damit Lewis Carroll zu "Alice im Wunderland" inspirierte.
Und dennoch wie Alyssa bald feststellen muss, dass es das Wunderland tatsächlich gibt und sie muss durch den Spiegel reisen, um den Fluch endlich zu brechen.
Ich muss dazu sagen, dass ich weder "Alice im Wunderland" noch "Alice hinter den Spiegeln" gelesen habe, aber ich denke, das werde ich definitiv noch nachholen.
Denn Dark Wonderland hat mich neugierig gemacht und ich bin definitiv auf weitere Teile gespannt, die bestimmt kommen werden.

Mein Fazit:
Ein sehr düsteres, spannendes Buch und eben nicht für jeden was.
Aber ich mochte es sehr und als ich dann mitten in der Geschichte war, hat es mich total gefesselt.
Somit vergebe ich 4 von 5 Sternen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Irgendwie hatte ich mehr erwartet. Die Hauptfigur war mir sehr unsympathisch, die Liebesgeschichte nicht nachvollziehbar. Aber unterhaltsam war es auf jeden Fall. Irgendwie hatte ich mehr erwartet. Die Hauptfigur war mir sehr unsympathisch, die Liebesgeschichte nicht nachvollziehbar. Aber unterhaltsam war es auf jeden Fall.

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Leider muss ich sagen, dass ich mir das dunkle Wunderland ganz anders vorgestellt habe- nicht neonleuchtend! Die Idee ist wirklich gut, aber hätte besser umgesetzt werden können. Leider muss ich sagen, dass ich mir das dunkle Wunderland ganz anders vorgestellt habe- nicht neonleuchtend! Die Idee ist wirklich gut, aber hätte besser umgesetzt werden können.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45289280
    Alice im Zombieland
    von Gena Showalter
    (27)
    eBook
    9,99
  • 45284589
    Rückkehr ins Zombieland
    von Gena Showalter
    eBook
    9,99
  • 42419586
    Alice im Wunderland & Alice hinter den Spiegeln
    von Lewis Carroll
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 34786975
    Alice hinter den Spiegeln
    von Lewis Carroll
    (11)
    eBook
    2,99
  • 41040151
    Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1)
    von Victoria Aveyard
    (134)
    eBook
    14,99
  • 41203602
    Showdown im Zombieland
    von Gena Showalter
    eBook
    14,99
  • 42449022
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (48)
    eBook
    18,99
  • 39265125
    Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    (102)
    eBook
    17,99
  • 37401177
    Incarceron
    von Catherine Fisher
    eBook
    8,99
  • 39231900
    Everflame 01 - Feuerprobe
    von Josephine Angelini
    (51)
    eBook
    8,99
  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (204)
    eBook
    16,99
  • 25327189
    Alice im Wunderland
    von Lewis Carroll
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
17
13
6
0
0

