Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Dunkel in dir

Psychothriller

(2)
Sie wählen den Tod. Doch wollen sie wirklich sterben?
Vor knapp zwei Jahren wurde das englische Dorf Radcote von einer Selbstmordserie heimgesucht. Gerade erst ist ein wenig Normalität in den Ort zurückgekehrt, da wird der Abschiedsbrief eines tödlich verunglückten jungen Mannes gefunden. Detective Inspector Lorraine Fisher wollte in Radcote eigentlich ein paar entspannte Wochen bei ihrer Schwester Jo verbringen. Doch als ein zweiter Junge sich das Leben nimmt und dann auch noch ihr Neffe Freddie verschwindet, weiß Lorraine, dass sie schnell herausfinden muss, ob es sich bei den Todesfällen womöglich doch um grausame Verbrechen handelt. Und sie muss Freddie finden, bevor es zu spät ist …
Portrait
Samantha Hayes wuchs in den englischen Midlands auf und wünschte sich schon mit zehn Jahren sehnlichst eine Schreibmaschine. Doch erst nach vielen Reisen und beruflichen Umwegen erfüllte sie sich ihren Traum und verfasste ihren ersten Roman. Während eines Australienaufenthalts lernte sie ihren Ehemann kennen. Mit ihm und ihren Kindern lebte Samantha Hayes für einige Zeit in den USA, bevor sie schließlich in ihre Heimat England zurückkehrte, wo sie, wenn sie nicht gerade schreibt, alte Häuser renoviert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641165611
Verlag Blanvalet
Übersetzer Sabine Schilasky
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Markgräfin
    von Sabine Weigand
    eBook
    8,99
  • Mein Tod ist dein
    von Debbie Howells
    eBook
    7,99
  • Niemals wirst du ihn vergessen
    von Nancy Bush
    eBook
    9,99
  • Moorfeuer
    von Nicole Neubauer
    (11)
    eBook
    8,99
  • Am Ende bist du mein
    von Mary Burton
    eBook
    8,99
  • Mit Zorn sie zu strafen
    von Tony Parsons
    (29)
    eBook
    8,99
  • Der Opiummörder
    von David Morrell
    eBook
    9,99
  • Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd. 3
    von Cody Mcfadyen
    (97)
    eBook
    8,99
  • Der sanfte Mörder
    von Sophie Hannah
    eBook
    8,99
  • Die Todesspieler
    von Jane Casey
    eBook
    8,99
  • Bis ins Mark
    von Kathy Bennett
    eBook
    8,99
  • Taube Wände
    von Anka Nesch
    (1)
    eBook
    8,99
  • Fenster zum Tod
    von Linwood Barclay
    (3)
    eBook
    9,99
  • Cherringham Sammelband I - Folge 1-3
    von Neil Richards, Matthew Costello
    (7)
    eBook
    6,99
  • Roter Zar
    von Sam Eastland
    (13)
    eBook
    9,99
  • Das Mädchen im Dunkeln
    von Jenny Blackhurst
    (13)
    eBook
    8,99
  • Der Schwede
    von Robert Karjel
    (1)
    eBook
    8,99
  • Traumdosis
    von Dennis Franzen
    eBook
    3,99
  • Der Valentinsmörder
    von Alastair Gunn
    eBook
    8,99
  • Eine Nacht im November
    von Katja Maybach
    (12)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Das Dunkel in dir

Das Dunkel in dir

von Samantha Hayes
eBook
8,99
+
=
Aus tiefster Seele

Aus tiefster Seele

von Samantha Hayes
(10)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Erreichbarkeit ist nicht immer von Vorteil“

