Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Dekameron

(Il Decamerone)

(1)
Giovanni Boccaccio: Das Dekameron. (Il Decamerone)
Erstdruck: Venedig 1470.
Hier nach der Übers. v. Karl Witte, München: Winkler-Verlag, 1964.
Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2015.
Textgrundlage ist die Ausgabe:
Boccaccio, Giovanni: Das Dekameron. Übers. v. Karl Witte, München: Winkler-Verlag, 1964.
Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.
Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 668 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843053549
Verlag Hofenberg
Dateigröße 1199 KB
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Dekameron
    von Giovanni Boccaccio
    eBook
    3,99
  • Das siebte Kind
    von Erik Valeur
    (19)
    eBook
    8,99
  • Manchmal gehen mir meine Meinungen auf die Nerven. Aber ich habe keine anderen
    von Werner Schneyder
    eBook
    7,99
  • Skagboys
    von Irvine Welsh
    eBook
    9,99
  • Und dahinter war die Hölle
    von Sabine Reiv, Martina Wolf
    (5)
    eBook
    4,99
  • Das Dekameron
    von Giovanni Boccaccio
    eBook
    3,99
  • Hochzeit kommt vor dem Fall
    von Dorothy L. Sayers
    eBook
    4,99
  • Stürmische Côte d´Azur
    von Christine Cazon
    (9)
    eBook
    9,99
  • Blinder Eifer -
    von Martha Grimes
    eBook
    8,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (159)
    eBook
    9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (102)
    eBook
    8,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    eBook
    4,99
  • Wie heiß ist das denn?
    von Ellen Berg
    (22)
    eBook
    8,99
  • Sturmzeit
    von Charlotte Link
    eBook
    9,99
  • Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (234)
    eBook
    8,99
  • Das Erbe der Insel: Isle of Wight - Teil 1
    von Wendy K. Harris
    (2)
    eBook
    5,99
  • Das Flüstern der Insel: Isle of Wight - Teil 2
    von Wendy K. Harris
    (1)
    eBook
    5,99
  • Das Café unter den Linden
    von Joan Weng
    (17)
    eBook
    7,99
  • Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (101)
    eBook
    19,99
  • Das Geheimnis des Winterhauses
    von Sarah Lark
    (21)
    eBook
    6,99
    bisher 15,99

Wird oft zusammen gekauft

Das Dekameron

Das Dekameron

von Giovanni Boccaccio
eBook
0,49
+
=
Neununddreißigneunzig

Neununddreißigneunzig

von Frédéric Beigbeder
eBook
9,99
+
=

für

10,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sex im Mittelalter
von Lorenz Laudenberg aus Bergisch Gladbach am 17.05.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sieben Frauen, drei Männer, die vor der Pest in Florenz im Jahre 1348 an einen abgelegenen Ort geflohen sind, erzählen sich zum Zeitvertreib abwechselnd Geschichten, insgesamt 100 Novellen, ein "Zehntagewerk", in denen es um die "Liebesmoral" geht. Im Mittelpunkt der Geschichtensammlung, deren Ursprung wir in der antiken Literatur, in... Sieben Frauen, drei Männer, die vor der Pest in Florenz im Jahre 1348 an einen abgelegenen Ort geflohen sind, erzählen sich zum Zeitvertreib abwechselnd Geschichten, insgesamt 100 Novellen, ein "Zehntagewerk", in denen es um die "Liebesmoral" geht. Im Mittelpunkt der Geschichtensammlung, deren Ursprung wir in der antiken Literatur, in Märchenmotiven, in kirchlichen Legenden oder auch Städtechroniken ausmachen können, stehen amouröse Abenteuer, teils recht grobe, heftige erotische Ausschweifungen, bei denen Liebestolle, betrogene Eheleute und lüsterne Kleriker die Hauptrollen spielen. Wir finden aber auch formvollendete, sehr schöne, teils tragische Liebesgeschichten, kleine Kunstwerke, die so detailliert und genau erzählt sind, dass sie mich manchmal an kurze Tatsachenberichte in den Zeitungen erinnern. Die Menschlich- Allzumenschlichen, thematisch recht unterschiedlichen Novellen haben diese lit. Gattung zur Kunstform erhoben, bilden eine Urform der europäischen Erzählkunst. Der Autor, Giovanni Boccaccio (1313- 1375 bei Florenz) hat sich, zusammen mit Petrarca, sehr für eine Wiederbelebung des Lateinischen eingesetzt, eine Übersetzung Homers in die lateinische Sprache angeregt. Sein "Dekameron" hat viele andere Schriftsteller beeinflusst, die Novelle war noch bis zum Barock eine vorherrschende Erzählform.