Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Bild aus meinem Traum

Maître Pierre-François Chaumont, ein brillanter Pariser Anwalt, ist leidenschaftlicher Kunstsammler und lässt sich keine Auktion entgehen. Von einem alten Ölgemälde kann er eines Tages den Blick nicht mehr abwenden: Der dargestellte Mann mit gepuderter Perücke ähnelt ihm wie sein Spiegelbild! Das Porträt soll seine Sammlung krönen und er ersteigert es, aber schon bald wandelt sich das Glücksgefühl in Paranoia, denn Pierre-François fürchtet, verrückt geworden zu sein: Niemand seiner Familie oder Freunde sieht die frappierende Ähnlichkeit. Mithilfe des Wappens findet er jedoch die Familie des Porträtierten - ein altes Adelsgeschlecht, das seit Jahrhunderten auf Schloss Mandragore in der Bourgogne lebt. Heimlich reist Pierre-François dorthin und erlebt eine weitere Überraschung: Jeder scheint ihn zu kennen! Man hält ihn für den seit Jahrzehnten verschollenen Grafen, und Pierre-François belässt es dabei - er kann der Versuchung nicht widerstehen, einfach eine neue Identität anzunehmen und ein neues Leben anzufangen … Antoine Laurain erzählt in seinem Debüt von der Suche nach Identität, sich selbst und dem Glück, und von der Faszination für schöne und alte Dinge, die ihre eigenen Geschichten haben.
Portrait
Antoine Laurain arbeitete als Drehbuchautor und Antiquitätenhändler in Paris. Er ist in Frankreich ein gefeierter Bestsellerautor. Mit Liebe mit zwei Unbekannten (Atlantik Verlag, 2015) gelang ihm der internationale Durchbruch. Zuletzt erschien sein Roman Der Hut des Präsidenten (Atlantik Verlag, 2016), mit dem er an seinen großen Erfolg anknüpfte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783455171273
Verlag Atlantik
Verkaufsrang 17.769
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Kramer, Thalia-Buchhandlung Weimar

Lust auf eine Reise in die Bourgogne? Diesen atmosphärischen Roman werden sie lieben! Antoine Laurain ist ein Meister der unterhaltsamen Literatur mit einem Schuss Philosophie.<3 Lust auf eine Reise in die Bourgogne? Diesen atmosphärischen Roman werden sie lieben! Antoine Laurain ist ein Meister der unterhaltsamen Literatur mit einem Schuss Philosophie.<3

Birgit Krompaß, Thalia-Buchhandlung Passau

Monsieur Chaumont ist Anwalt und leidenschaftlicher Antiquitätensammler. Eines Tages entdeckt er ein altes Ölgemälde, das sein Leben auf wunderbare Weise verändern wird. Monsieur Chaumont ist Anwalt und leidenschaftlicher Antiquitätensammler. Eines Tages entdeckt er ein altes Ölgemälde, das sein Leben auf wunderbare Weise verändern wird.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Leichtfüßiger Roman, der auf charmante Art unterhält, ohne jedoch zu seicht zu sein. Für Liebhaber des französischen Lebensgefühls und der Literatur, die dieses vermittelt. Leichtfüßiger Roman, der auf charmante Art unterhält, ohne jedoch zu seicht zu sein. Für Liebhaber des französischen Lebensgefühls und der Literatur, die dieses vermittelt.

„"Aimer la vie !"“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Der französische Bestseller-Autor Antoine Laurain schafft es auch nach den wunderbaren Romanen "Liebe mit zwei Unbekannten" und "Der Hut des Präsidenten" mit seinem "Das Bild aus meinem Traum" den Leser, vornehmlich uns LeserInnen, zu bezaubern. Diesmal führt uns der liebenswerte 46-jährige Rechtsanwalt Pierre-Francois Chaumont in eine Der französische Bestseller-Autor Antoine Laurain schafft es auch nach den wunderbaren Romanen "Liebe mit zwei Unbekannten" und "Der Hut des Präsidenten" mit seinem "Das Bild aus meinem Traum" den Leser, vornehmlich uns LeserInnen, zu bezaubern. Diesmal führt uns der liebenswerte 46-jährige Rechtsanwalt Pierre-Francois Chaumont in eine andere Welt. In eine Welt, in der man sich auf das Wesentliche im Leben - auf sich und die Liebe - beschränkt. Ein Hauch Nostalgie schwebt mit in diesem charmanten modernen Märchen. Mag die Reise des Antiquitätensammlers Chaumont zu sich selbst auch ein wenig skurril sein – Sie werden sich als Reisebegleitung nicht eine Sekunde langweilen und überrascht sein, wie die Reise endet.
Auf einfühlsame Weise zeigt uns Laurain, wie wichtig es ist, auf seine innere Stimme zu hören und den Mut aufzubringen, etwas anderes zu tun, als die Gesellschaft von uns erwartet.
Eine traumhafte, humorvolle Geschichte mit französischem laissez-faire, die viel zu erzählen hat.
Bringt Wärme in kalte Herbst- und Winterabende.