Gerda Schlecker, Thalia-Buchhandlung Ulm

Eine Selbstmordserie, ein verschwundener Jugendlicher, merkwürdige Unfälle, seltsame Vorkommnisse in einem Obdachlosenheim, und all das in einem verschlafenen Dorf in England. Inspector Lorraine Fisher, dort aufgewachsen, wollte eigentlich einen ruhigen Urlaub mit ihrer Familie verbringen, wird aber immer mehr in die Ereignisse mit hineingezogen. Vollgepackt mit Spannung. Eine Selbstmordserie, ein verschwundener Jugendlicher, merkwürdige Unfälle, seltsame Vorkommnisse in einem Obdachlosenheim, und all das in einem verschlafenen Dorf in England. Inspector Lorraine Fisher, dort aufgewachsen, wollte eigentlich einen ruhigen Urlaub mit ihrer Familie verbringen, wird aber immer mehr in die Ereignisse mit hineingezogen. Vollgepackt mit Spannung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Ganz nett, aber mehr auch nicht
von Books and Family am 08.02.2016
Bewertet: Taschenbuch

Vom Prolog des neuesten Werkes von Samatha Hayes war ich sehr angetan. Er machte Lust auf mehr und baute auch eine gewisse Spannung auf. Ich war gespannt und neugierig darauf, was sie die Autorin wohl dieses Mal ausgedacht hatte und las somit einfach weiter. Die Ernüchterung kam jedoch ziemlich früh. Es... Vom Prolog des neuesten Werkes von Samatha Hayes war ich sehr angetan. Er machte Lust auf mehr und baute auch eine gewisse Spannung auf. Ich war gespannt und neugierig darauf, was sie die Autorin wohl dieses Mal ausgedacht hatte und las somit einfach weiter. Die Ernüchterung kam jedoch ziemlich früh. Es wurde zwar sehr oft auf die einzelnen Figuren eingegangen, ihre Geschichte erzählt, aber dennoch blieben sie mir allesamt viel zu blass und wirkten unfertig auf mich. Mir fehlten die Ecken und Kanten, sowie das gewisse Etwas, welches sie mir so richtig nahe bringen und sympathisch werden lassen würden. Wirklich warm geworden bin ich mit keinem der vielen Charaktere. Einzig das Schicksal von Freddie hat mich zumindest ein klitzekleines bisschen erreicht und auch berührt. Doch bis dieser verschwindet, ist das Buch schon mindestens zur Hälfte gelesen. Ein Spannungsgarant ist diese Tatsache also leider auch nicht. »Lorraine betrachtete den Toten auf dem Bild. Seinen Kopf, von dessen zertrümmerten Knochen sich die Haut ablöste, und dazwischen quoll Gehirnmasse hervor. Und dann der Körper, verschlungen und eins geworden mit den Resten des Motorrads, das kaum noch als solches zu erkennen war.« Zitat aus: "Das Dunkel in dir" Im Grunde genommen sind fast alle Zutaten, die man für einen guten Thriller benötigt bei Das Dunkel in dir auch vorhanden, sie wurden lediglich falsch zusammengewürfelt und anschließend auf dem angestellten Herd vergessen. Die gesamte Geschichte köchelte nämlich einfach nur so vor sich hin. Wirkliche Überraschungen blieben aus und ebenfalls gewisse Wendungen, die ich bei Thrillern so schätze, haben mir in der Gänze gefehlt. Mir war alles zu vorhersehbar, wirkte zu strukturiert, gestellt und zu gewollt auf mich. Es kam mir vor, als wollte die Autorin krampfhaft am Erfolg ihres Debütromans anknüpfen, was ihr allerdings aus meiner Sicht nicht wirklich gelungen ist. Positiv hervorzuheben ist auf jeden Fall die Idee an sich und auch der gute, flüssige Schreibstil, der bewirkte, dass ich wirklich die gesamte Zeit am Ball geblieben bin. Das Ende kommt zwar endlich mal mit einer Überraschung einher, aber als wirklich rundum gelungen empfand ich es ebenso wenig, wie den gesamten "Thriller" an sich. Fazit: Für mich ist das Dunkel in dir bedauerlicherweise etwas enttäuschend gewesen. Die Angabe auf dem Cover "Psychothriller" kann ich nicht bestätigen. Für mich ist dieses Buch eher ein ziemlich ruhiger Krimi ohne große Überraschungen. Es ist okay, aber leider nicht mehr als das.