Es war einmal im dunklen Wunderland...
von Brixia am 16.01.2017

Hinweis! Dies ist der erste Teil einer Reihe. Darum geht es... Alyssa kann Blumen und Insekten flüstern hören, eine Gabe, die schon ihre Mutter um den Verstand brachte. Denn sie sind die Nachfahrinnen von Alice Liddell – besser bekannt als Alice im Wunderland. Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert, kann... Hinweis! Dies ist der erste Teil einer Reihe. Darum geht es... Alyssa kann Blumen und Insekten flüstern hören, eine Gabe, die schon ihre Mutter um den Verstand brachte. Denn sie sind die Nachfahrinnen von Alice Liddell – besser bekannt als Alice im Wunderland. Als sich der Zustand ihrer Mutter verschlechtert, kann Alyssa ihr Erbe nicht mehr leugnen, sie muss jenen Fluch brechen, den Alice damals verschuldet hat. Durch einen Riss im Spiegel gelangt sie in das Reich, das so viel finsterer ist, als sie es aus den Büchern kennt, und zieht dabei ihren besten Freund und geheime Liebe Jeb mit sich. Auf der anderen Seite erwartet sie jedoch schon der zwielichtige und verführerische Morpheus, der sie auf ihrer Suche leitet. Aber wem kann sie wirklich trauen? Meine Meinung Früher als Kind habe ich gerne Märchen gelesen, heute hat sich daran nur in der Hinsicht etwas geändert das die Märchen in anderen Adaptionen auf den Markt kommen - also in abgewandelter Form. Dennoch bin ich von diesen Märchen immer noch begeistert ich liebe diese Ungezwungenheit und Fantasie die diese immer noch beherbergen. Bei "Herzkönigin" von A.G. Howard habe ich genau diese "Freiheit" gespürt, mit Verbindungen zur Geschichte um "Alice Liddell und ihrem Wunderland". Und enttäuscht wurde ich nicht, denn dieses Buch konnte mich sehr gut Unterhalten - ich habe jede Seite genossen. A. G. Howard bringt den Leser mit einem sehr flüssig gestalteten Schreibstil in das Wunderland. Die Charaktere und "Netherlinge" werden mit viel Liebe zum Detail von der Autorin gestaltet. Sie werden förmlich "lebendig" damit bringt sie sehr viel Farbe in die Handlung und lässt auch die kleinste Fee in der Geschichte glänzen und Interessant wirken. Als Leser erhält man zudem genug Zeit sich mit den Charakteren vertraut zu machen, gerade lang genug um die Entwicklung nachzuvollziehen die jeder einzelne der Protagonisten durchlebt. A. G. Howard vermag durch die interessanten und abwechslungsreichen Dialoge sowie hinterhältige Intrigen, im Verlauf der Handlung die Spannung aufrecht zu erhalten so das eine wahre Sogwirkung entsteht die mich beim Lesen einfach mitgerissen hat. Der Einstieg in das Buch war für mich unbeschwert, sehr schnell hatte ich die ersten Seiten überwunden und brannte darauf das Kaninchenloch zu finden. Denn Alyssa will ihre Mutter aus der Nervenanstalt befreien und erfährt wie durch einen Zufall von dem Fluch den Alice durch ihren Besuch im Wunderland auf die Familie gebracht hat. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Jeb macht sie sich auf die Suche nach dem Kaninchenloch und damit auch auf die Suche danach den Fluch zu brechen. Doch auf der anderen Seite wartet bereits ein alter Freund auf Alyssa, doch sie weiß nicht mehr genau wem sie trauen kann... Gerade Alyssa hat mir als Hauptprotagonistin sehr gut gefallen, sie war mir von Anfang an sympathisch. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und verstehen was sie aus bestimmten Gründen getan hat. Bei Jeb hingegen war ich eher geteilter Meinung, zwischendurch dachte ich mir das der Besuch im Wunderland ohne ihn vielleicht besser gewesen wäre. Teilweise fühlte es sich für mich so an als würde er ein Stein sein der Alyssa runterzieht und von ihrem Vorhaben abbringt. Fazit Die Autorin ist sehr gut darin die Geschichte und die wichtigsten Elemente um Alice im Wunderland mit einer spannenden und aufreibenden Geschichte zu verknüpfen. Daher kann ich allen raten die bereits Alice im Wunderland kennen sich auf diese Reise einzulassen, denn zwischen den Seiten gibt es mehr zu entdecken als auf den ersten Blick erahnen lässt. - Dark Wonderland - Herzkönigin - Dark Wonderland - Herzbube - Dark Wonderland - Herzkönig

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
zu empfählen
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 29.07.2015

es ist super spannend. für jeden was dabei. spannung. action. romantick. fantasy. horror. habe es einfach nicht weg legen können. es war modern und dennoch sehr nah am wahren märchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hinab ins Kaninchenloch
von einer Kundin/einem Kunden am 09.12.2014

"Dark Wonderland - Herzkönigin" ist der Auftakt einer Serie, die Lewis Carrolls Idee für "Alice im Wunderland" übernimmt und weiterführt. Alyssa Liddell ist nicht wie andere Mädchen. Sie hört Insekten und Pflanzen sprechen und weiß, dass sie - genau wie ihre Mutter - früher oder später im Irrenhaus landen wird.... "Dark Wonderland - Herzkönigin" ist der Auftakt einer Serie, die Lewis Carrolls Idee für "Alice im Wunderland" übernimmt und weiterführt. Alyssa Liddell ist nicht wie andere Mädchen. Sie hört Insekten und Pflanzen sprechen und weiß, dass sie - genau wie ihre Mutter - früher oder später im Irrenhaus landen wird. Ihre einzige Hoffnung diesem Schicksal zu entgehen, ist den Fluch, den ihre Vorfahrin Alice über die Familie gebracht hat, aufzuheben. Doch dafür muss sie sich selbst ins Wunderland begeben... Ich finde den Ansatz dieses Buches super. Dieser Roman ist spannend, ereignisreich, abgedreht und dramatisch. Aber obwohl dieses Buch sehr unterhaltsam ist, muss ich gestehen, dass die Geschichte für meinen Geschmack fast schon zu phantastisch ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Dark Wonderland 01 - Herzkönigin

Dark Wonderland 01 - Herzkönigin

von A.G. Howard

(36)
eBook
13,99
+
=
Dark Wonderland 02 - Herzbube

Dark Wonderland 02 - Herzbube

von A.G. Howard

eBook
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Dark Wonderland

  • Band 1

    39364922
    Dark Wonderland 01 - Herzkönigin
    von A.G. Howard
    (36)
    13,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42741863
    Dark Wonderland 02 - Herzbube
    von A.G. Howard
    13,99
  • Band 3

    45243511
    Herzkönig / Dark Wonderland Bd.3
    von A. G. Howard
    (9)
    17,99