„Suchen und finden...“

Inga Wienbarg, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Eine weitere bezaubernde Geschichte von Antoine Laurain, die uns diesmal die Bedeutsamkeit des Wesentlichen im Leben aufzeigt - die Suche nach sich selbst und das Finden der Liebe.
Humorvoll und einfühlsam erzählt!
Eine weitere bezaubernde Geschichte von Antoine Laurain, die uns diesmal die Bedeutsamkeit des Wesentlichen im Leben aufzeigt - die Suche nach sich selbst und das Finden der Liebe.
Humorvoll und einfühlsam erzählt!

Franziska Gensler, Thalia-Buchhandlung Fulda

Chèr Monsieur Laurain! Bitte, bitte schreiben Sie beim nächsten Buch mehr! Gerade, wenn man sich so richtig in die Geschichte verliebt hat,
ist sie schon wieder vorbei....
Chèr Monsieur Laurain! Bitte, bitte schreiben Sie beim nächsten Buch mehr! Gerade, wenn man sich so richtig in die Geschichte verliebt hat,
ist sie schon wieder vorbei....

„Das Bild aus meinem Traum“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Pierre-François Chaumont ist erfolgreicher Anwalt und leidenschaftlicher Sammler. Von seiner ersten Radiergummisammlung im Alter von neun Jahren hat er sich zu einem ganzen Zimmer voller wertvoller Reliquien aus vergangenen Zeiten vorgearbeitet. Sehr zum Leid seiner Frau Charlotte.

Als Pierre-François eines Tages ein Bild ersteigert,
Pierre-François Chaumont ist erfolgreicher Anwalt und leidenschaftlicher Sammler. Von seiner ersten Radiergummisammlung im Alter von neun Jahren hat er sich zu einem ganzen Zimmer voller wertvoller Reliquien aus vergangenen Zeiten vorgearbeitet. Sehr zum Leid seiner Frau Charlotte.

Als Pierre-François eines Tages ein Bild ersteigert, dessen Motiv ihm zum verwechseln ähnlich sieht ist er fest davon überzeugt, das Schicksal habe es ihm zugesandt. Allerdings scheint er der einzige zu sein, dem diese Ähnlichkeit auffällt.

So macht der Anwalt sich auf die Suche nach der Herkunft des Gemäldes und stößt dabei auf die Geschichte seiner Familie und noch viel mehr.

Ein ganz besonderes Buch, dessen Ende überrascht.
Nur leider viel zu kurz!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41115054
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (61)
    eBook
    10,99
  • 44323633
    Der Hut des Präsidenten
    von Antoine Laurain
    (19)
    eBook
    15,99
  • 20916427
    Das Labyrinth der Wörter
    von Marie-Sabine Roger
    (73)
    eBook
    7,99
  • 33074441
    Der letzte Weynfeldt
    von Martin Suter
    eBook
    10,99
  • 32495042
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    (101)
    eBook
    9,99
  • 39990134
    Paris ist immer eine gute Idee
    von Nicolas Barreau
    (25)
    eBook
    9,99
  • 33780893
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    eBook
    10,99
  • 22595670
    Ein geschenkter Tag
    von Anna Gavalda
    (83)
    eBook
    7,99
  • 44717170
    Die Eleganz des Igels
    von Muriel Barbery
    eBook
    7,99
  • 38685451
    XXL-Leseprobe: Roger - Das Leben ist ein listiger Kater
    von Marie-Sabine Roger
    eBook
    0,00
  • 32914295
    Alle meine Wünsche
    von Grégoire Delacourt
    (74)
    eBook
    8,99
  • 45208278
    Rendezvous im Café de Flore
    von Caroline Bernard
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.