Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Dark Wood

Thriller

(13)
Die Handlung: Ein gnadenloser Kampf ums Überleben
Die Schauplätze: Norwegens undurchdringliche Wälder. Ein unheimliches Höhlensystem. Ein geheimes Militärlager aus dem Zweiten Weltkrieg mit Forschungslabor. Ein uraltes Wikingergrab.
Die Charaktere: sechs Angestellte einer Hamburger Werbeagentur, vier Männer, zwei Frauen, die sich nicht besonders mögen. Das TV-Team einer neuen Reality-Show. Ein Verräter. ETWAS, das in den Wäldern lauert: uralt, grausam – und ansteckend!
Rezension
"Thomas Finn [...] präsentiert mit 'Dark Wood' einen packenden Horrorroman mit gut dosierten Genre-Elementen, bei dem sich die Spannung von Seite zu Seite steigert und schließlich in einem dramatischen und überraschenden Finale mündet." Geek!, 01.01.2017
Portrait

Thomas Finn, geboren 1967 in Evanston/Chicago, studierte Volkswirtschaft und war nebenbei als Journalist und Autor für diverse deutsche Verlage und Magazine tätig, u.a. als Chefredakteur für das Magazin Nautilus. Seit 2001 arbeitet er als Roman-, Spiele- und Drehbuchautor. Er ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, u.a. mit der Segeberger Feder. Er lebt und arbeitet in Hamburg.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51874-8
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/34 mm
Gewicht 455
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 92.703
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44787329
    Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45383501
    New York down - Anschlag aus der Tiefe
    von Steve Cold
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42435748
    Die Tiefe
    von Nick Cutter
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44066638
    Those Girls – Was dich nicht tötet
    von Chevy Stevens
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891011
    Dark Zero
    von Douglas Preston
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253441
    Der Keller
    von Minette Walters
    (19)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45030600
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 45244534
    Wolf / Jack Caffery Bd. 7
    von Mo Hayder
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26019402
    Nullpunkt
    von Lincoln Child
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44153434
    Nacht über Reykjavík / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.12
    von Arnaldur Indriðason
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 6081521
    Cupido / Cupido-Trilogie Bd.1
    von Jilliane Hoffman
    (200)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253186
    Dein letzter Tag
    von A. J. Rich
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40974353
    Das Grab im Wald
    von Harlan Coben
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45255483
    Survive - Du bist allein
    von Alexandra Oliva
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 35146152
    Carrie
    von Stephen King
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127660
    Hetzjagd
    von Vicki Pettersson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44253146
    Weißer Schlaf
    von Emelie Schepp
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 75822092
    Knickerbocker4immer - Alte Geister ruhen unsanft
    von Thomas Brezina
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 62388070
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 54109349
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (235)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Düster, spannend und mit Suchtgefahr“

Ramona Helmrich, Thalia-Buchhandlung Worms

Als sehr pingelige Krimi und Thriller Leserin, konnte ich mich endlich wieder über ein starkes Werk freuen. Dark Wood hat mich an seine Seiten gefesselt und ich konnte es bis zum Schluss nur schwerlich aus der Hand legen.
Besonders überzeugte die Grundidee des Buches: Die neue TV-Show, in der es ums Überleben der Teilnehmer geht. Und
Als sehr pingelige Krimi und Thriller Leserin, konnte ich mich endlich wieder über ein starkes Werk freuen. Dark Wood hat mich an seine Seiten gefesselt und ich konnte es bis zum Schluss nur schwerlich aus der Hand legen.
Besonders überzeugte die Grundidee des Buches: Die neue TV-Show, in der es ums Überleben der Teilnehmer geht. Und zu den Kollegen aus der Werbeagentur kann nur gesagt werden: So sehr sie sich auch gegenseitig anklagen und zerfleischen, es ist kein nerviges Gezicke, mit dem der Leser belästigt wird. Die Charaktere verhalten sich glaubhaft und haben ihre eigenen Stärken und Schwächen.
Ohne zu viel verraten zu wollen, möchte ich sagen, dass mir vor allem die verschiedenen Ideen und praktischen Überlebenstricks gefielen. Und das Ende des Buches - es wird Sie überraschen!

Ein spannender Thriller für alle Norwegen-Freunde, beherzte Camper und all jene, die richtig mit fiebern wollen!

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Eine perfekte Mischung aus Grusel, Horror und Mystery! Spannend bis zum Schluss, allerdings nichts für schwache Nerven! Eine perfekte Mischung aus Grusel, Horror und Mystery! Spannend bis zum Schluss, allerdings nichts für schwache Nerven!

Lukas Limberg, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Diese Reality-Show soll ihre letzte große Chance sein, doch statt Geld und Erfolg wartet auf die Mitarbeiter einer Hamburger Werbeagentur ein unbeschreibliches Grauen. Sehr düster! Diese Reality-Show soll ihre letzte große Chance sein, doch statt Geld und Erfolg wartet auf die Mitarbeiter einer Hamburger Werbeagentur ein unbeschreibliches Grauen. Sehr düster!

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Kleve

Um die von der Insolvenz bedrohte Werbeagentur zu retten, wagen sich 6 Mitarbeiter in einer Reality-Show auf einen gefährlichen Parcours in den Wäldern Norwegens. Spannung pur! Um die von der Insolvenz bedrohte Werbeagentur zu retten, wagen sich 6 Mitarbeiter in einer Reality-Show auf einen gefährlichen Parcours in den Wäldern Norwegens. Spannung pur!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Spannender Survival-Trip tief in Norwegens Wäldern. Eine Gruppe normaler Angestellter trifft auf etwas Tödliches - hervorragender Horror-Thrill für starke Nerven! Spannender Survival-Trip tief in Norwegens Wäldern. Eine Gruppe normaler Angestellter trifft auf etwas Tödliches - hervorragender Horror-Thrill für starke Nerven!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14595382
    Das Treffen
    von Richard Laymon
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 20946344
    Nachtschrei
    von Jeffery Deaver
    (30)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 26019402
    Nullpunkt
    von Lincoln Child
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39179708
    Lost Island - Expedition in den Tod / Gideon Crew Bd.3
    von Douglas Preston
    (7)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40891122
    Devil's River
    von Thomas Thiemeyer
    (11)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 42062127
    Bird Box - Schließe deine Augen
    von Josh Malerman
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,95
  • 44153109
    Eisiges Runengrab
    von Robert Mrazek
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253000
    Die mir den Tod wünschen
    von Michael Koryta
    (22)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 44253005
    Jagdtrip
    von Jack Ketchum
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45134643
    Killgame
    von Andreas Winkelmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45230271
    Demon - Sumpf der Toten / Pendergast Bd.15
    von Douglas Preston
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45244407
    Under Ground
    von S. L. Grey
    (19)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 64190175
    Housesitter
    von Andreas Winkelmann
    (11)
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
6
0
0
0

Mein Leseeindruck
von Diana Jacoby aus Bretten am 22.10.2016

Schon nach den ersten Zeilen fühlte ich mich in der Story angekommen. Ein Reality-TV-Format, das es in Wirklichkeit geben könnte. Es würde mich zumindest nicht wundern. Eine Mischung aus Big Brother, Dschungelcamp und Lost. Ertappt sich nicht jeden nun bei dem Gedanken: "Hm...klingt interessant". Aber genau das ist ja auch... Schon nach den ersten Zeilen fühlte ich mich in der Story angekommen. Ein Reality-TV-Format, das es in Wirklichkeit geben könnte. Es würde mich zumindest nicht wundern. Eine Mischung aus Big Brother, Dschungelcamp und Lost. Ertappt sich nicht jeden nun bei dem Gedanken: "Hm...klingt interessant". Aber genau das ist ja auch das Problem. Die Zuschauer wollen, Action, Spannung, Erotik... gerne darf auch mal verbal attackiert werden. Und ...es muss auch nicht bei verbal bleiben. Die Menschen sind einfach sensationsgierig geworden. Und genau darauf läuft auch die beschriebene TV-Show hin. Wer mit wem und warum oder warum nicht. Je brutaler, umso besser .... für die Einschaltquote. Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass dieses Format übernommen wird. Denn ob Dschungelcamp, Big Brother, Adam sucht Eva.... alle zielen doch auf das Gleiche ab. Quote!!! Der Schreibstil gefällt mir außerordentlich gut. Schnelle kurze Handlungen zeigen die rasante Entwicklung der Story. Die kurzen prägnanten Sätze tuen ihr Übriges. Außerdem endet jedes Kapitel mit einem Cliffhanger, so dass ich das Buch nur schwerlich aus der Hand legen wollte. Auch die immer wiederkehrende Beschreibung dieses Geruchs, hat mir sehr gut gefallen. Er war so detailliert beschrieben, dass ich ihn fast schon beim Lesen wahrnehmen konnte. Sehr schön und auch eher außergewöhnlich für einen Thriller fand ich die Kapitelüberschriften, die mit einem Foto unterlegt waren. Die einzelnen Charakteren fand ich sehr gut ausgearbeitet und aufeinander abgestimmt. Jeder zeigte sich individuell und machte die Geschichte auf seine Art und Weise spannend. Sehr schnell hatte ich Sympathien oder Antipathien aufgebaut. Mit Fortschreiten der Story wurde diese auch immer deutlicher. Lehrreich fand ich die Beschreibung, wie man eine Analoguhr als Kompass verwendet. (Seite 183) Fazit: Wer Abenteuer und den Thrill liebt, wird hier voll und ganz auf seine Kosten kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Dschungelcamp war gestern
von Yvonne Hantschel am 02.10.2016

Dschungelcamp war gestern….. Jetzt gibt es ein neues Format an Realitiy TV….eine Survival Show für kurz vor der Insolvenz stehende Unternehmen, bei der ein fetter Gewinn winkt. Und die Werbeagentur „Alsterblick“ ist so ein Unternehmen. Also brechen 6 Kollegen der Fima nach Norwegen auf, um dort in einem... Dschungelcamp war gestern….. Jetzt gibt es ein neues Format an Realitiy TV….eine Survival Show für kurz vor der Insolvenz stehende Unternehmen, bei der ein fetter Gewinn winkt. Und die Werbeagentur „Alsterblick“ ist so ein Unternehmen. Also brechen 6 Kollegen der Fima nach Norwegen auf, um dort in einem Camp umgeben von Kameras diverse Aufgaben zu erledigen. Die Kollegen könnten unterschiedlicher nicht sein und jeder Einzelne von ihnen hat nebst Survival- Rucksack auch noch sein ganz persönliches Päckchen zu tragen. Schweißt die Truppe diese Erfahrung zusammen? Bestimmt nicht, denn dann wäre der neue Roman von Thomas Finn ja kein Horrorthriller. Den Leser erwartet ein Überleben der anderen Art und die Reality Show gerät ganz schnell in den Hintergrund des Geschehens, denn plötzlich geht es nur noch ums nackte Überleben……sie sind dir auf den Fersen. Aber wer? Thomas Finn kann einem mit diesem Horrorthriller Angst einjagen. Erst recht, nachdem ich erfahren hatte, auf welcher Tatsache diese Idee basiert. Aber das verrate ich euch an dieser Stelle lieber nicht, damit auch ihr euch gruseln könnt beim Umblättern der Seiten. Dem Autor ist es gelungen, mich auf über 400 Seiten zu fesseln. Dabei fand ich nicht nur den Plot an sich mega spannend. Auch die Protagonisten, also die 6 Kollegen der Werbeagentur, ihre Entwicklung im Camp, ihre Geheimnisse und ihr Agieren innerhalb der Gruppe brachten Spannung in das Buch. Die Charaktere der Protagonisten waren sehr unterschiedlich, teilweise gegensätzlich, aber absolut authentisch beschrieben und ich konnte von mir behaupten, dass nicht jeder der 6 Mitarbeiter der Werbeagentur meine Sympathiepunkte hatte. Im Laufe der Handlung zeigten einige dann auch ihr wahres Gesicht, was zusätzliche Spannung brachte. Von Beginn an gab es einen konstanten Spannungsaufbau, der es mir schwer machte, dieses Buch auch mal aus der Hand zu legen. Die Handlung endet in einem Showdown, der mich verblüfft zurückließ. Fragen blieben hier keine offen, Thomas Finn hat das Ende rund und in sich abgeschlossen gestaltet. Es ist ein kein Horrorbuch, wie man es vermuten könnte und man kann das Buch auch gern abends unter der Bettdecke lesen. Gruseln wird man sich trotzdem ein wenig, die Elemente des Horror sind geschickt in die Handlung eingearbeitet und man denkt sich an einigen Stellen schon, dass das jetzt einfach nicht wahr sein kann. Das Buch ist in relativ kurze Kapitel eingeteilt und lässt sich flüssig lesen, nicht zuletzt auch aufgrund der wechselnden Erzählperspektiven. Nur noch ein Kapitel habe ich oft gedacht und darüber dann die Zeit vergessen, weil es so spannend war. Als Fazit kann ich hier nur eine Leseempfehlung aussprechen, Thomas Finn ist mit dem Buch „Dark Wood“ ein sehr guter Horrorthriller gelungen, der dem Leser Spannung von der ersten bis zur letzten Seite bietet. Das Buch bekommt von mir 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sechs Männlein sind in den Wald gegangen, sie wollten einen Goldschatz fangen.. ;)
von Malina am 26.09.2016

Kurzbeschreibung: Sechs Kollegen einer Hamburger Werbeagentur nehmen an einer abenteuerlichen Reality-TV Show teil. Das Show-Konzept: Firmen, die kurz vor der Insolvenz stehen, erhalten die Chance auf ein 500 000 € Preisgeld, das die Firma vor dem Bankrott retten könnte. Als persönlicher Anreiz lockt die Teilnehmer außerdem ein zusätzlicher Preis für... Kurzbeschreibung: Sechs Kollegen einer Hamburger Werbeagentur nehmen an einer abenteuerlichen Reality-TV Show teil. Das Show-Konzept: Firmen, die kurz vor der Insolvenz stehen, erhalten die Chance auf ein 500 000 € Preisgeld, das die Firma vor dem Bankrott retten könnte. Als persönlicher Anreiz lockt die Teilnehmer außerdem ein zusätzlicher Preis für "das beste Teammitglied". Auf geht's also ins schöne Norwegen, in die Wildnis am "Ende der Welt", wo die Gruppe gemeinsam Aufgaben erfüllen soll um sich des Gewinns als würdig zu erweisen und nebenbei natürlich ein Millionenpublikum zu unterhalten. Während die Kandidaten zwischen Nervosität, Unlust und Vorfreude schon beginnen die sorgsam inszenierte Harmonie untereinander zu gefährden, lässt ein einheimischer Wirt Minuten vor Beginn des Wettbewerbs eine kryptische Warnung verlauten: "Da draußen" seien Menschen verschwunden und "irgendetwas" Beängstigendes lauere in dem riesigen Waldgebiet. Aber wer glaubt schon den Märchen eines ängstlichen Hinterwäldlers... Cover: Wald, nichts als Wald, dazwischen einige schemenhafte Gestalten. Sind es Menschen oder.....? Man kann es nicht deutlich erkennen. Alles liegt im Nebel verborgen, es ist gleichzeitig hell und dunkel. Und ist das etwa ein Totenkopf, der durch die Bäume schimmert? Das Cover in zwei Worten: angenehm schaurig! Passend also zum Inhalt, macht es gleich Lust aufs Lesen! Schreibstil: Wie gewohnt stellt Thomas Finn seine Charaktere ausführlich vor, inklusive sorgfältig erarbeiteter, detailreicher Hintergründe. Sogar mein bescheidenes Namensgedächtnis hat so bis Seite 50 alle Namen intus und eine bildhafte Vorstellung der einzelnen Personen. Und dafür habe ich nur gefühlte 5 Minuten gebraucht, denn das Buch liest sich in atemberaubender Geschwindigkeit. Meisterhaft erzählt der Autor aus verschiedenen Blickwinkeln und gibt dem Leser so Einblick in die ganz persönlichen Dramen und Geheimnisse der Protagonisten. Geschickt verwendetes Fachvokabular zeugt von gewissenhafter Recherche und harmonisiert perferkt mit dem insgesamt hohen sprachlichen Niveau. Trotzdem wirft Herr Finn nicht mit überflüssigen, schwer zu verstehenden Fremdwörtern um sich, so dass der Lesefluss ungebrochen ist. Meinung: Von der ersten bis zur letzten Seite hat dieser Roman mich gefesselt! Durchweg interessant und spannend, kann man das Werk ohne Probleme an einem einzigen Nachmittag (oder noch besser in einer einzigen schaurigen Nacht) lesen. Und ja, "bis zur letzten Seite" meine ich wörtlich, denn sogar das Ende konnte mich noch überraschen! Das "Kopfkino" läuft auf Hochtouren, ich habe die Buchstaben geradezu vom Papier gesaugt und sogar die Seiten auf denen "nichts passiert" sind fesselnd und spannend, da stets eine düstere, unheilvolle Atmosphäre aufrechterhalten wird. Dass es sich um einen "Horror-Thriller" handelt hätte mich fast ein bisschen abgeschreckt, da ich kein Fan von nervenaufreibendem und blutrünstigem Horror bin. Aber glücklicherweise hat "Dark Wood" für meinen Geschmack genau die richtige Grusel-Intensität: Anschaulich, aber nicht geschmacklos; schaurig, aber nicht so, dass einem vor Angst der Spaß am Lesen vergeht. Die Thematik ist natürlich nicht ganz neu. Die Art und Weise wie verschiedene altbekannte Themen hier verknüpft und mit neuen Ideen aufgefrischt werden, ist aber außergewöhnlich und vermeidet klischeehafte oder genretypische Lösungen. So bleibt die Spannung stets erhalten, auch wenn man manchmal das Gefühl hat zu wissen "was jetzt kommt"... denn man weiß es eben doch nicht! Gerne würde ich mehr verraten, aber ich will euch nicht den Spaß verderben, alles selbst raus zu finden *zwinker* Fazit: Vorsicht Suchtgefahr! Zu Risiken und Nebenwirkungen, lesen Sie alles was der Autor jemals geschrieben hat, und fragen Sie Ihren Blogger oder Bibliothekar!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dark Wood - Thomas Finn

Dark Wood

von Thomas Finn

(13)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Mordstrand - Thomas Finn

Mordstrand

von Thomas Finn

(3)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen